» Willkommen auf Intel Overclocking «

Martini6
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2533 MHz @ 3400 MHz mit 1.245 Volt


Hallo!

System:
Q9550 @ 3,4Ghz @ 1,2475V
4*2Gb Ram DDR800
FSB: 400 Mhz
Board: MSI Neo-F P43

Mit 2 Ramriegeln (4GB) konnte ich den FSB auf 412 Mhz aus dem Bios aus setzen und das System lief stabil (auch kaltstart). Jumper waren auf 400Mhz-Default-FSB gesetzt.

Mit 4 Ramriegeln startet er nur wenn ich die Jumper auf 333Mhz Default setze und dann "per Hand" auf 400 Mhz im Bios stelle. Alles ab einschließlich 405Mhz im Bios führt beim einschalten jetzt zum An/Aus/An Problem (kalt UND warmstart).

Die Lösung: Im Windows via Setfsb den FSB erhöhen auf bis zu 415 Mhz. Läuft absolut stabil, wenn er es setzt.

Das Problem dabei: Wenn ich den Rechner "kalt" starte gibt es einen Freeze beim setzen des FSB auf 415 Mhz (auch bei 410Mhz). Warm wie gesagt primestable/spielestabil bei 415Mhz.

Woran kann es liegen? Woher weis der Rechner das er "warm gelaufen" ist?

Grüße, Martin

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5809 Tagen | Erstellt: 11:36 am 23. Dez. 2010
hoppel
aus Magdeburg
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD FX
3300 MHz @ 4400 MHz
45°C mit 1.308 Volt


Corespannung im Bios schon testweise etwas angehoben und Ramtimings entschärft?


Geld ist nicht alles im Leben...
Ami go home

Beiträge gesamt: 22982 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5183 Tagen | Erstellt: 21:09 am 23. Dez. 2010
Martini6
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2533 MHz @ 3400 MHz mit 1.245 Volt


Ehrlich gesagt nein, weil wenn das umschalten auf 415 Mhz glückt, läuft alles primestable...wäre ja verschwendung :) Aber ich kanns mal testen..

Frohe Weihachten ;)

Grüße, Martin

(Geändert von Martini6 um 18:20 am Dez. 24, 2010)

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5809 Tagen | Erstellt: 15:07 am 24. Dez. 2010
Martini6
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2533 MHz @ 3400 MHz mit 1.245 Volt


Zwischenstand:
Corespannung, VTT (ehr sinnig) und Ramspannung etwas angehoben, Ram Timings verlangsamt. Ziehe ich die Jumper für den 400er Strap --> Rechner geht nicht mehr an (also kein Bild).

Also noch keine Lösung und ich häng bei 400 Mhz FSB fest..

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5809 Tagen | Erstellt: 18:22 am 24. Dez. 2010
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !


Du siehst das Problem doch.

Dein Ram limitiert hier, ob es an den Spannungen liegt oder ob es an Timings liegt. Mehr POWER?  Also Spannung auf den Ram etwas erhöhen würde ich mal testen.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12566 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5463 Tagen | Erstellt: 12:01 am 25. Dez. 2010
Martini6
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2533 MHz @ 3400 MHz mit 1.245 Volt


Wie gesagt... Timings verlangsamt und Spannung erhöht - dennoch macht der 400er Strap nicht mit.

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5809 Tagen | Erstellt: 12:03 am 25. Dez. 2010
Martini6
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2533 MHz @ 3400 MHz mit 1.245 Volt


So, Neuigkeiten. Also es liegt definitiv am 400er Strap:

Mit exakt 400 Mhz nimmt er noch den 333er Strap: Sieht man das die Tminings intern "schärfer" sind, da Everest ca  200Mb/Sek mehr Ramdurchsatz hat als im 400er Strap.

Nimmt man 401 Mhz FSB nimmt er den 400er Strap - das führt zum An/Aus/An-Effekt. Manchmal fängt er sich beim dritten "An" wieder. Dann bootet er auch. Effekt: Die besagten 200Mb weniger bei 401 Mhz FSB. Oc ist bis 415Mhz problemlos möglich (typisch für P43). Keine andere Spannung/erhöhung der Ram-Timings etc hat bisher abgeholfen.

Da ich den 400er Strap per Jumper nicht wählen kann (wie gesagt: Bildschirm bleibt immer aus)...was soll ich gegen den an-aus-an-effekt tun?

Grüße, Martin

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5809 Tagen | Erstellt: 11:21 am 26. Dez. 2010
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ein anderes board verwenden, dass die freie wahl des straps lässt.. p35, p45, x38, x48..

gegen das "an-aus-an" kannst du nichts machen. wenn dem system manuelle bioseinstellungen nicht schmecken (aus welchem grund auch immer) gibts halt AN/AUS.

mein Q9550 geht auf nem X38 (und vormals auf einem P35) bis ca. 440-450MHz x8.5 mit dem 333er strap und nahezu beliebigen speichertakten (von 1:1 bis 5:6).

ich verwende auf beiden platformen DDR3 ram (PC3 10700/ 1333) und komplett manuelle biossettings.


(..)

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5418 Tagen | Erstellt: 8:52 am 28. Dez. 2010
Martini6
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2533 MHz @ 3400 MHz mit 1.245 Volt


Ich habe noch viel probiert...es bringt alles nichts. Ich dneke auch das Board ist der limitierende Faktor

Q9550 @ 3,4Ghz @ 400 FSB @ 1,24V. Dabei bleibts dann wohl.
Gepaart mit 8GB Ram @ 800 Mhz @ 4-5-5-18

Ein anderes Board zu nehmen ist nicht sinnvoll denke ich, weil die Kosten und der Aufwand die Mhz, die noch an potential drin stecken, übersteigen.

Ich denke lieber mit dem System noch 2 Jahre arbeiten (ist denk ich kein Problem...wenn dann ist es auf dieser Grundlage eh "immer" die Grafikkarte) und dann komplett die Plattform wechseln auf was-auch-immer-dann-aktuell-ist.

Nur beim encodieren würd ich noch paar mhz nehmen..aber da muss ich eben warten :) Bin es noch gewohnt, denn der Q9550 ist noch recht jung bei mir; der E5200@3,75 Ghz brauchte mehr als doppelt so lang.

Grüße, Martin

Beiträge gesamt: 44 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 5809 Tagen | Erstellt: 18:16 am 29. Dez. 2010