» Willkommen auf Intel Overclocking «

Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


MEiner ist immernoch tA1 ...

Solls wirklich nen neues Stepping geben?

Ich denke nicht. Denn an Intel's Stelle würde ich mich doch nur noch auf den P4-Kern konzentrieren, wo der neue Celli ja auch shcon dessen Kern hat.
Ich denke mal, dass ein neues Stepping nicht im Sinne Intel's liegt.
1486@1,47V sind doch schon eigentlich zu gut...da kommt der Cel-P4-1,7 ja niemals hinterher.
Wenn man dann noch ein neues Stepping hätte...Cel1200@1800 ( 150 FSB) , dass wär ja wohl genial @BX natürlich.  


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6746 Tagen | Erstellt: 17:25 am 11. Juni 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


also einige sind der meinung intel bringt jetzt doch noch den pIII-s mit 1,53 GHz, ich persönlich glaubs nicht...
dafür bräuchten die nämlich ein neues stepping...
wäre schon genial einen neuen celli mit besserem stepping, dann wäre vielleicht ein 1,4 GHz celli auf die 2ghz zu bringen...


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6588 Tagen | Erstellt: 23:32 am 11. Juni 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Möglich....

Allerdings: wie gesagt: Intel hat jetzt, wo AMD nicht mehr "nachlegen" kann mit XP's einfach die Nase vorn...
Und das nicht mit den P3's.

An Intels Stelle würde ich (leider) wohl die Server-P3's noch ne Weile weitermachen, mich aber extrem auf den P4-Kern stürzen...

Denn was soll man noch nen "veralteten" Kern mit wenig MHz verkaufen?

Wo Intel an den 3000 kratzt, und AMD an den pseydo 2500++ .
Das wäre wahrer Nonsens...denn dann würde man seine eigenen Strategie ja wohl auf den Kopf stellen.

Wobei: wär schon ne nette Maßnahme  8)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6746 Tagen | Erstellt: 23:42 am 11. Juni 2002
Matze
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !


hi . Seit längerer Zeit verfolge ich nun diesen interessanten Thread . Nun meine Fragen :
Soweit ich sehe gibt es zwei verschiedene Steppings für die T-Celerons . Welches von den beiden ist das bessere (oc-potential) und was hat das Herstellungsland für Einflüsse ?  
Bringt es etwas den T-celi zusätzlich zur Wasserkühlung mit einem 65 Watt peltier zu misshandeln oder lohnt sich der Aufwand nicht ?

Achja und nun die Entscheidungsfrage :)
Welcher Händler kann mir den passenden Prozessor nach Stepping raussuchen ?

Beiträge gesamt: 86 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6559 Tagen | Erstellt: 20:38 am 12. Juni 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


...
Es gibt nur ein Stepping!

Der Celli meines Bruders ( gleiches Kaufdatum wie meiner) geht nur auf 1447@1,58V, 1466,6-1477@1,58V

Also Pustekuchen
Hab wohl schweinemäßiges Glück gehabt  :)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6746 Tagen | Erstellt: 23:02 am 12. Juni 2002
Sorgenfred
aus Altenburg/Thüringen
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2666 MHz @ 2666 MHz mit 1.1 Volt


Tach!

Ich muss nu auch noch was zum OC'en berichten.. Ich hatte ja mal ein Pic des Boxed-Malay-Celis hier posten lassen, und wollte vor eben diesen Malays warnen..

Nun habe ich gestern meine GraKa mit dem Boxed-Kühler (bissl modifiziert) ausgestattet - und er macht knapp 1,6GHz ohne Probs und Fehler mit! Wirklich stabil waren vorher nur bis 1495GHz möglich.

Komische Sache.. GraKa verhindert OC.. kann das wirklich das Problem gewesen sein?

Oder hat etwa mein modden nachgeholfen?

Also ich hab mich am IHS zu schaffen gemacht.
Und ich muss sagen, das ich sehr :shocked: war, das fast keine WLP auf dem DIE gewesen ist.

Ich hab' den IHS auch gleich noch mit Sandpapier (240er Körnung) geschliffen (auch von innen), bis das Kupfer zum Vorschein kam. Danach den DIE mit Silber-WLP beschmiert und IHS wieder aufgeklebt. Den Kühler ebenfalls plan geschrubbt.

Daten? (alles im standard-Takt)

1: Cel 1300; 1,55Vcore; Kühler standard
Temps: 37-38 / ~42°C (Leerlauf/Last)

2: IHS ab; Kühler standard
Temps: 36-37 / ~41°C

3: IHS ab; Kühler geschliffen
Temps: 34-35 / ~38°C

4: IHS + Kühler gechliffen
Temps: 32-33 / ~36°C

Hat's also was gebracht den IHS und Kühler zu polieren und ordentliche WLP auf den Die zu bringen.





(Geändert von Sorgenfred um 1:25 am Juni 13, 2002)


Was mich nicht umbringt - lässt mich am Leben.

Beiträge gesamt: 210 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6540 Tagen | Erstellt: 1:18 am 13. Juni 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


WEnn ich das so sehe:

Eigentlich müsste ich ja nur den ISH schleifen...
aber auch von INNEN???


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6746 Tagen | Erstellt: 1:39 am 13. Juni 2002
Sorgenfred
aus Altenburg/Thüringen
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2666 MHz @ 2666 MHz mit 1.1 Volt


@ Predator

Nur ganz leicht, sonst sitzt der IHS nicht korrekt auf dem Die.

NUR SOWEIT BIS MAN DAS KUPFER DURCHSCHIMMERN SIEHT!
Mit gaaaanz geringem Druck.

Man muss es auch nicht machen.. ich hatte einfach nur mal wissen wollen obs tatsächlich was bringt.


Was mich nicht umbringt - lässt mich am Leben.

Beiträge gesamt: 210 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6540 Tagen | Erstellt: 4:33 am 13. Juni 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


Dann werd ich mal mein Werkzeug auspacken und mich ans Werk machen :onhead: :music: :knips: :kiff:

Das bringt vielleicht endlich stabile 1500 MHz ohne gelegentliches abschmieren... und das mit 1000er Celeron...


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6588 Tagen | Erstellt: 12:06 am 13. Juni 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


...

Also ich denke mal, dass das schleifen des "äußeren" Teils des IHS wohl das meiste bringen könnte, oder?

Ich meine...INNEN...das ist mir persönlich etwas heikel.


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6746 Tagen | Erstellt: 13:18 am 13. Juni 2002