» Willkommen auf Grafikkarten OC «

EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Hallo,
also mein Anliegen ist hier wohl eher exotisch, es hat weder mit OC noch mit Spiele zu tun. :)

Ich brauche eine neue GK für meinen schon etwas betagten (6 Jahre) Dell Dimension 4500S (10 cm hoher Desktop), mit Intel Brookdale-G i845G-Chipsatz, DDR SDRAM, PC2100.

Es muss eine PCI-GK sein, da die bisherige Onboard-GK nicht ausgetauscht werden kann. AGP und PCI-Express hat der Rechner noch nicht. Bei letzterem bin ich mir nicht ganz sicher, aber vermutlich sind es nur zwei normale PCI-Schnittstellen.

Die Anforderungen wären keine großen, da ich nicht spiele, nur Internet, Office, Filme schauen. Ich brauche sie wegen eines neuen Monitors, der 1680x1050 haben wird und digital genutzt werden soll. Ein paar Einstellungsmöglichkeiten (Auflösung usw.) und geringer Stromverbrauch wären gut.

Kann ich da jetzt jede PCI-Karte nehmen, die meine zukünftige Auflösung unterstützt oder gibt es da noch weitere Kriterien, die mit dem Motherboard zusammenpassen müssen? Kann eine GK z.B. platzmäßig zu groß sein oder eine falsche Taktfrequenz haben oder weiß der Deibel... ich bin nur begabter Laie.

Danke.

Martin

(Geändert von EDVLaie um 20:44 am Juli 23, 2008)


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6137 Tagen | Erstellt: 20:42 am 23. Juli 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Im Prinzip  kannst Du fast jede Karte nehmen, große Auswahl hast Du sowieso nicht. FX5200 z.B. von XFX sind erhältlich und sollten Deinen Ansprüchen genügen.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 21:24 am 23. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Das ist gut, also PCI reicht.

Wäre das von dir erwähnte Modell diese:
http://www.gimahhot.de/m900-47139-0-0-0/pine-xfx-geforce-fx5200-grafikkarte-128mb-ddr-dvi-tv-out.html

oder diese:
http://www.yatego.com/cm3-computer/p,478d16aa2837c,4756bcbcc93620_3,nvidia-geforce-fx-5200-grafikkarte-128mb-pci
?

Scheint da zwei Hersteller, NVIDIA und XFX, für dieses Modell zu geben, wobei die FXF einen NVIDIA-Chipsatz hat!?

Scheinen beide für 3D geeignet zu sein, also fast "überqualifiziert".

Gibt es Online-Händler mit einer vernünftigen Auswahl, wo zumindest die möglichen Auflösungen immer mit dabei stehen, das scheint ja seltsamerweise nicht üblich zu sein.


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6137 Tagen | Erstellt: 22:05 am 23. Juli 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Die erste ist AGP, daher falsch.
Nvidia stellt keine Karten her, sondern nur den Grafikchip. Hersteller wäre eben XFX.
Eine Übersicht der PCI-Karten und dazugehöriger Shops findest Du  hier.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 22:36 am 23. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Vielen Dank!

Noch eine letzte Frage. Verstehe ich es richtig, dass passiv gekühlte GKen automatisch leise und stromsparender sind? Was wird eine für mich geeignete GK wohl ungefähr brauchen, im 2D-Betrieb?


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6137 Tagen | Erstellt: 23:08 am 23. Juli 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Leise sind sie natürlich, aber nicht zwingend stromsparend. Die Karte zieht jedoch recht wenig, sollte max. bei ca. 15W liegen. Passive Karten brauchen dafür oft eine bessere Gehäusebelüftung als aktive...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 23:24 am 23. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Nicht zwingend, d.h., ein aktiver Lüfter braucht zwar ordentlich Strom, aber ohne einen solchen kann eine GK wegen ihrer Leistung immer noch viel Strom verbrauchen?

Ich kann nicht beurteilen, wie gut die Belüftung meines DELL ist, aber gelegentliches Filme anschauen als Maximalbelastung wird die GK nicht gleich zum Glühen bringen, oder? Oder sollte ich für Filme mit der Auflösung runter gehen?


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6137 Tagen | Erstellt: 23:39 am 23. Juli 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nein, das ist kein Problem. Und der Strom, den der Lüfter braucht, liegt <1W.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 23:43 am 23. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Alles klar. :thumb:

Zeit zum Schlafen.


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6137 Tagen | Erstellt: 23:48 am 23. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Jetzt habe ich mich mal umgeschauen in der Übersicht von geizhals, die mir kammerjaeger als Link angegeben hat. Mit passiver Kühlung und DVI kommen bei einem Preis bis ca. 50 Euro ungefähr 5 PCI-Karten in Frage, wobei ich die vorgeschlagene XFX mit 128 MB dort nicht gefunden habe.

Zwei Dinge sind mir aufgefallen.

Die meisten GK haben ein 64-bit-Speicherinterface und manchmal (komischerweise nicht bei jeder) heißt es als Kommentar "verlangsamt ungemein".
Ist das jetzt ein absolutes Nogo oder für meine Zwecke egal? Eine gäbe es auch mit 128-bit... (Zotac GeForce 5200).

Die möglichen Auflösungen stehen nirgends dabei, lediglich vereinzelt bei den Händlern die maximale Auflösung. Wenn diese über der von mir geforderten von 1680x1050 liegt, ist das eine Garantie, dass ich dann genau diese auch einstellen kann? Falls nein, wie kriege ich das raus, Hersteller fragen ? Auf deren Website scheint das jedenfalls auch nicht unbedingt zu stehen.


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6137 Tagen | Erstellt: 17:25 am 24. Juli 2008