» Willkommen auf Intel Overclocking «

Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


theoretisch und praktisch mit allen BX und 815(a stepping) boards: einzige einschränkung ist das bios, wenn dein bios nicht mitmacht dann geht die cpu ned (also du solltest auch unbekannte cpu's einstellen können, nicht so wie beim GA686BX, das bios hat sich einfach aufgehängt wenn es ne unbekannte cpu gefunden hat)
mit dem 815er chipsatz hast du sicher die besseren aussichten beim übertakten, aber auch weniger leistung beim ram, beim bx hängts stark vom board und der revision des boards ab. ich kann die persönlich das bx133-raid von abit empfehlen. das ist das BX übertakterboard schlechthin


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6586 Tagen | Erstellt: 23:46 am 20. März 2002
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


...das BX Master von MSI ist auch sehr zu empfehlen. Wenns günstig sein soll & du keinen wert auf Raid legst versuch bei eBay ein Abit BH6 Rev 1.1 oder 1.2 zu bekommen (gegebenen fals nachfragen) die Revision ist sehr wichtig, weil alle Revisionen unter 1.1 bei 133 FSB keinen 1/4 PCI Teiler haben. Die Mobos gibt es bei eBay ab 20,- Euro.

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6708 Tagen | Erstellt: 23:58 am 20. März 2002
DSTA
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium II


Ersma ein "Hallo!" in die Runde! Schön zu sehen, dass es noch Lötkolben Pioniere gibt :).

Edit: sinnfreie Frage gelöscht. Ich Oberblindfisch! Hab mir nochmal Edgars CPU Bilder angeschaut. Saubere Arbeit!

Noch ein Paar sinnfreie Anmerkungen:

Eigentlich wurde VTT_PWRGD zunächst als weitere "Boot-Sperre" angesehen. Man dacht halt wenn der Pin keinen Kontakt bekommt startet die CPU noch nicht mal. Ist aber wohl eine Fehlinterpretation des Datenblatts, denn VTT_PWRGD ist eigentlich ein Input pin.

Falls das jemanden interssiert: der Catch22dingens vom Madonion forum hat die Mod keineswegs erfunden. Da sind ein Paar klevere Bastler aus Asien drauf gekommen. Die haben nur nicht so ne grosse Klappe ;).

(Geändert von DSTA um 23:54 am März 21, 2002)

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6473 Tagen | Erstellt: 18:26 am 21. März 2002
Sorgenfred
aus Altenburg/Thüringen
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2666 MHz @ 2666 MHz mit 1.1 Volt


*HEUL*  hat denn niemand Erfahrungen mit 'nem VIA-Board gemacht????  Irgendjemand ein CUV-xx Board von Asus und getestet?? (laut Sandra sind bis 1,2 Gig drin - nur das mit dem löten is so'ne Sache, obwohl ich die vCore standardmäßig auf 1,65V runterdrehen kann.. )   HÜLFE gebrauchen könnte... *snif*  thx


Was mich nicht umbringt - lässt mich am Leben.

Beiträge gesamt: 210 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6539 Tagen | Erstellt: 22:09 am 21. März 2002
DSTA
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium II


@Sorgenfred

VCore sollte kein Problem sein, könnte wetten die geht bis 1.3V runter. Sind vom BIOS halt nur "Std. Vcore -+ X%" vorgesehen. Wenn Du es genau wissen willst, schau mal auf den Spannungswandler den die draufgepackt haben und besorg dir das Datenblatt (google...).

Was die Sache mit dem VIA Board angeht: hab nirgends gelesen  dass es definitv nicht gehen soll. Ich schätze da ist ausprobieren angesagt. Versuch halt die CPU heile zu lassen (Pinne isolieren, net rausreissen) so dass du das Ding zur Not zurückgehen lassen kannst.


Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6473 Tagen | Erstellt: 22:44 am 21. März 2002
Sorgenfred
aus Altenburg/Thüringen
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2666 MHz @ 2666 MHz mit 1.1 Volt


@ DSTA:

1: Tja, un wie sieht dat Dingens nu aus? Is das einer von denen, die oben so'n "eingraviertes" X drauf haben und blau sind oder wie kann ich den identifizieren?

2: wonach soll ich da bei Google suchen? nach "Datenblatt CUV" oder wie?  danke!


Was mich nicht umbringt - lässt mich am Leben.

Beiträge gesamt: 210 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6539 Tagen | Erstellt: 23:02 am 21. März 2002
DSTA
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium II


Die Dinger mit dem X sind Kondensatoren, bist aber schon in der Nähe.

Schau dir mal das Bild an. In dem Fall ist das Gesuchte der CS5303.

Schau mal in der Nähe der Spulen und Transistoren Ansammlung auf dem Board. Wird bei deinem CUVX zwar ne ganz andere Bezeichnung haben, sollte aber etwa so aussehen.

Aber wie gesagt, ist ziemlich sicher dass bei deinem Board 1.3V geht. Ausserdem ist beim Tualatin eher die 1.5V AGTL Spannung (statt 1.25V) das Problem. Schätze das macht dem mehr aus als die 1.65V Vcore die dein Board ja sicher kann.

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6473 Tagen | Erstellt: 23:23 am 21. März 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


"Ausserdem ist beim Tualatin eher die 1.5V AGTL Spannung (statt 1.25V) das Problem."
Inwiefern ( sicher deshalb gehen Tua's ja nicht ohne mod auf den BX&Co) ?
Macht das eigentlich auch mehr Verlustleistung?
Ich meine...das sind ja schon satte 20% mehr Spannung.


(Geändert von Predator um 23:43 am März 21, 2002)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6744 Tagen | Erstellt: 23:40 am 21. März 2002
Sorgenfred
aus Altenburg/Thüringen
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2666 MHz @ 2666 MHz mit 1.1 Volt


THX für den Tipp!

Ich werde den nachher mal aufschrauben und nachschauen - und was steht auf den Wandlern drauf? Eine Voltzahl oder sowas ähnliches?

Und wenn ich die gefunden hab schreib ich mir das ganze Zeugs auf und poste dann hier alle gefundenen Werte und du sagst mir obs geht oder nicht????  Und was ist nun wieder die AGTL-Spannung?

Damit kenn ich mich genausowenig aus... für was is die?

(ich lerne gerne dazu!! *gg*)


ACH SO!!! Die Frage mit den Voltzahlen hat sich schon geklärt, nu hab ich den kleinen Chip mitbekommen.. naja, Laie eben.. *g*

Kann man die AGTL-Spannung denn nicht irgendwie senken?

(Geändert von Sorgenfred um 23:45 am März 21, 2002)


Was mich nicht umbringt - lässt mich am Leben.

Beiträge gesamt: 210 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6539 Tagen | Erstellt: 23:41 am 21. März 2002
Sorgenfred
aus Altenburg/Thüringen
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2666 MHz @ 2666 MHz mit 1.1 Volt


SO, also ich hab' 2 Chips in Nähe der CPU ausfindig gemacht, und zwar:

#1:  
RichTek
RT9231A
CS 3CC1

und #2:

AS-009 A0 (oder O)
U-MC885
T-0034

wobei ich glaube das #2 der richtige is - der is gensuso groß wie auf dem Pic.. und wie gehts nun weiter?


Was mich nicht umbringt - lässt mich am Leben.

Beiträge gesamt: 210 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6539 Tagen | Erstellt: 23:56 am 21. März 2002