» Willkommen auf Grafikkarten OC «

smoke81
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Servus nach Regensburg,

wenn Du nicht spielst, reichen auch 64-Bit. Außerdem gehe ich davon aus, dass Du nicht vorhast, Windows Vista zu installieren, da müsste man dann schon auf das Featureset und etwas Grundleistung achten, also nicht die unbedingt die billigste Karte...

Die Treiber sollten mittlerweile dermaßen ausgereift sein, dass man alle gängigen Auflösungen einstellen kann. Außerdem sollte so gut wie jede Karte bis 2560 x 1600 schaffen (meine Maximalauflösung und ich glaube, das konnte damals schon eine Geforce 4 MX440).

Insgesamt erfüllt eine FX5200 auf jeden Fall Deine Anforderungen (und reicht auch für Vista), also würde ich eine von denen nehmen.


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5733 Tagen | Erstellt: 1:47 am 25. Juli 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Korrekt. Wobei man bei Preisgleichheit natürlich der 128bit-Karte den Vorzug geben sollte...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6088 Tagen | Erstellt: 7:57 am 25. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


o.k., habe übrigens beim googeln gerade rausgefunden, dass NVIDIA in ihren Treibern immer eine benutzerdefinierte Einstellung ermöglicht, so dass man da flexibel und auf der sicheren Seite ist.

Verstehe ich es richtig, dass "Geforce 5200" bzw. "Geforce fx5200" der Name des NVIDIA-Chips ist und damit auch der Treiber von dort kommt? Je mehr Einstellungen, desto besser...

Unter den passiv gekühlten (ruhigen) GKen kommen Zotac Geforce 5200 und XFX Geforce fx6200 in Frage (xfx 5200 ist aktiv gekühlt).

Zotac hat 128-bit-Speicherinterface und 2 DVIs, so dass ich den nehmen würde, in etwa gleicher Preis. Sofern ihr jetzt nicht sagt, "oje, Zotac auf keinen Fall, die kleben die Teile mit Pattex zusammen". So bekannt wie XFX scheinen sie jedenfalls nicht zu sein.


@smoke81: schon mal in Regensburg gewesen?


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6135 Tagen | Erstellt: 13:45 am 25. Juli 2008
t4ker
offline


OC God
13 Jahre dabei !


welcher Vertreiber, also ob Zotac oder XFX ist egal....ich würde halt nur nach dem Preis gehen

Beiträge gesamt: 2483 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4846 Tagen | Erstellt: 15:24 am 25. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Ich fürchte, mit Nvidia GeForce 5200 (fast meine einzige Wahl) wird es doch nichts:
Auf http://www.nvidia.com/page/pg_20040109440047.html steht nichts von einer benutzerdefinierten Einstellung ("custom resolutions") und viel schlimmer sogar nur eine mögliche Auflösung von max. 1600x1200 per DVI!!!

Eure Vermutung, die Geforce 5200 wäre modern genug für meine Zwecke trifft wohl doch nicht zu.
Es heißt dort "DVI support for compatibility with nextgeneration flat panel displays with resolutions up to and including 1600×1200."
Oder sehe ich das falsch?

Das sind doch im obigen Link die techn. Daten zu dem GeForce 5200-Chip (FX und ohne FX), oder gibt es da noch was anderes?


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6135 Tagen | Erstellt: 21:18 am 25. Juli 2008
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz


nimm diese Karte hier: klick

sie erfüllt alle deine anforderungen, ist billig und hat nen relativ neuen chip drauf. dieser schafft sogar schon vista, im gegensatz zur geforce fx serie (!). diese können das entgegen dem weit verbreitetem irrglaube, nicht.


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5751 Tagen | Erstellt: 21:26 am 27. Juli 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


:noidea:
Und warum steht dann die FX5200 in der Kompatibilitätsliste des Vista-Treibers??? klick

Die 6200 ist nichts anderes als eine minimal aufgebohrte 5200, wobei eine 5200 mit 128bit schneller ist als die 6200 mit 64bit. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6088 Tagen | Erstellt: 22:57 am 27. Juli 2008
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


die schnellste PCi graka ist meines wissens nach noch immer die Hercules Radeon 9000, aber auch die Voodoo 5 5500PCI darf man da nicht außer acht lassen ^^. aber die sind beide nicht low profile,und wohl kaum noch erhältlich -.-

ich hatte mal eine radeon 9250 als Low Profile PCI...ging auch, aber kam nicht an die leistung der hercules ran *g*


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6640 Tagen | Erstellt: 0:09 am 28. Juli 2008
EDVLaie
aus Regensburg
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Ich habe gestern den halben Tag mit Google zugebracht, weil praktisch nirgends die max. DIGITALE Auflösung der Karten angegeben ist, welche nicht mit der angegeben Maximalauflösung übereinstimmt (= nur für VGA!). Ich bin schlussendlich zum gleichen Ergebnis wie nummer47 gekommen: Nur die GeForce 6200 erfüllt die Anforderungen, insbes. die DIGITALE Auflösung von 1680x1050 bzw. höher mit PCI.

Mit 128-bit gibt es die 6200 theoretisch auch, habe sie aber leider nirgends gefunden. Vermutlich "ausverkauft". Anfangs gab es die 6200 mit dem NV43, später NV44.

Noch was anderes. Muss, kann oder soll der alte Onbaord-Treiber deinstalliert werden? Grundsätzlich wird das immer empfohlen, aber im englischen Dell-Forum hat ein Moderator gesagt, das solle man bleiben lassen, weil der beim Booten sowieso wieder installiert würde:
http://www.techsupportforum.com/hardware-support/video-card-support/55210-radeon-9250-pci-install-problems.html

Eine Dell-Besonderheit?








(Geändert von EDVLaie um 0:29 am Juli 28, 2008)


EDV = Ewig Dauerndes Verhängnis?

Beiträge gesamt: 33 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6135 Tagen | Erstellt: 0:21 am 28. Juli 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Scheinbar ja. Aber kannst Du ruhig installiert lassen.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6088 Tagen | Erstellt: 0:32 am 28. Juli 2008