» Willkommen auf Intel Overclocking «

Marko
offline


OC Newbie
7 Jahre dabei !

Intel Core i7
3066 MHz @ 4200 MHz
68°C mit 1.35 Volt


Hi

Ich habe mir einen Rechner zusammengebaut und gleich übertaktet.
Hir mal kurz die Daten.
Asus Rampage 3 Extreme mit I7 950@ 4200
Gtx 480 850.1700.2000 OC, Speicher OCZ 1600 ohne OC geht im mom mit 8.8.8.24
Spannung der CPU ist 1.35Volt HT on Prime95 stabil bei 68°c idle 36°c.
QPI Vtt ist im moment bei 1.375 Volt.
Habe die Sache mehrere Tage getestet ohne abstürze.
Gekühlt wird die Sache mit Wakü und voll bestücktem MORA3.

Kann man den CPU so dauerbetreiben oder sollte man ihn lieber normal laufen lassen? Die Leistung ist ja eigentlich ausreichend aber wenn er ohne Schaden zu nehmen auf 4.2 läuft dann würd ich ihn so lassen.

Hab mal ein Video hochgeladen

http://www.youtube.com/watch?v=_sP_APYD0DA

Muss ich mir da sorgen machen wegen der Spannung etc oder kann man den auf dauer so laufen lassen?

mfg
Marko


(Geändert von Marko um 18:47 am Dez. 29, 2010)


(Geändert von Marko um 6:35 am Dez. 30, 2010)

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2010 | Dabei seit: 2612 Tagen | Erstellt: 15:10 am 26. Dez. 2010
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !


Ich untertakte meinen Quadcore immer (kann man eigentlich Kerne abschalten beim alten Q6600??? ) und lasse das so immer laufen.

Die Frage beim ÜBERtakten ist ja immer: Brauchst du ständig diese Leistung oder nur wenn du spielst? Weil wenn du nur beim Spielen diese Leistung brauchst würde ich das mit Profilen machen fürs Board und Grafikkarte und dann bei Bedarf einschalten damits Power gibt. Glaube nicht, dass du beim surfen einen Unterschied zwischen 1000Mhz und 4200Mhz merkst....


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12566 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5464 Tagen | Erstellt: 16:13 am 26. Dez. 2010
Force
aus Rolofshagen
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 3300 MHz
37°C mit 1.12 Volt


Da ich mit meinem System größtenteils Spiele, stelle ich das BIOS auf OC ein und ändere an den Einstellungen auch nichts mehr, da ich sowieso eine zu schnelle GraKa für die CPU hab ^^


Asus P8P67 Deluxe | Intel Core i5-2500K @3300MHz
2x 2GB Corsair Dominator 1600MHz 7-8-7-20 | GeForce GTX 275 (GT200b) 896MB @633MHz/1133MHz (GPU/RAM)

Beiträge gesamt: 840 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 4416 Tagen | Erstellt: 16:38 am 31. Dez. 2010
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


Hallo Marko und willkommen bei :ocinside:

Du solltest Dir einfach nur die Frage stellen: Brauche ich unbedingt diese Leistung dauerhaft oder nur kurzzeitig.

Wenn Du die Leistung dauerhaft brauchst dann kannst Du es (wenn Du magst) so lassen, solange natürlich alles stabil bleibt und keine HotSpots entstehen. (Denk dran, das ein leichter Luftzug übers Mainboard nie verkehrt ist um andere Bauteile zu kühlen (Ram, NB, SB,..) )

Der Rechner zieht allerdings so wieder etwas mehr aus der Leitung. Wenn Du also keine Probleme mit der Stromrechnung hast..

Was noch eine Möglichkeit wäre, wäre die SpeedStepTechnology zu verwenden, dann taktet die CPU selbstständig bei Load hoch und bei Idle runter. Wäre in deinem Falle vielleicht sinnvoll, wenn nicht sogar angebracht (Kompromiss zwischen OC und Idle-Betrieb).

Anmerkung zu SpeedStep: Dafür kann es sein, dass einige Einstellungen im BIOS auf Auto sein müssen.

Wie ich in dem Video erkennen kann, scheint der Rechner nicht unbedingt zum "Zocken" ausgelegt (oder doch?) somit geht halt vieles an Leistung einfach so verpufft (nur bei "Musik/DVD/BlueRays" gucken zumindest).

Ganz ehrlich würde ich den Tipp von Hitman in betracht ziehen mit den "Profilen" und gucken, dass SpeedStep richtig funktioniert.
Dann hast Du beides erschlagen. Dynamische Leistung bis zu einem gewissen Grad, ab dann die manuelle Zuschaltung des TurboMode.


Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5861 Tagen | Erstellt: 17:33 am 31. Dez. 2010
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von masterofavenger um 17:33 am Dez. 31, 2010

Wie ich in dem Video erkennen kann, scheint der Rechner nicht unbedingt zum "Zocken" ausgelegt (oder doch?)



Ich denke schon, denn sonst macht eine GTX480 wenig Sinn. Aber gerade für Spieler reicht es locker, die CPU mit deutlich weniger Takt arbeiten zu lassen. Selbst bei den CPU-lastigsten Spielen wird so ein übertakteter Prozessor nicht voll ausgereizt: Beispiel

Ob ich meine CPU mit Standard oder übertaktet betreibe, merke ich zumindest in Spielen nicht. Alles läuft schnell genug.

Insofern würde ich im Sinne der Lebensdauer von Board und CPU einen Schritt zurück gehen beim OC...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5511 Tagen | Erstellt: 18:52 am 31. Dez. 2010
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


Es sah bei mir sehr nach "Wohnzimmer" aus, wo der PC aufgestellt ist, daher bin ich der Vermutung nachgegangen, dass dort eher anderes betrieben wird als zu :zocken:

Natürlich leidet die Lebensdauer, aber ich habe bisher noch keine CPU dadurch kaputt bekommen, und mein Q6600 läuft auch schon seit mehreren Jahre nahezu Störungsfrei (mit mehreren 10.000 Seemeilen Schiffsbewegungen und gehüppel, ohne den Kühlkörper anzufassen)  und meist auch bei 3 GHz...

Da aber der i7 und die GF ziemlich Aktuell sind, und man OC meist bei etwas betagter Hardware ( :wusch: ) betreibt, würde ich wie schon geschrieben nicht immer die 140% Marke anreizen und auskosten. Manchmal ist weniger mehr :)

:offtopic:
Außer Du hast vor die Wohnung zu heizen, dann musst Du aber noch ein Programm installieren was immer die 100% auf CPU und GPU hält (schau dafür in meine Signatur) :lol:

(Geändert von masterofavenger um 19:08 am Dez. 31, 2010)

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5861 Tagen | Erstellt: 19:07 am 31. Dez. 2010