» Willkommen auf Intel Overclocking «

bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt



Zitat von kammerjaeger um 2:20 am Juni 10, 2009
Naja, wenn man aktuell unbedingt Intel im Segment <100,- nutzen will, dann ist der E6300 tatsächlich eine Alternative. Wenn ich mir aber die Spiele-Benchmarks anschaue und sehen muss, dass er selbst @3.685MHz in einigen Spielen nur auf dem Niveau des X2 550 @Standard-Takt (3,1GHz) liegt, welcher auch auf ca. 3,9GHz übertaktbar ist und mit etwas Glück als X4 läuft, dann gebe ich die knapp 20,- mehr für den X2 gerne aus und kann den E6300 nicht mehr als Schnäppchen sehen, sondern nur als eine der aktuell interessanteren Intel-CPUs....  ;)





Hallo Herr Kammerjaeger. Offtopic!! Hier sind wir in der Intel-Area :lol:
Hier geht es nicht um derzeitige AMD-Stromfresser.

Ich wundere mich das du nicht über die AMDs herziehst, wie damals in den Intel-Stromverbrater-Prescott-Zeiten !

Deine einseitigen AMD-Parolen nerven wirklich langsam !
(Ist nicht persönlich gemeint)

(Geändert von bikerks um 14:44 am Juni 12, 2009)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4731 Tagen | Erstellt: 14:40 am 12. Juni 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


:lol:

1. Ein Blick in meine Sig reicht, um mich als nicht reinen AMD-Jünger zu erkennen. ;)

2. Du willst doch nicht ernsthaft einen Vergleich zum Pentium D8xx/9xx ziehen, oder? AMD mag zwar aktuell (abgesehen von den Stromsparmodellen wie dem Phenom II 705e oder 905e) im Lastverbrauch über aktuellen Intel-Modellen liegen, aber der Unterschied ist längst nicht so groß wie zu Pentium-D-Zeiten! Abgesehen davon habe ich auch an anderer Stelle schon oft genug darauf hingewiesen, dass Intel im Lastbetrieb den Vorteil des geringeren Verbrauchs hat!

3. Ich habe schon vor vier Wochen in diesem Topic auf den E6300 als interessante neue Intel-CPU hingewiesen, Dein Link dazu kam erst Wochen später:

Zitat von kammerjaeger um 8:53 am Mai 15, 2009
Btw.: Intel hat einen Pentium DualCore E6300 raus gebracht. Die Bezeichnung E6300 finde ich zwar sehr irreführend, da es schon den C2D E6300 gibt, der sich technisch (von der älteren Fertigungsqualität mal abgesehen) nur im Takt unterscheidet, nämlich 1,86GHz vs. 2,8GHz, FSB und Cache sind gleich.
Durch den hohen Basistakt von 2,8GHz bzw. Multi von 10,5x würde beim E6300 schon FSB380 reichen, um auf 4GHz zu kommen.
Preis laut Geizhals aktuell 84,- für die Boxed-Variante...



Der X2 550 kam später. Bis dahin war der E6300 interessant, ich habe ihn nicht ohne Grund empfohlen. Schon das sollte Dir zeigen, dass ich nicht nur AMD-Parolen schreibe...
Aktuell aber ist der X2 in meinen Augen die bessere Wahl!

4. Wenn Du meine Antwort auf Deinen Link sowie die weitere Argumentation nochmal ohne rosarote Intel-Brille genau durchdenkst, wirst vielleicht auch Du erkennen, dass aktuell der X2 550 dem E6300 vorzuziehen ist, denn die Vorteile des AMD liegen klar auf der Hand:
- höhere Performance bei gleichem Takt
- vergleichbare Overclocking-Fähigkeiten
- keine möglichen Strap-Probleme, wie sie bei Intel häufig der Fall sind
- freier Multi, daher weniger Probleme mit Board und Speicher beim OC
- preiswertere vergleichbar OC-fähige Boards, was den Unterschied von knapp 20,- bei der CPU auffängt
- mit etwas Glück ist es ein vollwertiger X4
Für den Intel spricht also nur noch der Verbrauch. Aber wen interessieren bei einem Gamer-PC 20W unter Last mehr, wenn man dafür teilweise 30% mehr Leistung bekommt (siehe Test bei THG, FarCry2 1680x1050 ohne AA)?

Vielleicht solltest Du also in Zukunft nicht nur das lesen und/oder sehen, was Du sehen willst, sondern die ganze Wahrheit...  ;)


P.S.: Ist ebenfalls nicht persönlich gemeint.


Btw.:
Ein Kollege hat gerade für seine Freundin einen Q6700@3,2GHz fertiggestellt (läuft aktuell noch mit Standard-Spannung, da macht das Teil nicht mehr mit). Wir haben dann mal ein paar Benches verglichen mit dem X2 550 @X4 (mit Standard-Takt von 3,1GHz). Rate mal, wer die meisten CPU-Benches gewonnen hat... :lol:

(Geändert von kammerjaeger um 0:03 am Juni 13, 2009)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5804 Tagen | Erstellt: 23:49 am 12. Juni 2009
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Wenn du immer mit den kleinen Wolfdales vergleichst, hinkt das in der Tat ein wenig, denn selbst das "Topmodell" E6300 kostet 20,- weniger als ein PIIx2.
Die Wolfdales mit 2MB Cache waren als Gegenspieler der alten Brisbane/Windsorgarde gedacht und diese haben sie im Grunde in jedem Punkt außer dem Preis überrundet und mit dem neuen Athlon II halten sie auch ganz gut mit.

Eigentlicher Konkurrent der PIIx2 Architektur sind doch die 3 oder 6 MB Versionen und da hat AMD den Vorteil der vergleichbaren Performance zum besseren Preis (Wolfdale3M) und der etwas schlechteren Performance zum deutlich besseren Preis (Wolfdale6M), sowie überall die insgesamt günstigere Plattform.

(Geändert von spraadhans um 0:40 am Juni 13, 2009)


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5413 Tagen | Erstellt: 0:38 am 13. Juni 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Richtig. Es kommt eben auf die Preisklasse an.

Im unteren Segment (<60,-) sind aktuell der X2 7550 (welcher sich preislich gerade der 40,- Marke anpasst) und 7750 interessant, auf Intel-Seite eben der E5200 (sofern man ein gutes OC-Board für kleines Geld bekommt, das hohen FSB schafft und wenn man keine Strap-Probleme hat).
Bis 100,- ist dann der X2 550 aktuell die beste Wahl, evtl. noch der X3 710 (je nach Einsatzzweck und Mod-Glück).
Bis 150,- kommen dann X3 720, Q8200, Q6700 (sofern noch verfügbar), X4 920 und 810.
Darüber kommt es sehr auf Budget und Einsatzzweck an, meist ist das Geld jedoch anderweitig besser investiert, sofern Geld überhaupt eine Rolle spielt.
Wer eine andere CPU kauft, ist selbst schuld oder hat ganz spezielle Zielsetzungen...

Wenn es aber darum geht, eine schnelle Plattform für wenig Geld aufzubauen, dann ist dies bei AMD oft sehr viel einfacher. Dieses Thema habe ich oft genug diskutiert und immer wieder Kurz-Reviews dazu geschrieben. Gute Intel-Boards für wenig Geld zu finden ist nicht leicht. Schnäppchen wie das Asus P5B Premium oder Jetway HI03-Extreme, die zum Ende ihrer Laufbahn weit unter Kurs unters Volk gebracht wurden, findet man nur äußerst selten und mit viel Glück. Aber so ein Board braucht man eben, wenn man aus einem E5200 Performance herausholen will (unabhängig von möglichen Strap-Problemen). Und genau darum geht es doch in diesem Topic! ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5804 Tagen | Erstellt: 1:18 am 13. Juni 2009
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Äpfel mit Birnen - Vergleich

Lasst euch hier nicht verarschen !

OC-Potential kommt von Effizienz,weniger Leistungsaufnahme,Reserven, überall zieht AMD den kürzeren.
Oder habt ihr schon mal in Foren Threads gesehen wo es massenweise um hochgetaktete 4GHZ-CPUs bei AMD geht :lol: ?

Vergesst nicht was für OC-Potential in den Intels steckt, vergleichbar zu den AMDs , die von Haus aus schon diese jammerhafte hohe Stromaufnahme haben, dadurch @ OC ihre Grenzen haben.
Eigentl. wirft Intel eine alte aufgebohrte CPU auf den Markt, die @ machbaren OC mit aktuellen vergleichbaren AMDs mithalten kann + übertrifft. AMD pickt sich immer öfter vorteilhafte Benchmarks raus um noch gut da zu stehen. Das was Intel früher getan hat eben :lol: .


Also immer mit maximaler Übertaktung vergleichen.
Heisst doch OCINSIDE,gelle.

Es ist noch so wie vor 3 Jahren. C2D/Quad zieht AMD davon.
OK, die jammerhaft teuren X58-CPUs lass ich mal aussen vor,da kriegt Intel einen Seitenhieb von mir, da die Preispolitik inkl. Boards vorn Arsch ist.

Auf jeden Fall ists nur gut, dass AMD in nahe Regionen rückt und den Intel-Preisangleich dadurch drückt :ocinside:.

Beispielsweise sinkt der Q9550-Preis momentan rapide.




@ Kammerjaeger

Natürlich vergleiche  ich Prescott und derzeitige AMD X4 Architekturen.
Du solltest mit deiner AMD-Manie schon langsam den Ironie-Gamestar erhalten. :lol:

Ist dasselbe, nur in einer moderneren abgeänderten Version .
Die Möglichkeiten werden derzeit einfach nicht von AMD ausgeschöpft.


Achso,für alle die die AMD-Märchen immer noch glauben wollen

Wo kommt da AMD X4 ? :lol:
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/prozessoren/2008/test_amd_phenom_x4_9850_black_edition/21/


http://www.computerbase.de/artikel/hardware/prozessoren/2008/test_amd_phenom_x4_9850_black_edition/22/

..E6750 ist noch vor dem neuen X4 :lol:


Und hier Herr AMD-Lehrer Kammerjaeger  :lol:

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/prozessoren/2008/test_amd_phenom_x4_9850_black_edition/23/

X4 9850  552 Watt !!

..wieviel hundert Watt das Unterschied zu den Intels sind, die ihn übertreffen, kann sich jeder selber ausrechen !  

Achso, jetz kann man wieder behaupten: Alles Idioten bei CB. :lol:




Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4731 Tagen | Erstellt: 3:05 am 13. Juni 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Du machst Dich leider gerade selbst lächerlich!
Deine Links stammen doch aus grauer Vorzeit (05/2008)! Da ist keine einzige aktuelle AMD-CPU dabei! Soviel zum Thema Äpfel-Birnen-Vergleich!
Habe ich jemals einen X4 9850 empfohlen? Nein! Und schon gar nicht auf dem alten, stromhungrigen 790FX-Chipsatz.
Aber ich habe ja schon gesagt, dass Du scheinbar nur das siehst, was Du sehen willst.
Du bezeichnest mich als Fanboy, dabei bist Du hier der allergrößte Fanboy, wenn ich mir Deine unsinnige und einseitige Argumentation so ansehe!
Selbst spraadhans, der lange nur Intel bevorzugt hat, hat inzwischen gemerkt, dass AMD in der letzen Zeit einen sehr guten Job gemacht hat und auch im mittleren Preissegment wieder mehr als konkurrenzfähig ist. Nur an die großen i7 kommt man derzeit in den meisten Benches nicht ran, aber der Markt für 1.000,- teure CPUs ist nicht gerade groß...

Ach ja, hier mal der gleiche Bench, ebenfalls von CB, mit aktuellen CPUs:
Crysis
Gesamtrating
Leistungsaufnahme
Sieht schon etwas anders aus, oder?
Und jetzt sag nicht, dass bei CB inzwischen nur noch Idioten rumlaufen, weil auch die in ihrem Fazit klar die Vorzüge der neueren AMDs hervorheben... :lol:

Und zu Deinen "massenweise um hochgetaktete 4GHZ-CPUs": Der Phenom II X2 ist in der Leistung pro MHz dem E7xxx ebenbürtig und dem E5xxx/6xxx überlegen. Daher steht er auch beim Vergleich mit max. OC gut da, da er auch ohne große Spannungserhöhung 3,9-4,0GHz packt.


Informier Dich besser erstmal, statt hier so einen Unsinn zu schreiben!!!

(Geändert von kammerjaeger um 10:23 am Juni 13, 2009)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5804 Tagen | Erstellt: 8:56 am 13. Juni 2009
Hitman
aus Etzersdorf
online



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Hallo ihr beiden!  Na die Tage gut geschlafen?

Setzt euch doch mal bitte privat hin und tauscht das bitte per PMs aus, ist ja kaum auszuhalten. :kasperle:

Nochmal:
Dies hier ist der Intel Low Cost OC Thread. Da kann man reinschreiben, welcher INTEL Prozessor für günstiges Geld gekauft werden kann. Was AMD da macht ist völlig irrelevant für diesen Thread. Der kann auch 1000 mal schneller sein, wir führen ja hier auch keine VIA Chips auf. Also bitte Leute, sachlich ans Thema: Intel Low Cost OC dann mault auch niemand über verschenkte Leistung/verschenkten Stromverbrauch und noch andere unsinnige Themen rum.

Gruß
der heute mal diplomatische Onkelhitman  :oldman:


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12643 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5757 Tagen | Erstellt: 10:15 am 13. Juni 2009
spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt


Danke Onkel.


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12296 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5413 Tagen | Erstellt: 11:07 am 13. Juni 2009
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Meiner Meinung nach sollte hier mal der Kammerjaeger mit seinen dauernden Anti-Intel-NV-Geschreibsel verwarnt werden !

Der Oberlehrer-Müll geht schon seit Jahren so.
Überall werden die Threads zerstört.

Zum Thema:
@ Threadersteller

Kauf dir einen E6300, takte den hoch und gut ist.

Die Dinger laufen :thumb:
Guck mal bei HWluxx .


(Geändert von bikerks um 15:35 am Juni 13, 2009)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4731 Tagen | Erstellt: 15:29 am 13. Juni 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Fakten kann man nicht ändern, das hat nix mit Oberlehrer zu tun. Und wie schon gesagt scheinst Du nicht alles zu lesen was ich schreibe....

BTT: Wenn schon Intel Low-Cost, dann ganz klar den E5200. Begründung liegt auf der Hand: 15,- weniger bei gleichem Cache und Stepping sowie niedrigerem Basis-FSB, was vom Board keinen so hohen FSB verlangt bei max. OC (320MHz vs. 380MHz für 4GHz). Nur ohne OC ist der E6300 interessant. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5804 Tagen | Erstellt: 16:48 am 13. Juni 2009