» Willkommen auf Grafikkarten OC «

smoke81
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt




Die digitale Auflösung sollte afaik immer bis mindestens 1920x1200 gehen, ab 2560x1600 (oder vielleicht auch schon darunter) ist es dann Voraussetzung, dass man sogenanntes Dual-Link DVI besitzt. Dann braucht man aber auch ein anderes Kabel.


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5735 Tagen | Erstellt: 10:32 am 28. Juli 2008
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


@Kammer

der letzte Treiber der die FX unter Vista unterstützt ist der 96.85er mit dem freigabedatum 17.10.2006. die entwicklung ist quasi eingestellt..

dabei unterstützt der nichtma vista, sondern nur das RC2 und ist deshalb ziemlich bugged. ich habs probiert, n paar anfälle gehabt und schließlich ne 6200 reingesteckt. lief stresslos.


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 12:08 am 28. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Wollte unter dem Link von nummer47 die 3D Club Geforce 6200 gerade kaufen, da sehe ich dort stehen: "Besonderheit: Low Profile Blende".

Was bedeutet das, irgendeine Blende, die evtl. Platzprobleme machen kann?

Die verlinkten "Nvidia Filtertricks" sollen wohl für die Geforce 6200 relevant sein? Wundert mich, ich dachte gelesen zu haben, dass die 6200 kein Antialiasing kann. Na ja, werd's ja sehen. Notfalls gibts dafür Windows.


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6137 Tagen | Erstellt: 12:13 am 28. Juli 2008
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


du bekommst zwei blenden dazu, um sie auch in low-profile pc's einsetzen zu können. die filtertricks kannst du vernachlässigen. erstens sieht das eh kein mensch, zweitens bezieht sich das nur auf 3d-spiele.

die 6200 kann AA (Antialiasing).


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 12:21 am 28. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


So, gerade bestellt. Eine der Blenden wird dann ja wohl für meinen 6 Jahre alten Desktop-PC passen.

Danke für all eure Antworten.

Ich hoffe, die Installation hinzubekommen und erst wenn da alles passt, kommt der Monitor.

Kann ich mit der Deaktivierung der Onboard-karte im Bios und Gerätemanager eigentlich auch bis nach der Installation warten? Ich habe etwas Angst, während der Installation plötzlich einen schwarzen Bildschirm zu bekommen und dann evtl. ohne Monitor handlungsunfähig völlig auf dem Schlauch zu stehen. Mit nicht deinstalliertem altem Treiber und zunächst beibehaltenem BIOS würde ich mich sicherer fühlen.


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6137 Tagen | Erstellt: 13:55 am 28. Juli 2008
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


ich würd den treiber deinstallieren und dann die neue graka einbauen. sollte die nicht funktionieren, läuft die alte graka immernoch im vga modus mit. du hast also ein bild.

sobald die neue graka dann installiert ist, würde ich die onboard disablen. :thumb:


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5753 Tagen | Erstellt: 19:12 am 28. Juli 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von nummer47 um 12:08 am Juli 28, 2008
@Kammer

der letzte Treiber der die FX unter Vista unterstützt ist der 96.85er mit dem freigabedatum 17.10.2006. die entwicklung ist quasi eingestellt..



Dann erklär mir mal bitte, warum die Karte trotzdem in der Kompatibilitätsliste des von mir verlinkten Vista-Treibers steht! Ich kann mir einfach nicht vorstellen, daß Nvidia nach fast zwei Jahren da noch nichts dran geändert hat, falls sie nicht laufen sollte. Dann würden sie sich doch ins eigene Fleisch schneiden!
Vielleicht war einfach nur die Karte schrott oder harmonierte nicht mit dem Board. Hatte erst heute wieder so einen Fall, wo eine 2600Pro auf einem Board mit einem SiS-Chipsatz nach der Treiber-Installation immer >60% CPU-Auslastung gebracht hat, egal ob aktueller oder älterer Catalyst oder Omega bzw. DNA, egal ob mit oder ohne ControlCenter. Das Board mochte einfach die Karte nicht! 8600GT rein und schon lief die Kiste... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 22:22 am 28. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Jetzt habe ich gerade mal gegoogelt wegen der Deaktivierung meiner Dell onboard-GK im Bios.

Ist es denkbar, dass mein Bios eine PCI-GK als Alternative zur Onboard gar nicht zulässt?

Normalerweise gibt es offenbar zwei Varianten:
Primary Display/Init Display (oder Ähnliches) auf "PCI" umstellen oder
"Allocate IRQ to PCI" auf "YES".

In meinem BIOS (Phoenix) gibt es beides nicht! Da gibt es lediglich unter "Primary Video Controller" die Wahl zwischen auto und onboard und seltsamerweise steht da bereits "auto".

Entweder reicht das bereits und ich müsste gar nichts mehr verändern oder es fehlt was.
Unter dem Menüpunkt PCI IRQ Assignment stehen mehrere Zeilen "Intel USB Adapter IRQ9" und Ähnliches, aber nichts in der obigen Art.

Da ich außerdem nur bei umgesteckter Maus ins Bios reinkomme (sonst kommt ne Fehlermeldung "Keyboard Failure"), kriege ich so langsam den "Grafikkarten-Blues" und nähere mich der Verzweiflung eines wacker Kämpfenden...


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6137 Tagen | Erstellt: 0:04 am 29. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Habe gerade rausgefunden, dass "auto" ausreicht. Warum das bei mir aber schon jetzt auf auto steht und nicht auf onboard, obwohl die onboard-GK läuft, ist mir ein Rätsel.

Sollte das nicht zu Fehlern führen?


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6137 Tagen | Erstellt: 1:11 am 29. Juli 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nein. Das ist völlig normal, damit man einfach eine Karte reinstecken kann, falls Onboard ausfällt, weil man dann ja nichts mehr sehen und im Bios umstellen könnte... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 8:48 am 29. Juli 2008