» Willkommen auf Intel Overclocking «

Hugo1
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3760 MHz
43°C mit 1.50 Volt



Zitat von wasi am 13:21 am Dez. 11, 2004

Zitat von Hugo1 am 13:04 am Dez. 11, 2004


@Ahnungsloser74

Der PCI-E Takt ist nicht fix er wird nur heruntergeteilt und steigt dann mit dem FSB wieder an. Also ein einstellen auf 120 ist totaler guatsch. :lol:

Gruß Hugo


(Geändert von Hugo1 um 13:07 am Dez. 11, 2004)



meine rede!

das mit dem speicherproblem stimmt, es sind aber mehr die timings die das problem verursachen. das asus stellt automatisch auf 3-3-3-8 und so haben manche speicher wie zb die corsair xms2 pc5400 ihre probleme. bei den corsair xms2 533 gibt es offenbar die probs nicht weil die mit den 3-3-3-8 timings umgehen können.

welche speicher hast du denn?

aber wie du schon sagst, mit einem neuen bios wird es besser (hoffentlich).
cu



Hi

Ich habe den Corsair XMS2 PC5400 Speicher. Ich habe nur ab 266MHz FSB das Prob das die Timmings nicht übernommen werden sonst funzt alles.

Gruß Hugo


@@@ http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Hugo1 @@@

Beiträge gesamt: 1062 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6507 Tagen | Erstellt: 13:28 am 11. Dez. 2004
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


jo......dann stimmt das also mit den "großen" corsair-speichern wenn du das auch bestätigst.

ich hoffe das die pfeiffen schnell nen neues bios bringen werden damit man hier mal loslegen kann.............
cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6319 Tagen | Erstellt: 13:51 am 11. Dez. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Ich habe ja auch noch keine PCI-E Graka sondern eine Trident PCI
von daher kann ich noch nicht einmal sagen ob dies mit einer z.B XT800 läuft.

Wenn ich aber damals beim FSB260 nicht 120 eingestellt hätte wäre der Rechner garnicht hochgefahren sondern mit einem Fehlercode E0 hängen gelieben.

Dies ist auch erst bei Bios 17 bei mir vorbei.
Bei meinem Abit kann man nur PCI-E 99=Auto oder halt alles darüber einstellen.Fakt ist ja auch das dies mit ein Grund ist warum die 925XE Chips wieder bei FSB266 einen Teiler haben und somit in der lage sind wieder einen höheren FSB zu fahren.

Aber am Ende gehörte der PCI-E Takt gefixt,sonst ist alles mist,so wie früher als es keine PCI/AGP Fix gab.

Ein einstellbarer Teiler wäre schon etwas,aber der Chipsatz hat viele
Kinderkrankheiten,welche bestimmt nicht alle mit einem Bios Update behoben werden.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 19:41 am 12. Dez. 2004
webwilli
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3400 MHz @ 3900 MHz
40°C mit 1.40 Volt


neues Bios

1. Enhanced PCI-E graphic performance.
2. BIOS compile date: 12/03/2004

ftp://ftp.abit.com.tw/pub/download/bios/fa8xe/fa8xe11.exe


Mein System bei Nethands!

Beiträge gesamt: 367 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6335 Tagen | Erstellt: 17:51 am 17. Dez. 2004
SeW2k2
aus GS
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3400 MHz @ 3850 MHz
45°C mit 1.40 Volt


Also ich bin der mit 5 ASUS Boards und 3 CPUS und 2 GT.

Ich bin seid 5 jahren sytem Techniker, wenn nicht sogar länger.

Ich Arbeite hier mit einen Computer Laden zusammen und nur deswegen konnte ich soviel testen.

Für mich ist eins klar nie wieder ASUS. Ich übertreibe nicht da ich mich mehr als 2 Monate mit diesen sch**** befast habe.

Komisch ist das ich seid dem ich ABIT AA8XE Habe keine Probleme mehr habe.

Mein Speicher wird erkannt das hat das asus nicht gemacht.

Meine Karten laufen alle asus Problem etc..

Mir egal was du denkst wasi kauf was du willst und auch jeder andere.

Ich kann nur abraten mehr nicht.


Cooler Master Stacker,Airplex Evo 320,Abit AA8XE + Intel Prescott 550 3,4GHZ@3,85GHZ@275FSB,PCI-E ATI X800 XT 256MB GDDR,1GB G.E.I.L 667MHZ@733MHZDDR-2,2 x WD Raptor WD740GD am ICH6R,2 x200GB S-ATA Maxtor am ICH6R,

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5504 Tagen | Erstellt: 2:04 am 18. Dez. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Das wundert mich aber diesmal bei Asus :noidea:

Asus ist faßt immer einer der ersten wenn es um die Vorstellung neuer Boards geht,aber meistens laufen diese nach c.a dem 2 Bios Update zufrieden stellend.

Ich selber bin eh ein Abit Fan vom St6 zum TH7II übers Max2 waren alles Super Boards,besonders das St6 und das Max2 waren it Abstand die besten Boards für sockel 370 bzw. 478/845E...

Beim 875 Chipsatz war ich wieder mehr mit Asus zufrieden,weil Abit echt Speichempfindlich war und das Max3 eine Kundenfrechheit war.

Habe ab nun wieder ein AG8 welches bis jetzt gut läuft,von DDR2 halte ich noch nicht soviel,daher den 915 Chipsatz aber ich habe noch keine PCI-E Graka,warte noch auf die Ati 850XT weil Nividia habe ich schon lange abgeschwört,seit der 9700Pro und ich bereue nichts und von SLI halte ichauch nicht viel,c.a 60-70 Watt mehrverbrauch durch 2 Karte und wenn das Spiel nicht richtig unterstützt wird sinkt die Leistung unter dem Niveau von einer einzel Karte.
Der einzige Trost bleibt dann ,daß wohl alle aktuellen Top Actionspiele eine unterstützung bekommen werden... Aber so manches Game wird wohl nicht dabei sein...

 


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 10:21 am 18. Dez. 2004
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


@SeW2k2
Wie hoch kommst du mit dem FSB beim AA8XE? Möchte mein Fatal1ty auf jedenfall loswerden und auf ein anderes umsteigen.

Hast du Probleme mit den Temperaturen der Spannungswandler? Falls nicht sieht man mal wie sinnlos das nervige OTES ist, das ko*zt mich derart an, unter Belastung drehen die zwei Mini-Lüfter immer kurz voll an (damit sichergestellt ist das sie anlaufen) und gehen dann erst auf die eingestellte Voltage und kurz danach wieder aus (wenn die Temp wieder um zwei Grad gesunken ist) und das ca. 12000-15000 mal am Tag... :lol:

(Geändert von TurricanM3 um 15:37 am Dez. 18, 2004)


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6391 Tagen | Erstellt: 15:36 am 18. Dez. 2004
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


@ TurricanM3
..die OTES Lüfter kannst du vermutlich mit Speefan regeln oder? Sollte dann eigentlich leiser werden wenn du sie auf ~35% stellst und sie dürfen erst ab ~75°C langsam höher drehen.. :)

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6712 Tagen | Erstellt: 15:40 am 18. Dez. 2004
SeW2k2
aus GS
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3400 MHz @ 3850 MHz
45°C mit 1.40 Volt


@TurricanM3

Hallo also ich hab schon einen FSB von 300 Gehabt ohne probleme er zeigt dann bei meinen 550 der auf multi 14 gestellt ist 4200MHZ an.

Den speed zuwachs im Sisoft sandra etc sieht, aber leider zeigt er unter CPU Z und Arpeitzplatz/ 'eigenschaften dann eine Komische MHZ angabe von mal 2,1ghz oder 2,5ghz etc..

Verstehe das nicht.

Hab Komplett alles Wassergekühlt und meine Spannungswandler werden nicht mal handwarm. Und das ohne kühler.

Speicher macht sogar die 300MHZ FSB mit ich hab mir extra nicht das Fatality gekauft wegen den RAMSCH drauf.


Cooler Master Stacker,Airplex Evo 320,Abit AA8XE + Intel Prescott 550 3,4GHZ@3,85GHZ@275FSB,PCI-E ATI X800 XT 256MB GDDR,1GB G.E.I.L 667MHZ@733MHZDDR-2,2 x WD Raptor WD740GD am ICH6R,2 x200GB S-ATA Maxtor am ICH6R,

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5504 Tagen | Erstellt: 22:08 am 18. Dez. 2004
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


mein kumpel hat jetzt seit einer woche das asus drin und hat die gleichen probleme wie hugo.........sonst nix!!!

sorry @SeW2k2 aber ich glaube nach wie vor das du müll erzählst.

@turri
kann mir net vorstellen das die mosfet zu warm werden, immerhin halten die über 105grad aus! aktive mosfett gehen bis 150grad, die schalten dann bei 140 ab und starten dann wieder wenn sie bis 130 abgekühlt sind. viel mehr probleme machen die "stromspeicher", dass sind die dinger die tonnenförmig aussehen und weil die direkt neben den mosfets sitzen gibt es dadurch eventuell ein hitzeproblem.
aber der luftzug durch otes sollte normalerweise reichen.
cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6319 Tagen | Erstellt: 14:27 am 19. Dez. 2004