» Willkommen auf Intel Overclocking «

Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


das kan ich gut nachvollziehn, geht mir mit meinem 6300er ähnlich. naja, ich gelobe besserung :ocinside:

leistungsmäßig biste ja mit 3,8Ghz locker auf dem level von 4ghz, aber es sieht einfach schöner aus 4ghz zu ham ;)
das ista uch mein nächstes ziel die mal wenigstens für nen screen ran zu kriegen, ob ich je nen 6300er finde der den fsb dafür mal mit macht :lol:

(Geändert von Compjen um 13:40 am Feb. 17, 2007)


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5297 Tagen | Erstellt: 13:34 am 17. Feb. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Aber 3,8GHZ komplett passiv ist schon fast unglaublich bei der neuen CPU.

Was bringen mir 4GHZ bei 1,625V mit Turbolüftern...3,8 läuft mit einem Lüfter...im Sommer wirds wohl merh werden. Und dem Xeon traue ich das ganzjährlich@passiv zu. 39 Grad  - wenn im Sommer noch selbst 15Grad dazukämen ists immer noch ein Witz.

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4504 Tagen | Erstellt: 13:39 am 17. Feb. 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


jo stimmt, alle sspricht für den Xenon :thumb:
aber 4ghz sehn trotzdem schicker aus....es ist nur optik, aber macht da ne menge her :ocinside:

ich gurke hier 24/7 mit vollpassiven 2MB L2 3,5Ghz rum....:heul:


@3700 MHz mit 1.17 Volt?????

alter vadder, ist das stable???

Das ist echt ober göttlich :godlike::godlike::godlike:

(Geändert von Compjen um 13:43 am Feb. 17, 2007)


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5297 Tagen | Erstellt: 13:41 am 17. Feb. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Bei 3,8GHZ hat er ein komisches Phänomen...

gebe ich 1,66V ein läuft er,bleibt aber dennoch kühl....tzzzz

Liegt ganz klar an dem neuen Stepping.

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4504 Tagen | Erstellt: 13:51 am 17. Feb. 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


aber wen du so derbe wenig spannung barcuhst, warum gehn dan die 4ghz+ nich? normal müsste man den doch bei 4ghz dan noch untervolten können :lol:
fsb wall oder wa sist da los? :noidea:
versteh das noch nich so ganz, viel anders als nen 6600er wird er ja wohl ansich nich sein der kleine???


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5297 Tagen | Erstellt: 13:54 am 17. Feb. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Nun ja,die Impedanzankopplung ist bei dem hier sehr hoch und trotzdem kriegt er diese Werte mit niedriger VCore hin.
Hat alles mit diesem C4E zu tun + das es einer aus den Phillippinen ist.
:noidea:
Und irgendwie wird es da schon interne Grenzen geben.

Werde nacher mal mit 1,8V-2V probieren.


Betreibe ich 1,66V @ 3,8GHZ mit EIST schaltet zwar die Spannung nicht runter,aber die LAST(Wattmeter) geht in den Keller...und die Temps sinken wie SAU...

Muß gestehen...etwas Neuland für mich diese witzige CPU.

Normalerweise hatten z.B. die E6600er aus den Phillipinen mindestens 1,5V aufwärts gebraucht.
Der hier macht beides mit.






(Geändert von bikerks um 14:03 am Feb. 17, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4504 Tagen | Erstellt: 14:00 am 17. Feb. 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


meinst du mit 1,8-2V die Ramspannung? Bei CPU da hätte selbst ich ab 2V so langsam bedenken die zu grillen :lol:

Neuland ist immer gut+spannend, das wird schon, lass weiter krachen :punk:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5297 Tagen | Erstellt: 14:03 am 17. Feb. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Ja,das ist ja gerade das spannende.

Meine Vermutung ist nämlich...das zwar die Kappe+VIDAngabe von einem Xeon 3060 ist,aber intern was ganz anderes druntersteckt.

Oder es hat nur ein Wüstenfuchs auf den Sand gepinkelt:lol::noidea:

So lange die Pverlust nicht steigt ist es egal ob 2V vorne anliegen...

Da kommen ja wieder harte Barton-Zeiten in Erinnerung :lol:

(Geändert von bikerks um 14:11 am Feb. 17, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4504 Tagen | Erstellt: 14:09 am 17. Feb. 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


Naja, normal müssetn aber die Verluste schon fast ins unermäßliche steigen bei 2V VCORE, ich mein warum sollten sie nicht steigen :noidea:
fürn Barton warn doch 2V noch nix :lol:
aber die Verlustleistung war dan jenseits von gut und böse, da musste man gut auf seinen Spannungswandler aufpassen :ocinside:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5297 Tagen | Erstellt: 14:22 am 17. Feb. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Guck dir doch das hier mal an.
Die CPU is Jeck!

1,68V und 35Grad...ich teste jetzt weiter



:lol:

..und mein Board ist top....macht die Spannung mit;)

(Geändert von bikerks um 14:38 am Feb. 17, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4504 Tagen | Erstellt: 14:37 am 17. Feb. 2007