» Willkommen auf Intel Overclocking «

Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Hi,

habe das Asus P4C800 DX und mit meiner CPU komme ich nicht
Stabil über einen FSB von 280.

Auf einem Abit IC7 lief die CPU auf FSB289 mit 1,625V im Bios
eingestellt.Sogar 292 waren möglich mit 1,675V.
Alles BurnP6+Prime95 Stabil.

Leider ist mein Abit regelrecht Explodiert!

Also Board vom zweit Rechner genommen und alles umgebaut.
Aber mit dem Asus komme ich nicht mehr so hoch wie auf dem
Abit,Northbridge Temp scheidet aus,da darauf ein großer
Alukühler Sitz.

V-Core bringt nix,da ich auf dem Abit für FSB279 mit Standard 1,525V
kam und auf dem Asus habe ich einmal auf 1,575 erhöht.
Ich bekomme auch keine Fehler bei Prime sondern mein Rechner
friert einfach ein.

Als Speicher habe ich Corsair3500 sowie Geil3700 getestet,mit
schnellsten sowie Langsamsten Timings.

Kondensatoren werden auch Luftgekühlt,nichts hilft.

Halte  das Board für den Schuldigen Faktor,fand das Abit eh besser.
werde wohl nun doch auf ein Abit IC7 Max3 warten.

Weiß einer schon etwas genaues wann dieses zu kaufen gibt?
Oder weiß einer einen Rat wie man das Asus angeblich über FSB300
bekommt?

Alle Hersteller haben wohl eine gewaltige Serienstreuhung.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6182 Tagen | Erstellt: 17:26 am 13. Juli 2003
webwilli
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3400 MHz @ 3900 MHz
40°C mit 1.40 Volt


das alles kommt mir sehr bekannt vor. genauso geht es mir auch. das board friert einfach ein... wenn ich ht disable komme ich aber problemlos auf 286. ob´s vll doch die cpu ist??


Mein System bei Nethands!

Beiträge gesamt: 367 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6328 Tagen | Erstellt: 17:41 am 13. Juli 2003
RONson
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !


das gleiche Problem habe ich mit dem P4P800 gehabt...
2Tagelang nun rauf und runter getestet...keine Chance....
mit meiner 2,6erCPU auf dem IC7 komme ich ca.261FSB, hingegen auf dem Asus: nicht mal ansatzweise 255 FSB

Beiträge gesamt: 129 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6013 Tagen | Erstellt: 17:44 am 13. Juli 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Hört sich ja wirklich Top an,viel sagten das Abit IC7 wäre schlechter
als das Asus :blubb:

Es ist sicher,daß das Abit schlechter mit dem Speicher umging,
aber ich bekam im Abit meine Corsairs auf DDR218 und im Asus
auf DDR223 aber dies kann auch an den 0,1V mehr vom Asus liegen.

Bin gerade jetz bei FSB279 am Testen,dies wäre ein Verlust von
120 Mhz! Diesen Leistungsverlust kann kein Speicher ausgleichen.
Lieber einen 3/2 Teiler als einen 4/5 Teiler und 120Mhz weniger.

Dieses Asus Board fliegt wieder Raus mit FSB287 hätte ich ja noch leben können aber nicht einenso krassen Rückschritt.

Was nützt mir mein V-Mem Mod ohne einen hohen FSB und höher
wie FSB260 Syncron gehen die Geil auch nicht.

Für einen 2,6C also zu wenig und bis ich so einen 2,8C finde der
3,6-3,64Ghz läuft kann ich mir 30 Northwoods kaufen.

Ich will wieder mein altes System haben ! :godlike:


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6182 Tagen | Erstellt: 18:06 am 13. Juli 2003
Gast1
aus Germany
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !



Zitat von Ahnungsloser74 am 17:26 am Juli 13, 2003

habe das Asus P4C800 DX und mit meiner CPU komme ich nicht
Stabil über einen FSB von 280.

..V-Core bringt nix,da ich auf dem Abit für FSB279 mit Standard 1,525V
kam und auf dem Asus habe ich einmal auf 1,575 erhöht.
Ich bekomme auch keine Fehler bei Prime sondern mein Rechner
friert einfach ein.
Als Speicher habe ich Corsair3500 sowie Geil3700 getestet,mit
schnellsten sowie Langsamsten Timings.
..
Oder weiß einer einen Rat wie man das Asus angeblich über FSB300
bekommt?
Alle Hersteller haben wohl eine gewaltige Serienstreuhung.



Bei mir gibt es fast keine Probleme.
Damals (25.05.03) mit original Bios vom P4C800 Deluxe
Ergebnis mit ca. 20min. Prime95
CPU Test
--------
2.4er | P4C800| 2x256mB TW-WB| Swiftech MCX4000 | Noname 400w offene Gehäuse | 1,65V
FSB 12 x 285MHz = ~3,42GHz

Bild im Mai03

z.Zt Bios 1008.004 auch kein Prob's

@Ahnungsloser74   @webwilli    @RONson
Welche Luftkühler habt ihr !?

über FSB300   ---> Radeon 9500...9700...muss leider raus ;)

P.S Ich habe übrigens  P4P800, auch problemlos.


Beiträge gesamt: 114 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6023 Tagen | Erstellt: 19:02 am 13. Juli 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Gast1

habe eine Selbstgebaute Wakü und habe bei eingestellten 1,5375V
im Bios und unter BurnP6+Prime95 eine CPU Temperatur von 42-43C.

Wie immer zeigt das Asus zuwenig Temperatur an!

Das einfrieren kommt Sporadisch nach nach 10Min oder aber auch erst nach 2 Std bis FSB285,ab 286 friert er nach 2-3 Min. ein.

Bios 1007,1008,1010Beta alles Probiert.

Am Speicher liegt es nicht.
Mit meinem Abit ging die CPU auf FSB295 bei 1,675V im Bios
eingestellt und nur 1 mal Prime95 Stabil.
Prime95+BurnP6 nur FSB292 möglich.

Lief bis zum Tot des Motherboards auf 1,625V im Bios auf FSB289
Absolut Rockstable.Temps im Abit 53C-55C.

Auf dem Asus schaffe ich glaube ich Endlich FSB279,sowiel zum Thema
Asus.Will auch nur sagen Abit oder Asus ist nur noch eine Geschmacksfrage aber keiner kann FSB300 Garantieren!

Ich Persönlich fand das Abit besser.
(Leider kommt es aber am IT7Max2 V2.0 nicht heran,die Qualität ist
schlechter geworden)

Jetzt hoffe ich auf das Abit It7Max3!


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6182 Tagen | Erstellt: 20:31 am 13. Juli 2003
Wunder
aus Lügde
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3400 MHz @ 4400 MHz
-10°C mit 1.584 Volt


Hi,
Ich kann nur gutes über das Asus sagen!
FSB von 306 waren ohne Probleme möglich genau so wie mein MSI Board!

z.Zt habe ich auch das 1008.004 Bios und keine Prob's

Gruss Dirk


P4 3,4 SL7E6 Malay,P4C800-E Kühlung Prometeia,Gainward GT 2400GS 460/1380MHz Wassergekühlt
[http://service.futuremark.com/compare?2k3=3810771]14664 Markes!!![/URL]
Hier gibt es ein paar Bilder vom PC!!!

Beiträge gesamt: 275 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6306 Tagen | Erstellt: 21:17 am 13. Juli 2003
Gast1
aus Germany
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !



Zitat von Ahnungsloser74 am 20:31 am Juli 13, 2003
Gast1
...Will auch nur sagen Abit oder Asus ist nur noch eine Geschmacksfrage aber keiner kann FSB300 Garantieren!
...


Hi @Ahnungsloser74
Frisch gemacht mit P4C800 :  12 x FSB 301 ( 3 : 2 )
Wie gesagt; Radeon muss raus..  mindestens bei mir:)


Beiträge gesamt: 114 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6023 Tagen | Erstellt: 21:46 am 13. Juli 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Hi,

das freut mich das dein Board so hoch geht,meins defenitiv leider nicht.
Zu deinem Ati Problem,haßt Du einmal den Fix auf 72/36 erhöht,beim
Abit ging der Fix auch irgendwann bei FSB285 nicht mehr und mußte auf einen 8/4/2 Teiler oder so ähnlich wählen.

Wenn nicht stell einfach einmal Fix 72/36 und etwas mehr AGP Spannung,aber nicht über 1,7V das hat meine Radeon auch nicht gemocht.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6182 Tagen | Erstellt: 22:13 am 13. Juli 2003
Gast1
aus Germany
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !



Zitat von Ahnungsloser74 am 22:13 am Juli 13, 2003
Hi,

das freut mich das dein Board so hoch geht,meins defenitiv leider nicht.
Zu deinem Ati Problem,haßt Du einmal den Fix auf 72/36 erhöht,beim
Abit ging der Fix auch irgendwann bei FSB285 nicht mehr und mußte auf einen 8/4/2 Teiler oder so ähnlich wählen.

Wenn nicht stell einfach einmal Fix 72/36 und etwas mehr AGP Spannung,aber nicht über 1,7V das hat meine Radeon auch nicht gemocht.


Falsche Aussage  ---> siehe unten
Das habe ich fast alle gemacht, das ging leider nicht. Ausserdem irgendeine Seite vom Internet bestätigt auch, wenn man über FSB300 , dann Radeon raus...

Meine höchste FSB auf'm P4C800 Dlx ist ca 320.
Auf P4P800 Dlx ist besser 341
Natürlich mit andere Multi


(Geändert von Gast1 um 1:57 am Juli 15, 2003)

Beiträge gesamt: 114 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6023 Tagen | Erstellt: 22:36 am 13. Juli 2003