» Willkommen auf Intel Overclocking «

Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


Ich werde diese CUSL2 nie verstehen.... :toilet:

kannst du die spannung nur nach oben verstellen und nicht nach unten? bei abit ging das schon immer (soweit ich mich zumindest erinnern kann)


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6592 Tagen | Erstellt: 0:01 am 7. Juni 2002
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


beim Cusl2 kann man immer +0,3V zur defaultspannung geben...

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 12:24 am 7. Juni 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


ah ok, jetzt blick ich das auch mal warum alle so "probleme" mit der spannung beim cusl2 haben....


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6592 Tagen | Erstellt: 12:55 am 7. Juni 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


So.

Mein neuer 1100A geht jetzt auf
1486@1,47V
1516@1,53V
1536@1,58V
1545@1,63V

Und dann wirds komisch:
1545@1,66V
1555@1,71V

Also irgendwo hakts da...denn beim Testen kam zwischendurch mal ein Lock-Up gefolgt mit nem grünen Streifen oben am Screen.
Ich tipp da ja auf die GraKa...
Normal wars bei meinem alten 1100er so:
einen VCore-Schritt = 2MHz+ beim FSB.

Setzt man das bei mri fort, bei 1536@1,58V , so kommt man auf etwa 1625@1,76V....
Naja.
Eigentlich auch egal.
Die 1486@1,47V sind einfach zu optimal, als dass ich meinen Celli noch viel weiter quälen müsste  =)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 22:10 am 9. Juni 2002
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


@predator:

kannst Du mal den Produktionsort und die Typennummer posten ?

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 7:13 am 10. Juni 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Prod Code: BX80530F1100256SL5ZE

MM#: 839626
FPO#: 7146B112

VERSION #: A73066-003  1,475V Packdate: 05/17/02

Der Celli wurde letzte Woche bei der Mindfactory gekauft.
Habe noch einen zweiten für meinen Bruder gekauft.
Den werde ich ihn Kürze auch noch testen können.

Das TEil ist jedenfalls echt unglaublich.
@1477@1,47V habe ich nicht mehr als 33°, bei erhöhter RAumtemp natürlich leicht mehr.
Thermalright AX7@2000U/Min und 1,47V machens möglich ( und 20° Raumtemp).

Ich will ja nix sagen....aber das Ding übertrifft wirklich meine kühnsten Erwartungen  8)
Was will man mehr...


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 12:11 am 10. Juni 2002
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


überlege gerade ob ich mir so einen einen 2002'er hole... ?

mit 1400-1500@1,45V wäre ich noch glücklicher und mein Rechner wieder so leise wie zu Celi 600@900 Zeiten, nämlich nur noch ca. 12 dba NT Lüfter + 12 dba CPU Lüfter...

z.Z. habe ich etwa 18dba NT + 18dba CPU + 12dba Casefan...

habe mir nochmal die Verlustleistung diverser AMD CPus angeschaut:

http://www.de.tomshardware.com/cpu/02q2/020610/thoroughbred-05.html

DURON 1300 = 60 watt
XP 1700 = 50 watt
Athlon 1400 = 73 Watt

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 16:00 am 10. Juni 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


...

Ich hab grad nochmal etwas getestet, und mir ist was ganz interessantes aufgefallen:

@1476,6@1,47V ist er bis nur 40° stabil (AX7 auf 700 U/Min runter, mit Fön den Tower gewärmt   ;D   )
@1476,6@1,53V ist er weit bis hoch in die 50 wahrscheinlich stabil....jedenfalls ist er bei 51° noch nicht weggeschmiert.

Da der 1400er von INTEL ja auch mit 1,525V läuft, denk ich mal, dass er mit der etwas höheren Voltage bei höheren Temps auch noch stabil laufen kann.

Ist doch irgendwie komisch, oder?

Also DAS habe ich zumindest nicht erwartet.... ?!?

(Geändert von Predator um 17:25 am Juni 10, 2002)


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 17:21 am 10. Juni 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


hmm, dann werd ich mir vielleicht doch noch eine 2002er cpu zulegen, denn meine ist noch aus 2001... (aber auch schon ganz gut, nur, naja man will einfach noch mehr *g*)


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6592 Tagen | Erstellt: 20:39 am 10. Juni 2002
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


sind die neuesten Celerons jetzt eigentlich schon das neue Stepping ?

Wir hatten ja eigentlich auf -200 Mhz mehr OC Fähigkeit gehofft !?

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 14:28 am 11. Juni 2002