» Willkommen auf Bastelecke «

Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Ist gar nicht so schlimm wie man vermutet. Man muss sich nur den Kopf darüber zerbrechen, wie die Pins der Anschlüsse belegt sind ^^

im konkreten Fall musste ich den Anschlusstecker (Mit verdrehsicherung) verdreht reinstecken, damit die Pinbelegung passt :lol:

Heute sind wieder 2 Linearschienen und neue Pulleys gekommen. Noch 2 Linearschienen sind am Weg. Es ist Ende in Sicht mit den Teilen :lol:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 5309 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5456 Tagen | Erstellt: 17:51 am 15. Sep. 2020
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


So, mein Mega S ist heute gekommen.
Das Leveln des Betts war etwas schwierig, aber letztendlich vorerst OK.

Die beiden Eulen (PLA) haben schon mal ganz gut funktioniert, danach habe ich einen kleinen Ständer aus PETG gedruckt.

Mir ist allerdings nicht gelungen mit Cura eine andere Temperatur einzustellen.
Scheinbar ist es egal, ob ich PLA oder PETG auswähle, es wird die Temperatur aus dem Profil übernommen.
Und im Profil kann ich es nicht ändern. :noidea:

Wie macht Ihr das?
Muss ich da für jedes Material ein Profil anlegen?

(Ich habe bisher Repetier-Host verwendet und daher keine Ahnung wie das mit Cura geht).


       Live long and prosper.

Beiträge gesamt: 2967 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6945 Tagen | Erstellt: 20:16 am 15. Sep. 2020
daniel
aus wien
online


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


In Cura brauchst kein eigenes Profil für die Temp.
Einfach die Drucktemp einstellen.
Gibt's da nicht ein Tutorial Jens? *hust* ;) :lol: :ocinside:
Repetier hab ich noch nicht verwendet. Wollt ich mal ausprobieren, aber keine Zeit bis jetzt.
Dazu kann ich nichts sagen.

Beiträge gesamt: 5908 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7053 Tagen | Erstellt: 20:23 am 15. Sep. 2020
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Cura hab ich schon lange nimma verwendet :lol:

grad nachgesehen: Im Bereich Material kannst die Drucktemperatur einstellen.

Am besten gleich mal in den Einstellungen alle Möglichkeiten anzeigen lassen :thumb:

Profile etc hab ich nie wirklich dort verwendet. Bin aktuell am Prusa Slicer hängen geblieben. Schön übersichtlich, kann auch variable Schichtdicken. Profile sind einfach zum anlegen.
KISSlicer soll ganz gut sein, den hab ich mir aber noch nicht genauer angesehen.


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 5309 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5456 Tagen | Erstellt: 20:25 am 15. Sep. 2020
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Das mit den Materialien habe ich ja gefunden, und wenn ich ein anderes Material aktiviere, dann wird auch erneut gesliced, aber es wird anscheinend immer die Temperatur in den G-Code übernommen, welche im Profil steht.

Aber danke für die Tips, dann werde ich auch einen anderen Slicer verwenden, falls ich es nicht hin bekomme.


       Live long and prosper.

Beiträge gesamt: 2967 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6945 Tagen | Erstellt: 20:34 am 15. Sep. 2020
daniel
aus wien
online


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Welche version verwendest du?

Beiträge gesamt: 5908 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7053 Tagen | Erstellt: 20:43 am 15. Sep. 2020
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Müsste ich nachschauen (ist am anderen PC), aber denke es ist eine aktuelle.

Habe mich aber erst heute kurz damit beschäftigt, da muss ich noch mal genauer schauen wie das gehen soll.

Sagt mal, mit den anderern Treibern ist der Drucker wirklich leiser?
Mich stört die Lautstärke jetzt nicht extrem, da der alte auch recht laut war, aber wenn er dann deutlich leiser ist würde ich die Treiber dann schon tauschen.

(Geändert von Jean Luc um 20:59 am 15. Sep. 2020)


       Live long and prosper.

Beiträge gesamt: 2967 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6945 Tagen | Erstellt: 20:58 am 15. Sep. 2020
daniel
aus wien
online


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Mit den Stepper Treibern TMC2208 ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Nach dem Umbau musst du nachschauen gehen, um dich zu überzeugen, dass er auch wirklich läuft ;)
Die Quietscherei ist nachher komplett weg.
Wegen Cura Drucktemp





Beiträge gesamt: 5908 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7053 Tagen | Erstellt: 21:10 am 15. Sep. 2020
Jean Luc
aus WIEN
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 4200 MHz


Danke! :godlike:

Ich hoffe am Wochenende habe ich etwas Zeit um mich da genauer zu beschäftigen.

Edit:
Danke, das mit der Temperatur habe ich jetzt geschafft.
Hab einen Custom-Printer angelegt und jetzt gehts bei Materialwechsel.
Zumindest zeigt er es jetzt richtig an, mal schauen obs beim Drucken auch passt.

(Geändert von Jean Luc um 17:32 am 16. Sep. 2020)


       Live long and prosper.

Beiträge gesamt: 2967 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6945 Tagen | Erstellt: 21:32 am 15. Sep. 2020
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Ich bräuchte Gedankliche Unterstützung.

Mein Frauchen möchte nicht dass der Drucker frei rumsteht. somit muss der Drucker in das Ikea Stuva Kasterl rein.
Problem: Wenn ich den Bauraum aufheize, heize ich auch die Elektronik mit. Das möchte ich jedoch vermeiden.

Jetzt hab ich mir überlegt, in der Höhe der umlaufenden unteren Profile eine Dichtbürste reinzukleben. Muss ja nicht Luftdicht sein, sondern nur Luftbewegung abhalten. Unten würd ich dann links bzw. rechts einen 80er Lüfter für Be und Entlüftung einbauen.

Alternative wäre, weil oben eh schon wenig Platz ist, Druck ich eine ca. 8cm hohe "Erhöhung" des Kastens. Sprich 8cm Seitenteile und Rückseite, die gelöchert ist bzw. Platz für einen Lüfter hat. Vorne wär dann offen, weil die Schranktür natürlich nicht länger wird. Wär Belüftungstechnisch sicher auch nicht schlecht.

Hat wer eine andere Idee?


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 5309 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5456 Tagen | Erstellt: 19:44 am 17. Sep. 2020