» Willkommen auf AMD Overclocking «

david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


Bei mir gings. Da wurde dann halt Unknown CPU angezeigt aber mit CPUHeat hab ich geschaut und er beherrschte Multiprocessoring und bei CPU-Z wurde Mobile Athlon angezeigt.

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5171 Tagen | Erstellt: 11:24 am 4. Jan. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


klingt alles sehr geil..

derzeit habe ich "nur" unlocked cpus im haus, und werde gleich mal zu testen beginnen ob mein mobo (K7S8X/SIS746) mitspielt.

ich habe den ganzen thread überflocgen, aber keine "erfolgsmeldung" finden können...
hat jetzt jemand den multi seines gelockten barton/thorton/applebred über den defaultwert anheben können der nicht???

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5198 Tagen | Erstellt: 13:29 am 4. Jan. 2004
Mick 51
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2128 MHz
48°C mit 1.72 Volt


:moin:

Also ich kann eine erfolg melden. Ich habe die L5 Brücke überbrückt und nun einen AMD Mobile Ahlon XP-M. Anschließend alle L6 Brücken auf gemacht und ein Multi bis 24 zur Verfügung den ich mit der Software (CPUMSR) und per DIP-Switch auf dem Bord ändern kann.
So und jetzt werde ich mal Testen wie weit ich stabil komme.

:thumb::lol:

Motherboard  :Gigabyte 7DXR+  
Chipset         :AMD-761
Original         :AMD Athlon™ XP 2400+@2000Mhz

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5106 Tagen | Erstellt: 14:56 am 4. Jan. 2004
david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


@dergeert: Ich hab schon mal die Chipsätze gepostet auf denen es funzen sollte. Bei VIA und SIS sollte es problemlos möglich sein.

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5171 Tagen | Erstellt: 15:04 am 4. Jan. 2004
fischergeiz
aus gefuchst
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1862 MHz @ 2800 MHz
52°C mit 1.18 Volt


schade eigentlich das man die leistung von einem xp zum mp gemodeten prozzi nich auf z.b. abit nf7 nutzen kann

Beiträge gesamt: 1314 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5180 Tagen | Erstellt: 15:15 am 4. Jan. 2004
david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


Du kannst die Power NIE nutzen wenn du nicht einen zweiten Prozzi aufm Dualboard laufen hast. Auch wenn du ein Dualboard hast und den Prozzi reinsteckts bringt es NICHTS weil das einzige was das Multiprocesoring bringt ist das man zwei Prozzis zusammen laufen lassen kann es bringt keinesfalls neue Funktionen oder mehr Leistung.

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5171 Tagen | Erstellt: 15:19 am 4. Jan. 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


also bei mir funzts auch generell. der duron 1800  (originalmulti 13,5 unlocked) ist nun ein mobile 2200+ und läuft bei fsb 166 mit 1833mhz (multi 11). ich weiß, daß das kein oc ist aber ist eben ein test ;).
leider startet der rechner jetzt immer mit multi 11, auch wenn ich per jumper höher oder niedriger gehe --> scheinbar setzt das asrock k7s8x immer den maximalmulti beim booten. umschalten per software funzt dann 1a.
falls es bei den locked klappen sollte, heißt das leider, daß ich jeden multi, den ich testen möchte in den prozzi reinschnitzen muß :(

@mick
wie ist dein genaues stepping? "erfolg" meine ich bei prozessoren nach produktionswoche 38/2003 (0338).

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5198 Tagen | Erstellt: 15:23 am 4. Jan. 2004
david
aus München
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Thorton
1833 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.65 Volt


@dergeert: Nein wenn du per CPUMSR den Multi setzt müsste der auch beim Starten gleich bleiben. Das kann mna glaube ich auch irgendwo einstellen. Einfach mal FSB auf 100 und alle L6 trennen dann haste alle Multis bis 24 frei!!

David


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten
-- G-Unit rulez the World --
AMD Thorton 2200+ @ Barton @ 3200+ @ 1.65V, 2x 512MB MDT @ 2-3-3-11 @ 2.6V, ABIT NF7-S Rev. 1.2 @ 190Mhz @ 1.6V VDD, Powercolor 9800Pro @ 400/740, 40GB Seagate HDD, 80GB Samsung S-ATA HDD, 550W LC Power NT

Beiträge gesamt: 3824 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5171 Tagen | Erstellt: 15:30 am 4. Jan. 2004
AMDuron
aus in Wafer
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz mit 1.35 Volt


:nabend:

Hab den Thread hier mal gelesen. Wenn die CPU Kerne (T-Bred, Applebred und Mobile, Desktop) alle aus einer Produktion stammen, dann stehen AMD doch viele Möglichkeiten offen, die CPU`s unter die Leute zu bringen und max. Gewinne zu erzielen. Erstmal mit min. Spannung für Mobile, dann Cache testen usw. und erst dann Labeln und die Brücken zu setzen oder offen zu lassen. Und dann wird entschieden ob Mobile/Dektop und XP/Applebred und wie gerade die Nachfrage ist, wird gelabelt.

Deshalb gibt es doch auch Applebreds mit def. und mit vollen Cache. Es könnte doch dann auch sein für Mobile vorgesehene als Desktop zu labeln  wenn mehr Nachfrage für Desktop besteht oder etwa nicht. Da alle Kerne ja von 0,9V - 2,0V laufen könnte es doch sein ein als Desktop  gelabelter Mobile zu bekommen.

Wenn das mit dem Programm unter Win funzt, könnte man doch mit wenig vcore und multi starten und erst wenn benötigt, den Multi und die vcore hoch zu setzen. System bleibt bis dahin schön kühl und leise.

Es geht mir eigentlich darum, die CPU`s die nicht mit hoher vcore starten (weshalb auch immer, OC ...) erst später wenn das System stabil läuft umzuschalten. Müsste doch funzen, oder  !?

Dann könnte man vielleicht noch mehr aus den Applebreds rausholen?
:noidea::noidea:


ASRock AOD790GX/128M, Phenom II X3 @X4 20 2.8 GHz, Sata II Seagate ST3500418AS, 2x2Gb Kit OCZ DDR2 800@1066 @2.0V  5-5-5-15
Cargolifter fliegt wieder www.cargolifter.info... und auch die Bälle in  www.pfeffis-ballshop.de

Beiträge gesamt: 423 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5189 Tagen | Erstellt: 19:30 am 4. Jan. 2004
fischergeiz
aus gefuchst
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1862 MHz @ 2800 MHz
52°C mit 1.18 Volt


ich habe mir mal von ganzem herzen ein abit nf7 gewünscht, weil alle es hier so gelobt haben. jetzt habe ich es und nun brauche ich am besten ein kt600 um meine cpu´s zu unlocken. hoffentlich wird es einer schaffen das teil auch mit nforce2 unlocked betreiben zu können

Beiträge gesamt: 1314 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5180 Tagen | Erstellt: 20:40 am 4. Jan. 2004