» Willkommen auf Intel Overclocking «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von spraadhans um 13:03 am Sep. 1, 2010

Performance und v.a. Energieeffizienz sprechen aber nach wie vor für Intel, daran wird sich frühestens mit der Einführung von 32nm Prozessoren durch AMD etwas ändern.



:noidea:
Ohne OC ist der Lynnfield tatsächlich sehr gut, dies ändert sich mit OC aber teilweise sehr schnell! Hier zieht der "Klassenprimus" i5-760 auf 3,57GHz übertaktet mit Turbo schon über 100W mehr als @Standard mit Turbo, obwohl die Spannungserhöhung auf 1,216V als moderat zu bezeichnen ist. Das ist ist selbst nach Abzug des Wirkungsgrades des Netzteils von vielen Kühlern kaum zu schaffen... ;)

Man sollte also gerade beim OC wissen, dass die aktuellen Core-CPUs sehr schnell zu Heizkraftwerken werden können. Wer also das letzte Quentchen Leistung aus seinem i5/i7 kitzeln will, der braucht sowohl fette Kühlung als auch ein laststabiles Netzteil und ein Board mit sehr guter Spannungsversorgung. Das alles kostet Geld.
Auf der anderen Seite bekommt man für kleines Geld einen X6 1055T mit preiswertem Board (z.B. so etwas), was ohne nennenswerte Spannungserhöhung für sechs Kerne mit mind. 3,6-4,0GHz gut ist und mit einem Billig-Kühler locker im grünen Bereich gehalten wird und in der Leistung einem vergleichbar übertakteten i5 nicht nachsteht. Andererseits lassen sich die aktuellen AMD-CPUs i.d.R. auch sehr gut undervolten, wenn man sie @Standard-Takt betreibt. Beide Optionen bieten viel Leistung für wenig Geld bei niedrigem Verbrauch. Lynnfield hingegen kann seine Effizienz nur dann ausleben, wenn er @Standard oder mit sehr moderatem OC betrieben wird. Mit starkem OC hingegen ist er alles andere als energieeffizient! Zitat von CB dazu:

"Rechtfertigt eine 20 Prozent höhere Leistung in Anwendungen und keinerlei Gewinn in Spielen eine deutlich erhöhte Leistungsaufnahme der CPU? Diese Frage ist mit einem klaren Nein zu beantworten. Das Übertakten von bereits sehr hoch gezüchteten CPUs ist und bleibt in unseren Augen nicht sinnvoll."

(Geändert von kammerjaeger um 23:23 am Sep. 13, 2010)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5728 Tagen | Erstellt: 23:22 am 13. Sep. 2010
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


du vergisst bei dieser rechnung, das die meisten core iX prozessoren bei normalem oc auf standard vcore oder gar undervoltet laufen. ausserdem werden mit  automatisch höhere spannungen angelegt, auch deshalb habe ich den aus.

was natürlich stimmt, für spiele übertakten, die ganz klar graka limitiert sind, ist umweltverschmutzung. aus diesem grund läuft meine cpu aktuell auf standardtakt, denn in allen spielen die ich spiele bremst die 4870, oder selbst diese kommt auf 200/200 mit dem spiel klar (worms reloaded).
das ganze dann im idle bei 0,8v und unter last muss ich leider 1,15v anlegen. da ein höheres delta als -0,1v im idle für probleme sorgt. er schafft den standardtakt auch mit weniger, bin aktuell aber zu wenig am rechner um zu testen ob es vorteile bringt die stromsparmodi wegzuwerfen um ihn mit 1,0Xv zu betreiben.

des weiteren sollte dir klar sein, was bei amd passiert, wenn man die spannung zum oc erhöht, siehe cb, auch wenn die es mit den 182w mehr bei 1,6v etwas übertrieben haben. und unter diesem wert steht dann zufällig das gleiche zitat wie bei den tests der intel prozessoren ;)

(Geändert von rage82 um 8:09 am Sep. 14, 2010)


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17655 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6353 Tagen | Erstellt: 7:56 am 14. Sep. 2010
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


1,6V sind natürlich auch brutal! Aber THG hat so etwas mit dem i7 980X auch gemacht, der zieht dann bei 1,68V 220W mehr!

Ich übertakte meine AMD-CPUs übrigens auch trotz Undervolting.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5728 Tagen | Erstellt: 8:12 am 14. Sep. 2010
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


ja, das nehm ich stark an, ich wollte eher darauf hinaus, dass sich intel und amd bei diesem thema nichts nehmen.

bei hardwarluxx braucht der 1090t mit 4ghz und 1,4v auch 70w mehr. das ist nunmal physik. wer daran was ändert wird nicht arm sterben ;)


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17655 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6353 Tagen | Erstellt: 8:31 am 14. Sep. 2010
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Mein Beitrag bezog sich dann sogar eher auf den i5 660/661, der im CB Leistungsrating meist über einem Phenom 2 925 / Q9550 lag, dafür aber deutlich weniger Strom verbraucht und somit der absolute Effizienzkönig im Bereich Leistung/Stromverbrauch ist.

Wohlgemerkt blende ich bei rein technischen Betrachtungen den Preis aus und hier muss man Intel einfach einen großen Fortschritt konstatieren, der sich mit Sandy Bridge noch manifestieren dürfte.

AMD muss also mit Llano deutlich schneller und effizienter pro MHz werden.


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5337 Tagen | Erstellt: 9:24 am 14. Sep. 2010
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Moin Sens,

eigentlich brauchst du von deinem S775 Quad nicht zu wechseln. Auch nicht auf Sandy-Bridge :) . Auf AMD eh nicht.. haha.

Tipp(falls doch ein must have Kauf ansteht):
P55 ist interessant, da effizient.
Nimm dieses mal aber kein Asus,Gigabyte etc.
MSI oder EVGA haben moderne Wandler(bei vernünftigen NT kein Spulenzirpen), der Rest hat alten Schrott verbaut. Ganz schlimm ist Asrock und ECS.


Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4654 Tagen | Erstellt: 16:51 am 14. Sep. 2010
marcusT
aus Oberkirch
offline



OC Newbie
7 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz



Zitat von bikerks um 16:51 am Sep. 14, 2010
Moin Sens,

eigentlich brauchst du von deinem S775 Quad nicht zu wechseln. Auch nicht auf Sandy-Bridge :) . Auf AMD eh nicht.. haha.

Tipp(falls doch ein must have Kauf ansteht):
P55 ist interessant, da effizient.
Nimm dieses mal aber kein Asus,Gigabyte etc.
MSI oder EVGA haben moderne Wandler(bei vernünftigen NT kein Spulenzirpen), der Rest hat alten Schrott verbaut. Ganz schlimm ist Asrock und ECS.





aja...und lol.habe ein evga mit leichten fiepen.liegt nicht am NT.
quelle bitte bei solch einer wagen aussage das asus und gb usw schrott
verbaut.
oder selbst alles getestet ?

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2010 | Dabei seit: 2853 Tagen | Erstellt: 18:51 am 4. Dez. 2010
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt



Zitat von marcusT um 18:51 am Dez. 4, 2010

Zitat von bikerks um 16:51 am Sep. 14, 2010
Moin Sens,

eigentlich brauchst du von deinem S775 Quad nicht zu wechseln. Auch nicht auf Sandy-Bridge :) . Auf AMD eh nicht.. haha.

Tipp(falls doch ein must have Kauf ansteht):
P55 ist interessant, da effizient.
Nimm dieses mal aber kein Asus,Gigabyte etc.
MSI oder EVGA haben moderne Wandler(bei vernünftigen NT kein Spulenzirpen), der Rest hat alten Schrott verbaut. Ganz schlimm ist Asrock und ECS.





aja...und lol.habe ein evga mit leichten fiepen.liegt nicht am NT.
quelle bitte bei solch einer wagen aussage das asus und gb usw schrott
verbaut.
oder selbst alles getestet ?

Hätte es besser umschreiben sollen.
Wenns ein board(auch ältere S1366 EVGA) ohne Dr.Mos Wandler ist, dann ist dort auch nix optimales verbaut.


I5 -I7 - CPUs besitzen ein ausgeprägteres Lastwechselverhalten.
Nutzt man dann bei momentanen Asus und GB die Spannungsabsenkungsfunktion im IDLE wirds kritisch mit versch. NT. Nutzt man sie nicht, verbrät man unnötig Strom.

Die Dr.Mos-Wandler, resp. die Biose von MSI/EVGA basieren nicht auf ennorme Spannungsabsenkung, da die Spawa von Grund auf schon effizient sind. Zudem befinden sich die Grundbausteine in einem Chip.
Bei GB und Asus verbaut man die einzelnen Bausteine separat.
Aufgrund dessen sind frequente Einstreuungen und unerwünschte Resonanzen sozusagen vorprogrammiert.

Im übrigen sind bei MSI und EVGA mit Dr.Mos keine bis sehr wenige Sockel1156-burn-outs zu verbuchen gewesen. Allein aufgrund dieser Tatsache(keine Spannungspeaks).

Bei Sandy-Bridge sind "alte" Miseren so gut wie absehbar.


Einfach mal bei XS gucken.

oder hier
http://www.fairchildsemi.com/products/integrated_power_solutions/DrMOS.html

falls du damit etwas anfangen kannst.


PS: Wenn man aber eh ein primegequältes und zockerverseuchtes NT besitzt, dann zirpts überall @ I5 I7 und mit jedem board :lol:

(Geändert von bikerks um 20:17 am Dez. 7, 2010)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4654 Tagen | Erstellt: 20:06 am 7. Dez. 2010
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


So, muss meine vorherige Beurteilung zumindest für Sandy Bridge revidieren.

GB hat gelernt.

Verbaut auf Sandy auch nun Driver Mosfets, wie MSI.

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4654 Tagen | Erstellt: 17:58 am 9. Dez. 2010
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


also der Sandy Bridge is schon sehr interessant.

i5-750 @ 4ghz

und

i5 - 2500 3,3ghz


beim 3D Mark 06 relativ die gleichen CPU Punkte.


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4747 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4692 Tagen | Erstellt: 2:06 am 19. Dez. 2010