» Willkommen auf Grafikkarten OC «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von spraadhans um 12:09 am Aug. 5, 2008

Und extra für Dich (;)) nochmal eine Berechnung:

Annahme 5h Nichtspielbetrieb pro Tag:

5h*365*80W=146KWh*0,2€/KWh= 29,20

Aufpreis also nach weniger als einem Jahr amortisiert.



80W???
Welche Drogen hast Du denn genommen???
Selbst solange die Treiber noch nicht optimiert sind, sind es idle nur 43W. Und bei der 4850 sogar nur 3W. ;)
Dafür zieht die 4850 unter Last 30W weniger und die 4870 nur 13W mehr!



PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6683 Tagen | Erstellt: 12:23 am 5. Aug. 2008
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Nana lieber KJ,

bleiben wir doch sachlich.

Meine Berechnung bezieht sich auf die Verwendung von hybridPower, bei der zu den 43w Unterschied nochmal die geschätzte Verlustleistung der GTX260 von 37w im 2D Modus hinzukommt.

Macht nach Adam Riese genau 80w;)
Kein Grund also, ausfallend zu werden.


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12300 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6292 Tagen | Erstellt: 12:35 am 5. Aug. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ach so, also denkst Du, dass jeder GTX260-User ein HybridPower-fähiges Board hat (welches in Deiner Rechnung übrigens fehlt, da es teurer ist als normale Boards und man beim Chipsatz extrem eingeschränkt ist. Ich kenne atm z.B. kein einziges Board für S.775! Oder kannst Du mir eins nennen?) und gehst davon aus, dass die Onboard-Grafik 0,0W zieht.
Wenn man es natürlich so sieht... :lol:

Ich glaube, wir diskutieren weiter, wenn der Treiber von ATI angepasst wurde. ;)

(Geändert von kammerjaeger um 14:15 am Aug. 5, 2008)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6683 Tagen | Erstellt: 12:57 am 5. Aug. 2008
t4ker
offline


OC God
14 Jahre dabei !



Zitat von kammerjaeger um 12:57 am Aug. 5, 2008
Ach so, also denkst Du, dass jeder GTX260-User ein HybridPower-fähiges Board hat (welches in Deiner Rechnung übrigens fehlt, da es teurer ist als normale Boards und man beim Chipsatz extrem eingeschränkt ist. Ich kenne atm z.B. kein einziges Board für S.775! Oder kannst Du mir eins nennen?) und gehst davon aus, dass die Onboard-Grafik 0,0W zieht.
Wenn man es natürlich so sieht... :lol:

Ich glaube, wir diskutieren weiter, wenn der Treiber von ATI angepasst wurde. ;)

(Geändert von kammerjaeger um 14:15 am Aug. 5, 2008)

:punk: Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

Beiträge gesamt: 2483 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 5441 Tagen | Erstellt: 17:12 am 5. Aug. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


zum einen ist ati nicht mehr weit davon entfernt das hybrid-sli pendant im catalyst ebenfalls zu aktivieren, was den nv-vorteil wieder zunichte macht.

zum 2ten ist nach computerbase der gddr5 für mich als enttarnter hauptschuldiger am idle-verbrauch aktuell kein kaufargument, ganz im gegenteil, ich denke gerade eher an eine 4850, das leistungsplus in realtion zum aktuellen idle-verbrauch disqualifiziert die 4870 für mich, da die karte 80% idelt. (bei mir!)

weiterhin verstehe ich es wirklich nicht warum ati auch ohne powerplay die taktraten der 4870 nicht weiter absenkt, es klappt doch auch bei der 4850?

und auf den angepassten treiber warte ich auch, vorher werde ich die karte nicht kaufen. bei der 38x0 hat es funktioniert. bei der hd2xxx serie sollte auch noch strom gespart werden können per treiber. man darf nicht vergessen das die 48x0-karten einfach mehr stromhungrige transistoren haben, eventuell ist powerplay schon am laufen und lässt sich nur noch geringfügig optimieren?


offizielle aussagen hin oder her, die leute die solche aussagen tätigen werden doch zum lügen engagiert. die berufsbezeichnung wurde aber, wie alles heutzutage ein wenig getarnt: aus lügner wird dann pressesprecher ;)


@kammerjaeger
zum thema chipsatzgrafik und 0,0W. ich weis ja nicht ob du dir schon tests durchgelesen hast, aber die differenz zwischen reiner onboardgrafik und onboardgrafik mit deaktivierter dedizierter grafikkarte liegt bei ca 1w, weshalb von der reinen verbrauchsrechnung her spraadhans absolut richtig liegt. ca 37w bei einer gtx260 würden wegfallen. das es kaum boards und schon gar kein günstiges gibt sei mal dahingestellt, deine kritik ist aber teilweise unberechtigt.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7309 Tagen | Erstellt: 21:35 am 5. Aug. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Sorry, aber da vertust auch Du Dich! Der Unterschied "zwischen reiner Onboard-Grafik und Onboardgrafik mit deaktivierter dedizierter Grafikkarte" mag ja bei nur 1W liegen, aber auch die reine Onboard-Grafik zieht Strom! Das scheinst Du genau wie spraadhans völlig zu vergessen! ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6683 Tagen | Erstellt: 21:53 am 5. Aug. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


deshalb hab ichs ja versucht zu erklären...


die differenz die entsteht, wenn man die gtx260 deaktiviert liegt bei etwa 37w.

ums mal greifbar zu beschreiben, wenn ich die gtx260 deaktiviere zeigt das strommessgerät 37w weniger an.

da ist der verbrauch von allem bereits drin, denn die onboard graka ist aktiviert.

test mit amd-system und 9800gtx

hier waren es 6W wobei aber 50W insgesamt eingespart wurden.

pcgameshardware mit 9800gtx

hier das besagte watt.

(Geändert von rage82 um 22:14 am Aug. 5, 2008)


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7309 Tagen | Erstellt: 22:08 am 5. Aug. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Und wo sind da jetzt die 37W? Schließlich zieht die 9800GTX idle deutlich mehr als die GTX260, ich warte also auf Werte von der GTX260!

Außerdem zeigt sich das, was ich ja auch schon ansprach:
Man ist auf ganz bestimmte Chipsätze angewiesen, die es z.B. für S.775 nicht gibt! Schon dadurch disqualifiziert sich HybridPower für die meisten Gamer, welche nunmal verstärkt wieder zu Intel greifen. Und dies besonders im oberen Leistungssegment, wo man an eine GTX260 denkt und eher mit einem E8400 oder höher kombiniert als auf AMD zu gehen! ;)

Eine Plattform mit anderem Chipsatz ist nicht nur wesentlich preiswerter als das getestete M3N-HT Del. (ca. 150,-), sondern zieht auch deutlich weniger Saft. So braucht das getestete Board mit AMDs 780G-Chip bei Verwendung der Onboard-Grafik gut 10W weniger als das M3N-HT mit Onboard-GraKa und rund 16W weniger als das M3N-HT bei Verwendung von HybridPower. Bei der DVD-Wiedergabe steigt die Differenz sogar noch weiter an!
Würde man nun statt der Onboard-Grafik eine gesteckte Karte nutzen, so wäre der Verbrauch des Chipsatzes alleine noch geringer, wodurch der Vorteil von HybridPower weiter schrumpft!


Wie Ihr nun hoffentlich seht, mag HybridPower zwar auf dem Papier gut aussehen, in der Praxis aber hat es keine wirkliche Bedeutung. Dafür ziehen die unterstützenden Chipsätze selbst zu viel Saft, sind meist zu teuer und es fehlt an Auswahl von Boards und Sockeln.
Testet auf einem S.775-System, zeigt mir ein funktionierendes HybridPower und nehmt als Vergleich einen passenden Chipsatz von Intel. Dann können wir mal vergleichen...
Sowas sieht man natürlich nur, wenn man mal die Nvidia-Brille abnimmt. ;)

(Geändert von kammerjaeger um 22:49 am Aug. 5, 2008)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6683 Tagen | Erstellt: 22:47 am 5. Aug. 2008
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


blubb:

das es hier rein um die technischen aspekte geht hab ich oben schon geschrieben, das weder spraadhans noch ich pro nv sind, sollte dir klar sein. da ich deinen letzten post nicht ernst nehmen kann, würde mich auch bei ersterem ein falscher eindruck deinerseits nicht wundern.


was bitte hindert dich daran, der du in der lage bist 1 und 1 sogar mehrmals zusammenzuzählen, zu erkennen, das eine 9800gtx mit ihren ca 50W idle 11W mehr zieht (laut CB) als eine GTX260, womit wir ziemlich nah an den genannten 37W idle einer GTX260 wären.


warum sollen wir dir das für sockel 775 präsentieren? der Test von CB zeigt den vergleich auf der amd-plattform, dort tritt der hungrigere nvidia chipsatz gegen einen sparsameren amd-chipsatz an und dort gewinnt nvidia. der test gibt eine antwort darauf, was passiert, wenn man eine dedizierte karte einsteckt, es war eine 3450, schalte ich die igp ab, wäre der verbrauch tatsächlich niedriger als bei hybrid-power, es tut mir ja leid, aber ich ich kann damit nur schwer einen 22" monitor mit ausreichend frames versorgen, meiner meinung nach wächst hier also klar der vorteil, er schrumpft nicht.

damit besteht also schonmal eine daseinsberechtigung auf der plattform 1, wie es auf der 2ten aussieht, warte es doch ab?


ich präsentiere dir jedenfalls nichts in diese richtung und warte einfach mal ab ob du zumindest diesen vorteil (der für leute die highend grafikkarten kaufen einfach aktuell bestand hat) irgendwann auch einsiehst, denn aktuell schaust du nur in eine richtung, und vergisst das es auch andere gibt (ach ja natürlich ist deren marktanteil absolut gering, aber dafür gibts doch die lügner/pressesprecher und notfalls kannst du einen heiligen it-kreuzzug zur aufklärung der massen starten, dabei würde ich dich bedenkenlos unterstützen).

vielleicht hilft es auch, wenn du die ati-brille abnimmst...


hoffen wir also weiter auf cat8.8 damit ich mir endlich eine 4850 kaufen kann...


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7309 Tagen | Erstellt: 0:09 am 6. Aug. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Ich glaube wirklich, daß Du entweder nicht richtig gelesen oder nicht verstanden hast, was ich geschrieben habe!
Ich gebe es daher auf, mir die Finger wund zu schreiben und warte auf Vergleiche auf der aktuell meistverkauften Gamer-Plattform (S.775!), sobald der neue Cat. mit dem Fix raus ist. Denn das ist das, was in der Praxis interessiert, nicht nur das, was man auf dem Papier daraus macht! ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6683 Tagen | Erstellt: 0:38 am 6. Aug. 2008