» Willkommen auf Intel Overclocking «

Einer
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Würde gerne auf  meinem alten Abit BH6 Rev. 1.0.X einen Celeron 1400 einbauen.
Die Pins auf der CPU möchte ich mit IDE-Kabel isolieren, wie es hier beschrieben wurde.
Ich bekomme aber den Deckel des Sockels auf meinem Tekram Slot1-Adapter nicht ab. Gibt es da einen Trick?
Hat jemand auf dem BH6 (alte Revision) einen Tualatin zum Laufen bekommen?
Ich wüßte gerne, ob der Vcore-Mod (Default 1,65 V) bei dem BH6 notwendig ist und wäre auch über sonstige Infos zumTualatinMod auf dem BH6  sehr dankbar.

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6407 Tagen | Erstellt: 1:43 am 20. Juni 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


@Einer:Ich hoffe mal nur das BIOS von deinem Board macht da mit, ich kenne die Abit Dinger schon lange, und hatte damit bisher noch nie Probs, aber beim BH6 bin ich mir nicht sicher...
Der Deckel sollte sich doch recht leicht an den Seiten aushebeln lassen, zumindest ging das bei meinem Noname Slotket so, einfach mit dem Schraubendreher ein bisschen nachhelfen (aber ned so das es bricht ;-)

@Platinum: Wenn es ein BX sein soll dann gibt es echt nur eins: BX133-Raid von Abit, hat zwar nur 5 PCIs (der 6. ist ein Slave und wird heute von keiner PCI Karte mehr unterstützt, deshalb ist das beim P3B-F glückssache wenn du im 6. PCI was zum laufen bekommst), ist aber saustabil und kann VCore, CPU, Teiler, VIO, AGP usw im BIOS einstellen. Wenn du dir schon eins kaufen willst dann das, außerdem hat es schon einen Sockel370, du brauchst keinen Adapter mehr für Slot1.


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6588 Tagen | Erstellt: 10:28 am 20. Juni 2002
Broder
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Celeron II
1200 MHz @ 1500 MHz
36°C mit 1.55 Volt


@Einer: Läuft definitiv auf Abit BH6 rev 1.0x. Wozu willst Du den Deckel vom Sockel abmachen? mach die Brücken mit dünnen Kabel an der CPU und bohre die 3 Löcher im Deckel vorsichtig mit nem 1mm-Bohrer auf. Dann hast Du keine Probleme.
VCore-mod mußt Du machen, da das BH6 sonst mit 2.?? Volt startet, das ist n bißchen viel ;o)
Mach aber nich 1,65, sondern 1,5Volt-mod. Das ist eh schon mehr als genug Spannung.
Selbst bei 1500 MHz brauch ich nur 1,5V. - Mehr Spannung bringt nix außer Hitze...

gruß

Broder

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6425 Tagen | Erstellt: 13:10 am 20. Juni 2002
Einer
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Danke für die Infos.
@Broder: Ich weiß nicht, wie der Sockel innen aussieht.
Unter dem Deckel müßten ja Kontakte sein, die man auseinander drücken soll.
Wenn ich jetzt einfach die Löcher bohre, was passiert dann mit den Kontakten?
Das mit den 1,5 Volt klingt einleuchtend.
Welche Kontakte müssen dafür verbunden werden?
Du hast deinen FSB auf  124 MHz, ergibt das nicht PCI=41MHz AGP=82MHz?
Hast du damit keine Probleme? Oder kann man das auch irgendwie manipulieren?



(Geändert von Einer um 15:12 am Juni 20, 2002)

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6407 Tagen | Erstellt: 14:37 am 20. Juni 2002
Broder
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Celeron II
1200 MHz @ 1500 MHz
36°C mit 1.55 Volt



Ich weiß nicht, wie der Sockel innen aussieht.
Unter dem Deckel müßten ja Kontakte sein, die man auseinander drücken soll.



Du musst nix auseinanderdrücken, die IDE-Kabel sind dünn genug.


Wenn ich jetzt einfach die Löcher bohre, was passiert dann mit den Kontakten?


Du darfst nur den Deckel anbohren, also ca. 2-3mm tief!


Das mit den 1,5 Volt klingt einleuchtend.
Welche Kontakte müssen dafür verbunden werden?



Das weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf, da mußt Du wohl mal den Thread lesen ;o)
Oder den hier:
http://discuss.madonion.com/forum/showflat.pl?Cat=&Board=techmobocpu&Number=713773&page=0&view=&sb=&o=&fpart=all&vc=1


Du hast deinen FSB auf  124 MHz, ergibt das nicht PCI=41MHz AGP=82MHz?


Im gegensatz zu Dir kann ich beim BX133Raid den PCI-Teiler auf 1/4 setzen...

Gruß

Broder

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6425 Tagen | Erstellt: 18:31 am 20. Juni 2002
Broder
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Celeron II
1200 MHz @ 1500 MHz
36°C mit 1.55 Volt


sch****e! - Quoten muß ich wohl erst noch lernen ;o)

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6425 Tagen | Erstellt: 18:35 am 20. Juni 2002
Einer
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !


Ach so, hörte sich so an, als ob du auch das BH6 hättest.
Mit dem 1/4 Teiler würde ich mir, statt des 1400er, den 1000er kaufen und den dann übertakten. Wäre billiger und ergäbe mehr Leistung.
Aber man kann nicht alles haben, ich bin schon froh, daß ich das BH6 überhaupt nochmal aufrüsten kann.
Ich benutze zum Isolieren 40adriges IDE-Kabel, das ist dicker als das 80adrige. Mal sehen ob das paßt.
Habe die Kontakte für 1,5 Volt hier am Anfang des Threads gefunden.

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6407 Tagen | Erstellt: 3:01 am 22. Juni 2002
Zahadum
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Other CPU-Type
1200 MHz @ 1600 MHz
50°C mit 1.89 Volt


bezüglich des Sockel Deckels: ich habe ihn mit einer Abdeckung von einem Slot Blech auf der dem Hebel des Sockels gegenüberliegenden Seite hoch gehebelt (der deckel krallt sich mit kleinen nasen unter das unterteil)
War ganz leicht.

Habe nun endlich meine Wasserkühlung, hat aber übertakt technisch gesehen noch nicht viel gebracht (außer niedrigere Temps :) )
Die 133 fsb (1200er Celery) haben wieder nen schwarzen schirm gebracht. habe dann nen 4h burn in laufen lassen (1,85V  @66fsb unter vollast ca 38°C) danach konnte ich mit 1,75V und 133fsb immerhin bis auf die zweite bos seite und mit 1,85V bis in win2k rein (kurz danach dann nen bluescreen :-)
...lasse ihn nun gerade noch mal weitere 9h nen burn in machen (danach brauch ich den rechner wieder weil ich mit der dvb karte was aufnehmen will *g*)

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6404 Tagen | Erstellt: 13:22 am 25. Juni 2002
CharlieBrown
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Celeron II
566 MHz @ 850 MHz mit 1.7 Volt


@ Einer:
Hallo Einer,

ich wollte Dich fragen, ob Du inzwischen auf Deinem BH6 einen neuen Celeron eingebaut hast.
Ich habe das nämlich auch vor.

Wenn ja, welchen hast Du eingebaut, welche Spannung und welchen Mod hast Du durchgeführt?
Besten Dank!
CharlieBrown

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6378 Tagen | Erstellt: 8:42 am 26. Juni 2002