» Willkommen auf Intel Overclocking «

Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Wie kann man so schön sagen: Intel kann es sich erlauben.

Intel macht den 1156 Chipsatz platt und braucht jetzt nen 1155.

Intel macht eine Übertaktungs-Sperre rein.

Intel setzt utopische Preise.

Aber Intel kann es sich erlauben, im Gegensatz zu AMD, die die Preisschraube drehen und dadurch attraktiv werden. Wenn AMD auch diesmal wieder über den Preis geht müssen sie ihren 6-Core beinahe verschenken. Mir machts nichts, momentan brauch ich kein neues System und daher ist mir das alles Hupe. Ich betrachte das alles mit einem Lächeln im Gesicht.

Was mir allerdings immer sehr gut gefällt ist, dass die Größen schrumpfen und auch die Leistungsverbrauche in Watt sinken. Was gutes für den Mobilen Bereich.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12643 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5764 Tagen | Erstellt: 14:06 am 3. Jan. 2011
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt



Zitat von Hitman um 13:51 am Jan. 3, 2011
Dadurch bekommst du aber auch nicht die "bessere" Grafikeinheit.

Und dir nützen die weniger Geld nichts, wenn du eben bei 4,06Ghz nicht mehr weiter KANNST als evtl. doch möglich WÄRE.



ähm, ok lassen wir das. was du mit deinem 2tn satz aussagen willst ist mir schleierhaft, ausser dein obiges argument mit einem 2-beinigen stuhl zu stützen.
und beim besten willen, diese grafikeinheit dürfen sie gerne behalten. wie man in mehreren tests nachlesen kann, gibt eigentlich nur kopfschütteln über diese taktik, was will ein besitzer der k-variante mit der schnelleren, viel zu langsamen internen grafik?


@spraad
ist eher nicht der fall, der turbo-mode ist so ziemlich das ineffizenteste wenn es um übertakten geht. der hebt die spannung für 400mhz an. welche intel-cpu der letzten paar jahre benötigte dafür eine vcore-erhöhung und vor allem eine dermaßen hohe?


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17767 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6437 Tagen | Erstellt: 14:07 am 3. Jan. 2011
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Les dir den Artikel nochmal durch. "Denk nach McFly, denk nach."

Was stütz ich denn? Du hast mit der K-Serie eine größere Möglichkeit zu übertakten. Beim normalen Modell ist da schon Ende weil du von Intel beschränkt wurdest. Ist da irgendwas falsch zu verstehen dran?

Ich brauche keine Argumente, die stehen ja alle schon da im Link.

Die Grafikeinheit nimmt man dann als Gimmick gerne mit. Wieso nicht, wenn man als Overclocker eh die K Version nimmt? Und für HD gucken reicht das auch. Nicht jeder benutzt seinen PC zum spielen.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12643 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5764 Tagen | Erstellt: 14:12 am 3. Jan. 2011
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


@rage:

Sagen wir mal so, die Turbofunktion ist effektiver geworden, ansonsten stimmt deine Aussage natürlich.

Allerdings ist Stabilität für den Standarduser wichtiger und bei der Rohleistung dürfte der Turbo selbst in Spielen selten zum Einsatz kommen.

Wenn ich übertakten will, dann muss ich halt zur K-Version greifen, da kann ich die CPU dann voll ausreizen.

Ich bekomme einen (deutlichen) Mehrwert, für den ich nun auch etwas bezahlen muss, in Zeiten von Gewinnmaximierung eigentlich eine Selbstverständlichkeit.

@Hitman:

Solange die diskrete Grafik nicht abschaltbar ist, wird den meisten Quadkäufern die interne egal und damit überflüssig sein.


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 14:17 am 3. Jan. 2011
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Wie oben schon erwähnt, es gibt auch Leute, die keine Grafikkarte kaufen werden. Weil das System für Videobearbeitung, als Server oder sonstiges fungiert. Und da freut man sich über ein fitzelchen Mehrleistung wenn man eh mehr Geld ausgibt wegen übertakten.

Allen Anderen wird das Hupe sein, da sie weder übertakten, noch die interne Grafikeinheit benutzen. Aber der, der eben Leistung haben will ohne Ende und dann eben nur den Prozessor nutzt, der freut sich evtl. auch über 5% mehr Grafikleistung.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12643 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5764 Tagen | Erstellt: 14:22 am 3. Jan. 2011
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt




die hd2000 reicht auch für hd-dekodierung, es wäre einfach sinniger diese auch in die nicht-oc-varianten einzubauen.
ich denke der marktanteil an übertaktern ist klein, der anteil an übertaktenden nicht-spielern, da müsen wir wohl unsummen für ein mikroskop ausgeben um die zu finden.

@spraad
ja, du hast natürlich recht, aber gejammert wird trotzdem.
es ist schliesslich mein hobby auch mal nen tag lang den rechner dauernd neu zu booten um das optimum für mich selbst zu finden. die spielwiese wird beschnitten, gut, wahrscheinlich weil es die 14-tage rückgabefutzis und garantie-betrüger mittlerweile häufiger gibt als einem lieb sein kann, und das passt mir als opfer nunmal nicht. aber gerade wenns um übertakten geht, sollte man wissen, dass der markt das wohl eher nicht annimmt.
ich würde, rein um weiter meinen spaß zu haben, zurück zu amd wechseln. und das tolle ist, ich würde es nichtmal merken, seit 3 jahren ist für mich nichts passiert, was höchste cpu-power verlangt.
aber wenn intel damit anfängt, hängt amd meist nicht weit hinterher...


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17767 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6437 Tagen | Erstellt: 14:33 am 3. Jan. 2011
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Geht ja immer noch, BCLK 105 oder vielleicht sogar 106 stabil?;)


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5420 Tagen | Erstellt: 14:51 am 3. Jan. 2011
rage82
aus gebombt
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


ah, ich nehm einen teil des gejammers zurück, der l3-cache als performance-treiber is ja nu im core-bereich und läuft mit kerntakt. da lohnt es natürlich gar nicht mehr den uncore durch den bclk zu boosten. und speicher lohnt sich sowieso nicht wirklich, dank der riesen caches.

hab ich bei ht4u irgendwie überlesen.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17767 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6437 Tagen | Erstellt: 16:22 am 3. Jan. 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Die Leistung des SandyBridge sieht natürlich beeindruckend aus. Lustig dabei, dass man sogar das hauseigene 6-Kern-Flaggschiff in vielen Tests düpiert.
Trotzdem finde auch ich (wie rage82) die Beschränkung beim OC als nicht notwendig oder marktgerecht. Freie Multiplikatoren hat man "erfunden" für diejenigen, die zu blöd sind, über andere Settings zu übertakten. Der OC-Noob ist glücklich, wenn er via Multi ein paar hundert MHz mehr erreichen kann, an Spannungserhöhung denkt er sowieso oft nicht. Meist enden solche Versuche von Anfängern nach dem ersten Absturz ohnehin im Frust und es wird wieder auf Standard zurück gestellt. Warum also will man die wenigen Enthusiasten, die noch übrig bleiben und sich mit Faktoren wie Temperatur, Speichertaktung etc. auskennen, so sehr beschneiden? Der Anteil der k-Varianten dürfte sich bei den Verkaufszahlen kaum bemerkbar machen und ob der Aufpreis dafür den organisatorischen und logistischen Aufwand finanziell wieder ausgleicht, stelle ich sehr in Frage.
Desweiteren klinke ich mich auch beim Punkt "wie viel CPU-Leistung braucht man überhaupt" bei rage82 ein. Gerade für Gamer ist ab einem gewissen Punkt die CPU-Leistung völlig egal. Wie THG gezeigt hat, ist GTA IV das einzige Spiel, was eine aktuelle QuadCore-CPU auszulasten vermag (klick). Aber ob die vier Kerne dann bei 3GHz oder 4GHz laufen, macht keinen großen Unterschied mehr (obwohl dann rund 85W mehr "verbraten" werden...). Beim Spiel mit der zweithöchsten Auslastung wird selbst die 3GHz-CPU nur zu durchschnittlich 71% ausgelastet, die 33%ige Übertaktung auf 4GHz bringt gerade mal 2% mehr fps (klick).


Als Fazit sehe ich also folgendes:
Für Gamer reichen CPUs wie ein X4 9xx locker aus. Da zahlt man für CPU + Board weniger als für den kleinsten Sandy Bridge ohne Board, wo das Board dann noch einmal >80,- mehr kostet. Dieses Geld ist besser in einer stärkeren Karte investiert.
Wer jedoch beruflich Rechenleistung um jeden Preis braucht, neue Benchmark-Rekorde aufstellen will oder den ganzen Tag nur Videos umwandelt, für den mag der Sandy Bridge erste Wahl sein.
Wer aber schon einen starken Prozessor hat, für den kann die Umrüstung definitiv warten!
Haupt-Vorteil des Sandy Bridge ist die hohe Performance/Watt. Ob der Durchschnitts-User oder gar Gamer dafür jedoch umrüsten muss/will, soll jeder selbst entscheiden. Denn gerade dem Gamer ist der Last-Verbrauch meist egal...

(Geändert von kammerjaeger um 0:23 am Jan. 4, 2011)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5811 Tagen | Erstellt: 0:10 am 4. Jan. 2011
SenSej
aus dem Land mit LTE
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad @ 3400 MHz mit 1.136 Volt


ich muss gestehen das, wenn es wirklich an dem sein sollte und man nicht sehr weit ocen kann ich eventuell wieder zu amd wechseln würde
aber atm reicht mein q9550 erstmal noch aus :D


Sys@Pys

Beiträge gesamt: 37220 | Durchschnitt: 8 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2005 | Dabei seit: 4957 Tagen | Erstellt: 0:54 am 4. Jan. 2011