» Willkommen auf Grafikkarten OC «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


So, nunmal ein kleiner Erfahrungsbericht und Vergleich zwischen der MSI X1600Pro und der Club3D 6600GT:

Testsystem:
AMD Athlon 64 Mobile 2800+ @2,16GHz (270MHz HTT)
2x512MB PC400 TMTc @216MHz 2,5-3-3-7
ASRock K8NF4G-SATA2

3DMark2001:
X1600Pro:  18.368
6600GT:  18.787

3DMark03:
X1600Pro:  7.081
6600GT:  8.339

3DMark05:
X1600Pro:  3.804
6600GT:  3.518

Aquamark3:
X1600Pro:  47.471
6600GT:  56.064

Somit also etwa Gleichstand beim 01er, fast 20% Vorsprung für die 6600GT im 03er und AM3, fast 10% Vorsprung für die X1600Pro im 05er.
Die 6600GT glänzt durch die doppelt so hohe Multitexturing-Leistung, liegt dafür bei den Vertex-Shadern klar hinter der ATI.
Insgesamt also ein leichter Punktsieg für die 6600GT in den synthetischen Benchmarks.

Nun aber zu den Spielen:
Getestet wurden Quake4, Riddick, SeriousSam2, CoD2 und Battlefield2, die Framerate wurde mit Fraps gemessen.
Bis 1024x768 mit 2xAA/4xAF ergaben sich keine nennenswerten Unterschiede, beide Karten auf absolut gleichem Niveau.
Je höher jedoch die Qualität ging, desto mehr verlagerte sich die Situation zugunsten der ATI. Selbst Riddick und Quake4, die sonst eigentlich prädestiniert sind für Nvidia-Benchmarks, liefen auf der ATI in 1280x1024 flüssiger als auf der Nvidia. Selbst der HQ-Modus war bei Quake4 auf der ATI absolut sauber spielbar, während die Nvidia hier doch schon spürbar ins Stocken gerät.
Sichtbare Unterschiede in der Bildqualität konnten nicht festgestellt werden.


Fazit:
Wer auf synthetische Benchmarks pfeift und eine Karte deutlich <150,- sucht, der ist mit der ATI eindeutig besser bedient. Ausschlaggebend sind u.a. folgende Gründe:
- günstigerer Preis
- leiserer Kühler
- niedrigerer Verbrauch (ca. 15W weniger)
- bessere Video-Tauglichkeit (Avivo!)
- besser geeignet für aktuelle und zukünftige Spiele (u.a. durch größere Speichermenge und bessere Vertex-Leistung), besonders für 17"/19"-TFTs
- Treiber könnten noch einiges an Performance bringen, da die Ringbus-Architektur noch nicht voll ausgeschöpft wird

Einziges Manko:
Das Bios läßt kaum OC zu, bisher wurde der Lock wohl noch nicht geknackt.


Persönliche Auswirkungen:
Da die X1600Pro für meine Bedürfnisse mehr als ausreichend ist, wird sie meine X800Pro ablösen, auch wenn es ein "Downgrade" ist. Aber die Funktionalität und der Stromverbrauch sind mir wichtiger, solange ich alle Spiele noch flüssig bei guter Optik bewältigen kann. ;)

(Geändert von kammerjaeger um 19:19 am Jan. 17, 2006)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6695 Tagen | Erstellt: 19:18 am 17. Jan. 2006
HomerIII
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz



Zitat von kammerjaeger um 20:00 am Jan. 16, 2006

Zitat von HomerIII um 14:22 am Jan. 16, 2006

wusstet ihr eingeltich das die prod. der x1600 eingestellt wurde ;)
ich warte etz wahr. doch ncoh einen mon. auf die neue x1900 reihe, da wirds sicher auch widda kleie geben.



Welche Drogen hast Du heute genommen? :lol:





gestern hatte ich sa und hab nix getrunken odda geraucht :kidding:


war irgendwo im xs gestanden ich such nochmal ;)



Beiträge gesamt: 6133 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5991 Tagen | Erstellt: 19:33 am 17. Jan. 2006
Mome
aus Eitorf
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2133 MHz @ 3130 MHz
55°C mit 1.45 Volt


das mit dem OC Lock fin ich aber komisch. Denn in einigen Reviews, können die Karten ja OCed werden (eig. allen).

Wie äußert sich daher der Lock?

Beiträge gesamt: 232 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5967 Tagen | Erstellt: 23:07 am 17. Jan. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Sobald man mehr als ca. 15Mhz hoch geht, kommen Fehler. Das war bei der MSI bei Speicher und GPU so, bei der Connect3D beim Speicher ebenfalls. Nur deren GPU ging fleißig weiter, dafür lag eben der Speichertakt der Connect3D weit unter Klassenstandard....
Hab es auch schon von anderen Karten gehört. Evtl. haben div. Testseiten oder Zeitschriften bewußt Karten ohne Lock bekommen, wäre ja nicht das erste Mal. Aber warten wir mal ab, was die weiteren User-Berichte so bringen und wann ein evtl. vorliegener Lock geknackt wird.  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6695 Tagen | Erstellt: 23:50 am 17. Jan. 2006
Mome
aus Eitorf
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2133 MHz @ 3130 MHz
55°C mit 1.45 Volt


komisch
irgendwie spricht immer mehr dafür, dass ich auch mal eine testen sollte :lol:

Wie gesagt, der User bei HWLuxx hat mit seiner MSI 620/440 oder sowas um den dreh erreicht.

Man bräuchte mehr Erfahrungsberichte!

Beiträge gesamt: 232 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5967 Tagen | Erstellt: 10:50 am 18. Jan. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


So, aktuelle Ergänzung zum 3DMark06:

X1600Pro  1.664 Punkte (628/658/833 Punkte, Sys siehe Sys1 aus Sig)
6600GT  1.345 Punkte (555/472/738 Punkte, Sys siehe Sys2 aus Sig, GraKa @Default 500/900MHz)

Besonders "Deep Freeze" sah auf der X1600Pro deutlich runder aus! ;)

(Geändert von kammerjaeger um 16:32 am Jan. 19, 2006)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6695 Tagen | Erstellt: 1:50 am 19. Jan. 2006
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt



So, aktuelle Ergänzung zum 3DMark06:

X1600Pro  1.664 Punkte (628/658/833 Punkte, Sys siehe Sys1 aus Sig)
6600GT  1.345 Punkte (555/472/738 Punkte, Sys siehe Sys2 aus Sig, GraKa @Default 500/900MHz)

Besonders "Deep Freeze" sah auf der X1600Pro deutlich runder aus!



:lol::lol: glaub' nicht, dass damit im 06er 3D murks  irgendwas rund aussieht. :lol::lol:


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 17:08 am Jan. 19, 2006)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6603 Tagen | Erstellt: 16:57 am 19. Jan. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Das ist beim 06er ein sehr relativer Begriff denn auch die je nach Bench durchschnittlich nur 10-20fps einer 7800GTX 256MB sogar ohne AA/AF  (siehe hier) darf man wohl kaum als "rund" bezeichnen...

Insofern kannst Du Dir Deine Bemerkungen wirklich sparen. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6695 Tagen | Erstellt: 17:27 am 19. Jan. 2006
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ach was.. sch**** doch auf die einzeltests. die gesamtscore zählt
klick.
die karte ist einfach schrott. ich würde, wenn ich mir sowas günstiges kaufen wollen würde, auf einer 7600 von nvidia warten.
dauert ja nicht mehr so lang.

bei den einzeltests fällt mir positiv auf, dass sich die ergebnisse der GTX512 mit meinem SLi gespann decken.



(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 17:36 am Jan. 19, 2006)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6603 Tagen | Erstellt: 17:34 am 19. Jan. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ach so, jetzt ist es auf einmal egal, daß keine Karte damit flüssig läuft? Aber erst groß rumschreien. :bonk:

Naja, wenn man bedenkt, daß dort bei CB z.B. die X1600XT auf einem Niveau mit der fast doppelt so teuren 6800GT liegt, finde ich die Werte der X1600 gar nicht so übel... :lol:

Edit:
Was die 7600 bringt und was sie kostet, soll sie erstmal zeigen! Die 7300 ist jedenfalls ein absoluter Reinfall und wird ihren Weg fast nur über Komplett-Systeme machen, denn mit ihren 64bit hilft ihr auch die relativ hohe Taktrate nicht mehr....
Und bis die 7600 am Markt verfügbar sein wird, bekommt man bestimmt auch schon abgespeckte 7800er für vergleichbares Geld, denen dann wohl deutlich der Vorzug zu geben wäre. ;)

(Geändert von kammerjaeger um 18:10 am Jan. 19, 2006)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6695 Tagen | Erstellt: 18:05 am 19. Jan. 2006