» Willkommen auf Grafikkarten OC «

spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


meine x800xl gpu läßt sich fast garnicht takten und das trotz super asus-kühlung und temps unter last bei max 50°

würde sich da ein vmod lohnen und wenn ja gibts sowas überhaupt für die x800xl?


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5701 Tagen | Erstellt: 17:06 am 28. Mai 2006
dani1
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 FX
2400 MHz


Die XL hat kein zusäzlicher Stromanschluss, desshalb lässt sich die GPU fast ned übertackten ausser um die 20 Mhz. ander siehts beim speicher aus, der sich gut gekühlt sehr hoch hinaus takten lässt. Meine X800Xl läuft mit 420/1060 und hat doch einiges an Mehrleistung mit dem hohen Speichertakt. aber die GPU kannst vergessen, ich hab alles versucht mit Zahlmann Superkühler aber nix nur 20-30Mhz mehr. Nimm den Speicher hoch das bringt auch sehr viel. Ich glaub die bekommt über den PCIE port zu wenig Saft um höher zu takten. Ich könnte zwar bei meinem Board die Spannung am Port erhöhen aber ich bin erstmal mit dieser Leistung zufrieden. Spiele eh fast nur WOW im Moment und da bin ich bei max Sichtweite und sehr hoher Auflösung immer über 60Fps sogar in den Städten wo viel läuft.

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 4865 Tagen | Erstellt: 22:39 am 29. Mai 2006
dani1
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 FX
2400 MHz


Hab mal wie du 400/1140 probiert, hab da aber weniger Frames als 420/1080 da ist wohl das Timing zwischen GPU und Speicher besser

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 4865 Tagen | Erstellt: 22:45 am 29. Mai 2006
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


aber von 490 auf 530 beim speicher wie bei dir ist auch nicht die welt...


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5701 Tagen | Erstellt: 18:09 am 31. Mai 2006
joed
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3300 MHz


ich habe auf meiner X850Pro die 4 zusätzlichen Pipelines durch Aufspielen eines anderen BIOS freigeschalten. Nach 2 Monaten Betrieb bringt die Karte  öfter mal Pixelmatsch auf dem Bildschirm (grün/rosa gepunktet das ganze Bild).
Ich würde nun gerne wieder auf 12 Pipelines gehen und habe mein altes (zuvor gesichertes BIOS) aufgespielt. ATITool zeigt aber immer noch 16Pipelines an.

Kann mir jemand sagen, wie ich die 4 (eventuell defekten) Pipelines wieder rausbekomme?

thx
joed

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4862 Tagen | Erstellt: 9:12 am 1. Juni 2006
Heldenhaft
aus Freiburg
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3056 MHz
50°C mit 1.70 Volt


Tag !

Also ich habe auch die x850 pro.
Habe auch per Bios Mod auf 16pp geflasht.
Mit welcher Taktung läuft denn bei dir die Gpu und der Speicher?
Falls du auf Xt-Pe Niveau bist, takt einfach mal ein wenig runter..

Hab momentan eben die besagten 16pp und 540/580 und es läuft super!
Wenn ich länger mit nem höheren Gpu Takt gezockt habe, gabs bei mir auch Bildfehler...


Beiträge gesamt: 220 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5830 Tagen | Erstellt: 17:21 am 2. Juni 2006
Der Optimierer
aus Braunschweig
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2600 MHz @ 3200 MHz
40°C mit 1.19 Volt


@joed

Die Pipelines wurden nicht mit dem Bios freigeschaltet, sondern mit dem flashrome 16pp (das prog mit dem du das Bios geflashed hast). Das Bios muss dann nur drauf sein damit Karte und Treiber das dann auch erkennen und damit arbeiten können (Windows erkennung usw.).

Wie du die wieder weg bekommst? Leider keine Ahnung...


Haben ist besser als brauchen!
E6750, Gigabyte P35 DS3, 4 GB Mushkin 800er, HD 4870, HP w2207h.

Beiträge gesamt: 308 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5068 Tagen | Erstellt: 14:00 am 4. Juni 2006
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt



Zitat von dani1 um 22:39 am Mai 29, 2006
Die XL hat kein zusäzlicher Stromanschluss, desshalb lässt sich die GPU fast ned übertackten ausser um die 20 Mhz. ander siehts beim speicher aus, der sich gut gekühlt sehr hoch hinaus takten lässt. Meine X800Xl läuft mit 420/1060 und hat doch einiges an Mehrleistung mit dem hohen Speichertakt. aber die GPU kannst vergessen, ich hab alles versucht mit Zahlmann Superkühler aber nix nur 20-30Mhz mehr.

..das liegt nicht am Stromstecker, der R430 nutzt einfach einen andere fertigungs Straße (ohne LowK in 110nm) und daher lässt sich der Chip nicht besonders gut takten. Mit einem vMod (~1.4 Volt) kann man dem Chip aber auch auf die Sprünge helfen, dann sind so um die 500 MHz Chiptakt drinn (dann aber auf gute Kühlung achten!). :)

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6630 Tagen | Erstellt: 14:08 am 4. Juni 2006
Garwain
offline


Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton


Hi ! (hier bin ich wieder :lol:)

hat jemand von euch die
Palit XpertVision Radeon X800 XL 256MB (AGP)
und kann etwas über die Lautstärke des Lüfters sagen ?
Palit Karten sollen ja öfter mal besonders laute Lüfter haben...


(Geändert von Garwain um 15:12 am Juni 4, 2006)


(Geändert von Garwain um 20:24 am Juni 4, 2006)

Beiträge gesamt: 152 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5434 Tagen | Erstellt: 15:11 am 4. Juni 2006
Albi
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
46°C mit 1.45 Volt


hi!

hab die sapphire x800gto (R430) mit nem geändertem bios, was die restlichen 4 pipes freischaltet. hab mal dieses (bei der karte mitgelieferte) trixx tuning tool laufen lassen, was die karte bei 456,05/543,37 die grätsche machen lässt. bei der gpu aber wohl nicht sehr überraschend.
läuft mit 440/540 bisher stabil und macht bei 3dmark03 9624 punkte. bei leichten 415/520 sinds 500 weniger. karte macht um die 50 grad mit der standart-kühlung.

läuft eigentlich alles recht flüssig, nur das aktuelle ghost recon knallt schon ordentlich rein, was die grafikpower betrifft. dürfte aber auch stark an meiner cpu/mobo liegen.

gruß,
jens

(Geändert von Albi um 1:31 am Juni 5, 2006)


AMD X2 3800@3000MHz (1,45V), ABIT KN8 SLI (Bios 819mod),
Crucial Ballistix 2x512 MB PC3200@250Mhz 2,5/3/3/5-T1 (2,8V)

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5439 Tagen | Erstellt: 0:37 am 5. Juni 2006