» Willkommen auf AMD Overclocking «

Snemies
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz mit 1.65 Volt


@Beomaster
Wenn ide CPU unlocked wäre hätte ich nicht fragen brauchen;)
Dann werde ich das mit der Spannung nochmal ausprobieren.Bis 1,8V war ich schon, selbst hier sprang der CPU Lüfter gar nicht an, also hier ist noch Platz nach oben aber dachte da auch eher an die LEbensdauer der CPU.

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5069 Tagen | Erstellt: 9:36 am 2. Feb. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


? :noidea: ? Lüfter sprang net an? Am besten mit MBM5 nachschaun wasde für Temps hast, und is klar, die Elektromigration wird beeinfluss von:
Spannung: Je höher desto größer
Temperatur: Je höher desto größer
Also verringert sich die Lebensdauer wenn sich die Werte erhöhen.
Wie gesagt, XP1700+ 1,93V 2367 MHz 50°C 7 Monate.
Seitdem hab ich weniger VCore (Vorteil: weniger Temp, größere Lebensdauer, pos. Nebeneffekt: leiserer CPU Kühler).
Nur noch so 1,73V (wenn denn mein XP wieder läuft, hab immo Win Probs)


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5775 Tagen | Erstellt: 9:42 am 2. Feb. 2004
Snemies
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz mit 1.65 Volt


temperaturgeregelt, schaltet sich erst bei 40-41°C ein. Laut mbm liegt die temp bei 37°C im leerlauf.

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5069 Tagen | Erstellt: 10:58 am 2. Feb. 2004
BlackArchon
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hi, eine Frage habe ich: da mein Mainboard keine Änderung der VCore zuließ, musste ich dazu mit dem Pin-Mod auch die Spannung einstellen. Und auch die L11-Brücken trennen.
Jetzt meine Frage: Was passiert, wenn ich die CPU mit den getrennten L11-Brücken in ein anderes Mainboard stecke? Wird diese da mit der korrekten Spannung erkannt oder gibt das Probleme?

PS: Ist ein Athlon XP-M 2500+.

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5063 Tagen | Erstellt: 10:48 am 3. Feb. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


mit getrennten L11 Brücken is das die niedrigste Spannung die man einstellen kann. Bei nem normalen XP sind das so 1,45V.
könnte evtl. beim starten Probleme bereiten. Je nachdem wieviel VCore du willst musste nich alle oder gar keine trennen.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5775 Tagen | Erstellt: 10:55 am 3. Feb. 2004
BlackArchon
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hm, das ist natürlich doof. Also wird es wohl das beste sein, wenn ich mit einem neuen Mainboard dann die CPU auch erstmal so mit den Drahtbrücken starte, damit die genügend Saft kriegt.
Wenn ich dann im BIOS einstelle, dass sie mehr VCore erhalten soll (als ich mit den Drahtbrücken eingestellt habe), gilt doch aber dann die BIOS-Einstellung, oder?

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5063 Tagen | Erstellt: 11:00 am 3. Feb. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


jo, sobalds Bios loslegt zählt dann die Bios Einstellung (am besten glei Pinmod VCore = Bios VCore)


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5775 Tagen | Erstellt: 11:09 am 3. Feb. 2004
BlackArchon
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Ok, danke! :)

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5063 Tagen | Erstellt: 11:38 am 3. Feb. 2004
Firemen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
2100 MHz @ 2300 MHz
46°C mit 1.700 Volt


Hallo Leute, :moin::moin:

bin gerade dabei den Multi an meinem 3000+ Barton bis 12,5 frei zu silbern :lol: muß ich die Kontakte nur unten auf dem großen Kontaktdurchmesser oder bis auf den dünnen mit Silberleitlack kontaktieren ????:noidea::noidea::noidea:

Prozi heißt:
AMD 3000+, AXDA3000DKV4E, AQXFA 0341 XPMW

Kann den FSB auf 212 MHZ ohne Probleme hochstellen bei 1,65Vcore. Wenn ich die Vcore auf 1,75 erhöhe bin ich bei 218 MHZ :thumb: nur werden alle anderen mit oc :noidea::noidea::noidea: .

Habe mich schon geärgert dass ich den 3000+ gekauft habe aber jetzt muß ich das Beste daraus machen :thumb: bin ja nicht Onasis :godlike::godlike::godlike: .


Bin für jeden Tip dankbar !!!! :):):)


mfg
Firemen

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5063 Tagen | Erstellt: 12:16 am 3. Feb. 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


hm, du meinst jetzt die L5 Brücke für den mobile Mod zu übermalen?  Hm, wie war das denn? ,erstma die Kontaktflächen vorsichtig anschleifen und dann einfach übermalen.
Wobei, Multi 10,5 is doch auch ganz nett, je höher der FSB desto besser ;)


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5775 Tagen | Erstellt: 12:29 am 3. Feb. 2004