» Willkommen auf Grafikkarten OC «

rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


Hier gibts die messungen von xbit-labs, da sind die 4870 und die gtx 260 mit 130 bzw 136w beinahe gleich auf


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18004 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6716 Tagen | Erstellt: 18:31 am 7. Aug. 2008
aemkei90
aus Erfurt
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

Intel Core Duo
2200 MHz mit 1.50 Volt


Naja wer  Game-Leistung will der guckt glaube nicht so auf den Verbrauch :thumb:


HI ^^

Beiträge gesamt: 102 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2008 | Dabei seit: 4235 Tagen | Erstellt: 21:07 am 7. Aug. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


für solche leute würde ich sogar eine extra steuer tolerieren, nur damit sie anfangen ihr hirn einzuschalten :thumb:


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18004 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6716 Tagen | Erstellt: 21:20 am 7. Aug. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von t4ker um 17:08 am Aug. 7, 2008

Zitat von kammerjaeger um 10:09 am Aug. 6, 2008


Hinzu kommt noch ein Faktor, der klar für die 4870 spricht:
Geräuschpegel + Wärme
Idle ist die 4870 4dB leiser (und somit sogar unter einer 8800GT!), unter Last sogar 8dB. Unter Last wird die GTX260 trotz des deutlich lauteren Kühlers 20 Grad wärmer.

(Geändert von kammerjaeger um 11:46 am Aug. 6, 2008)



Woher hastn du den Schwachsinn her?

1.Das ne GTX260 unter Last 20C wird als ne HD4870 ist ja wohl ein Scherz. Das möchte ich sehen!




Warum folgst Du dann nicht einfach meinem Link? :noidea:



@ rage82
Auch wenn man natürlich die Energie nicht zum Fenster rauswerfen sollte, so muss man sich doch fragen, über was wir hier reden! Es geht hier um Verbrauchsdifferenzen von 5-20W, also durchschnittlich 12,5W, was bei einer täglichen Nutzungsdauer von 5 Stunden einem Jahresverbrauch von knapp 23kWh entspricht. Bei dem Durchschnittsverbrauch eines 3-Personen-Haushaltes von 4000kWh wären das also nichtmal 0,6%. Auf der anderen Seite werden dann 42"-LCDs gekauft, Trockner laufen den halben Tag und die Wärmeplatte der Kaffemaschine heizt stundenlang unnötig. Insofern klingt die Aussage von aemkei90 zwar provokativ, aber so realitätsfremd ist sie nicht. Sparen kann man an ganz anderer Stelle viel mehr. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 0:01 am 8. Aug. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


gut, ich bin nicht der durchschnittshaushalt, mein rechner ist das mit abstand teuerste gerät auf der stromrechnung, hab keine kaffeemaschine, eine 55cm röhre die 2h am tag läuft und ansonsten nur in einem raum keine energiesparlampen.

du hast natürlich recht, es gibt wesentlich schlimmere stromfresser, aber der 16 jährige filius, der gerne den kleinen schniedelwutz ein wenig verlängern will, kann höchstens die kaffeemaschine ausschalten. die restlichen punkte gehn auf das konto der eltern, vielleicht hat er mitspracherecht beim 42" fernseher, aber insgesamt ist sein pc und das nutzungsverhalten sein beitrag zur umwelt. und ich weis sehr gut, als ich 16 war, hat keiner von dem geredet über was wir uns heute so unterhalten, aber mein rechner hat damals auch weniger gebraucht als eine grafikkarte heute.
auch ein hardcore gamer darf ruhig an die umwelt denken und ne kosten-nutzenrechnung aufstellen. die steuer ist natürlich eher als witz zu sehen, aber dann würden wenigstens auch die eltern plötzlich interesse am rechner ihres kindes zeigen ;)

aber btt.
hat jemand ne idee, woher diese wahnsinnigen diskrepanzen der powermessungen der einzlnen tests kommen? soweit ich weis misst xbit-labs wirklich nur den verbrauch der grafikkarte.
thg und CB den kompletten rechner. das wären schon enorme fertigungsschwankungen und wie gesagt, der thg-test fällt dermaßen aus dem rahmen, das die wohl 2 montags gtx260er erwischt haben.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18004 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6716 Tagen | Erstellt: 8:24 am 8. Aug. 2008
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Für alle diejenigen, für die aber ohnehin aktuell ein neues System ansteht, lautet m.E. eindeutig die Empfehlung AM2 mit NV Chipsatz und GTX260, entsprechende Mainboards dürften wohl kaum teurer sein als AMD's 780er, die noch dazu tendenziell schlechter zum Übertakten geeignet sind.

Und in dieser Kombination bleibe ich bei einer geschätzten Stromersparnis im Vergleich zu einer HD 4870 von fast 80w, die sich aus dem geschätzten Idle Verbrauch der GTX260 von 40w und den fast 40w Unterschied zw. 4870 und GTX260 beim CB Test ergibt.

Zieht man nun vielleicht noch großzügige 10w für die Chipsatzgrafik ab, steht man immer noch bei nahezu 70w Differenz, die sehr wohl den Ausschlag für die NV Plattform geben könnten und m.E. auch sollten.

Dies betrachtet nur den isolierten Vergleich zwischen 4870 und GTX260 bezüglich der (Strom-)Folgekosten, dass letztlich eine HD4850 mit der Hoffnung auf funktionierendes Powerplay P/L mäßig die bessere Alternative ist, sollte auch jedem klar sein.

AMD für die (bewusste?) Nichtimplementierung von PowerXpress in Desktopsystem zu kritisieren, sollte aber gerade hier erlaubt sein, für mich sowieso, da ich bisher und wohl auch in Zukunft aus Wettbewerbsgründen prinzipiell nur AMD kaufe...


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5699 Tagen | Erstellt: 8:38 am 8. Aug. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Aber Du redest die ganze Zeit nur vom theoretisch maximal Möglichen, nämlich dem Idle-Verbrauch unter Verwendung von HybridPower auf Basis der jeweils für Nvidia besten Messwerte aller Tests. Das finde ich übertrieben schöngeredet. Was ist mit dem Last-Verbrauch, der z.B. bei THG 48W über der ATI liegt? Für viele Jungs, die den Rechner besonders mit solchen Karten zu 90% zum Gamen nutzen, dürfte das das schlagendere Argument sein! Und dann ist auch eine Intel-Plattform sinnvoller, weil der C2D unter Last ebenfalls weniger braucht als ein AMD! So zieht dann schnell mal eine Kombination X2 6400+ mit GTX260 unter Last gut 100W mehr als ein E8400 mit einer 4870.
Du solltest also immer beide Seiten einer Medaille betrachten, statt es so hinzudrehen, wie es Dir passt. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 8:58 am 8. Aug. 2008
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Dito...


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5699 Tagen | Erstellt: 9:02 am 8. Aug. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


wie gesagt, bei xbit sind es 6w mehr, bei CB gar weniger.

wir wenn wir das ganze mitteln liegen wir unter last also ca. gleichauf, kleiner vorteil für die 4870, im idle wiederrum sind sich alle einig, die gtx260 ist die sparsamere.


ich nehme mal an, das bei einer 6h pc-nutzung pro tag maximal 2h im durchschnitt auf vollast entfallen. da sind wir auf egal welchem unterbau mit einer gtx260 besser dran und selbst bei der spiele leistung liegen wir sehr nahe beeinander.

auch die preise liegen so nah beieinander, das man im bestenfall also sagen kann, jeder kaufe das, was ihm lieber ist, warum auch immer.

wenn ich jetzt aber hybrid power dazunehme, verschiebt sich zumindest der verbrauch eindeutig zugunsten NV. den anschaffungspreis würde ich auf delta 0 festlegen.
board teurer, cpu günstiger.
bei der leistung ist das intel system dann im vorteil.
aber es gibt aktuell wohl wenige spiele, in denen dieses system in gleichen settings unter die 25fps grenze fällt


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18004 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6716 Tagen | Erstellt: 9:26 am 8. Aug. 2008
aemkei90
aus Erfurt
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

Intel Core Duo
2200 MHz mit 1.50 Volt


Ich hab aber auch das Problem das mein PC das meiste  am Strom frisst! Und mein Pech ist das meine Leitung über meine Oma geht und die  sich da sehr Aufregen kann. :lol:


HI ^^

Beiträge gesamt: 102 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2008 | Dabei seit: 4235 Tagen | Erstellt: 15:49 am 8. Aug. 2008