Core 2 Duo / Conroe Sammeltopic

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

Das Topic ist deutlich zu groß, um es in einer einzigen HTML Seite darzustellen, deshalb wird hier nur ein Auszug von dem Gesamtbeitrag angezeigt.

--- Core 2 Duo / Conroe Sammeltopic
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=3554

Ein Ausdruck des Beitrags mit 7267 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 2423 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 12.09 Kilogramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Duo2 am 9:35 am 30. Juli 2012

Dank Dir. Ich hab 3x hochgestellt aber es hat sich nichts geändert.


-- Veröffentlicht durch Duo2 am 10:15 am 27. Juli 2012

Also immer nur 0,05V hochstellen dann nochmal probieren?


-- Veröffentlicht durch Marauder25 am 11:11 am 26. Juni 2012

Ohne Risiko?
Die vom Hersteller angegebene Spannung!

Erhöhe doch einfach die Frequenz um 100 MHz oder meinetwegen 200 MHz und teste dann deinen PC ob er Stabil läuft.
Dann wieder 200 MHz, sollte er dann nicht starten oder Probleme machen, erhöhe einfach die VCore um 1 mV bzw. wenn im Bios nur 5 mV Schritte möglich sind dann eben diese.
Läuft der PC dann stabil, dann nochmal 200 MHz... usw. usf.

Dabei darfst du auf keinen Fall die Temperatur beim Last Test aus den Augen verlieren.
Sollte die bei Vollast die vom Hersteller angegebene max. Temperatur überschreiten sorge unbedingt für eine bessere Kühlung bevor du weiter machst. Und denk auch an den Sommer der dieses Jahr vielleicht nicht mehr kommen wird, aber irgendwann^^

Und ließ dir nochmal etwas in dem Zusammenhang VCore Erhöhung durch:

Elektromigration @ Wikipedia

Es muss jedem bewusst sein der die VCore über die Herstellerspezifikationen hinaus erhöht, das dies diesen Effekt noch beschleunigt.

Mike

(Geändert von Marauder25 um 11:12 am Juni 26, 2012)


-- Veröffentlicht durch Duo2 am 10:26 am 26. Juni 2012

Wieviel Spannung darf ich denn ohne risiko einstellen.


-- Veröffentlicht durch Marauder25 am 11:49 am 21. Juni 2012

Bitteschön.

Lad dir mal das Handbuch vom Hersteller runter. Da stehen noch mehr interessante Dinge über dein Mainboard drin.

Also von 1800 MHz auf 2800 MHz ist schon ein gewaltiger Sprung.
Alles andere bedarf wohl einer entschlossenen Spannungserhöhung der VCore.
Aber dies sollte man nur mit einer guten CPU- sowie Spannungswandler Kühlung durchführen. Auch die Vorgehensweise dafür ist im Handbuch beschrieben.

Und stabil läuft ein System nach einem guten Lasttest, den man mit Prime und diversen MultiMedia Benchmarks durchführen kann.

Also viel Spaß beim OC'ing und mach deine CPU nicht kaputt.

Mike


-- Veröffentlicht durch Duo2 am 11:29 am 21. Juni 2012

Dank Dir. Handbuch hab ich keins.
CPU Host Clock Control hab ich jezt zu Enabled gestellt. Wusste nicht das FSB die CPU Host Frequency Übertaktet.
Bis 2800Mhz läuft alles stabiel danach startet Windows nichts mehr. Geht da nicht mehr?


-- Veröffentlicht durch Marauder25 am 11:23 am 18. Juni 2012

Hallo,
ich weiß nicht ob man dir wirklich einen Gefallen tut wenn man dir bei diesem Vorhaben hilft. Informiere dich erstmal gut über das was du da vor hast, und welche Abhängigkeiten es gibt beim Übertakten.

Danach nimm dir mal dein Mainboard Handbuch zur Hand ( jaja R.T.F.M.) und ließ dir den Punkt 2-7 MB Intelligent Tweaker(M.I.T.) durch.
Dort ist alle beschrieben, unter anderem auch wie man den FSB, in deinem Fall "CPU Host Frequency" verändert.

Mike


-- Veröffentlicht durch Duo2 am 10:18 am 18. Juni 2012

Dank Dir. Ich finde im Bios aber keinen Fsb. Wo steht denn das?


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 10:34 am 13. Juni 2012

FSB im Bios erhöhen, dabei Temps im Auge behalten und den Speichertakt runtersetzen.

Grds. ins Thema einlesen!


-- Veröffentlicht durch Duo2 am 10:15 am 13. Juni 2012

Schuldigung das ich den Core2Duo Beitrag ausgrabe. Weiß jemand wie man den Intel Core2Duo E4300 Übertaktet?
Ich finde bei meinem Gigabyte GA-965P-DS3 nix zu Übertakten und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 12:40 am 8. März 2010

Nehmen wir das Core 2 Duo Sticky mal als Sticky raus.
Wenn Interesse an generellen Stickys zu aktuellen Prozessoren besteht, können wir gerne das ein oder andere Sticky dazu anlegen.


-- Veröffentlicht durch SenSej am 20:35 am 15. Dez. 2009

haste keinen sensor den du mal dran halten kannst
gibts doch mit display für nen 10er
liegt der kühler auf :noidea:


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 17:59 am 15. Dez. 2009

okay, das hat sich erledigt. die option war enabled :red: auf disabled und alles wieder okay.

dennoch ändert das nichts an der tatsache, das meine northbridge unter 100°C gebraten wird... :sick:

hoffe einfach, das mir das teil nicht einfach wegraucht.


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:31 am 15. Dez. 2009

stell doch mal die werte im bios so das du auf deine vorherigen real werte kommst


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 17:23 am 15. Dez. 2009

wenn du die temperatur meinst, ich weiß nicht wie warm der kühlkörper vorher war, aber er ist so warm, das ich nach 3 Sekunden den Finger runternehmen muss. das ist schon ziemlich heiß, oder?

falls die 100°C stimmen, wieso wird das teil dann so warm? hat sich doch nix verändert. kriegt der vl zu viel spannung? irgendein defekt? oder wirklich nur ein auslesefehler und der heiße kühlkörper normal so?

edit: ram und southbridge (cpu-kühler sowieso) sind nicht halb so warm, gpu-gegenplatte ist schon eher die temperatur wie die northbridge.

(Geändert von Rulinator um 17:57 am Dez. 15, 2009)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:14 am 15. Dez. 2009

es gibt zwar eine opzion die den vdroop verringert aber das ist eigentlich nur für die VCore

mit was liest du die Real werte denn aus ?
Multimeter ?

haste mal den finger test gemacht ?
ob es wirklich warm ist ?


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 15:32 am 15. Dez. 2009

Seit vorgestern zeigt mir meine Kiste (Asus P5Q Pro Turbo, Original-BIOS) 101°C Mainboard-Temp an, im BIOS sowie in Everest. Bluescreens und Restarts während Prime und auch mal einfach so. Jetzt entdecke ich, das sich das Spannungsverhältnis verändert hat: Vorher BIOS 1.45 V = REAL 1.40 V und jetzt BIOS 1.45 V = REAL 1.45 V. Der Rechner wurde nicht angerührt, wie kann sowas passieren?

Das System (Intel C2D-E5200, OCZ Reaper PC2-8500) lief mit 325 MHz x 12.0 = 3900 MHz @ 1.4 V (BIOS 1.45 V; PLL 1.60 V, FSB 1.30 V, NB 1.30 V), Thermalright IFX-14 mit zwei 120ern kühlten auf 36°C im Leerlauf und 64°C unter Last!

edit: Spiele wie Crysis, Modern Warfare² oder Shift laufen aber ohne Blues oder Restarts...

(Geändert von Rulinator um 15:35 am Dez. 15, 2009)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 2:43 am 15. Okt. 2009

das mobo unterstützt doch sicherlich fsb 333 oder ?

da wären 350 das schlechteste was ich je gesehen hab;)

die E5200 haben eine FSB wall die bei ca 300-330 im schnitt liegt was ich so mitbekommen habe

du kannst mal testen den multi auf 6 und fsb direkt auf 400 aber ich glaub nich das es geht ;)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 1:51 am 15. Okt. 2009

Da sich mein DS4 warum auch immer verabschiedet hat, habe ich ein Asus P5Q Pro Turbo gekauft, und testweise nen E5200 (aktuell 3666 MHz @ 1.30 V). Der geht besser als mein E6600 (3600 MHz @ 1.39 V).

Was mich nur wundert, ich krieg den FSB nicht viel höher. Ab 350 Mhz bootet er garnicht mehr. Hab die Spannungen erhöhrt, mal so mal so, aber keine Veränderung. Ist der E5200 vielleicht garnicht für hohen FSB gemacht oder hab ich nen scheiß Board erwischt?


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 18:48 am 6. Sep. 2009

LSD und Beiträge schreiben ist eine schlechte Kombination...


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:31 am 6. Sep. 2009

das tut mir natürlich leid, ich hätte lieber das macbook püriert ;)


-- Veröffentlicht durch Kuranai am 18:15 am 6. Sep. 2009

Hallo Jungs *G*

Hier geht es ja immernoch um "die die es brauchen" ...und das seid ihr! :p

Hier sieht ja seit ich weg bin ales noch genau so aus...nur dass ihr nochmal 400 Seiten geschrieben habt.

Mein MacBook hat mich nachhaltig kuriert!!! Wünsch euch aber weiterhin viel Spaß!


-- Veröffentlicht durch spraadhans am 12:53 am 13. Juli 2009

Der E6300 ist doch Quark, nur der höhere FSB bringt ggf. Vorteile ind IVT, für die die es brauchen.

Ansonsten langt der 5200er, der die 3500 auch schaffen sollte.


-- Veröffentlicht durch Hitman am 9:56 am 13. Juli 2009

Was genau willst du uns damit sagen?


-- Veröffentlicht durch Jamei am 9:43 am 13. Juli 2009

2,8 Ghz auf 4,1 Ghz rockt :punk:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 1:25 am 10. Juni 2009

Alles tot hier?

http://ht4u.net/reviews/2009/intel_pentium_e6300/index7.php
E6300 im OC-Test.

Haut rein Leute.


-- Veröffentlicht durch bikerks am 0:53 am 9. Juni 2009

http://preisvergleich.hardwareluxx.de/deutschland/a430937.html

Wer testet denn mal den neuen E6300 Dualcore 45nm?

68 Euro, von Haus aus 2x2,8Ghz, 10,5er Multi, Stromspararchitektur.

Wenn er FSB 333 macht =3500 Mhz.
Dürfte doch zu 99% machbar sein.



Da kommen wieder alte E6400 Zeiten hoch :punk:

(Geändert von bikerks um 0:56 am Juni 9, 2009)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 15:06 am 7. Juni 2009

Ist klar. Im Prinzip lohnt es eh nicht von einem gut gehenden E8400 aufzurüsten. Bin nach langer Zeit nur mal wieder "OC-Nervös" geworden :lol: .

Na ja, auf jeden Fall sieht man anhand der großen Cache-Quads welches Board dies gut mit OC vertragen kann.
Da trennt sich die Spreu vom Weizen,was Qualität anbelangt.
Die Probleme kommen dort nämlich zu 90% von den Boards.
Wollte mich auch nur mal wieder kurz einklinken.

Wems interessiert:
Übrigens: Bericht "Feldversuch" von den günstigen Boards im realen Langzeittest.

P35 MSI Neo 2FR vs Gigabyte P35 DS3

Das MSI ist eindeutig das bessere Board auf 24/7 Langzeit-OC-Sicht

Neo2FR schaltet die Spannung bei OC/EIST runter , das GB ballert volle VCore weiter drauf(idle). Das DS3 hat im übrigen eine sehr schwache Spannungsversorgung für die RAM-Bänke (Sparmaßnahmen)....war ja alles bekannt.

Diese Faktoren(Vorteil MSI) wirken sich so aus:

Beim DS3 hört man immer öfter von: Muß nach langer Zeit mit weniger Takt arbeiten,da sonst Bluescreens etc. , sogar von RAM-Sterben ist die Rede.
Das konnte ich auch persönl. feststellen. Wie gesagt auf Langzeittestbasis gesehen. Am Anfang war alles mehr oder weniger 1a.

Die mir bekannten MSI Neo2FRs haben damit keine Probleme.
Liegt also wirklich an der besseren RAM-Spannungsversorgung und dem Spannung  runterschalten bei höherem OC über Standard-VID/idle.


Wollte das nur mal für die Gemeinde mitteilen.
PS: DS4,DQ6 schließe ich damit aus,weil nicht getestet. Denke da wurde nicht gespart, sollte die Boards nicht betreffen.
Das P35DS3 ist für humanes Dauer-OC 24/7 aber ok !


Weil ich hier im Postfach einige Anfragen hatte:
Nur meine Meinung---
Betr.: S775-Boards für Single-Kartenbetrieb

Alles nach dem P35(ausgereifter 965) , ob P45,X38,X48 usw ist nur reine Geldverschwendung,bringt keine Vorteile,zudem auch höheren Stromverbrauch.


(Geändert von bikerks um 15:17 am Juni 7, 2009)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 14:46 am 7. Juni 2009

lohnt auch leistungstechnisch nicht

bei mir hat sich der cache verdoppelt das bringt bei games vlt mehr minimum frames, mehr eigentlich nicht
programme die von QC profitieren laufen da eh schneller als auf nem DC

ps wb ;)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:30 am 7. Juni 2009

Undervolting pur :thumb:

Warte auf das der Q9550s günstiger wird.

Intel-I9er Board-Wucher werde ich vorerst nicht unterstützen.


-- Veröffentlicht durch SenSej am 1:18 am 8. Mai 2009



:D


-- Veröffentlicht durch SenSej am 1:34 am 30. April 2009

ich teste grad nen C1 Q9550 bei 2400 und 0,896V :D

mal sehen ob der durchläuft


-- Veröffentlicht durch ocinside am 13:20 am 7. April 2009

Schieben wir das Sticky Topic mal wieder nach oben, damit es nicht archiviert wird.


-- Veröffentlicht durch webforhunter am 15:46 am 25. Jan. 2009

Wollte mal zeigen was mein 8400er so macht.
Mit 2x2GB OCZ Intel Extreme Ram und ScyTheOrochi.



mfg
web


-- Veröffentlicht durch webforhunter am 12:58 am 19. Jan. 2009

:moin: hidele aus dem schwoabeländle,

webforhunter meldet sich mal wieder und wünscht Allen ein gutes neies Joahr!! :ocinside:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 17:16 am 17. Jan. 2009

Nur wenn Du extrem Cache-lastige Anwendungen hast, da der E4300 nur 2MB L2 hat. Aber dann solltest Du gleich auf einen E8400 gehen und den entsprechend übertakten...


-- Veröffentlicht durch BigBen am 16:24 am 17. Jan. 2009

HI, wollte mal in die Runde fragen. Habe einen E4300 der auf 3 GHz läuft. Da lohnt sich kein Wechsel zu einem anderen 2Kern, oder?


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 15:24 am 8. Jan. 2009

jep, Hau Rein, 4x3,2GHz sollten drinne sein und das ist Power Satt denke ich, auch wenns 65nm ist:thumb: meiner bleibt wo Er iss, da komm kein anderer rein


-- Veröffentlicht durch SenSej am 1:12 am 8. Jan. 2009

jo, denn hatte ich auch schon im kopf

muss nochmal alles überlegen ;)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:51 am 7. Jan. 2009

da muss ich dem Kammerjäger recht geben, der q6600 ist zwar etwas "oldscool" dank 65 nm, aber die gehn doch echt super und sind inzwischen relativ erschwinglich :thumb:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 22:47 am 7. Jan. 2009

Warum dann keinen Q6600? Mit aktuellem Stepping gehen die doch sehr gut...


-- Veröffentlicht durch SenSej am 20:42 am 7. Jan. 2009

ich bin am überlegen mir nen QC zu holen:noidea:

da ich fast nur sachen hab die mit 4 kernen besser laufen oder aber mehr gleichzeitig machen kann
gezockt wird eh auf der 360

aber ich weis das der erste 9300 beschissen lief egal ob ich 1,2V oder 1,45V einstellte
ich bin mir zu 85% sicher das es das mobo war

aber noch nen mobo kaufen :ohwell:
und auf i7 umsteigen wird noch teurer :(


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:39 am 7. Jan. 2009

bei OC kann wiirklich alles sein...ich hab son ehr das bei mir Boardtechnisch immer alles geht, bi seben dei CPU nicht mehr kann, aber ich hab bei anderen Kombies schon komische Sachen gelesen, also es würd emich nicht wundern wenn es wirklich der Multie ist ;)


-- Veröffentlicht durch skyline am 17:37 am 7. Jan. 2009

hab se ma reduziert läuft trozdem genau so gut wie vorher... genaueres wird nach 24h prime ermittelt ;)

könnts sein das ein multi irgendwie probleme gemacht hat ? hab den multi nämlich jetzt etwas höher stehn als bei allen vorherigen tests, sonst bin ich mit meinen latein auch am ende (putzige cpu, aber wayne wenns läuft ^^)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 16:11 am 7. Jan. 2009

was der genau aus sagt ist ne gute Frage :noidea:
und das du die schon bei sonem ja eigentlich kleinen fsb an heben musst ist auch seltsam :noidea:

aber so ist das mit dem OC, nichts geht über selber rum testen und egal wie seltsam die Lösung ist, wen's funzt iss alles spitze :thumb:

(Geändert von Compjen um 16:12 am Jan. 7, 2009)


-- Veröffentlicht durch skyline am 14:52 am 7. Jan. 2009

so hab die cpu jetzt fsb 376 stabil :punk: ^^ hab die fsb termination voltage etwas angehoben,

was genau sagt dieser wert eigentlich aus ?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:08 am 6. Jan. 2009

da wird wohl selbst der Ruli in der Pfanne verückt ;)

Mein CPU Kühler war mal mega versifft, da war meine CPU auch nurnoch am glühen =)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 20:13 am 6. Jan. 2009

hab jetzt mal 3700 mhz (462x8) getestet bei 1.43 v, rannte 1 stunde prime und habe dann selbst abgebrochen weils bei 68 °C war. -.-

wakü gehört grundüberholt, dann geht das ganze unter 60 °c ab und kann auch 1.45 v+ geben... *von 3.8 ghz träumt*


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:47 am 6. Jan. 2009

das ist ziemlich egal, die lahme anbindung des Speichers in der ore architektur kriegt den Vorteil von höherem Ramtakt nicht wirklich in Performance um gesetzt, aber verlieren tuste damit keine Performance.


-- Veröffentlicht durch skyline am 18:20 am 6. Jan. 2009

ich lass es halt nich 1:1 laufen wie schon gesagt, mich wunderts das meine cpu schon quasi ab fsb 340 nich mehr super pi stabil läuft (also nich 100%) aber egal mit 3,3ghz bei 1,12volt kann ich auch leben ^^

is es eigentlich besser die ganze sache 1:1 laufen zu lassen oder hat man performancevorteile wenn man den speicher schneller laufen lässt ?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:30 am 6. Jan. 2009

also 1:1 5 5 5 15 fahre ich aim Alltag auch, von anderen Einstellungen hast du im Alltag eh nix, ist doch optimal so, was willste den noch mehr? :ocinside:

Und wo iss jetzt genau nochma das Problem? :lol:


-- Veröffentlicht durch skyline am 12:58 am 6. Jan. 2009

ram timings sind 5-5-5-15, aber wie gesagt kann den ram auf 533 mit nen cpu fsb von 320 laufen lassen und das lüppt alles ohne probleme :noidea:

sind ocz platinium 1066 irgendwas


-- Veröffentlicht durch Compjen am 12:10 am 6. Jan. 2009

mhh also ich hab ein p5b dlx und das läuft und läuft was fsb an geht bis die CPU um Hilfe schreit! bisher max 552....dan hat cpu zu gemacht :D...Board Spannungen warn alle auf min.

Was hast du denn für Ram Timings getzt?


-- Veröffentlicht durch skyline am 11:45 am 6. Jan. 2009

scheint wohl wirklich nur an der cpu zu liegen schade, hätt mich über mehr fsb gefreut ^^

@kammer also blend und inplace ham funktioniert aber ich hab eh das gefühl das super pi unter vista(64) manchma gern abschmiert (schon bevor es anfängt zu rechnen)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 8:05 am 6. Jan. 2009

@skyline
bei meinem p5b deluxe war das ähnlich, eher schlimmer, bis 417mhz fsb kein poblem, 450 ging wieder und mit 500mhz fsb hab ich ihn dauerhaft betrieben, 417-422 gab abstürze und 423mhz fsb hat er gar nicht mehr gebootet ;)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 1:30 am 6. Jan. 2009

Was lässt Du denn bei prime laufen? Blend oder InPlace?


-- Veröffentlicht durch skyline am 0:51 am 6. Jan. 2009

also der ram läuft 533 ;)(also mit anderen teilern kein problem) und das board is ja fsb 400 spezifiziert (asus p5q)

aber kann ja nich sein das er mit 390 noch bootet und ich prime durchlaufen lassen kann und bei 350 gibt probleme mit super pi das will/kann ich einfach nich glauben ^^


-- Veröffentlicht durch Compjen am 0:48 am 6. Jan. 2009

mhh, dan spaßten da warscheinlich dein board oder dein ran bissi, mhhhh
da geht es ans fein tuning...nicht ganz einfach...den ram kanst du recht flott aus schließen und warscheinlich hängts am board.
was hast du denn für ram settings?
pack doch die kiste mal raus in die kälte, denk auch das 4,5ghz+ da ein klacks währen :)


-- Veröffentlicht durch skyline am 0:37 am 6. Jan. 2009

ne ich mein auch bei 350 wenn ich den gesammt takt auf 2,5ghz oder so hab, die cpu würd glaub ich auch relativ locker 4,5 laufen (ich hab nur nen ganz alten zahlman 7000alcu von meinen sockel a board drauf darum möcht ich dem nich mehr einheizen (schade das ich meine wakü versetzt hab)

finds halt nur komisch das bei fsb 390 noch prime durchläuft aber bei fsb 350 es schon manchma probleme mit super pi gibt (nich oft aber oft genug)
wie könnt ich da die 350 stabil bekomm (ich hätt gern mehr speicherdurchsatz ^^)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:49 am 5. Jan. 2009

der ist ähnlich gut wei meiner, und ich hab mal die aufen auf gemacht, meiner scheint dtl Rekord zu sein, mir wurde zumindest im luxx dazu gratuliert :thumb:
400 kan ich mit meinem auch nicht booten! das muss so, viele können nichtmal 350 booten!

wenn er dan bei 350mhz rum zickt liegt es nicht am fsb sondern am cpu takt, ich mein hallo.....4,2Ghz??? da kan man ja wohl mal zicken, odda? ;)
Da hilft nur mehr Spannung.... ;)


-- Veröffentlicht durch skyline am 23:07 am 5. Jan. 2009

na so geil is er nich fsb 400 is zb nich bootfähig ;) ^^ so gegen 390 macht er dicht aber so richtig stabil is er da noch nich vcore is bei prime usw etwas niedriger als auf den screen (is ja normal)

aber wenn ich prime noch bei 380-390mhz fsb stabil zum laufen krieg warum zickt er bei fsb 350 bei super pi noch manchmal rum ? könnt das am ram teiler liegen ?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:58 am 5. Jan. 2009

Glückwunsch, der geht wirklich super :thumb:
hoffentlich werden dei 5200er jetzt besser und besser...dan hamwa ne neue low coast ocing cpu ;)


-- Veröffentlicht durch skyline am 22:46 am 5. Jan. 2009

so hab noch bisl rumprobiert, scheint ganz gut für meine schlechten kühler zu gehn die cpu


-- Veröffentlicht durch skyline am 18:46 am 4. Jan. 2009

naja bin noch etwas unschlüssig über die temperaturen wirken alle etwas niedrig, (gut hab ja auch ne geringe vcore), vor allem wenn ich so mit anderen leuten vergleiche die das asus p5q haben


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 18:34 am 4. Jan. 2009

44 °C hab ich teilweise im idle ^^ last an die 60 °C! :lol:


-- Veröffentlicht durch skyline am 17:45 am 4. Jan. 2009

so bin jetzt ma auf fsb 333 zurückgegangen hab aber den gesamttakt auf 3,5ghz angehoben bei 1,14volt jetzt is die temperatur auf 44° putzig...


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:38 am 4. Jan. 2009

die 113° ist die temp im gehäuse der cpu

und kann eigentlich nicht richtig sein ;)


-- Veröffentlicht durch skyline am 17:21 am 4. Jan. 2009

blöde frage aber kann das sein das die cpu temp beim asus p5q berechnet wird ? weil um so höher ich den fsb schraube um so mehr steigt die an und bei nen fsb von 200 liegt die temp bei 16° (was ja nich sein kann...)



find nämlich so temps von über 100° bei der vcore leicht besorgniss erregend ;) weiß da jemand was ?


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:07 am 4. Jan. 2009


so iss das mit ISDN aufn Dörfle

:noidea:

ich hatte den fred abonniert aber komischerweise keine mails mehr bekommen ;)



-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:50 am 4. Jan. 2009

@kammerjaeger
Barbecue?
Ich steh auf Grillen ;)
Ich bin da nicht so, dem Risiko bin ich mir bewusst, aber wenn ich im Luxx lese das geschrieben wird "1,45V mal kurz zum testen maximal!" aber sehe das keiner mal wirklich mit mehr testet.....da frag ich mich doch...wie soll man wissen was geht wenn es keiner testet ;)

P.S.: Don't try this at home! :punk:

@Irrwisch
guckst du nethlands link...Idle bei 4,8 Ghz hatte 35 Grad bei 18 Grad Zimmertemp :thumb: (wenn Coretemp richtig aus ließt...:noidea:)

@SenSej
so iss das mit ISDN aufn Dörfle ;)
Viel ist hier leider wiklich nicht los, aber wenn ich schonmal ein Spielzeug geschenkt bekomme dan kan ich das doch ruhig hier posten :)

11s mit ner 50€ CPU? Mit einer für über 100€ kan das ja jeder ;) :D


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:48 am 4. Jan. 2009

WTF warum bekomm ich keine mails mehr
hab gedacht hier iss tote hose

aber gutes ergebniss
leider hab ich meinen 11sec screen bei SPi 1m verschludert :(


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 12:14 am 4. Jan. 2009

Und hast Du bei der Spannung keine Angst vor Barbecue?


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 12:11 am 4. Jan. 2009

wie zum himmel kühlst du das teil? :noidea::lol:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 11:20 am 4. Jan. 2009

die letzten paar mhz zum 100% OC Screen werden ein Höllentripp....



(Geändert von Compjen um 11:21 am Jan. 4, 2009)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:49 am 3. Jan. 2009

was sagt mehr als 1000 Worte????
Frauen...jaja....nee ich mein Bilder Mensch... :D



:ocinside:

(Geändert von Compjen um 14:50 am Jan. 3, 2009)


-- Veröffentlicht durch skyline am 16:23 am 2. Jan. 2009

wie is das eigetnlich mit dem speicherteiler, gibts da perfomanceverluste wenn man das nich 1:1 laufen lässt oder is das egal ?


-- Veröffentlicht durch rage82 am 22:59 am 30. Dez. 2008

ja, hab grad auch gelesen, das ein e8400 auch auf rev 1.0 läuft, bios f11f oder h...


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 21:05 am 30. Dez. 2008

ja, rev2 hab ich, trotzdem läufts nit. ;)
somit nicht revisionsabhängig...

was anderes, bei den ram preisen momentan, lohnen 4 gb mehr also insgesamt 8 gb? würde dann ein zweites paar reaper kaufen, 40-50 euro... :noidea:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 12:55 am 27. Dez. 2008

fürs DS4 scheint das f12a das neueste zu sein und es ist wohl revisionsabhängig, ob 45nm cpus laufen, wenn ich mir so den sammelthread im luxx anschaue.


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 4:01 am 27. Dez. 2008

schon wahr.^^

zum bios, habe das f12a drauf. gibts schon ein neueres? :noidea:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 17:08 am 26. Dez. 2008

bei meinem bekannten läuft ein e8400 auf dem asus p5b-deluxe, alleine mit 4gig ram gabs das problem, das erst das letzte beta-bios behebt.



vielleicht solltest du auch mal nach nem neuen beta-bios schauen.


und zur vista installation, du installierst deine games neu? echt? mach immer erst wenn neue patches rauskommen, denn dann gehts meist nich mehr.

ich installier grundlegend alles was ich brauche, so 8-9 programme und dann alles wenn ichs brauche, weil es dann eh neue versionen gibt und man dann direkt wieder auf dem neuesten stand ist, alles andere halte ich für verschwendete zeit ;)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 14:11 am 26. Dez. 2008


Zitat von Hitman um 13:34 am Dez. 26, 2008
@Ruli

Die Prozessoren mit 333hz FSB sowie 45nm wurden von Gigabyte nicht offiziell untersützt, laufen tun sie jedoch. Schau dich mal durch xtremesystems durch, mein DQ6 hat auch keine Unterstützung, gehen sollte es aber.

Mal davon ab: was habt ihr von euren Benches? :lol:


hatte einen 5200 drin der nicht lief! im p35-ds3 vom kollegen lief er dann! :(


-- Veröffentlicht durch Hitman am 13:34 am 26. Dez. 2008

@Ruli

Die Prozessoren mit 333hz FSB sowie 45nm wurden von Gigabyte nicht offiziell untersützt, laufen tun sie jedoch. Schau dich mal durch xtremesystems durch, mein DQ6 hat auch keine Unterstützung, gehen sollte es aber.

Mal davon ab: was habt ihr von euren Benches? :lol:


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 13:11 am 26. Dez. 2008

dauert nicht so lange? um meine software/tools/spiele zu installieren und alles optisch/systematisch so einzurichten wie ich es mag habe ich tage gebraucht! :blubb:

ich lass das mit nem neuen board... ^^ mein setup muss so ersma reichen :lol:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 7:36 am 26. Dez. 2008

ich hab beim (zwangs)umstieg vom p5b-deluxe aufs asus p5q pro vista neuinstalliert.
erschien mir besser und die zeit hatte ich auch gerade noch, dauert schliesslich nicht solange wie die wakü aus- und vom board abzubauen, aufs neue board wieder draufbauen usw :lol:


lustig ist mal wieder, das auf dem p5q auch die oberen 4 spannungswandler mit ner passiven kühlung versehen sind, während beim pro nur die linken per heatpipe gekühlt werden...

naja, irgendwann hol ich mir nen 2ten hr09, die sind ja günstig :lol:

die 500 mhz fsb hab ich auch mit dem p5q-pro direkt wieder erreicht, allerdings benötigt meine cpu für 3,5ghz noch mehr spannung als vorher schon und das ärgert mich ein wenig, weshalb ich immer noch mit six-engine und 3,1ghz unterwegs bin, wobei ich da sagen muss, meine cpu einfach ein knüller ist...

conroe b2 mit 1,6ghz und 0,96v aber sobald es dann über die 3,2ghz geht frisst er... und beim p5q-pro eben nochmal mehr :/ wobei ich da noch nicht die zeit hatte das ganze zu optimieren, da gibts ja viel zu viel einzustellen und mir gehts wie compjen, zuviel zu tun, als mich solchen kleinigkeiten rumzuärgern


-- Veröffentlicht durch Compjen am 16:21 am 25. Dez. 2008

winblöd solltest du auf jeden Fall neu machen...aber wieder Vista installen empfehle ich nicht wirklich :niko:

Das p5q istn super board (asus halt :D)...hat nen kumpel und nen quad drauf am laufen und auch übertaktet und läuft nur geil :godlike:

Ich will 1m unter 13s, und das sieht gut aus :thumb:
Muss aber auch noch diverses für die Uni machen :(....deswegen nicht  unendlich viel Zeit...aber da kan ich die power vom 5200er schonmal nutzen für :ocinside:

Hier mal ein erster Screenie:



Für den Preis kan ich echt nix negatives an meinem 5200er finden :D
Weniger V geht auch noch...aber der Screenie zeigt mal ne Richtung ;)
Max FSB macht er ca 390...mhhhh
würde gern am we die 400*12=5ghz wenigstens mal für nen Screen fahren...mal sehn was aus der Selbstüberschätzung wird :D

(Geändert von Compjen um 16:32 am Dez. 25, 2008)


(Geändert von Compjen um 16:33 am Dez. 25, 2008)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 1:39 am 25. Dez. 2008

e5200? :thumb:

hab nun meinen e6600 @ 3.6 ghz und superpi-1m unter 15 sekunden, ziel erreicht, aber jetzt will ich mehr! :lol:

fakt ist, mein ds4 mag keine 5200er. ein neues board müsste also her. das p45-ds4-1333 ist sehr teuer, aber die heatpipe-kühlung ist so schick.

wie ist das ASUS P5Q, empfehlenswert? also die version mit den gelben kühlern da... ^^

klick!

edit:

würde ne vista-neuinstallation nötig sein beim umstieg von 965p auf p45? :noidea:

(Geändert von Rulinator um 1:49 am Dez. 25, 2008)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:09 am 24. Dez. 2008

Grade sind hier 4,5Ghz@1,5V bei 1M durch gelaufen, ich bin jetzt schon voll Happy mit dem Gerät :D
Ordentliche Prime Screens usw kommen natürlich noch :niko:


-- Veröffentlicht durch jdmEP am 21:19 am 22. Dez. 2008


Zitat von rage82 um 15:11 am Dez. 20, 2008
wo wir gerade bei hoher multi, hoher fsb sind, was ist denn der minimale multi eines wolfdales? immernoch 6 wie beim conroe?



Ja, Multi 6 ist der Kleinste anwählbare Multiplikator!


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:11 am 20. Dez. 2008

wo wir gerade bei hoher multi, hoher fsb sind, was ist denn der minimale multi eines wolfdales? immernoch 6 wie beim conroe?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:57 am 20. Dez. 2008

hoher Multie und dazu hoher mögliches FSB reizen mich auch. Bei mir hat sich ja fast nix getan...nach dem 6300er@3,6ghz kam aj der 2140er@3ghz (man wird ja bescheidener im Alter ;)) und der hält echt schon ewig durch. Jetzt nutzt ich fast nurnoch meinen eee pc von Asus da ich eh nichtmehr zocke, aber verghessen konnte ich den OC nie ganz (konzentriere mich mehr auf mein Auto...)

Seis drum....just4fun OC mach ich eh am liebsten und deswegen ist ein E5200 auf dem Weg zu mir, ich denke mal damit werde ich viel Spaß haben und hoffentlich meinen persöhnlichen 1M Rekord der schon alt wie Metusalem ist mal entlich toppen :godlike:

Zwischen Weihnachten und Neujahr dan mehr dazu :)


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 15:51 am 13. Nov. 2008

ist ja eigentlich doof xD

ob nun 2,5 oder 3 oder gar 4Ghz das ist wurst!

die CPU's reichen doch für alles locker aus...

aber als OC'er kann ich dich verstehn!


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 15:34 am 13. Nov. 2008

ja so langsam blick ich wieder durch.

mich würde ne cpu mit 9er multi reizen, bei der ich davon ausgehen kann, das sie mit 400er fsb auf 3600 mhz läuft. über 400 mhz macht mein ds4 nämlich dicht, warum auch immer. und mit 3200 mhz (8er multi) fühle ich mich einfach nicht mehr manns genug. :lol:


-- Veröffentlicht durch Irrwisch am 15:24 am 13. Nov. 2008

aaaaalsoooo ^^

Celeron:
E1200
E1400

pentium:
E2180
E2200
E2220
E5200

C2D:
4600
4700
6850
7200/300/400
8200/400/500/600

und dann kommen noch quads ect...

also einige ;)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 14:33 am 13. Nov. 2008

ehm leute, ich blick grad garnicht mehr durch. wie viele c2d's gibts denn jetzt schon? 2XXX, 4XXX, 6XXX kenn ich ja (hab ich selbst), 8XXX... helft mir mal auf die sprünge... :blubb:


-- Veröffentlicht durch webforhunter am 12:15 am 28. Okt. 2008

Hi@Alle!

Web ist wieder da!! ;)

cua
Web


-- Veröffentlicht durch dude85 am 20:44 am 10. Aug. 2008

jap;)


-- Veröffentlicht durch freestylercs am 22:10 am 22. Juli 2008

oh, mein Topic steht auch noch. nice.

free:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 19:51 am 9. Juli 2008

Nu ja, wie hiess es so schoen in einem alten Mobo-Manual: "The stability of an overclocked system is unknown".
Ich hatte mich an den Stress schon fast gewoehnt (no pain no gain :lol:) und geniesse jetzt den P45 *lol*.


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 21:33 am 7. Juli 2008

find ich ne frechheit.^^ soll mir sofort nen blue oder freeze geben, aber nicht diese unregelmäßige zickerei da. hab mir damals den kopf zerbrochen damit... :kick:


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 15:20 am 7. Juli 2008

Jop, leider. Hatte vor, den 8400er zu verticken und mir aus Spleen einen 9300er Quad zu holen. Da ich aber nix encodiere oder ueberhaupt viel "4-Kerniges" mache, habe ich das dann doch gelassen (bei dem geringeren Cache + weniger OC-Potenzial waere ich bei "meinen" Anwendungen immer langsamer gewesen als mit dem 8400er).

@Rulinator

Da war ja was :lol:. Das trat bei mir ab 3,5 GHz respektive 440 MHz FSB auch auf (An/Aus, partielle BIOS-Resets, teils wurde beim Kaltstart das Backup-BIOS geladen, manche USB-Geraete "generierten" eine An/Aus-Schleife wenn gesteckt beim Boot, last but not least ist der Rechner manchmal beim Versuch, im CD-ROM was bootfaehiges zu finden, einfach stehengeblieben). Das Board war ab diesem Punkt echt sehr zickig :lol:.

(Geändert von Hotspot um 15:21 am Juli 7, 2008)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:05 am 7. Juli 2008

tja ich hab immernoch den längsten vom fsb her :lol:

aber mit nem schicken quad geht das dan leider eh nimmer :(


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 12:20 am 7. Juli 2008

jo, nur hab ich bei den 440 schon den an/aus-bug. :(


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 1:54 am 7. Juli 2008


Rulinator                                     Erstellt 18:47 am Juli 4, 2008
limitieren tut ja mein ds4 rev2 (über 440 mag es nicht), nicht mein c2d. das ärgert mich noch heute. die cpu macht sicher 3,5ghz+... -.-



440*8 sind doch 3,52 GHz :noidea:.
Da hatte ich mit meinem 965P DS4 Rev.2 echt Glueck, das hatte 520 MHz gemacht.

Mein 8400er laeuft jetzt mit 3995 MHz bei 1,376 V unter Vollast (ansonsten sind es 1,360 V; das P5Q Pro gibt unter Last ein wenig mehr VCore).
Fast schon grenzwertig, dafuer habe ich diesmal nicht mit der Hitze zu kaempfen (mein oller 6400er wurde ab 65° (ging teils bis 68° hoch) instabil, und das mit einer guten Wakue).

(Geändert von Hotspot um 1:59 am Juli 7, 2008)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 19:20 am 4. Juli 2008

sowieso. liebäugle mit ner 4850. spätestens im herbst.

naja danke für die auskunft. :ocinside:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 19:03 am 4. Juli 2008

kauf dir ne neue graka, die bringt dir mehr ;)



die gehen im grunde genausoweit, wie ein dualcore


einige gehen gut
aber selbst die gehen nicht so gut wiedie aktuellen DualCore (8X00)

gehen so gut wie normale 6x00, also 3500 mit etwas mehr spannung ;)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 18:47 am 4. Juli 2008

limitieren tut ja mein ds4 rev2 (über 440 mag es nicht), nicht mein c2d. das ärgert mich noch heute. die cpu macht sicher 3,5ghz+... -.-


-- Veröffentlicht durch rage82 am 17:59 am 4. Juli 2008

meiner meinung nach braucht man bis zur nächsten generation mit deiner cpu kein update mehr machen.


ein quadcore lohnt bei spielen kaum, es gibt vorteile, aber meist liegen die im bereich von sehr klein - unnötig.

wenn du allerdings videos-encodest, und nebenher noch weiss gott anderes machst, könnte ein quadcore bereits jetzt für dich interessant werden.


wenns rein um oc geht, ist ein quadcore 100% up to date. die gehen im grunde genausoweit, wie ein dualcore, von daher könnte man sogar behaupten, man gewinnt noch mehr ;)

aber wie gesagt, bis ende des jahres sind bei 3,2ghz keine updates von nöten.


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 17:33 am 4. Juli 2008

danke für die info. was ist eigentlich aus den quadcores geworden, ich hab seit core2duo ja gepennt. :lol:

sind die schon verbreitet? und sind die soviel schneller als ein c2d? oder ist meine cpu noch up-to-date... :noidea:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:11 am 4. Juli 2008

jop, aber da die mobos von der leistung alle das gleich können sollte man mehr auf die ausstattung achten ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 16:23 am 4. Juli 2008

ich wusste das sowas  kommt :lol:

ich hab 6 und es sind 2 belegt ;)
daraus lässt sich folgern, wir sind nicht der durchschnitt ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:02 am 4. Juli 2008

ich hab acht und die werden bald alle belegt sein ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:46 am 4. Juli 2008

ich denke bei durchschnittlich 3 benutzten sata-ports darf man das außer acht lassen ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:37 am 4. Juli 2008

man muss nur aufpassen da es manche mobos gibt die nur 6 sata ports haben
das EP45 DS4 hat zb 10 sata ports ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:22 am 4. Juli 2008

bei pcgameshardware wurde das p45 ds4 getestet und hatte wohl ein verbuggtes bios, also nix was nicht zu beheben wäre. von daher dir üblichen verdächtigen, je nahc vorliebe und geldbeutel ;)


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 14:44 am 4. Juli 2008

Mmmmh. welches das Beste ist, da scheiden sich die Geister (wie immer, gerade bezueglich OC-Tauglichkeit :lol:). Ich wuerde aber z.B. kein MSI NeoF nehmen, da habe ich ein paar bloede Sachen bezueglich FSB,OC und auch RAM-Kompatibilitaet gelesen.

Ich kann das Asus P5Q Pro nur waermstens empfehlen. Nettes BIOS (obwohl AMI *lol*), bis jetzt keine Bugs (a´ la An/Aus) und kein Aerger :).

Ach so, mittlerweile gibt es 3 DS4-Boards; eins mit P965, eins mit P35 und eins mit P45. Machen sie mal bitte Ihre Sig eindeutiger ! *ironie* :lol:


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 2:28 am 4. Juli 2008

welche boards sind momentan eig so die besten? seit ds4 und co hat sich ja sicher was getan ne...


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 1:21 am 27. Juni 2008

So, Asus P5Q Pro & 8400 laufen :godlike:.
Die beiden P35-Bretter waren wohl wirklich "von selbst" im Eimer, denn mein treues BeQuiet (augenscheinlich nicht der Uebeltaeter) hat das P45 netterweise nicht zerlegt *gg*. Ich hab' vielleicht geschwitzt beim ersten Boot :lol:.

Was interessant ist, ist die Tatsache, daß ich mit dem neuesten Realtemp sowie Coretemp (mit Tj. Max minus 10 in der ini) mit beiden Kernen Idle UND Load bei 32 °C liege. Steigt nach 2-3 Minuten Dual-Prime small gar nicht an :noidea:. Entweder ist meine WaKue einfach zu gut (*ironie* :biglol:) oder die Temps werden Wolfdale-typisch unkorrekt ausgelesen. Wohl letzteres :lol:.

Edit: Habe mal langsam angefangen zu testen (keine Lust 2 Tage am Stueck zu testen/primen) und die CPU laeuft so far mit 3402 MHz bei 1,184 V. Der eine Kern geht sogar (*lol*) teilweise auf 34 °C, der andere bleibt bei 32°. Schade, das man die Temps nicht fuer granted nehmen kann.
Edit2: Fuer 3501 MHz braucht sie schon 1,232 V bei 36-37° bei Kern 1 und immer noch 32° bei Kern 2. Gierige CPU & Jammern auf hohem Niveau :lol:.

(Geändert von Hotspot um 2:46 am Juni 30, 2008)


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 15:47 am 22. Juni 2008

Mein Quad Q6600 ist jetzt auf 0,95 Volt. Ich lass ihn aber erstmal
nur auf 2000 MHz laufen.
Bin noch lange nicht am Ende der Tests angelangt.

Ich glaube, ich werde ihn im Normalbetrieb @ 2000 @ 0,95 V laufen lassen.
Nur, wenn ich wieder ein Video komprimieren muß, werde ich
wieder ins Bios gehen und umstellen.


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 20:06 am 21. Juni 2008

Angenommen mein NT waere so ein Killer, warum funktioniert dann andere Hardware (auch Mainboards) mit eben diesem NT ueber Ewigkeiten hin perfekt ?
Habe das Netzteil seit Januar '07 im Rechner und mit jeder andereren Hardware war alles problemlos.
Waere schon eigenartig (fuer mich irgendwie mehr als 2 kaputte Boards *lol*), wenn mein olles DS4 und ein Berg anderer Hardware ohne irgendwelche Mucken normal damit laufen, die zwei P35er aber nicht (vielleicht alle P35 :noidea: ..... *ironie* :lol:).

Werde das NT aber mal durchmessen (so gut mir das moeglich ist), bevor ich ein neues Board daran anschließe und das neue Board vielleicht sogar mit einem anderen NT zuerst testen (mal gucken, wer mir eines leiht) ........................... Scheiß-Paranoia :lol:.

(Geändert von Hotspot um 22:57 am Juni 21, 2008)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 19:12 am 21. Juni 2008


Zitat von Hotspot um 18:57 am Juni 15, 2008
Boah, ich soll wohl keinen P35 haben duerfen.
Abit IP 35-E kommt per Post > dead. Nach der RMA bekomme ich ein Neo2-FR > verbaut (sogar mit anderem CPU usw.) > auch dead mit demselben Verhalten wie das Abit (wurde auch schon mit anderer Hardware gegengetestet) :gripe: .

Mal gucken, ich werd' mir wohl heut' nacht noch ein P45-Brett ordern (sonst wird der 8400er noch schlecht *G*), P35 mag mein Karma wohl nicht.

Dafuer ist mein Not-PC peltiergekuehlt :lol: .

Hotspot

(Geändert von Hotspot um 19:01 am Juni 15, 2008)


Hört sich nach einem Killernetzteil an wenn 2 Boards gleich hopps gehen. ;)


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 23:01 am 19. Juni 2008

Habe bereits einen Monsterkühler hier. Es ist aber so groß, daß
er nicht ins Gehäuse paßt. Sobald das neue hier ist, wird alles
transplantiert und der neue Kühler kommt drauf. Dann wird geheizt,
bis der Arzt kommt.


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 20:26 am 19. Juni 2008

Knall' doch mal einen guenstigen Heatpipecooler a` la Xigmatek HDT-SD964 oder so 'drauf . Das muß man nutzen, wer weiß, wie weit die CPU mit besseren Temps noch geht :thumb: .


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 9:49 am 19. Juni 2008

Mein Q6600 kratzt nach 1std Volllast an der 70° Grenze.
Wie gesagt: 4x100% und nur mit boxed Kühler.

Dieses Exemplar hat eine default Vcore von 1,25 Volt.
Die Senkung auf 1,18 V brachte etwa 2° bis 3° niedrigere Temp.


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 3:42 am 19. Juni 2008

Nice, da geht doch bestimmt noch was. Wie heiß wird er bei 1,18 V/2908 MHz unter Last ?

Hab' mir ein 'grade ein Asus P5Q mit P45 bestellt, mal gucken wie das wird. Mein allererstes Asus, habe da irgendwie immer eine Allergie gegen gehabt, aber das P5Q passt zu gut :lol:.

(Geändert von Hotspot um 3:48 am Juni 19, 2008)


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 20:21 am 18. Juni 2008

Falls es interessiert: habe heute die Vcore meines Q6600 quad
auf 1,18V runtergesetzt und er läuft immernoch rock stable @ 2908.
Bei Last undervoltet er laut CPU-Z nochmal tiefer auf 1,15V

Hammer. Undervoltet und übertaktet. Nicht schlecht. Und kühlen
tu ich immernoch nur mit dem boxed Intel Kühler. Lol.

Während ich dies tippe, encodiert der Rechner parallel mpeg-2 @ 4x100%.


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 18:57 am 15. Juni 2008

Boah, ich soll wohl keinen P35 haben duerfen.
Abit IP 35-E kommt per Post > dead. Nach der RMA bekomme ich ein Neo2-FR > verbaut (sogar mit anderem CPU usw.) > auch dead mit demselben Verhalten wie das Abit (wurde auch schon mit anderer Hardware gegengetestet) :gripe: .

Mal gucken, ich werd' mir wohl heut' nacht noch ein P45-Brett ordern (sonst wird der 8400er noch schlecht *G*), P35 mag mein Karma wohl nicht.

Dafuer ist mein Not-PC peltiergekuehlt :lol: .

Hotspot

(Geändert von Hotspot um 19:01 am Juni 15, 2008)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 18:59 am 11. Juni 2008

ich werd die tage mal testen ab wieviel es nichts mehr bringt
da ich aber oft decodier sachen mache lohnt  es sich doch manchmal ;)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 17:53 am 11. Juni 2008

ach ist doch egal ob die cpu mit 1,4 oder 1,8 läuft oder?


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:33 am 11. Juni 2008

ich hab 4GB ram drin und die gehen nicht viel weiter als die 525 so dem dreh
ich hab ja auch noch GBHZ die 600 packen aber dann müsst ich immer umbauen
mal sehen
vlt spädder mal ;)
mir gehts nicht um max takt, sondern um max takt bei min V ;)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 15:12 am 11. Juni 2008

Warum nicht?^^

Das war das einzige was mir immer wichtig war...

Ich hab ja mal 100% oc geschafft. Aber leider nur bis zum Boot Logo.

2200MHz @ 4400MHz

Da hat dann aber mein Ram und MoBo schlapp gemacht denk ich mal.

Mein Ram lief da glaub ich auf 260 anstatt auf 200^^


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:06 am 9. Juni 2008

da hab ich nie draufhin gearbeitet
hatte die tage aber erst 4200 ;)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 14:57 am 9. Juni 2008

@ Sen: Was ist eigentlich deine höchste MHz die du je erreicht hast?

Egal mit welcher CPU...

bootbar

nicht bootbar


-- Veröffentlicht durch SenSej am 14:22 am 6. Juni 2008

wieviel fsb schaffste denn ?
deswegen würd ich kein mobo mit nv chip holen ;)

wenn du fsb 450 schaffst würd ich den 8200er holen
der kann das gleiche wie der 8400 nur halt für weniger €
und nen kleineren multi ;)

oder du investierts 160,- in nen kleinen Q6600 :)

(Geändert von SenSej um 14:23 am Juni 6, 2008)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 13:28 am 6. Juni 2008

Hol mir demnächst auch nochmal nen schnelleren C2D... der 1,8er is mir ehrlich zu langsam dafür und ich will meine NB ja noch schonen :lol: Bei der Hitze hier :hot:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:15 am 4. Juni 2008

nur wen man eben gern auf 4500mhz o.ä. will kan man eben schneller probs mit dem fsb bekommen, aber ich denk mal 4 ghz reichen *gg* :ocinside:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 11:53 am 4. Juni 2008

4000@1,34
hat ihn nur kurz
hatte ihn schon weiterverkauft
ich würd mir aber keinen 84er mehr kaufen
die 8200er können das gleiche ;)


-- Veröffentlicht durch TheOne am 7:35 am 4. Juni 2008

Und? Schon was probiert? ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 10:43 am 7. Mai 2008

bekomm die woche wohl noch nen 8400er zu testen :D


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:57 am 6. Mai 2008

glückwunsch :thumb:
45nm rocken echt ganz schön :noidea:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 14:33 am 5. Mai 2008



4000@1,328V
vlt geht noch etwas weniger


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 17:43 am 3. Mai 2008

Jungs, ich habe meinen E2140 heute ausgebaut. Ich muß für meine
Perle 30 DVDs Urlaubs-DVD encodieren, und dafür brauche ich Power.
Das ging mit dem E2140 @ 3000 leider nicht mehr schnell genug.
War jedoch eine schöne Zeit.

Ich mußte mir einen Q6600 holen. Der erledigt tatsächlich diese eine
Aufgabe (Encodieren) fast doppelt so schnell wie der E2140. Hammer.
Und das Multitasking bei 100% Last geht auch besser als mit dem
kleinen C2D.

Der neue Q6600 arbeitet seit einer Stunde bei Standard 1,26V @ 3100 MHz.
Alle 4 Kerne sind auf 100%.  Als Kühlung gönne ich dem neuen nichts
als den billigen boxed Kühler. Muahaha.



-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:46 am 3. Mai 2008

ich kann laaaaaaaaaaaaaaaaaaaange warten :)


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 12:00 am 3. Mai 2008

ich hab noch 3 Monate Vertragslaufzeit bis es wirklich losgeht :lol:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 11:54 am 3. Mai 2008

ich kann warten :)


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 11:38 am 3. Mai 2008

ich bin grad am umziehen und hab das Geld nicht übrig. Sonst hät ich dir natürlich einen finanziert ;).


-- Veröffentlicht durch SenSej am 11:29 am 3. Mai 2008

wieso immer ich:noidea:

wenn du mir einen kaufst ;)


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 0:14 am 3. Mai 2008

ich bin erst beeindruckt wenn du das mit nem Q9450 schaffst ;).


-- Veröffentlicht durch SenSej am 0:02 am 3. Mai 2008

bekomm bald nen 8400er :D

mals sehen ob ich den auch noch teste oder gleich wieder verkauf

macht auch min 4000 :D


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:46 am 2. Mai 2008

krass, glaub da hat wer nen neues 2477 setting :godlike:
was geht an max mhz/fsb damit?
hammer geilen griff haste da gemacht, zweifelos :punk:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 21:34 am 2. Mai 2008

naja, iss ja nen 8200er ;)


-- Veröffentlicht durch dude85 am 20:47 am 2. Mai 2008

nice mein e6750 braucht dafür 1,49V:punk:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 18:15 am 2. Mai 2008



3600@1,168V :D


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:33 am 25. April 2008

neu in der E Varianteist die stromsparfunktion Dynamic energy saver

kostet etwas leistung und bringt zwischen  3-5W weniger ;)


-- Veröffentlicht durch chu am 10:26 am 25. April 2008

kann mir wer sagen wo der unterschied zw. P35-DS3/4 und dem EP35-DS3/4?

wenn ich mich recht erinnere lassen sich das mehr feinheiten beim OC'en einstellen.aber bin mir halt nicht mehr sicher


-- Veröffentlicht durch SenSej am 21:09 am 24. April 2008

bei den meisten titeln limitiert die graka
und da macht es meist keinen sinn die cpu auf max laufen zulassen
lieber etwas MHz und V runter und ein kühlereb, leiseres und stromsparendes system ;)

gmch iss glaub ich die NB

aber das kann ich dir nich 100 pro sagen

ich weis nur das beim P35DS4 nen bios kam was die gmch angehoben hat und damit die VCore abgesnkt werden konnt :)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 17:43 am 24. April 2008


Zitat von SenSej um 17:35 am April 24, 2008
selbst mit ner aktuellen graka bringen mehr als 3GHz nichtmehr viel


wie meinse des? sind mehr als 3 ghz bei meinem system oder generell überflüssig?

was ist der unterschied zwischen der fsb und der gmch spannung?


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:35 am 24. April 2008

selbst mit ner aktuellen graka bringen mehr als 3GHz nichtmehr viel


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 17:11 am 24. April 2008

jo danke. everest ultimate (gekekst) mal wieder rausgekramt der mir die ram-spannung anzeigt. :)

hab bock bekommen mal wieder ein wenig zu testen was eigentlich drin ist, als ich das system anfang 2007 so zusammengestellt habe, habe ich so gut wie garnicht getestet, was eigentlich geht. :lol:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:08 am 24. April 2008


pcie-spannung normal oder en bissel mehr drauf?


auf normal lassen


was braucht der für 800 und 4-4-4-12? 1000 und 4-4-4-12/5-5-5-18? so ungefähr


2,1 - 2,2 V
bei 800 und 4-4-4-12

ob du 1000 mit den latenzen hinbekommst weis ich nicht
am besten 1:1 (FSB/RAM) und VDimm auf 2,2V
und dann testen ;)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 17:00 am 24. April 2008

mhm bei battlefield 2 hab ich ab und zu freezes und beim booten zickts auch manchmal... :noidea:

hab ja das als zicke bekannte gigabyte ga-965p-ds4 und zwar die revision 2, die ja nicht so gut gingen wie die ersten.

was ist nochmal der unterschied zwischen der fsb-spannung und der anderen da, irgendwas mit gm.. oder so :lol: :noidea:

pcie-spannung normal oder en bissel mehr drauf? bez meines rams, was braucht der für 800 und 4-4-4-12? 1000 und 4-4-4-12/5-5-5-18? so ungefähr, hab keine zeit das lange auszutesten...


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:06 am 23. April 2008

also die zusammenstellung ist ganz gut
ich glaub 8800er als GTS gibts schon ab 180,- (g92er)

schau mal in mein profil
und such den ram
ist GBPQ GSkill 1000er ist sehr gut und rennt bei mir auch aufen P35 DS4 ;)


-- Veröffentlicht durch chu am 14:15 am 23. April 2008

Hi,

ich möchte jetzt mal mein system upgraden und überleg was ich mir hole.
im moment habe ich
Intel C2D E6600
ASUS P5B Deluxe
ASUS 7900 GTX
2GB RAM Cell Shock
2GB Ram Corsair
(wobei ich im moment nur 2GB nutze)

ich bin am überlegen ob ich mir
Intel C2D E8400
Gigabyte Board (nicht sicher welches EP35-DS3/4)
Zotac 8800 GT AMP!
und 4GB RAM weil ich auf x64 umsteige bin mir da aber nicht schlüssig welchen und was sich da lohnt.

für anregungen wäre ich eucht echt dankbar :)

aus dem zeug was übricht bleibt würde ich evtl nen 2ten pc bauen oder das zeug verkaufen. wer interesse an dem cell shock ram hat bei mir melden is 800er den ich auf 1200 bekommen habe. screens post ich bei bedarf, da ich auch im moment nicht zuhause bin.


-- Veröffentlicht durch Hotspot am 16:25 am 17. April 2008

So, hab' mir einen Wolfdale-Xeon bestellt, mal gucken, wie der sich so schlaegt.
Vom Preis her lohnt es sich wie ich finde, billigster Xeon (boxed) kostet momentan 152,82 € und der billigste 8400er (tray) kostet 166,60 € laut Hals :thumb:.

Hotspot


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 15:34 am 15. April 2008

Holy Shit lest Euch das mal durch Intel verschenkt Quadcores :lol:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 0:23 am 14. April 2008

bei den preisen ists zumahl kein beinbruch ;)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 0:06 am 14. April 2008

was die gesamtleistung angeht aber die graka.


aber wenn du sowieso kein vista hast, keine hohen auflösungen spielst, außerdem auf AA keinen wert legst, kannst du auch noch auf die neue generation warten ;)

4gb schaden aber nicht, hab auch erst letzte woche aufgerüstet :)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 23:48 am 13. April 2008

7800 GTX
2GB ram
bei den jetzigen preisen kann man locker auf 4 GB aufrüsten
hab 4GB 1000er siehe profil ;)


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 23:21 am 13. April 2008

hab mich ewig nich um pc leistung gekümmert jetzt...

ist mein core2duo noch einigermaßen up-to-date? :noidea:

was ist momentan das schwächste glied in meinem system (siehe profil)?


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:03 am 19. März 2008

die Ocergebnisse bevor die Teile überhaupt auf den Markt gekommen sind;) Die Test´s aus Asien mit 1,337v 3,7GHz:godlike:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:49 am 18. März 2008

wer :noidea:
versteh ich net :blubb:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 22:26 am 18. März 2008

:punk: yeah der hat auch so geile Oc Werte gehabt


-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:02 am 18. März 2008

man nimmt was man kriegen kann :biglol:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 21:05 am 18. März 2008

@Sensei Du Eumel, ich denke der Q9300 ist Kagge und Du möchtest Dir lieber den 9450 holen:noidea:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:32 am 18. März 2008



Q9300 @ 3300 @ 1,248V


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:03 am 17. März 2008

jo irgendwo in den tiefen ist auch noch der duron sammelthreat, aber auch den lass ich ma schlafen :)


-- Veröffentlicht durch ocinside am 14:15 am 17. März 2008

@Compjen Hier geht nix verloren Intel Speicher Topic ;)
Kannst du gerne nochmal aufwecken.
Ist nur nicht mehr Sticky, da wir ja im Hardware Forum ein großes RAM Sticky haben link :)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 14:06 am 17. März 2008

joar gibts ja schon nen paar jahre;)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 12:57 am 17. März 2008

hab das unter win sogar machen könne bei 80% oc auf der cpu :D

das tut ausm luxx ist in meinem link auch verlinkt, da hab ich mich auch belesen :)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 8:46 am 17. März 2008

gibts auch nen tut im luxx (irgendwo)
riegel im laufenden betrieb getauscht und unter dos neues spd draufgeflasht :)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:53 am 17. März 2008

mhh kein ram threat mehr? na klatsch ich es halt hier rein ^^

hatte 4*1gb microns bei mir drin kumpel auch beide ddr 1000 bei 2,3V am laufren gehabt....mir sin 2 kaputt gegangen ihm gleich 4..alles auf einmal :P

naja
hab jetzt fest gestellt das nur der spd beschädigt wurde hab ihn heut neu drauf geflasht und siehe da die module gehn wieder und können wieder beheizt werden :D

vlt ham ja hier noch mehr leute "defekte" Riegel rum liegen, alles was man wissen muss verät einem dieser Link :)

http://www.awardfabrik.de/forum/showthread.php?t=2232

(Geändert von Compjen um 1:55 am März 17, 2008)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:41 am 13. März 2008

hat sich erledigt

(Geändert von SenSej um 16:52 am März 13, 2008)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 18:22 am 5. März 2008

:ultragoil:

iss das ne ernstgemeinte frage?

NEIN, gibt es natürlich nicht
und wenn könnteste dafür fast 2 QC´s kaufen ;)

ps ob doppelte kernzahl in halber encodergeschwindigkeit enden ist nicht gesagt ;)
da ja min ein kern mit win arbeiten muss ;)


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 16:02 am 5. März 2008

Habe gerade rausgefunden, daß mein Lieblingsprogramm DVDshrink
dual core und quadcore unterstützt. Das heißt, daß mit einer
Halbierung der Encodierzeit zu rechnen ist, im Vergleich zu meinem
jetzigen Dualcore @2900.

Problem:  mein jetziger E2140 kostet 50 EUR, und der Quadcore 200 EUR.
Das hieße, vierfacher Preis für doppelte Speed. Hmm. Nicht gerade
berauschend, diese Ratio.

Gibt es Mainboards, auf die man zwei E2140 knallen kann? Also mit
zwei Sockeln?


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 20:55 am 4. März 2008

meine 4500er schafft maximal fsb 291Mhz nehr geht nicht


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 19:29 am 4. März 2008

ich muss euch mal wieder was fragen zu der E4xxx reihe mit der habe ich mich noch nicht so beschäftigt

ich lese nur hin und wieder von der FSB-Wall, haben die alle bzw gibts nen mod um die zu umgehen

mir gehts jetzt speziell um einen E4600 M0 stepping hätte da gern FSB 400

mir ist klar das nicht jede CPU das absolute OC wunder sein kann aber packen die im durchschnitt überhaupt FSB 400


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:17 am 27. Feb. 2008

wenn ein program auf multi cpus ausgelegt ist (zb Frtiz oder cinebench) dann kann ein QC bis 90-95% schneller sein als ein vergleichbarer DC

das ist aber wie gesagt nur bei dafür ausgelegten programmen oder synthetischen Benches so

fü einen normal user lohnt es sich nur wenn er viel gleichzeitig machen will

zb ein Video encoden und neben bei HDTV schauen will
zb Adobe Premiere ist auf multithreading ausgelegt aber doppel anzahl an kernen ist nicht gleich halbe arbeitszeit ;)


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 16:13 am 27. Feb. 2008

wenn die eingesetzte Software Multi-CPU unterstützt stimmt deine Annahme. Allerdings beim C2Q auch immer unter der Voraussetzung das die einzelnen Kerne wenig untereinander kommunizieren müssen, das ist beim Encoden aber nicht der Fall.


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 15:56 am 27. Feb. 2008

Könnte mich jemand netterweise aufklären? Ich habe jetzt lange
einen Denkfehler gemacht.
Ich dachte, ein Quadcore konnte alles genau doppelt so schnell
machen wie ein gleich getakteter Core2Duo.

Also wenn ich für einen Encodiervorgang mit meinem E2140 @3000 MHz
30 minuten brauche, würde ein Quadcore @ 3000 nur 15 minuten benötigen.

True or false?

Habe mir vor kurzem benches angesehen, da ist von maximal 10%
mehr Performance die Rede. Kann einer der Quad-Besitzer kurz was
dazu sagen? Geht mir echt nur um Speed beim Encoden, wo nur
Rechenpower zählt.


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:04 am 12. Feb. 2008

ich auch
aber man hat bei händlern teilweise 22,02 gesehen


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 15:02 am 12. Feb. 2008

die rede war vom ende des ersten quartals:noidea:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 11:59 am 12. Feb. 2008

hat jmd schonwas gehört wann die QC endlich kommen sollen
1 quartal ist ja noch ne weile

war nichtma was von 22,02 :noidea:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 11:49 am 12. Feb. 2008

ging mir ähnlich:lol: letztes jahr noch die teure hardware bezahlt und jetzt billig verkauft, allerdings denke ich, dass der Quad was länger  überleben wird:thumb:


-- Veröffentlicht durch Kuranai am 20:00 am 8. Feb. 2008

"Für die nächsten 6 Monate gerüstet" :lol:

Vor einem Jahr hab ich mein C2D System zusammengebastelt und ihr Vögel baut das Topic immernoch fleißig aus :thumb:

...bin grad dabei meine PC Teile alle zu vertiken weil mein MacBook unter Windows das Gleiche kann.
Das ding zieht jetzt grade genau 32Watt aus der Dose :godlike:

"Effizientes Netzteil" :ocinside:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 17:56 am 2. Feb. 2008

na ja schaun wir mal,
so heute alles zusammengebaut und direkt mal das neuste F3a Beta drupp geflashed und erst mal 9x333 und Speicher auf 1000MHz lüppt wunderbar, Crysis AA 8x und alles auf hoch und ruckelfrei:godlike: und das ganze bei 1,285v


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:07 am 1. Feb. 2008

ob das so wenig ist
hat ja immerhin den doppelte cache
und die werden ja auch noch nen bissl billiger ;)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 11:46 am 1. Feb. 2008


Zitat von SenSej um 16:16 am Jan. 31, 2008
ich wart auf den 9450er :D



wäre mir persönlich für das bisschen mehr Performance zu teuer;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:16 am 31. Jan. 2008

ich wart auf den 9450er :D


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:48 am 31. Jan. 2008

ja habe auch schon ein paar sehr vielversprechende Test´s gesehen:godlike: auch der 9300Quad mit 3,7GHz und 1,337v finde ich HAMMER:godlike:
habe mir allerdings zugunsten der Verfügbareit und des heftig gesunkenen Preises den Q6600 bestellt


-- Veröffentlicht durch Compjen am 8:22 am 31. Jan. 2008

die neuen 45nm teile gehn wohl gut ab, einer hat 4,8ghz mit lukü was ich mal sehr unormal finde :godlike:

nen kumpel von mir hat mit seinem e8200er immerhin 4ghz primestable bei knappen 1,4V, geht gut ab dei hütte und er hat auch nur 50 grad laut coretemp unter prime :punk:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 16:48 am 28. Jan. 2008

So heute war es dann so weit:punk: X38DS4 rev1.0 und den Q6600 G0 bestellt :godlike: für 340€ inkl. wie geil ist das denn
ps: jetzt fehlen mir nur noch die 2 HD´s 3870 und dann wäre ich ja für die nächsten 6 Monate gerüstet:lol:

(Geändert von cheech2711 um 14:29 am Jan. 29, 2008)


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 16:44 am 28. Jan. 2008

hi, ich bin gerade dabei meinem ram zu oc siehe signatur, nur bei einer einstellung komme ich nicht klar was muss da rein

DRAM Write Recovery Time -> 2Clocks - 6Clocks

wäre super wenn mir das einer sagen könnte ich find nix dazu


-- Veröffentlicht durch The Edge am 12:57 am 24. Jan. 2008


Zitat von NeoN um 16:13 am Jan. 23, 2008
Nein die sind nicht im Multi frei, lediglich die Xtreme Versionen.
Übrigens 6MB sind mitlerweile auch ne Option;)
Oder gar 12MB wenn man nen Quadcore will...

Wenn du ein gutes Board nimmst sollte der FSB kein Problem,
aber nen 8er oder 9er Multi solltest du schon haben.:thumb:




na also, dachte schon, ich hab was verpasst....


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:40 am 23. Jan. 2008

8er multi und billiger 1000er ram und das wars ;)


-- Veröffentlicht durch NeoN am 16:13 am 23. Jan. 2008

Nein die sind nicht im Multi frei, lediglich die Xtreme Versionen.
Übrigens 6MB sind mitlerweile auch ne Option;)
Oder gar 12MB wenn man nen Quadcore will...

Wenn du ein gutes Board nimmst sollte der FSB kein Problem,
aber nen 8er oder 9er Multi solltest du schon haben.:thumb:


-- Veröffentlicht durch The Edge am 4:04 am 23. Jan. 2008

hm, die E2XXX haben aber nur 1MB L2... 2MB hätte ich schon gerne, in anbetracht der tatsache, dass 4MB auch ne option sind...

ist es nicht aber schlau, eine CPU mit möglichst hophem multi zu kaufen, damit man sich nicht so brutal mit dem FSB rumprügeln muss!? das war meine überlegung, was den 4500 angeht - 11er Multi und 2MB L2...









............... grad das topic drunter gelesen....... die multis sind frei!? bei INTEL!? ich bin im falschen film... das is ja wie geburtstag und weihnachten zusammen... ich bin echt raus... neue überlegung ansetzen.

(Geändert von The Edge um 4:07 am Jan. 23, 2008)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 16:51 am 22. Jan. 2008

ich finde schon alleine die Standardtakt Performance bei WinRar echt heftig und den Q6600 ( Rückstand 2000 Points) haben se gar nicht erst großartig mit einbezogen;-) der 9300 hängt sogar Intels Extreme Flagschiffe ab und das will schon was heißen:ocinside:

(Geändert von cheech2711 um 16:54 am Jan. 22, 2008)


-- Veröffentlicht durch NeoN am 15:48 am 22. Jan. 2008

Hmm der Test ist ja ma Typisch Computerzeitung,
die Stellen das so hin als ob jede CPU das kann^^
Vor allem Q6600 mit G0 Stepping macht locker an die 4Ghz für den Alltagsbetrieb:lol:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 10:09 am 21. Jan. 2008

hmm, ich denke es ist mittlerweile echt wurscht was es ist, entweder Du erwischt einen guten oder Du erwischt einen schlechten.
Probiere es einfach aus, aber kleiner Tip, hole Dir lieber einen 2160, der hat zwar nur 1800MHz geht aber dafür zu 90% auf über 3GHz und kostet 35€ weniger:thumb:


Q9300 TEST NEW!!!!

(Geändert von cheech2711 um 15:32 am Jan. 22, 2008)


-- Veröffentlicht durch The Edge am 6:22 am 21. Jan. 2008

hab mir auch den E4500 ausgeguggt, gehen die allendales nicht so gut wie die conroes...? bin bisschen raus und neu @ intel... helft mir ma auf die sprünge.


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 3:15 am 15. Jan. 2008

so heute hab ich meinen 4500er mit nem Abit IP35 und 2Gig A-Data 800+ Ram bekommen und sofort eingebaut. Da ich vorher nen AMD X2 hatte und lange nichts mehr mit Intel zu tun hatte wollte ich mal fragen was so bei euch die Erfahrungswerte bezüglich des Rams sind. Hab gesehen das den von euch auch ein paar haben. Imomment fahre ich bei 10*280 bin dafür  aber schon auf 1.405V Vcore gegangen weil er bei default beim booten anfängt zu spinnen! Die 2800Mhz macht er aber stabil. Der Ram ist immoment auf DDR700.

Habe vorher mein Cpu Takt und die Spanungen in Windows mit Cpuz überprüft, leider zeigt es falsche Werte. Trotz 10*280 zeigt es 3080Mhz als Takt an, genauso wie Everst. Welches Programm soll ich nehmen?  

Komme anscheinend nicht über 300Mhz mit dem Board obwohl es ja 333er Bus können sollte den 11*273Mhz geht primestable aber bei 10*300MHz bootet er nicht! Komisch oder liegt das an der Cpu?

bin angekommen bei 11*291 da geht sie bisher primestable jedoch nur mit 1,425V und ner Temp von 58°C und das trotz Zalman 7700Cu. Das
sollte jetzt so langsam das Ende sein. Hatte gedacht an 9*333 dann läuft sie nur auf 3Ghz und bleibt was kühler. aber warum schaffe ich nur die hohen fsb takte nicht?
(Geändert von knoxville2003 um 3:49 am Jan. 15, 2008)

und nochmal ein edit: wofür ist im bios eigentlich die CPU VTT Voltage und die CPU GTLREF funktion?
(Geändert von knoxville2003 um 12:42 am Jan. 15, 2008)


(Geändert von knoxville2003 um 13:35 am Jan. 15, 2008)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 7:59 am 11. Jan. 2008


Zitat von Compjen um 20:30 am Jan. 9, 2008
kan ja auch das nezteil oder wer weiß was sein ;)
aber ist doch auch ladde, 480*7 ist doch fain :ocinside:



Wat??? mein Netzteil:eek: auf das lasse ich nichts kommen, nagelneu und vom allerfeinsten.

Super Flower Aurora Plug-N SF500R-14A 500W ATX 2.2

bin voll auf zufrieden, läuft ohne Spannungserhöhung 450x7@3150MHz und das ist perfekt:thumb:
in Kürze nimmt ein Freund meine Kombi DS4, E6300, 2x1GB GEIL und Lüfter +NT (LC Power 550W) für 300€ und in meinen Rechner kommt das X38 DSD4 und 4GB OCI habe ich schon und nen E8200 oder Q9300

(Geändert von cheech2711 um 8:01 am Jan. 11, 2008)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 21:38 am 9. Jan. 2008

8*280 ist ende:(
ich glaub ich muss 800ter ram haben^^

und es gibt leider keine VCore erhöhung im BIOS:(


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:30 am 9. Jan. 2008

kan ja auch das nezteil oder wer weiß was sein ;)
aber ist doch auch ladde, 480*7 ist doch fain :ocinside:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 16:51 am 9. Jan. 2008

@compjen----also gut dann schiebe ich es halt aufs Board :lol:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:19 am 9. Jan. 2008

bei den neueren modellen gab es viel mehr die ne fsb wall unter 500 hatten

beim ram war es damals das 2te paar D9GMH :D
Bios war ja immer es neueste weils immer i was behoben hat ;)

:)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:09 am 9. Jan. 2008

@sens
aber nur mit viel mühe (wie vielter ram, wie vieltes bios??)
erinne mich noch was das damals für ne quälerei war mit den warnb es 510 fsb? also war auch nich viel über 500, aber du weißt ja, nix für ungut :)
nur nich immer zu früh alles auf die arme cpu schieben, das kan ich immer gar nich hören, so viele zu unrecht verufene cpus wies hier schon gab :cry:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:25 am 9. Jan. 2008

abwarten

die vorserienmodell waren zb auch bei E6600 damals seeeehr gut ;)

ich warte ja auf die 9450er :D
mal schauen was da geht
zudem 12MB cache:godlike:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 13:01 am 9. Jan. 2008

mein E6300 macht 450MHz x 7= 3150MHz ohne Spannungserhöhung ;) mühelos, dafür zickt Er ab 480MHz total rum:lol:
würde an Deiner Stelle den E8200 holen kommt zum Preis vom 6750 und sollte mega OcPotential haben.
Im News Forum is ein Link, wo man den kleinsten Quad 9300 auf 3,6GHz mit 1,33v gezogen hat und mit 1,37v sogar auf 3,71GHz:eek:


-- Veröffentlicht durch buschmanoff am 12:14 am 9. Jan. 2008

mein E4500 schafft 3ghz nichtmal @ default vcore. Dient aber eh nur als übergang zum E8400. :thumb:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 16:56 am 8. Jan. 2008

ich denke auch das der E6300 dahinter steckt....naja kommt eh bald weg..


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:05 am 8. Jan. 2008

cpu schlapp:noidea:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 15:41 am 8. Jan. 2008

nö meins will zum verrecken net:cry: habe 6x500 probiert, nischt zu machen, shit


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:38 am 8. Jan. 2008

also mein DS4 hat auch 500+ geschaft:noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:18 am 8. Jan. 2008

uhhh wie in alten zeiten, 500 mhz fsb oder mehr schaffte kaum nen giga, von daher kanst du mit 480 echt zufrieden sein. aber klick liebr nich meine sig an, da ist immernoch zu sehn was so gehn kan@e6300 ;)

das warn noch geile zeiten :ocinside:

(Geändert von Compjen um 15:19 am Jan. 8, 2008)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 21:54 am 7. Jan. 2008

lustig, erst ging es nicht die 4GB OCI auf 1000MHz zu bringen, heute noch einmal probiert Ramteiler 10:8 500Mhz mit +0,100v (standard 1,8) und siehe da es läuft wunderbar:blubb: :noidea: Es ist der Prozzi der schafft die 500MHz net:cry: 480Mhz und das wars...naja aber trotzdem, für einen E6300 nicht schlecht:punk:





(Geändert von cheech2711 um 8:16 am Jan. 8, 2008)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 23:24 am 4. Jan. 2008

Ich frage doch garnicht wie es geht.
Ich versuch es erstmal selber.
wenn ich dann nicht weiter weis, les ich mir andere Beiträge durch!

Ich bin kein Noob mehr der die SuFu nicht kennt;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:38 am 4. Jan. 2008


Zitat von NoBody um 20:53 am Jan. 4, 2008

warum gibt es da nicht so nen schönen guide wie bei AMD?^^



weil es noch einfacher ist ?

cih weis nicht für was ihr immer irgenwelche guides braucht
und warum man wegen jede frage 5mal stellt wenn man doch immer die gleiche antwort bekommt:noidea:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 21:22 am 4. Jan. 2008

naja 2,8 wird Er sicher machen:-) vielleicht auch 3GHz,


-- Veröffentlicht durch NoBody am 20:53 am 4. Jan. 2008

Heute oder morgen werde ich mein E2140 hoffentlich zum laufen bekommen und dann mal gucken wie man überhaupt einenIntel oced^^

warum gibt es da nicht so nen schönen guide wie bei AMD?^^


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 20:11 am 4. Jan. 2008

um den ram durchsatz zu testen mach ich immer Lavalys EVEREST Cache & Memory Benchmark

für das ganze system kannst du auch PCMARK nehmen, im 3DMARK macht sich der ram takt glaube nicht so bemerkbar

ich hab gerade im LUXX rum gelesen und dort eine aussage entdeckt die ich komisch finde

also zur zeit hab ich ja ein ASUS P5W @ FSB 400 drauf sitzt ein E6400

da schreibt einer das ein Q6xxx meist nur bei einem FSB von 350 auf dem board läuft, das is doch aber sinnlos wenn board und cpu 400 schaffen muss das doch auch zusammen laufen  

oder lieg ich da falsch, wenn ja warum?

(Geändert von isnoguter um 20:27 am Jan. 4, 2008)


-- Veröffentlicht durch db am 20:03 am 4. Jan. 2008

400 FSB x X Multi und RAM 1:1..
..warum nicht RAM 4:5 dann hast Du mit nem guten RAM ~ 1.000 MHz!

Meine Überlegung ist eben, RAM immer 1:1 ??

Welches Prog wär denn gut für den oben im anderen Beitrag genannten Test ??

Z.B. einfach SuperPI ?
Dort wird ja CPU und RAM getestet, oder? Also das ganze System?!

Und z.B. um Werte zu haben, welches Benchmark-Prog wär denn für diesen Test gut?


(Geändert von db um 20:10 am Jan. 4, 2008)


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 19:49 am 4. Jan. 2008


db Erstellt 19:21 am Jan. 4, 2008
Also möchtest Du ihn dann 400 x 8 laufen lassen?!
Normal is ja 266 x 9.

Warum denn nicht 355 x 9 ?  



ich hätte auch nichts gegen 400 x 9 wenn ers schafft dann ok sonst eben 400 x 8

jo wie SenSej gesagt hat hohe bandbreite is wichtiger außerdem find ich 1:1 optisch schöner


-- Veröffentlicht durch SenSej am 19:39 am 4. Jan. 2008

LATENZWN BEIM c2d = UNWICHTIG

BESSER IST HOHE BANDBREITE

meiner läuft atm auf 7 * 500 1:1 mit dem ram


Um so höher der FSB, um so höher die Belastung vom Mobo.
Also höherer Stromverbrauch, Spannungswandler und Northbridge wärmer (heißer).

warum
solange du nichts an spannungen änderst ist da keine mehrbelastung da
entweder dein mobo schaft es oder eben nicht

die geringe mehr temperatur ist zu vernachlässigen (im auge behalten kann mann sie dennoch ;))


-- Veröffentlicht durch db am 19:21 am 4. Jan. 2008

Also möchtest Du ihn dann 400 x 8 laufen lassen?!
Normal is ja 266 x 9.

Warum denn nicht 355 x 9 ?

Ich bin ja mehr oder weniger ein Neuling im Bereich OC.
Aber hat man wirklich mehr, wenn man den FSB so hoch (z.B. 400) und Multi runter (und RAM 1:1) <-ALS-> original Multi und wenig FSB-erhöhung (und RAM z.B. 2:3)?

Welches Benchmarkprog wär denn gut um das zu testen?


Um so höher der FSB, um so höher die Belastung vom Mobo.
Also höherer Stromverbrauch, Spannungswandler und Northbridge wärmer (heißer).

Ich z.B. laß ja meinen QX6700 mit 314 x 10 laufen, mit RAM 2:3 .
Würde der insgesamt schneller laufen mit 349 x 9 oder 393 x 8 und RAM 1:1?

(Oder eben 400 x 8.. 3.2 GHz für volle 400 MHz am RAM)



(Am Rande erwähnt.. meine Corsair xms2 6400C4 laufen ja leider nicht 4-4-4-12 bei 800 MHz, obwohl die das ja müßten. Also wär RAM 1:1 mit den RAMs nicht so gut.
Also muß ich Speed durch die höheren MHz holen. 944 MHz mit 5-5-5-18 . Müßte dann eben neue/andere RAMs holen für 1:1)



(Geändert von db um 19:26 am Jan. 4, 2008)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 13:48 am 4. Jan. 2008

dann hole Dir das angesprochene G0 Stepping 95W :thumb: 400Mhz sollten nicht wirklich ein Problem sein


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 12:15 am 4. Jan. 2008


cheech2711 Erstellt 21:48 am Jan. 3, 2008
von besser gehen kann nicht wirklich die Rede sein, Glück gehört nach wie vor dazu...und selbst 4x3Ghz wären Top, ich würde zur stromsparenden Variante greifen..
ich persönlich warte auf den Q9300 45nm für ca das gleiche Geld aber 6Mb Cache



die funktionieren leider nicht mit meinem board, und ein anderes kaufen will ich nicht


db Erstellt 3:12 am Jan. 4, 2008
Du redest doch von den Q66'ern oder?

Da gibts doch den B3- 105 W (alt) und den G0- 95 W (neuer).

Den G0 kann man höher OCen.

http://processorfinder.intel.com/List.aspx?ProcFam=2774&sSpec=&OrdCode=


Meinen QX6700-B3 und den Q6600-G0 kann man ohne Vcore- erhöhung bis ~ 3.14 GHz bringen.  



3,2ghz find ich auch ok, solange ein fsb von 400 möglich ist bin ich glücklich, das den keiner garantieren kann ist mir auch klar:thumb:


-- Veröffentlicht durch db am 3:12 am 4. Jan. 2008

Du redest doch von den Q66'ern oder?

Da gibts doch den B3- 105 W (alt) und den G0- 95 W (neuer).

Den G0 kann man höher OCen.

http://processorfinder.intel.com/List.aspx?ProcFam=2774&sSpec=&OrdCode=


Meinen QX6700-B3 und den Q6600-G0 kann man ohne Vcore- erhöhung bis ~ 3.14 GHz bringen.


(Geändert von db um 3:25 am Jan. 4, 2008)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 21:48 am 3. Jan. 2008

von besser gehen kann nicht wirklich die Rede sein, Glück gehört nach wie vor dazu...und selbst 4x3Ghz wären Top, ich würde zur stromsparenden Variante greifen..
ich persönlich warte auf den Q9300 45nm für ca das gleiche Geld ;)aber 6Mb Cache


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 21:20 am 3. Jan. 2008

mir gings nur darum ob einer der beiden besser geht oder nehmen die sich da nix, 3,6ghz währen geil aber unter luft bin ich da nicht so zuversichtlich


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 20:46 am 3. Jan. 2008

würde zum 95W greifen, stromsparender und gehen tun ein paar davon auf 3,6GHz :shocked:


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 20:08 am 3. Jan. 2008

ich war grad mal auf geizhals um die quad preise zu checken und da habe ich gesehen das es ja quads mit 105W und mit 95W gibt

könnt ihr mir sagen zu welchen man greifen sollte, lässt sich einer von beiden besser ocen?


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:25 am 2. Jan. 2008

die Teile haben ne FSB Wall und 400MHz macht kaum einer.....


-- Veröffentlicht durch NeoN am 23:08 am 1. Jan. 2008

meiner macht 2800 aber davon red ich ned, sondern davon das ich einfach nicht mit dem fsb bis 400 komme.
Der Multi liegt auch bei 8x


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 22:49 am 27. Dez. 2007

400MHz brauchst Du beim EE2140 net einfach den 8ter Multi nehmen 2,8Ghz sollte fast jeder machen und mit ein wenig Glück gehen 3 GHz


-- Veröffentlicht durch NeoN am 22:39 am 27. Dez. 2007

Alles kla, ich weiß leider auch nicht wieviel FSB mein Board schafft, da mein E2140 iwo bei 400 die Wall hat


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 22:00 am 27. Dez. 2007

ist das DS4 rev 1.1 P965 und einer der ersten Batch E6300, konnte Ihn leider noch nie mehr als 7x480Mhz testen. Aber nächste Woche kommen 4GB OCI und dann mal schauen was der Prozzi so hergibt..:banana:
ich weiß noch net genau was ich dafür haben möchte, hängt ganz davon ab wie gut der noch geht, 3,3Ghz waren kein Thema, im Moment brauche ich Ihn ja noch, wenns soweit ist werde ich mich melden

heute hat DriveCity sofort die Kohle für die A Datas wieder angewiesen :) cooler Laden:thumb:

(Geändert von cheech2711 um 22:01 am Dez. 27, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 21:59 am 27. Dez. 2007

i965

beim P35 hätt ich gesagt es ist das Bios
den beim F10 gibts nen speicherfehler ;)


-- Veröffentlicht durch NeoN am 21:56 am 27. Dez. 2007

P35 DS4 oder 965?
Was willst du für den e6300 haben?


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:08 am 27. Dez. 2007

so meine Entscheidung steht fest, werde mein Gigabyte DS4 zusammen mit dem GEIL und dem E6300 verkaufen und mir ne Kombo von jzelectronic holen. X38DS4 zusammen mit 4GB OCI machen mit 0,1V+ 1000MHz für 235€:thumb: dann noch für 140€(Stück)  2x HD3850 im CF und nen 9300 Dualcore 45nm :ocinside:

(Geändert von cheech2711 um 8:10 am Dez. 27, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:25 am 26. Dez. 2007

hab die 4GB  GBPQ
die sind sehr gut und vorallem gutes P/L


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 15:38 am 20. Dez. 2007

joa das komische ist, das ich meinen GEIL auch schon bis 486MHz hatte, allerdings auf Grund der Elpideas nicht stabil
Bios habe ich das F10, allerdings ist da noch ne Beta draußen die irgendein SM3 Bug behebt
naja werde wohl heute abend mal in Ruhe dran gehen und schauen, kann doch net sein das die Teile net laufen:blubb:
vor allem wird der Speicher bei einigen direkt als 4-4-4-11 erkannt:noidea:bei mir wenn ich auf auto habe 6-6-6-bla irgendwas auf SPD bei 450MHz stellt sich das ganze auf 5-6-6-21:blubb:

so der Driss geht wieder Retoure, 4-4-4-12 startet der Rechner gar net bei 400MHz und max sind 470 bei +0,300v, da schafft mein GEIL ja mehr


(Geändert von cheech2711 um 22:59 am Dez. 20, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:23 am 20. Dez. 2007

2x2GB

mein DS4 wollte mit den geil auch erst net
aber dann gings bis 495 da haben dann die riegel zugemacht ;)

bios haste nen aktuelles ?


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 14:55 am 20. Dez. 2007

4x1GB?? oder die 2x2GB, habe schon sone Vermutung, das es vielleicht am Board liegt und mein DS4 die A Datas nicht mag


-- Veröffentlicht durch SenSej am 14:39 am 20. Dez. 2007

hab aufen P35 jetzt nen 4GB kit das auch 500 macht:niko:


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 14:30 am 20. Dez. 2007

jo das war auch noch eine Idee die ich hatte und heute mal testen muss. Die Händler geben die 800+ alle mit 2 Volt an:noidea: ich teste heute mal +0,4 wären ja 2,2v und mal sehen ob die 500 Mhz dann drinn sind


-- Veröffentlicht durch SenSej am 14:22 am 20. Dez. 2007

1,8 sind eigentlich standard
allerdings wird das bei ddr 2 nicht so eng gesehen
und es kann auch variieren
bei DDR1 ist zb auch bis 333 2,5V und ab 400 2,6V standard

wenn du gut lüftest können die zum testen locker 2,2 - 2,3 V ab

mir fällt grad ein, schonmal in den anderen slots getestet ?

ich hatte bei meinen 1ten geil ram aufen DS4 auch takt probleme gehabt
und dann hab ich nen paarmal hin und her gebaut und dann gings :)


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 14:11 am 20. Dez. 2007

das habe ich ja direkt versucht, allerdings erfolglos...1,8v ist doch standard oder?? weil bei den 800+ stehen auf der Hestellerseite 2v


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:28 am 20. Dez. 2007

cmos clear, defaults laden
dann ma 2,2V rein und mch und das andere mal + 1,0V
und dann ma gleich 500 nehmen


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 8:16 am 20. Dez. 2007

habe gestern meine AData bekommen: A-Data 2048MB DDR2RAM A-DATA Vitesta Extreme Edition PC800 CL4 KIT (ADQVD1A16K2)

habe ein DS4 Rev 1.0 P965, bisher liefen da GEIL Riegel drauf, da dieses ja Elpidea Chips haben und bei 480MHZ dicht machen, habe ich mir die AData bestellt. Gestern die erschreckende Feststellung nichts geht...
Im Moment habe ich Sie jetzt gerade mal mit 450MHz bei 5-5-5-18 am laufen und das nicht mal gestestet???
kann doch nicht sein oder??

Hier mal ein kleiner Auszug aus geizhalz User Bewertungen:

Auf mein Kit sind auch die umgelabelten Mircons ADQVD1A16 verbaut und der OC-Bereich ist gewaltig. Meine bisher getesteten Werte in Verbindung mit einem Gigabyte GA-965-DS4 und ein Xeon 3060 CPU (Prime & Memtest stabil):

DDR-1000 = 500 MHz 4-4-3-9 (3-3-6-32-3) mit 2,34 Volt
DDR-1000 = 500 MHz 5-5-5-15 (3-3-6-42-3) mit 2,08 Volt
DDR-1066 = 533 MHz 5-5-4-9 (3-3-5-42-3) mit 2,15 Volt
DDR-1125 = 563 MHz 5-5-5-15 (3-3-6-38-3) mit 2,30 Volt
DDR-1160 = 580 MHz 5-5-5-18 (3-3-6-42-3) mit 2,36 Volt

Standardspannung 1,8v richtig, hat irgendeiner eine Idee wie ich die verdammten Teile ans laufen bekomme??
würde gerne die 500MHz schaffen


-- Veröffentlicht durch pmiNSaNe am 21:07 am 16. Dez. 2007

versuch mal direkt 333, eventuell auch mit nem kleineren multi (8 oder 7)

das is ne fsb wall, haben die 200 mhz cpus oft, da interne  latenzen schärfer sind ...

mit direkt 333 kannst versuchen in den nächsten strap zu wechseln und so diese fsb wall zu überspringen, hilft manchmal....


-- Veröffentlicht durch SenSej am 21:02 am 16. Dez. 2007

FSb Wall ?


-- Veröffentlicht durch MikeMetzler am 19:56 am 16. Dez. 2007

hey leute, hab da mal nen problemchen und ne frage,

komischer weise, egal was für settings ich fahre, bei fsb 289 is schluß.
egal ob ich mehr spannung auf cpu und fsb gebe oder die steppings und multi anpasse, irgendwie freezt bzw. fährt er bei 290 nicht mehr hoch?
temps sind i.o.
müsste doch mehr drinne sein oder? was sagt die erfahrung? und wo liegt der maximale takt der e4300 so im schnitt?


-- Veröffentlicht durch cheech2711 am 14:16 am 14. Dez. 2007

jep 2,8 GHz ist realistisch
hatte auch schon 3GHz ohne Spannungserhöhung, dafür war alles andere unmöglich, aber für das Geld, eine recht interessante CPU


-- Veröffentlicht durch BoomBastiK am 16:30 am 11. Dez. 2007

Ich hatte selber nen 2140 auf nem P5B, der hat die 3 Gig geschafft mit 1,35 Volt, aber der wurde heiss wie Sau, 3,2 waren einfach net drin mit LuKü, jetzt nen 6750, der rennt wie ein Tier ( 3,4 @ 1,3Volt, wird noch weiter getestet)würd ich mal sagen und bleibt dabei auch noch schön kühl, eine Investition, die sich gelohnt hat.

Gruß

Boom


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:46 am 5. Dez. 2007

e2140@3,5ghz ist nicht!

hab jetzt 4 stück live erlebt

machte max 2,8 ghz, der 2. dan 2,9 nen weiterer 3,2 und der beste knapp über 3,2 ghz

also rechne mit 2,8-3,2ghz wen du nen 2140er kaufst, holst du nen 2160er sieht das aber schon anders aus ;)


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 13:11 am 5. Dez. 2007

Darum dreht es sich gerade! wenn ich knappe 90€ für nen 4300er ausgebe kann ich vll. auch  140€ für nen 6550er berappen. Geplant ist aufjedenfall ein MSI P35 Neo2-FR und dazu ne Cpu die ich so hoch kriege das sich der niedrige Preis im Gegensatz zur der gering fehlenden Mehrleistung rechnet. Sprich Board und 2140@ca 3,5Ghz=ca.150€ der 6550er mit dem gleichen Board kostet mich aber ca.240€ obwohl er mit dem Originaltakt laut dieser Tabelle langsamer ist.

http://www.tomshardware.com/de/Intel-Pentium-Dual-Core-E2140-overclocking,testberichte-239892-28.html

Ok jetzt könnte ich den 6550er ja auch noch takten und schon wieder geht das Spiel von vorne los. Wäre mal interessant zu wissen wie schnell der 6550er @3,5Ghz ist? habe immoment einen X2 3800+@2,4Ghz und egal was ich kaufe alle Cpus werden schneller sein als diese!  


-- Veröffentlicht durch Compjen am 12:30 am 5. Dez. 2007

also wirklich lohnen tut der doppelte preis auf keinen fall! dem 2140er macht der fsb nen struch durch die rechnung, überleg dir vlt nen 2160er oder gar 2180er zu nehmen wegen dem größeren multie, sind kaum teurer ;)


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 12:07 am 5. Dez. 2007

würde den 4300er vorziehen, aber die 3600 mhz erreichen ist abolute glückssache, auch wenn das board sehr gut ist.

schau dich mal nach einem c2d 6750 und einem board mit P35 chipsatz um und werde glücklich (guter ram vorausgesetzt):lol:


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 7:26 am 5. Dez. 2007

ne gute graka ist natürlich vorraussetzung für crysis. finde das ich aber mit ner 8800gt auskomme. es ging eigentlich nur darum ob mir der doppelte preis des 4300ers zum 2140er beim zocken lohnt da der 4300er ja 2 mal 1024kb hat!


-- Veröffentlicht durch Dave223 am 6:14 am 5. Dez. 2007

Naja, 3,6 sind wohl er seltener, mit diesen Cpus sind ehr 2,8 - 3,3 realistischer, hängt aber sicher auch vom Board ab. Und selbst wenn 3,6 gehen, sollte ne gute graka im sys sein


-- Veröffentlicht durch knoxville2003 am 1:15 am 5. Dez. 2007

so leute hoffe ihr habt verständnis das ich nicht die kompletten 700 seiten lesen will. also meine frage: hab den bericht auf thgweb gelesen und will nun auch ein coreduo 2140 bzw. ein core2duo e4300 kaufen kommen die alle so in etwa auf 3600mhz? (würde ja beim 4300 weil multi 9 mit dem ram super passen) wenn ja dann kauf ich irgendeinen oder muss ich etwa ein bestimmtes stepping haben? lohnt sich der fast doppelte preis zum 4300er? bin nur im netz unterwegs und zocke crysis sonst nix!

(Geändert von knoxville2003 um 1:16 am Dez. 5, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 12:13 am 3. Dez. 2007

wollt eja nur das ihr wisst das auch unter meine rkühlung die sicher net die schlechteste ist nen q6600 schon sehr früh dicht machen kan, also man eben auch pech haben kan, deswegen sollt eman nicht zu viel erwarten ;)


-- Veröffentlicht durch Dave223 am 15:55 am 2. Dez. 2007

Naja, wie mans nimmt. Im direkten Vergleich mit nem 266er C2D find ich zb 3,8 @1,42 gut, zumal viele E6600/E6700 nie 3,8 mit 1,37 geschafft haben. Btw, muss jeder selbst wissen, ich finds halt top ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 14:47 am 2. Dez. 2007

gut sind 3800 bei 1,375V ;)

der rest ist meist (mmernoch) guter C2D durchschnitt ;)


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 13:03 am 2. Dez. 2007


Dave223 Erstellt 12:47 am Dez. 2, 2007
@isno, ich denke mit gutem Kühler sollten 3,4 drin sein.



ich habe einen Zalman 9700NT wie es auch in meiner sig steht der läuft auf der untersten stufe, notfalls muss ich den ein wenig hoch drehen aber wenn ich nich über 75 grad komme bleibt der unten

thx @all für die infos


-- Veröffentlicht durch Dave223 am 12:47 am 2. Dez. 2007


Zitat von SenSej um 12:31 am Dez. 2, 2007

Zitat von Dave223 um 11:51 am Dez. 2, 2007
3,6 - 3,8 in Bereichen zw. 1,25v bis 1,47v bei vielen



dann gehen 90% der gesammten CD reihe top ;)



naja, was ist sonst für die Top? 4,5 @1,2v? ;) man sollte nicht vergessen, dass man ja hier 2 gute kerne braucht. Und wenn man E6600 und Q6600 vergleicht find ich die Quad gehen top, gerade wenn man die Vcore betrachtet. Zumal Dinge wie 4 Ghz eh nix bringt (ok, 3,6 auch nicht, geb ich zu)...

@isno, ich denke mit gutem Kühler sollten 3,4 drin sein.


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 12:34 am 2. Dez. 2007

ich sag ma 3,6 würden mir voll reichen habe eben angst wegen meiner luftlühlung auch 3,2 wären ok, habe da nicht so hohe ansprüche wie ihr


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:31 am 2. Dez. 2007


Zitat von Dave223 um 11:51 am Dez. 2, 2007
3,6 - 3,8 in Bereichen zw. 1,25v bis 1,47v bei vielen



dann gehen 90% der gesammten CD reihe top ;)


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 12:30 am 2. Dez. 2007

wie immer eben glückssache, kann man 3,6 noch mit luft kühlen bei angenehmer lautstärke wenn die cpu noch mit stock vcore läuft, ich weis is auch immer unterschiedlich aber wie ist es denn in den meisten fällen

und dann weis ich trotzdem nicht welchen ich kaufen soll xeon 3210 / 3220 oder q6600


-- Veröffentlicht durch Dave223 am 11:51 am 2. Dez. 2007

3,6 - 3,8 in Bereichen zw. 1,25v bis 1,47v bei vielen


-- Veröffentlicht durch SenSej am 20:51 am 1. Dez. 2007

was heist top:noidea:


-- Veröffentlicht durch Dave223 am 20:50 am 1. Dez. 2007


Zitat von isnoguter um 17:48 am Dez. 1, 2007
ich bin grad nicht so richtig auf dem laufenden bei den quad cores, gehen die allgemein so schlecht oder hattest du einfach nur richtig pech mit deinem

weis jemand ob die Xeon 3220 besser gehen



Nein, die Quads gehen sonst i.d.R. top


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 19:35 am 1. Dez. 2007

die gehen dann eh nicht auf meinem board und das wollte ich eigentlich nicht wechseln :noidea:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 19:24 am 1. Dez. 2007

kann man nie sagen
am besten mal im luxx schauen nach Batches usw

würd aber noch warten
im januar sollen die ersten 45NM kommen :D


-- Veröffentlicht durch isnoguter am 17:48 am 1. Dez. 2007

ich bin grad nicht so richtig auf dem laufenden bei den quad cores, gehen die allgemein so schlecht oder hattest du einfach nur richtig pech mit deinem

weis jemand ob die Xeon 3220 besser gehen


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:37 am 24. Nov. 2007

müssen wir nur mal bie am pc sein, aber da skriegen wir schon hin ;)

der q6600 geht bescheiden, 3,6 ghz sind gar nicht drin und für 3,2ghz braucht er schon  einiges an spannung, also keien option für mich den in den alltagsbetrieb mit rüber zu nehmen. :/
naja man kan nicht immer glück haben, wenigstens ist der 2140er schön sparsam :)

(Geändert von Compjen um 12:56 am Nov. 30, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:01 am 24. Nov. 2007

hab diesen monat schon bei was zugeschlagen :D
bzw geld anderweitig angelegt :biglol:

wir können dann ja mal @ icq labern ;)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 11:10 am 24. Nov. 2007

das geht mir auch shcon ewig so! und naja mich hat halt nen kumpel an gerufen....gesagt unter 200€ und gefragt ob er mit bestellen soll.

da hab ich ihn erst gefragt ob er noch ganz ruznd läuft.......und dan gesagt.....klar ich nehm auch einen ^^ :lol:

so muss das unter ocern ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 20:35 am 23. Nov. 2007

bin eigentlich gut bedient

und photoshop macht auch mit nur 2 kernen spass :biglol:

zudem
wenn ich schon geld ausgeb, kann ich auch nen biss warten und gleich was "neues" kaufen
was vlt auch kühler und weniger W brauch

aber glaub mir ich muss mich manche tage echt zurückhalten um nicht auf den "bestell" button zu klicken :D :lol:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:46 am 23. Nov. 2007

laut erster infos über 300€ und auch nur 10% schneller und eben erst in paar monaten lieferbar.......make the most of now? :lol:

naja abwarten und g0 clocken 8-)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:17 am 23. Nov. 2007

baja, im januar sollen yorkfield  kommen
ma sehen was die kosten :biglol:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 10:54 am 23. Nov. 2007

röchtööööch :ocinside:

warten kan man imme rabe rbald iss weihnachten udn da sterb ich vor lange weile wen ich länger warte ;)

(Geändert von Compjen um 10:55 am Nov. 23, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:46 am 22. Nov. 2007

ich werd auf die 45nm warten

nen grund umzusteigen seh ich noch net
ausser nat der spassfaktor :biglol:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:20 am 22. Nov. 2007

q6600 bestellt.....bin ma gespannt :)

jetzt ist er nähmlich unter 200€  ;)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 15:39 am 20. Nov. 2007

Neuer Spaß neues Glück, oder wie das heißt :lol:

Board mit 8er Rohr(HP) -1/4 Zoll Anschlüsse


Zbh

Fehlende VOIP-Karte wird mir nachgeliefert.

Cellshock DDR3 1800er kommen morgen dann kanns losgehen.



-- Veröffentlicht durch Compjen am 9:13 am 20. Nov. 2007

ich hasse es kein inet inminer bude zu haben.....verdammter lamer laden :heul:

das musste einfach mal gesagt werden :ocinside:

hab jetzt nen screen von nem neuen 2140er mit 3ghz@1,35V, werd ihn mal bei gelegenheit hier uppen, besser als das nix was hier grad geht :lol:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 16:13 am 15. Nov. 2007

FSB571 :thumb:



Verkaufe mein MSI - FSB571-Board auch im SBT :
klick mich

(Geändert von bikerks um 17:15 am Nov. 15, 2007)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 16:58 am 14. Nov. 2007


Zitat von Kojak um 16:53 am Nov. 3, 2007
Jo schöner Akku von Akkuschrauber zwei kleine Nadel und ein wenig Silberleitlack und fertig war die Laube ;)



Ich hab nen AT NT 9V genommen:P

:cry: Da konnte Man(n) noch richtig hand anlegen;)

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:03 am 6. Nov. 2007

timings immer schön auf 5 5 5 15, verschärfen bringt gegen 0 beim c2d nur dan geht wenigstens der takt höher :thumb:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 18:38 am 5. Nov. 2007

Ein Review und Testergebnisse - Günstige P35 Boards
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=340340


-- Veröffentlicht durch SenSej am 21:20 am 4. Nov. 2007

bein benchmarks ja, im real life nicht
da merkt man ab 3,3GHz nix mehr ;)


-- Veröffentlicht durch pmiNSaNe am 19:07 am 4. Nov. 2007

ich hab ne kleine frage an die pros hier

meine cpu geht locker bis 3.7 oder 3.8 ghz bei 1.44 volt unter dualprime, habe dann so 55-56° core temp
ist ja ok, das board ist auch gut aktiv gekühlt und der chipsatz wird nur warm (fsb 475 mhz, jaja ziemlich hoch für das p5k xD aber wie gesagt hab nen schönen 80 mm fan auf dem chipsatz mit 1700 rpm)

also könnte ich das ja so lassen, ABER mein scheiß MDT ram will ab 450 mhz nicht wirklich stabil laufen (jaja ich weiß selbst schuld den gekauft zu haben, aber der ist ja noch vom alten sys, wo ich nicht so viel fsb brauchte ^^)
bekomme den bei beschissenen cl werten von 6-9-9-31 stabil auf 450 mhz (3.6 ghz)
meint ihr es frisst sooooo viel performance den mit den schlechten timings laufen zu lassen? hab dafür das performance level erhöht auf 10 von 12..
in benchmarks merk ich kaum nen unterschied zu 450 mhz cl5 (ist aber nicht prime stable)

wärs ok wenn ich den auf 463 oder 475 mhz pushe indem ich die cl werte extrem verschelchtere? wenner abraucht, raucht er ab und ich steck mir gescheiten rein xD, es geht nur um performance


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:58 am 3. Nov. 2007

dan vlt noch nen altes ide kabel, ne pinzette und ne schere :ocinside:


-- Veröffentlicht durch Kojak am 16:53 am 3. Nov. 2007

Jo schöner Akku von Akkuschrauber zwei kleine Nadel und ein wenig Silberleitlack und fertig war die Laube ;)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 13:07 am 3. Nov. 2007

an sowas in der art sitz ich j agrad, dat warn echt geile zeiten da konnt eman mit paar sachen aus dem baumarkt noch verdammt viel an der hardeware rum basteln :ocinside:


-- Veröffentlicht durch Kojak am 10:29 am 3. Nov. 2007

Meine Herren, was waren das noch für Zeiten *schnief* Das erinnert mich immer an meine gutes altes Abit KT7A.  Mit gutem alten SD-RAM und einem alten t-bred b bei dem man noch Brücken sprengen konnte etc....  


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:31 am 2. Nov. 2007

meien cpu idled ohn epump ebei 60 grad....also wozu überhaupt sowas? *gg* :lol:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 19:01 am 29. Okt. 2007

Jo,das Video find ich lustig :lol:

Funktioniert mit C2D ebenso;) Habs schon probiert.
bzw durch Aufall der Wakü verspührt.
Board und CPU -Alles noch ok ;)

(Geändert von bikerks um 19:06 am Okt. 29, 2007)


-- Veröffentlicht durch rage82 am 15:29 am 28. Okt. 2007

nein rofl, dieses video ist "steinalt" wie man an den verwendeten prozessoren und chipsätzen sehen kann. der t-bird hatte noch keine diode, weshalb er direkt abraucht und beim palomino hat sie versagt, wie da stand.
die intel hatten schon länger diesen schutz, wie der p4 eindrucksvoll beweist auch funktionsfähig.

das die cpu-last bei 100% ist sollte eigentlich q3 im hintergrund beweisen.
ich selbst hab der fehlenden t-bird diode auch den tod eines 1000ers zu verdanken. hab den kühler montiert und nicht gemerkt das er wieder auf einer seite abgesprungen ist. nachdem kein bild kam wollte ich schauen und hatte den kühler in der hand. da 1 tag vorher der tbird 800 dank überflutung abgeruacht war, waren das 2 kaputte prozzis in 2 tagen ;)


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 14:30 am 28. Okt. 2007

lustiger link bikerks, aber die pentium prozessoren liefern bestimmt mit 1% Auslastung und die amd mit 100% auslastung, oder?


-- Veröffentlicht durch bikerks am 22:34 am 27. Okt. 2007

http://www.youtube.com/watch?v=XgOmMAasqto

:lol:


-- Veröffentlicht durch Ganxta am 21:15 am 25. Okt. 2007

nuja, laut CrystalCPUID lief das ding schonmal mit 3800MHz
kann eig auch ein einziger kern sozusagen abschalten? ich hab das teil gestern auf 3GHz gehabt, und dann hatte ein kern immer 100% Auslastung, der andre kaum was


-- Veröffentlicht durch bikerks am 21:07 am 24. Okt. 2007


Zitat von Ganxta um 18:03 am Okt. 24, 2007
eins sollteste erwähnen: so ein schwarzes PCB sieht in Moddig-Cases um einiges besser aus als z.b. die komisch bunten von gigabyte oder so sandfarbene bretter wie z.b. mein ASUS P5B
evtl überleg ich mir auch nochmal das MSI zu kaufen, ich krieg den FSB bei meinem P5B nicht höher als 350MHz


Das liegt nicht an deinem Mobo sondern an der CPU,die den FSB limitiert. Mußt nicht das MSI nehmen.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 18:25 am 24. Okt. 2007

dann ma hoch mit der nb-voltage, meines brauchte für 400mhz auch schon 1,45v und wenn das nicht hilft, dann stell den fsb ma sehr viel höher, meins wollte nich höher als 416, bei 450mhz lief es dann wieder ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 18:16 am 24. Okt. 2007

dann wäre das das schlechteste P5B ever;)


-- Veröffentlicht durch Ganxta am 18:03 am 24. Okt. 2007

eins sollteste erwähnen: so ein schwarzes PCB sieht in Moddig-Cases um einiges besser aus als z.b. die komisch bunten von gigabyte oder so sandfarbene bretter wie z.b. mein ASUS P5B
evtl überleg ich mir auch nochmal das MSI zu kaufen, ich krieg den FSB bei meinem P5B nicht höher als 350MHz


-- Veröffentlicht durch bikerks am 15:45 am 24. Okt. 2007

Heute zum Thema..
Was nützt CL4 wenn die internen Timings des Boards zu lahm sind? :lol:

Zb. guckt euch mal das MSI Neo2FR an.Meine Empfehlung übrigens auf der ganzen Linie!!
Mit den von MSI-PerformanceBiosen(in diesem Fall P03)..das aktuellste ist das Bios - P08 und noch besser .
http://www.anandtech.com/mb/showdoc.aspx?i=3020&p=4

Mit 5-5-5-18 werden DDR2-Gigabyte und Asus Boards abgehängt,obwohl jene mit 4-4-4-10 fahren :D
Was sagt uns das? Lahme Mühlen die anderen und der RAM wird unnötig gequält und man brauch teureren RAM ;) .

Ich kann mich immer  nur wiederholen:
MSI Neo2FR ist schlechthin das P35-Alltagsboard
http://geizhals.at/deutschland/a260838.html
dazu noch sparsamer,kühler und mehr Ausstattung(z.B.Heatpipe,ICH9R),E-Sata onboard(keine Brackets erforderlich).
... für 89Euro noch günstig dazu !!!
Bei EIST wird die VCore abgesenkt,egal welche Direktspannung man im Bios eingibt.Schont Board,CPU und Stromrechnung ;)


Achso..noch was.
Das MSI besitzt an den Spannungseingängen(24pol ATX Drosselspulen und viele Kondensatoren).
Das ist nicht umsonst so. Die Filterung/Pufferung der Eingänge erlaubt es auch günstige Netzteile problemlos zu betreiben.

Habe mein Aspach Levicom 320W-NT vom Dachboden geholt.
EMI-Faktor des NTs schlecht.

Auf allen bisherigen Gigabyte-Brettern 0 Chance. Das MSI läuft damit ;)

Ein weiterer Aspekt;). Gerade für euch Schüler,mit wenig Budget.
Ein günstiges LCPower 550W läuft problemlos;)

Was nützen euch die bunten Gigabyte-Boards wenn ihr noch ein NT extra kaufen müßt?
Mehr NT-Probleme wie von GB gibt es auf keiner Linie.
Warum? Hausgemachtes Problem,da die eingangsseitige Abblockung/Pufferung sehr grenzwertig ist ;) ...


Das ich hier kein "Fanboy-Geschwätz" veranstalte sollte bekannt sein ;)

So,genug...Roman Ende :)  

(Geändert von bikerks um 15:57 am Okt. 24, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 13:30 am 22. Okt. 2007

KAufen sich viele.
2x PCI findest du auf den anderen CF-Boards ebenso.
DS4/DQ6 haben das auch.
Muß man sich umsehen wenn man Steckplatz-Prioitäten setzt.


-- Veröffentlicht durch Ganxta am 23:21 am 21. Okt. 2007

nuja, von meiner chronischen geldnot als schüler mal abgesehn:

das board hat mir zu viele PCIe 16x und 1x steckplätze und zuwenig PCI steckplätze, denn seien wir mal ehrlich: wer hat wirklich mehr als 1 GraKa am laufen, abgesehn davon das das bei nem intel board eh nich geht
und wer hat irgendwelche karten für die PCIe 1x steckplätze? ich hab da nur ne W-LAN Karte für, da mir die PCI Steckplätze mittlerweile dank des PCIe Wahns ausgehen. 3 PCI Plätze, einer davon vom GraKa Kühler verdeckt ist einfach nicht genug.
was sollen die leute sagen, die z.b. ne gute graka, ne TV-Karte und ne Soundkarte haben? wo sollen die z.b. ne W-LAN karte reintun?

btw: wer auch eine W-LAN Karte für PCIe braucht, wegen mangelnder PCI steckplätze: Diese hier habe ich auch


-- Veröffentlicht durch bikerks am 20:27 am 21. Okt. 2007

Wollt mich mal wieder melden




MSI P35Neo2FR 89 Euro ;)
http://geizhals.at/deutschland/a260838.html

Das Board ist spitze und günstig Leute ;)
MSI gibt sogar extra Performance-Biose heraus ;):)

Sparsam,günstig,schnell,kühl(da VCoreabsenkung auch bei OC..egal welche Spannung im Bios eingegeben wird).
Sogar wenn ihr den Multi im Bios senkt !;)

Bei 3,9Ghz/E6750 z.B. mit Wattmeter nachgemessen:
Gegenüber einem P35-DS3 stolze 21W weniger Gesamtaufnahme im IDLE
Bei einem Quadcore ist es dann noch drastischer.

..zwar kein Undervolting,aber das juckt dann nicht.
Biose sind ausgereift.



Habe das Board nun mehr einige Wochen und würde es nicht mal gegen ein Gigabyte P35-DQ6 tauschen.P35-DQ6 und P35-DS3 hatte ich ja,wie ihr wisst.

Ein P35-DQ6 ist wegen der 12 Phasen nur im Vorteil wenn man eine extremste Kühlung besitzt.Wakü-Chiller oder Kokü.

Das MSI ist von der Performance den Gigabyte P35ern ca.90Mhz im Vorteil.
Hatte einige Messreihen laufen,3D,Pi,RAM-Durchsatz,Gamebenchmarks etc.
Zusammen mit einigen Usern im HWluxx.

Selbst ein neues X38-DQ6 hat keine Chance@Performance in den genutzen Bereichen mit einer guten  Lukü und Wakü.



Die MSIs gibt es als P35 FR/FIR/Platinium
mit DDR2 oder DDR3....bzw als Combo DDR2 und 3 zusammen.

Das Neo2FR reicht für die meißten User aus.
89Euro .Teure Boards für 150/200Euro könnt ihr euch schenken.
Dafür lieber ne bessere Graka kaufen.

Die P35 MSIs knüpfen für mich an die Erfolge der damaligen K8NNeo2Platinium-OC-Boards(AMD) an.

Ganz klar meine Empfehlung :thumb:

(Geändert von bikerks um 20:42 am Okt. 21, 2007)


(Geändert von bikerks um 21:00 am Okt. 21, 2007)


-- Veröffentlicht durch Ganxta am 21:43 am 17. Okt. 2007

sen: er is schon nurnoch bei 1,176V, das board undervolted, was in dem fall mein voreil ist :lol:

ich hab aber imho keine lust Oc zu testen, meine festplatte geht schn aus wenn ich versuch NfS:Carbon zu installn, da schafft die das zocken garnet mehr

ich surf nur etwas im netz und such nach ner neuen HDD, mehr geht imho garnet mehr mit dem schrottvieh

war allerdings früher eine externe platte und hat einige stürze überstanden, also kann ichs verstehn


-- Veröffentlicht durch FLEXXX am 1:11 am 17. Okt. 2007

Ich krieg meinen Intel erst garnet HOCH =(.....shit Laptops.....
:godlike:Midi and Bigtowers rulezzzz:godlike:....


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:28 am 13. Okt. 2007

kannst ja testen was er bei 1,2V macht
da haste nen bissl OC und weniger wärme ;)


-- Veröffentlicht durch Ganxta am 14:21 am 13. Okt. 2007

^^

nur oc lass ich ersma sein, zu weihnachten bekomm ich eh ne wakü, da brauch ich den boxed jetzt nich strapazieren^^


-- Veröffentlicht durch Compjen am 9:16 am 13. Okt. 2007

jaaaaa er lebt doch .... :lol:

nee also ich hab mir jetzt nen m0 e2140 bestellt, in dem shoip wo er direkt beworben wird....hab nen l2 bekommen, son beschiss...dafür zahl ich nich mehr, der geht zurück :P


-- Veröffentlicht durch Ganxta am 18:12 am 12. Okt. 2007

mein intel läuft, es lag also doch am ram :banana:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 20:26 am 9. Okt. 2007

1,2V


-- Veröffentlicht durch pmiNSaNe am 18:29 am 9. Okt. 2007

so hab jetzt mal nen e6750 @ 3600 mhz bei 1.384 volt @dualprime

muss nur noch ram feintuning machen, denn 6-6-6-22 ist nicht so der hammer für ddr2-900 xD naja immerhin geht der mdt überhaupt auf 450 mhz :>

was sind eigentlich die standard mb spannungen? kenn mich mitm p35 nicht aus xD


-- Veröffentlicht durch Kojak am 13:50 am 8. Okt. 2007

Gut das ich momentan für solche Spielereien weder zeit noch Geld habe.
Mal schauen wann mich das bastelfieber mal wieder packt.


-- Veröffentlicht durch bikerks am 11:27 am 6. Okt. 2007

Ja,...allgemein bei MSI.Ab dem P35 :thumb: wie in alten Zeiten.

Wahrscheinlich werde ich mir das neue X38Hydrogen mit Wakü ordern.
Dann ist das P35-Neo auch schon wieder übrig.


-- Veröffentlicht durch Kojak am 17:32 am 5. Okt. 2007

Bleibste jetzt bei deinem MSI?


-- Veröffentlicht durch bikerks am 22:16 am 3. Okt. 2007

Sucht noch jemand ein P35-DS3,dann PN :) .


-- Veröffentlicht durch Compjen am 16:41 am 3. Okt. 2007

@Ganxta

p5b...guvkst du mal meien signatur da ist mein dlx zu sehn....ansonsten wo willst du mit dem fsb den hin? über 400 geht auch nen kleines "normale p5b" locker


-- Veröffentlicht durch Kojak am 10:01 am 3. Okt. 2007


Zitat von bikerks um 19:00 am Okt. 2, 2007

Zitat von SenSej um 16:16 am Okt. 2, 2007
ich bin schonwieder am überlegen ob ich "mal wieder" nen 6750er hol oder noch nen paar GB ram :biglol::noidea:



Machen :lol:



Gut das ich das hinter mir habe, gezwungener Maßen. :) Wer kein Geld mehr hat kann keine Hardware mehr kaufen.


-- Veröffentlicht durch Ganxta am 23:03 am 2. Okt. 2007


Zitat von NoBody um 14:54 am Okt. 2, 2007
alles klar danke ;)

:ocinside:

ädit:

Hmm 600MHz bis zum Rekord fehlen mir...

ich müsste stabil auf 11*340 kommen...

schade aber auch:P

(Geändert von NoBody um 15:01 am Okt. 2, 2007)



mir fehlen 751 zum rekord mit dem kleinen 4000+

schade das ich weder VCOre erhöht hab, noch mein board höher geht hrhrhr

ich glaub ich verscherbel das hier und kauf mir ein "kleines" elitegroup hrhr


btw: wie hoch kann das P5B normalerweise kommen?

(Geändert von Ganxta um 23:04 am Okt. 2, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 19:34 am 2. Okt. 2007

aber was:lol:

muss aber muss auch erstma sehen was ich noch für die schule brauch :ohwell:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 19:00 am 2. Okt. 2007


Zitat von SenSej um 16:16 am Okt. 2, 2007
ich bin schonwieder am überlegen ob ich "mal wieder" nen 6750er hol oder noch nen paar GB ram :biglol::noidea:



Machen :lol:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:16 am 2. Okt. 2007

ich bin schonwieder am überlegen ob ich "mal wieder" nen 6750er hol oder noch nen paar GB ram :biglol::noidea:


-- Veröffentlicht durch NoBody am 14:54 am 2. Okt. 2007

alles klar danke ;)

:ocinside:

ädit:

Hmm 600MHz bis zum Rekord fehlen mir...

ich müsste stabil auf 11*340 kommen...

schade aber auch:P

(Geändert von NoBody um 15:01 am Okt. 2, 2007)


-- Veröffentlicht durch Kojak am 14:04 am 2. Okt. 2007


Zitat von NoBody um 0:28 am Okt. 2, 2007
was issn XS oder SX?

kenn ich ich das forum^^

luxx kenn ich ja noch^^



Klick mich
Ich denke mal das sollte die Frage beantworten. Krieg die tage hoffentlich einen 6750iger rein. Der ist zwar nicht für mich aber antesten kann man den ja mal :)


-- Veröffentlicht durch Aosty am 8:00 am 2. Okt. 2007

HAllo,

ein Bild von cpu z weiß ich nicht wie man das hier rein stellt:noidea:
Aber dann schreibe ich mal was ich alles habe.

Intel Core Duo 6750 oc auf 3,8ghz ,geht bestimmt noch mehr
Asus Striker
corsair 2gb kit
wasserkühlung von aqua computer;)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 0:28 am 2. Okt. 2007

was issn XS oder SX?

kenn ich ich das forum^^

luxx kenn ich ja noch^^


-- Veröffentlicht durch Compjen am 0:16 am 2. Okt. 2007

guck mal im luxx oder auch xs, mal kurz dei suche bemüht und du wirst grad im xs deinen augen kaum traun *gg*


-- Veröffentlicht durch NoBody am 22:13 am 1. Okt. 2007

was ist eigentlichd er OC rekerd eines 4400 bzw 6600?

Hat da jemand ne liste wo unterscheiden wird zw:

LuKü
WaKü
Chill
TrockenEis

:noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:51 am 1. Okt. 2007

warsch hat er nen p4 3,8ghz :lol:


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 17:17 am 1. Okt. 2007

Aosti, was ist es denn für ein Intel? Leg' dir doch bitte eine
Signatur an.:noidea:


-- Veröffentlicht durch Aosty am 17:06 am 1. Okt. 2007

Mein Intel rennt jetzt bei 3,8 ghz auf 1,34 vcore.:punk:


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 17:04 am 1. Okt. 2007

Haha. Auch nicht schlecht.


-- Veröffentlicht durch rage82 am 16:43 am 1. Okt. 2007

hihi, ich hab meine fsb-wall letztens übersprungen :lol:


bei 417 war schluss, bei 450 läuft es wieder tadellos, bis 475 bin ich bisher gekommen, mal schauen was drin ist wenn ich die wakü verbaut hab :)


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 15:28 am 1. Okt. 2007

Ich kann leider nicht testen, wieviel FSB max. ich dem E2140 geben kann.
Mein RAM geht nämlich nur bis 400~415 oder so. Siehe screenshots oben.

Was ich aber sagen kann: mein E2140 hat zumindest von 200 bis 413
keine FSB-wall. Der geht lückenlos bis 413 MHz, wie man sehen kann.

Ich hab heute eine lange DVD-Komprimiernacht. Freu mich schon drauf.


-- Veröffentlicht durch bikerks am 15:01 am 1. Okt. 2007

Hi Freunde, wollte mal einen neuen Lagebericht posten :) .




MSI Neo2FR

Kann das Board nur wärmstens empfehlen.
Günstig,schnell, sieht gut aus,sparsam da Spannungsabsenkung(EIST) trotz OC.

Hat sich bei mir nun zu 150% aus ge giga bytet ;) :)

Board
http://geizhals.at/deutschland/a260838.html

Speicher

http://geizhals.at/deutschland/a209207.html

und dann z.B. einen E6750....und es geht die Post ab ;)
Laufen aber auch tadellos mit E2140/60 und sind dabei gegenüber einem Gigabyte-P35-DS3/4 DQ6 mind. 100Mhz an Geschwindigkeit im Vorteil;) .


Falls jemand fragt/liest/sucht: Meine neue Empfehlung als Kombi  :) .

MSI ist wieder das was es in alten AMD-Zeiten mal war. Ganz klar;) .

Für unter 100 Euro gibt es keine Alternative für ein Intel P35-Board.

(Geändert von bikerks um 15:19 am Okt. 1, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 5:19 am 29. Sep. 2007

nö, aber vcore hab ich schon 1,8V gegeben aufn C2D, weit über 4ghz war ich damit jedoch noch nie....die höchsten ergebnisse hier warn bei~4,2Ghz

4,5Ghz schreit nach ner schicken kokü, dei spannug allein macht es nich ;)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 19:36 am 28. Sep. 2007

hat eigentlich einer von euch schon mehr als 4,5 GHz geschafft?:noidea:

Mal mit ner VCore von 1,60 oder so?^^


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:32 am 28. Sep. 2007

geile sache :thumb:
wird schon nen m0 sein nehm ich mal an, max fsb im 6er multie wüd mich trotzdem noch sehr intressiren, will auch so einen :P


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:07 am 28. Sep. 2007

wieviel V hast den im Bios eingestellt

am besten schauste mal in everest da wirds relatuv genau angezeigt
wenn das aber ohne last ist is es eventuell etwas zuviel

unter last geht sie meistnoch etwas runter ;)


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 8:50 am 28. Sep. 2007

So, ich habe das Problem mit der nicht erhöhbaren Vcore gelöst und
kann mich jetzt langsam an die 100% OC Grenze herantasten.

Ein erster Screenie, stabil @3228 MHz:



Und da es so schön war, habe ich ihn noch auf 3300 MHz gepeitscht.
Das wären fast 103% O.C.



Allerdings ist bei 3300 ein stabiler Betrieb nicht möglich. War eher als
Jux gedacht.
Die Vcore weiß ich nicht mehr genau. Aber ich glaube, für die 3200 stabil
waren es 1,375 Volt. Ich habe nie 1,40v eingegeben, bin immer drunter geblieben.

Was ist mit diesem M0-stepping? Kann die Angabe stimmen oder spielt
CPU-Z auch hier verrückt?


-- Veröffentlicht durch SenSej am 19:47 am 22. Sep. 2007

naja 3200 @ default (1,28V) sind nix tolles
da sollte einiges mehr gehen ;)


-- Veröffentlicht durch cutterslade1234 am 18:37 am 22. Sep. 2007

also ich habe meinem kumpel einen C2D 6750 / G0 eingebaut der läuft super 3,2 Ghz ohne erhöhung der Vcore. das Gigabyte untervolted dabei sogar etwas (laut cpu z -vielleicht ist es ja auch ein auslesefehler?!?) nur mit dem Gigabyte p35 ds3p hatte ich ein wenig pech,das erste hatte den an/aus bug  :(


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:02 am 21. Sep. 2007

dat währ wohl das beste jo :ocinside:
aber erstmal nicht, aber son M0 könnt ich mir vlt ma zulegen :noidea:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:56 am 21. Sep. 2007

geht ums allgemeine
das sind jedenfalls meine erfahrungen
mit meinen cpus (C2D) ;):)

mfg

jens du kaufst dir morgen sofort nen QC damit das hier etwas belebter wird :lol:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 16:18 am 21. Sep. 2007

test sache, aber 3,2 stabil sollten auf jeden gehn mit der cpu weil 1,3V iss noch nix :thumb:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:10 am 21. Sep. 2007


Zitat von Bliemsr um 13:57 am Sep. 21, 2007

Bei der geringsten Belastung gibt's nen BSOD. Mir fehlt echt nur ein
Quentchen extra Vcore, nur minimal, um ihn stabil zu machen.




wenn er bei der geringsten belastung nen BSOD bringt brauchste nen bissl mehr als nen "Quentchen " ;)

die spannungen von wo ab nen C2D startet und er Richtig stabil ist, da liegen manchmal welten dazwischen ;)


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 14:41 am 21. Sep. 2007

Lol, du warst schneller.... ich wollte eben noch editieren und fragen,
ob es vielleicht an der Biosversion F6 liegen könnte.
Welche ist denn die beste oder die, mit den wenigsten Bugs?
Ich muß mal hier nachlesen, kann ja nicht vor allzu langer Zeit gewesen
sein.
Edit: hab's gefunden. Ich werde mal die F5c testen.

(Geändert von Bliemsr um 14:52 am Sep. 21, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:34 am 21. Sep. 2007

dat mit der vcore mus sienfach gehn...hatte ja selbst schon en p35 ds 3 hier.....muss muss!

Mach mal f5cv oder wie das heißt drauf...auf jeden mal anderes bios testen noch :)

das wird schon mitd en 3,2 ;)


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 13:57 am 21. Sep. 2007

Ja, kann ich testen. Heute abend. Mal sehen was mein Ram dazu sagt.

Ich stehe echt vor einem Problem. Ich kann die Vcore nicht im
geringsten beeinflussen! Ärgert mich total. Alle Einstellungen im
Bios werden übernommen, nur die Vcore nicht. Die 3200 MHz sind
derzeit nur drin, um einen Screenshot im Idle Modus zu machen.
Bei der geringsten Belastung gibt's nen BSOD. Mir fehlt echt nur ein
Quentchen extra Vcore, nur minimal, um ihn stabil zu machen.
Aber es get nicht! Grrr!


-- Veröffentlicht durch Compjen am 10:42 am 21. Sep. 2007

@Bliemsr
geile cpu, kanst du mal bitte mit 6er multie den max fsb testen???


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:02 am 20. Sep. 2007

was steht den auf sonem M0er oben drauf? vlt gönn ich mir auch ma sone gurke :)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 15:34 am 20. Sep. 2007

Sollte EIST nicht aus sein dafür?:noidea:

Stell doch via software um, oder geht das bei C2D nicht?


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 14:36 am 20. Sep. 2007

Ich bin's nochmal mit meinem E2140 Steppin M0. Das verdammte Ding
macht mich echt baff. Habe gestern ein bißchen die Einstellungen
optimiert. Und er hat tatsächlich die 3200 MHz (100% OC) geknackt.
Allerdings nur kurz. Beim ersten SuperPi mit dieser Speed hat er nach
5 sek ge-bluescreened.

Stellt sich heraus, daß meine Vcore Erhöhungen nicht übernommen
werden. Das heißt, er erreicht die 3200 MHZ mit default 1,287 Volt. (!)
Stehe vor dem Problem, daß die Vcore Werte, die ich im Bios oder in
RMclock einstelle, vollkommen ignoriert werden.

Was kann es sein? Habe EIST und C1S (oder wie das heißt), immer
auf Enabled.



-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:01 am 15. Sep. 2007

was hat der 2160er für nen multi ? 10 ?
dann reicht auch "normaler non oc" ram
da du den ram nie über den spezifikation btreibst
denn 10 * 400 wären dann 4GHz und soweit kommste mit dem eh net ;)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 20:57 am 15. Sep. 2007

Ich glaub wenn ich grade aufrüsten würde, würd ich auch zum E2160 tendieren...

Wisst ihr, ob man mit MDT Ram oder ähnlichem ocen kann?:noidea:

würd mich ma interessieren ob man damit auch die 3GHz schaffen kann!


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:38 am 15. Sep. 2007

m0? lass ma rocken meester :punk:

max fsb???
bin sehr gespannt :godlike:


-- Veröffentlicht durch Bliemsr am 19:08 am 15. Sep. 2007

So, Jungs, bin jetzt auch wieder bei Intel. Habe heute das AM2-Board
rausgenommen und ein GB P35-DS3 reingesetzt, zusammen
mit einem nagelneuen E2140 (M0).
Habe auf die Schnelle erstmal bis 3100 getestet. Lass ihn jetzt
erstmal @ 2800 MHz laufen, bis ich mehr Zeit habe.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 13:28 am 9. Sep. 2007

irgendwer nen plan vom P5GC-MX???

gibt davon ne 1333er version...wen die wirklich 1333 fsb schafft (direkt aufd er asus page steht 1333er fsb durch overclocking...) dan währ das doch in verbindung mit nem 2160er ne super sache :godlike:

den das board kostet nur 54€ :)

evtl bestell ich mal für nen bekannten bald eins ohne den 1333er zusatz für 47€ (der mag nicht ocen). währ mal intressant zu shen was es schafft, 333er fsb ist ja ansich mit dem 945er intel chip drin :)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 17:54 am 6. Sep. 2007

Alles im luxx.
Bin aber auch  nun ein wenig OC müde geworden.

Nur zur allgemeinen Info. Im luxx-32M Low- Sammelthread  DQ6 18,25min - MSI 17,345 min.
Dort wird mit 7x400 RAM 1:1 und exakt denselben Timings ermittelt um ein Gesamtbild darzustellen.

Mit 3DMark hab ich das eben gleich feststellen können.

1. 975x Boards
2.Asus P35-P5K + MSI-P35

Sagt glaub ich alles.

3,9Ghz MSI =4GHZ DQ6/DS3 bei 3D-Mark und pi.

Mit dem MSI hab ich die CPU bis 3,99Mhz gebracht,mit dem DQ6 auf genau 4Ghz....mit dem DS3 auf 3,96Ghz.


PS: Liegt daran das das MSI einen Onboard-Strap-Jumper besitzt und ich wie in alten K8N NEO2-Platinium-Zeiten ein Performance-Bios benutze.

Fast wieder im gelobten Land angelangt.
MSI(mit guten Biosen) und AMD wär das non plus - wenn die aber keine schnellen CPUs bauen nicht.


Das schönste ist wirklich das super EIST bei OC. Kann man nicht oft genug erwähnen.

(Geändert von bikerks um 17:59 am Sep. 6, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:30 am 6. Sep. 2007

was schafft es max fsb? wo sin vergleichsscreens die den speed belegen? wie hoch gehn die ganzen spannungen ein zu stellen? Wie hoch geht dein Ram damit? fragen über fragen :)

Herr beschütze uns vor sturm und wind und mainbords die von MSI sind? :lol:

(Geändert von Compjen um 17:31 am Sep. 6, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:56 am 6. Sep. 2007

So mein MSI P35 NEo2 FR klick mich
läuft nun schon eine Woche perfekt.
Bleibt drin.

Vorteil: EIST auch bei hohem OC (Spannungsabsenkung)
Somit deutlich kühler @ 3,8Ghz 24/7 nun passiv gekühlt.
Über 20 W weniger im idle als mit einem P35-DS3/DQ6.

2. Schneller (3DMARk Superpi getestet)
P35-DQ6 4GHZ leistet dasselbe wie P35-MSI NEO 2FR mit 3,9 GHz

Der Gigabyte-Blenderkram ist nun Schnee von gestern.

(Geändert von bikerks um 15:04 am Sep. 6, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 2:24 am 5. Sep. 2007

jo


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:56 am 4. Sep. 2007

mensch guckst ja auch ins LT :P


-- Veröffentlicht durch bikerks am 15:57 am 4. Sep. 2007

Asrock baut Jumbo-Kombiboards mit 6 Sockeln,aber seht selber:























:lol:

(Geändert von bikerks um 15:58 am Sep. 4, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:19 am 30. Aug. 2007

warum biset so sicher das es die nich geben wird??? :noidea:
schade eigentlich :(


-- Veröffentlicht durch bikerks am 0:25 am 30. Aug. 2007

Nein,wirds auch nicht geben. Sind L2er die ja auch sparsam sind.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:16 am 29. Aug. 2007

sin den schon 2140er mit g0 auf getaucht eigentlich?


-- Veröffentlicht durch bikerks am 18:20 am 29. Aug. 2007

Deswegen nur noch das super G0-Stepping nehmen ;) Ob bei C2D oder Quad.

(Geändert von bikerks um 18:20 am Aug. 29, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:27 am 29. Aug. 2007

aber er wollte doch über die 4ghz kommen :lol:
sinnlo sist sein vorhaben eh, aber wen er bissi spaß will...mir ist es egal, hatte selbst erst nen netburst Prozessor im PC :lol:

@BikerKS
da haste recht, son B3 Q Core heißt echt wie dei sau, hab jetzt bei nem kumpel einen drin und der ist echt schwer zu kühlen, auch wen er sich gut takten lässt, aber was der an hitze schmeißt...oh man :/

(Geändert von Compjen um 17:30 am Aug. 29, 2007)


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 13:42 am 29. Aug. 2007


Zitat von Compjen um 19:41 am Aug. 27, 2007
nen celeron 331 fürs halbe geld tuts auch, meiner ging auch fröhliche 4,5ghz :ocinside:

aber mal im ernst was willst du mit soner gurke? ich mein WC3 hat bei mir bei 4,5ghz immernoch geruckelt, mitd em c2d@standart lief es schon 1a :lol:

mal über nen 2140er nach gedacht?



Naja, der Celeron 440 (Conroe-L) ist ja im Prinzip ein halbierter E2180. Daher selbst @3GHz schon eindeutig schneller als der "alte" 331er @4,5GHz-Netburst-Technologie mit kleinerem Cache.
Ihn zu kaufen halte ich trotzdem für unsinnig, weil ein E2140 nur 2-3,- teurer ist. Einziger halbwegs sinnvoller Einsatz für den 440er wäre ein absolut stromsparendes Sys (TDP 35W statt 65W beim E2140!) wie z.B. einer anspruchslosen Workstation oder eines kleinen Servers, bei dem der zweite Kern sich evtl. langweilen würde. Aber dafür reicht dann auch der 420 für nur 30,-.... ;)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 13:18 am 29. Aug. 2007

Selbe wie im HWluxx 2140-Thread.

So muß dat aussehen :)

Meine Empfehlungen im Mom nur noch:

E2140 oder E6750   C2D

..oder eben Quadcore für die s nicht lassen können.Wobei man erstmal abwarten muß das die Q6600 alle das G0-Stepping ab Lager haben.
Im Moment werden noch zu viele hitzige B3er abverkauft.
Die Händler die G0 -Quad anbieten schlagen bis zu 50 Euro drauf (Schweinerei).

(Geändert von bikerks um 13:20 am Aug. 29, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:10 am 28. Aug. 2007

so, mien mistudent hatte es ganzs chön eilig ^^
rechner an den man gebracht und läuft soweit gut mit 0815 350*8 mit nem 2140er.

probleme gab es nix größeres, aber es wurde aj auch nicht viel ab verlangt mit 350 FSB

-1 mal an aus bug
-reeboot beim starten von coretemp (genau was mein anderer bekannter von seinem p35 ds 4 erzählt hat :noidea:)
-und dan hat das ding lustiger weise den cold boot bug den ich vom asus ja gut kenne, find ich ulkig :lol:

Aber alles in allem läuft dei kiste gut, kan man nicht wirklich meckern :thumb:

Der 2140er der Heut in der lieferung bei war geht echt nett...leider ging er nich an mich sondern an nen kumpel :'(



(Geändert von Compjen um 23:50 am Aug. 28, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:21 am 28. Aug. 2007

f5c? o.k. den tipp nehm ich gern an (genau das board ist es), schonmal vielen dank dafür :)

jetzt hab ich nähmlich grad mal ne kaltstart gemacht udn es ging.....an...aus....an...aus.....an und dan war er wieder runter getaktet...naja hoffe mal das macht er nicht weider...mal f5c drauf :)

(Geändert von Compjen um 15:29 am Aug. 28, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:39 am 28. Aug. 2007

Wo ist eigentlich "beschleunigen" ?

Wenn ich dir einen Tipp geben kann.

Wenn es das P35-DS3(ohne R) ist dann mach Bios F5C drauf und lass es drauf bis das Board auseinanderfallen sollte.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:15 am 28. Aug. 2007

ich lache zwar grad drüber das man da 0,5V VCORE einstellen kan (machen die sich überhaupt mal gedanken zu den Optionen die die dort anbieten??? :lol:)
aber mal sehn, ich versuche objektiv zu bleiben :)
ich mein wen es wien bienchen läuft hab ich auch blos kein ansatz es schlecht zu machen :lol:

Edit: hab grad die an gepeilten 350*8 eingestellt mit dem 2140er (da machte er aufn asus eh zu) und was soll ich sagen? läuft erstmal direkt ab bios :thumb:

(Geändert von Compjen um 14:18 am Aug. 28, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 13:38 am 28. Aug. 2007

Haha, im Prinzip weiß man bei dir und GB-Boards sowieso schon im Vorfeld das etwas negatives bei raus kommt :lol:

Meins läuft hier tadellos. Muß aber auch nur bis Ende September halten. Hoffe doch das es das schafft :lol: .


-- Veröffentlicht durch Compjen am 11:12 am 28. Aug. 2007

sooo, hier ist grad der 500€ gamer pc an gekommen....anbei nen p35 ds3, vlt nehm ich mir mal dei zeit und schnall meinen 6400er und meien wakü sowie min einen 120er lüfter auf das board um mir mal selbst ein bild von dem teil zu machen :)

ist das nen feature das das board nach verbranntem gummi richt??? das ist ja schon wieder ein gutes zeichen :lol:

Trotz des Geruchs auf anhieb ein Bild, sehr gut :)

(Geändert von Compjen um 13:10 am Aug. 28, 2007)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 21:04 am 27. Aug. 2007

Is ja eh nurn fun projekt ;)

und da mir meine Sockel A teile irgendwie abgestorben sind, mach ich es halt mit 775:P


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:58 am 27. Aug. 2007

hey, das hab ich aquch schon weck, das war lustig :ocinside:

erst plan schleifen dan köpfen usw...also lustig wars..dan aber echt den billigsten den du kriegen kanst bitte ;)


-- Veröffentlicht durch NoBody am 20:51 am 27. Aug. 2007

:thumb::thumb:


-- Veröffentlicht durch Dave223 am 20:46 am 27. Aug. 2007


Zitat von NoBody um 20:38 am Aug. 27, 2007
Das wäre dann nur mein Spielzeug^^

billiges ASRock Board, den Celli Plan schleifen, meine WaKü dicht basteln, 6800gt oder 9800pro rein und gudd is:thumb:

Mal extrem OC ohne Extrem HW:lol:
Würd gern ma wissen was der so bringt im oc!


also zu deutsch, Aktion sinnlos :lol:


-- Veröffentlicht durch NoBody am 20:38 am 27. Aug. 2007

Das wäre dann nur mein Spielzeug^^

billiges ASRock Board, den Celli Plan schleifen, meine WaKü dicht basteln, 6800gt oder 9800pro rein und gudd is:thumb:

Mal extrem OC ohne Extrem HW:lol:
Würd gern ma wissen was der so bringt im oc!


-- Veröffentlicht durch Dave223 am 20:35 am 27. Aug. 2007


Zitat von NoBody um 19:57 am Aug. 27, 2007
Würde den ja wenn dann tauschen gegen irgendwas, also gegen nix bares:thumb:


auch das bringt nicht viel, oder musst du rechts auch ne möglichst hohe Mhz Zahl stehen haben um ab zu gehen?:lol: wie bereits geschrieben, E2140 rein und gut. Mit dem Celeron kannst max. ne Office Pc basteln.


-- Veröffentlicht durch NoBody am 19:57 am 27. Aug. 2007

Würde den ja wenn dann tauschen gegen irgendwas, also gegen nix bares:thumb:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:41 am 27. Aug. 2007

nen celeron 331 fürs halbe geld tuts auch, meiner ging auch fröhliche 4,5ghz :ocinside:

aber mal im ernst was willst du mit soner gurke? ich mein WC3 hat bei mir bei 4,5ghz immernoch geruckelt, mitd em c2d@standart lief es schon 1a :lol:

mal über nen 2140er nach gedacht?


-- Veröffentlicht durch NoBody am 19:08 am 27. Aug. 2007

na ihr freakz:P:P

Wisst ihr welcher von den Celerons eher auf seine 4 oder 5 GHZ kommt?

Celeron 352 oder Celeron 440?


-- Veröffentlicht durch bikerks am 17:36 am 27. Aug. 2007

Naja mit Wunder hat das auch nichts zu tun.
Kaufe eben ein Board aus der Sympathie des Supports und der Leute mit denen ichs zu tun habe.

Das gelobte Gigabyte ist nach meinen letzten Erfahrungen nur ein Vorhang aus einem sehr guten Händler und Usern eines Forums.
Ansonsten möchte ich mich dazu nicht weiter drüber äussern :ocinside:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:40 am 27. Aug. 2007

na ich glaub noch nicht ans "MSI Wunder" auch die haben scho ne menge mist gebaut und z.b. mitd em hoch gepuschten neo 2 gabs damals auch jede menge Probleme.
Ich wart erstmal ab, das asus ist ne gute basis fürs abwarten, schnurrt auch nach 1 jahr immernoch wein kätzchen 8-)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:05 am 27. Aug. 2007

kann dir bei MSI auch passieren

was ist wenn die mist bauen ?
wieder zurück zu gbt ?

naja, ich bleib bei meinem DS4
hab das F4 final drauf und glauch nicht das sich da in naher zukunft was ändert
weis blos noch nicht was ich in den 2t pc reinhau:noidea:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 13:58 am 27. Aug. 2007

Naja, betrachte mir das beim X38 launch erstmal aus der Ferne.

Mit MSI-Boards hatte ich damals garkeine Probleme.
Weder mit irgendwelchen Biosen noch mit der Qualität.

Beim X38 scheinen die wieder mehr wert auf OC zu legen.

Für den P35 gibt es von MSI sogar OC-Anleitungen.
Irgendwann mußten die ja mal was tun.


Bin eigentlich zuversichtlich.

Was GBT mit den letzten Finals gemacht hat ist ein purer Witz.




(Geändert von bikerks um 13:59 am Aug. 27, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 13:57 am 27. Aug. 2007

glaub alle saber blos nich asus ;)

hätt auch nie gedacht das ich mal nen asus hab, beid em mist den die für amd gebaut haben...bahhhhh


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:12 am 27. Aug. 2007

abwarten ;)
sag ich nur
hatte von msi (mobos, Grakas) auch schon welche
und da haben sie sich nicht mit ruhm bekleckert
aber zeiten können sich ändern (wie bei gbt)
deshalb sag ich abwarten ;)
wenn du dann mit msi fertig bist wanderste zu asus :lolaway:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 12:58 am 27. Aug. 2007

na da bin ich ja mal gespannt, von msi hab ich noch nicht viel pos. gehört, udn auch nicht wirklich pos erfahrungen gem8, aber wer weiß, vlt wird deren board rocken? wir werden sehn :)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 12:29 am 27. Aug. 2007

Schuster bleib bei deinen Leisten und du wirst nichts anderes sehen :lol: Schuster hätte gleich bei MSI bleiben sollen,da war ich näml. vor GB .


http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_497&products_id=6943

Das Gehäuse hat es mir irgendwie angetan. Preis, Outfit,Kühlleistung stimmt.

(Geändert von bikerks um 12:29 am Aug. 27, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 10:38 am 27. Aug. 2007

lol? was geht den hier ab???
Da fährt man man mit 10000 Skatern zusammen mitten durch ne großstradt udn der biker ist kein GB'ler mehr oder was??? :noidea:

schuster blei9b beid einen leisten :godlike:

naja, ich bleib bei meinem board, wen das jetzt sogar 45nm frisst ist das doch der hammer, hoff mal es läuft damit genauso problemlos :ocinside:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 15:05 am 26. Aug. 2007

So ist es.
Das X38Diamond wird kein "Junge komm bald wieder Board" werden :)

4xDDR3  2xDDR2
XFI-Sound jede Menge I/Os .
Heatpipe soll auch für Wakü funktionieren(genaueres steht noch nicht fest).


War ja früher auch bei MSI.
Ab X38 werden die Karten wieder neu gemischt.


(Geändert von bikerks um 15:09 am Aug. 26, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:45 am 26. Aug. 2007

GBT abgeschworen und auf MSI gewechselt?


-- Veröffentlicht durch bikerks am 11:20 am 26. Aug. 2007

Die Finals haben nun aber andere Macken.
Egal,hab mich im GB-Forum nun abgemeldet und will davon nichts mehr wissen :ocinside:


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 22:53 am 24. Aug. 2007

würde dieses absurde verhalten ja teilweise erklären, nur kam mein board zuhause nicht mehr auf die füße.. es war  ja sogar über nacht ausgebaut und lief nicht rund..

mal kam ich ins bios - mal hing sich das teil schon vor der IDE-erkennung im post weg..  selbst wenn ich gewußt oder geahnt hätte, dass es vielleicht am bios liegt, hätte ich in diesem wackelzustand nicht zurückflashen wollen.

derweil bin ich gar nicht scharf auf ein neues bios. dieses F4g funktioniert bisher (heute genau ein tag) sehr unauffällig. von "gut" schreibe ich erstmal nichts mehr.


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch bikerks am 18:44 am 24. Aug. 2007

Ich hatte übrigens bei einem dieser ersten Versuchs-Betas auch nen NB-Hänger(durch übertriebenes OC und zu wenig VDIMM). Batterie,RAMS für 15-20min  raus, NT abgeklemmt ,dann lief es wieder. Im Prinzip dasselbe wie bei dir.Nur das  bei dir der Erlöser unbewußterweise der  Ladenbesitzer war :lol:

Kondensatoren müssen entladen werden damit das Dualbios wieder auf low gesetzt werden konnte. Nix wildes wenn man damit umgehen kann. Sollte in den Finals nur nicht vorkommen. F4final und F5final sind davon unbescholten.

Sind eben immer noch Betabiose.Kann man nix machen.

(Geändert von bikerks um 18:47 am Aug. 24, 2007)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 14:20 am 24. Aug. 2007

meins steht darunter :lol:


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch bikerks am 13:35 am 24. Aug. 2007

http://62.109.81.232/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=1&show=3995&start=0#0

Gleich mal ein statement zu den @bios-Updates  ;)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 12:26 am 24. Aug. 2007

@bios und die Update-Anbindung ist eh Müll..sowie die ganze SW von den GB-Boards - Das muß man einfach so sagen.


Gibt seit gestern das F5 final. F5C war auch sauber.

http://www.jzelectronic.de/jz2/board.php?sid=58708f4928f14ea041fb9596cac8625f&id=201&thema_id=547&kategorie=Support&rub=Gigabyte%20Mainboards&act=Anzeige

Soweit meine Infos gehen wurde im F5e mit dem Strap-Verhalten gespielt,was einige Kiddies befriedigen sollte.Ist beim F5 final wieder weg. Wahrscheinl. hattest du mit dem F5e ein grenzwertiges NB-Verhalten.:noidea: Sieht mir ganz danach aus.

Siehst du im RAM -Multi,dort ist der 4er 3mal aufgeführt 4+ 4# (800/1066/133strapping) usw. Im F5er eben nicht mehr.

changelog gibt es auch bei JZ.
Fix Dualbios usw.

Mit F5 gibt es auch nochmal eine RAMdurchsatz-Steigerung.

Meldungen bei allen F5ern,ob DS3 DS4 DQ6 - Läuft stabiler.

Habs bei meinem DS3 drauf und muß sagen ist auch so.



Edit: F4g beim P35C ist korrekt. Sollte aber auch demnächst ein final erscheinen.

(Geändert von bikerks um 12:46 am Aug. 24, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:23 am 24. Aug. 2007

gemeckert wird überall
wenn es einen nicht passt soll er sich was anderes holen, fertig;)


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 12:13 am 24. Aug. 2007


Zitat von bikerks um 11:44 am Aug. 24, 2007
thobiWahnGrobi

F5e Bios beim DS3R :noidea:

Es gibt mittlerweile ein F5 mit jeder Menge fixes.
Hau das mal drauf.

(Geändert von bikerks um 12:04 am Aug. 24, 2007)



das erste board (mit dem F5e-bios) war ein P35 DS3R. das jetzige ist ein P35C DS3R und da ist F4g drauf..

die bios-updates habe ich mir immer von @bios in taiwan suchen lassen.


(..)

mfg
tobi


-- Veröffentlicht durch bikerks am 11:49 am 24. Aug. 2007


Zitat von Compjen um 10:13 am Aug. 24, 2007



Der typ will mich verprügeln was ich ihm da fürn bescheidenes board empfohlen habe.


Sollte er auch ohne die Empfehlung mal tun *joke*:lol:

Naja, von zig tausenden wirds immer mal irgendwelche Nöhlereien geben.:lol: Gerade die Vielspieler im Bios kriegt man sowieso nicht zufriedengestellt.:lol: Und wenn du etwas von einer neuen Coretempversion schreibst?...:lol:

Kann das sehr gut beurteilen wegen dem HWLUXX-Sammelthread.
Trotz der vielen Käufe sind die Nöhler überschaubar oder oft zu ihren eigenen Schandtaten und Fehlern zu bewegen :godlike:

Geht mal in die anderen Thread wo Boards anteilmässig weniger gekauft werden,da wird genauso viel genöhlt :);)

(Geändert von bikerks um 12:12 am Aug. 24, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 11:44 am 24. Aug. 2007

ThobiWahnKenobi

F5e Bios beim DS3R :noidea:

Es gibt mittlerweile ein F5 mit jeder Menge fixes.
Hau das mal drauf.


(Geändert von bikerks um 12:42 am Aug. 24, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 10:13 am 24. Aug. 2007

hab jetzt mal ein bisschen mit nem p35 ds 4 rum gespielt :ocinside:

rechner ging ein paar mal einfach  oder startete z.b. einfach neu wen man das neuste coretemp ausführte, mit dem alten ging es. Den größten Hammer fand ich das es mit 300*9 nicht zu nem boot zu bewegen war....kam also die frage an mich..was tun? Hab ich gesagt stell 310*9 ein...und dan ging es wieder, das ist schon wieder sowas von unlogisch :P
zudem taktet sich die cpu auf gedei und verderb runter, eist ist aus, speedstep ist aus, energieprofiel steht auf desktop, trotzdem taktet er runter.

Der typ will mich verprügeln was ich ihm da fürn bescheidenes board empfohlen habe, also naja, so fehlerfrei wie es hier rüberkommt ist es scheinbar doch nicht :noidea:

Leider hatte ich es aber nicht selbst hier, hatte es nur wem empfohlen dem ich nen pc zusammen gestellt hab, läuft jetzt erstmal mit boxed cooler und q6600 333*9. :thumb:


-- Veröffentlicht durch rage82 am 9:59 am 24. Aug. 2007

hihi, das mit der wakü ausbauerei ist mit ein grund, warum ich am ende meines wakübetriebes einfach die pumpe ausgelagert hab in einen eimer und den radi daneben gelegt, wenn mal irgendwas war musste ich nur den cpu-kühler runter machen (ok das war genug aufwand :lol: )

aber gut, mittlerweile spiele ich doch wieder mit dem gedanken mir eine zu leisten, bei mir kamen auch 2 radis dann in frage, aber mal schauen, noch bin ich am überlegen


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 9:42 am 24. Aug. 2007

weil mein DS3R vorgestern (nach schlapp 3 monaten) komische ausfallerscheinungen zeigte (bootprobleme, freezes im F5e-bios, USB-ausfall  u. noch einiges andere) habe ich mir mal testweise ein asus blitz angeschaut..  das war nötig, um meine restliche hardware auszugrenzen und das gigabyte-board als fehlerquelle auszumachen..

das asus ist ja mal richtig edel.. zumindest was betrieb auf dem schreibtisch ohne case angeht.. !!!! dass man auf die NB bei bedarf einfach nur schläuche einer vorhandenen wakü anstecken muss, um aus der heatpipe eine wasserkühlung zu machen, gefiel mir irgendwie gut.

dass überall LEDs und mikroschalter auf dem board sitzen, ist auch eine sehr gute lösung.. so muss man für clr CMOS oder reset/power nicht immer mit dem schraubenzieher die pins kurzschliessen..
das bios war für mich allerdings eine einzige katastrophe - bin da über die jahre das blaue award-bios gewöhnt und finde mich bei asus irgendwie nur schlecht zurecht.  der preis von über 240 euro ist leider auch katastrophal, da kann asus noch so viele soundkarten (eine f. PCIe liegt bei) oder spiele (STALKER gehört zum bundle) in die kiste legen.

mein C2D kam mit dem boxed kühler @default voltage nicht über 3GHz stabil - hätte dem eigentlich mehr zugetraut..  aber es ging ja nicht um taktrekorde, sondern um das lokalisieren meines fehlers..

nachdem also meine hardware (CPU, RAM, GRAKA, NT) an/auf dem asus alles problemlos lief, habe ich gestern abend meinen händler besucht und das DS3R gegen ein neues getauscht. das übrigens, obwohl mein DS3R im laden funktionierte (entweder vorführeffekt oder es lag an der minimalbestückung.. vielleicht wurde es im auto auch heile geschüttelt; who knows?).  jetzt läuft jedenfalls wieder alles normal und unter der wakü auch wieder mit den gewohnt hohen takten.

warum ich das hier schreibe?  weil es eine scheiß arbeit war.. wakü ausbauen.. rechner komplett zerlegen.. test hier.. test da.. in die redaktion fahren (ich habe eigentlich noch den ganzen monat urlaub), ein mainboard holen.. aufbauen, testen, abbauen.. zwischendurch die wakü gereinigt, wasser und schläuche ersetzt.. wieder in die city fahren, DS3R umtauchen, den ganzen crap wieder funktonstüchtig zusammenschrauben, stundenlanges radiator-schütteln zum entlüften (ich habe zwei radis; einen oben hinten; einen vorn unten), testläufe starten, aufräumen der wohnung (zwei tage lag überall computer- oder wakü -crap) usw..

der schrott lief dann aber gegen 23h wieder und meine maschine ist wieder komplett.. nach 1.5 tagen unterm tisch hocken und mit wasser spielen.. ich hab die faxen echt dicke. und weil ich in solchen situationen zu überreaktionen neige, habe ich mir gleich drei neue xbox360-spiele geleistet - der PC hatte jetzt echt genug aufmerksamkeit ;)

wenn das board nochmal ausfällt, kaufe ich einen neuen rechner; nochmal tue ich mir diesen streß nicht an.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 10:02 am Aug. 24, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 17:48 am 20. Aug. 2007



So 11k sind auch geknackt :lol:

4GHZ E6750/RAM DDR1200 CL4

Edit: DDR4 wann kommst du?:lol:

(Geändert von bikerks um 17:52 am Aug. 20, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 13:24 am 19. Aug. 2007

Bei 630MhzCL5  waren es 2,4V

Genauso wie das hier--->



570Mhz Cl4445 mit 4GB :lol:

Edit: Eins steht fest....falls ich die mal verkloppe dann nur alle 4 zusammen.

Den selben Fehler wie bei meinen 4GB OCI(jeweils 1Paar verkauft),die auch 1a @4GB liefen, mach ich nicht nochmal :punk:

(Geändert von bikerks um 13:29 am Aug. 19, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:11 am 19. Aug. 2007

jo

ich hatte 333er von infineon PCB und chips:godlike::godlike:
400@ 2-2-2-6 und 2,5V :godlike::godlike:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 11:40 am 19. Aug. 2007

kingston 266 mit infenion 6a@500+ cl 2...das warn noch zeiten :godlike:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 11:17 am 19. Aug. 2007

voltage wäre nett :)

das erinnert mich wieder an meine infineon 6A *träum*


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:40 am 19. Aug. 2007

wooow, mega porno :godlike:
jetzt 1:1 bitte :)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 1:33 am 19. Aug. 2007


:godlike:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 20:40 am 18. Aug. 2007

Also ich hab ja den 4GHZ E6400 nur ungern abgegeben8weil hoher FSB usw),aber entscheidend war für mich das selbst der 4MB-Go-E6750 weitaus weniger verbraucht,somit natürlich besser zu clocken ist.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:38 am 18. Aug. 2007

will auch nen verdammten q-core....4 kerne im idle..das währs :ocinside:

ich brauch nen spielzeug....aber naja erstmal um nen paar andere sachen kümmern :)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 19:30 am 18. Aug. 2007

warte ja auch drauf
ic denke mal ab 180,- wirds interessant ;)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 16:37 am 18. Aug. 2007

@sens

Ab G0 ist auch der Quad i.O.

machbare 3,6Ghz und mehr waren bis vor kurzem bei den B3 nur noch mit höchstem Aufwand möglich.


G0-Stepping ist das beste was bisher kam. Weniger Verbrauch/Temp usw :thumb:


Q6400 müßte langsam mal kommen.


Kaufe keine CPU mehr die über 200 Euro kostet.


(Geändert von bikerks um 16:37 am Aug. 18, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:26 am 18. Aug. 2007


Zitat von Compjen um 15:57 am Aug. 18, 2007
na Q Core natürlich ;)


ob die so taktfreudig sind :ohwell:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 16:17 am 18. Aug. 2007



RAMfred mal wieder nach oben bringen :lol:

4GB 570Mhz/Cl4-4-4-4


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:57 am 18. Aug. 2007

na Q Core natürlich ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 15:18 am 18. Aug. 2007


Zitat von Compjen um 14:36 am Aug. 18, 2007

@sens
wüsst ja mit welcher cpu das wesentlich flotter gehn würde ;)



:noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:36 am 18. Aug. 2007

achso, dachte du meintest das allgemein, na denn :)

@sens
wüsst ja mit welcher cpu das wesentlich flotter gehn würde ;)

(Geändert von Compjen um 14:36 am Aug. 18, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:19 am 18. Aug. 2007


Zitat von Compjen um 1:01 am Aug. 18, 2007
0,05V für 100 Mhz mehr...son unsinn :lol:

das ist nicht linear...für die letzten 100mhz die man irgendwqie raus prügeln kan benötigt man immer wesentlich mehr für die ersten 100 mhz hingegen wesentlich weniger...von daher...das ist einfach nicht linear, auch wenn das viele glauben :P

Und nu hopp, 4ghz voll machen :ocinside:


:lol: Ich meinte ja auch die Skalierung von der Vorseite. Bis 3,6GHZ und weil ich die CPU zufälligerweiser sehr gut kenne :lol:


@Sens ...Prima


So,von nun ab wirds thermisch interessant - ab 3,9GHZ :)

Auf jeden Fall ist dein DS4 keine Gurke.

(Geändert von bikerks um 14:21 am Aug. 18, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:10 am 18. Aug. 2007

erstma nich

hab noch ca 60GB audio und video material zu schneiden :blubb:

das wird erstma ne weile dauern ;)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:01 am 18. Aug. 2007

0,05V für 100 Mhz mehr...son unsinn :lol:

das ist nicht linear...für die letzten 100mhz die man irgendwqie raus prügeln kan benötigt man immer wesentlich mehr für die ersten 100 mhz hingegen wesentlich weniger...von daher...das ist einfach nicht linear, auch wenn das viele glauben :P

Und nu hopp, 4ghz voll machen :ocinside:

(Geändert von Compjen um 1:01 am Aug. 18, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 0:14 am 18. Aug. 2007



:)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 17:55 am 17. Aug. 2007

Alles klar ,jetzt funktioniert der Bildlink.

Ab 1,3V lt. Everest fängt er an zu schlucken. Wahrscheinlich tritt dann beim DS4 die Regel ein wie ich es beim DS3 vs DQ6 gesehn haben 30-50Mhz Unterschied in den oberen Regionen. Das DQ6 hat egal was man einstellt 0 Drop. Selbst bei einem Quad.Wenn beim DS4 die Spannung schwankt kommste automatisch in den nächsten VCORE-Level.

Dann könnte man sagen das ein DS4 dasselbe macht wie ein DS3 und das DQ6 doch das Creme de la Creme ist(marginal natürlich) .

Nimm gleich mal 3,9GHZ wie aus dem Primescreen dann weißte was mit deinem Board los ist ;)




(Geändert von bikerks um 18:01 am Aug. 17, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 17:39 am 17. Aug. 2007


Zitat von bikerks um 17:20 am Aug. 17, 2007

Zitat von SenSej um 16:11 am Aug. 17, 2007
so, jetzt iss leider das eingetreten was ich befürchtet habe

3400 gehen bei 1,216V 3600 aber nichtmal bei bei 1,296V :(



Normal.

0,05 V pro 100Mhz -Regel;)



iss aber nicht bei allen
mein 6300er richtet sich zb nicht danach ;)



PS: Dein Bildlink funkt. aber nicht.
lieber imagdreck nehmen:)



bild geht einwandfrei ;)


@3,4Ghz läuft er dann so wie bei meinem DQ6 und wie ich es gesagt hatte.



ich meinte damit eigentlich das die werte auf deinen pic´s (bezogen auf VCore und MHz) nicht stabil sein werden;)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 17:20 am 17. Aug. 2007


Zitat von SenSej um 16:11 am Aug. 17, 2007
so, jetzt iss leider das eingetreten was ich befürchtet habe

3400 gehen bei 1,216V 3600 aber nichtmal bei bei 1,296V :(



Normal.

0,05 V pro 100Mhz -Regel;)

PS: Dein Bildlink funkt. aber nicht.
lieber imagdreck nehmen:)

@3,4Ghz läuft er dann so wie bei meinem DQ6 und wie ich es gesagt hatte.

(Geändert von bikerks um 17:23 am Aug. 17, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 16:11 am 17. Aug. 2007

so, jetzt iss leider das eingetreten was ich befürchtet habe

3400 gehen bei 1,216V 3600 aber nichtmal bei bei 1,296V :(


-- Veröffentlicht durch Compjen am 12:36 am 17. Aug. 2007

nett sens....gibt j anichtmehr viele leute jetzt dei die cpu noch nicht hatten was ;)

ich kauf sie dir dan ab wen ich auf ln2 um gestiegen bin :ocinside:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 11:49 am 17. Aug. 2007



:)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 0:18 am 17. Aug. 2007

na ich werd mal 2 kleien pcs basteln, einer kommt in eizelteilen morgen hier an, 515€ für ne komplette gamerkiste für nen mistudenten...dan bald noch 176€ für den office pc ner schwester von nem mistudenten, beides ansich echt nett ekisten, muss sagen auch für nen billig office pc hab ich was über wen er leise ist und wenig strom benötigt auch was feines :)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 23:47 am 16. Aug. 2007

Und still ruht der Thread.

Sens noch da?

Paket schon angekommen?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:03 am 14. Aug. 2007

2,8ghz ist auch schon fast 1ghz über standart, und das merkt man mit sicherheit ;)

aber auf 1 oder 2 hundert mhz mehr kommt es im alltag echt nich an, da hast du wohl recht :)


-- Veröffentlicht durch spieluhr am 18:00 am 14. Aug. 2007

Naja, könnt ja auch Promo sein. Hatte mal die HS von den Riegeln abgemacht und mir die Bezeichnung der Chips heraus geschrieben.

Im Grunde ist es mir auch egal, ob der nun bis 900 oder 1100mHz geht, effektiv merkt man eh so gut wie nix von diesen ganzen OC-Quatsch (außer Benchfreaks) und mir reichts daß das ganze System @ 2,8gHz Arbeitstakt komplett geschmeidig mit angenehmen Temperaturen läuft. ;)

edit -> Das hier sind die Riegel

(Geändert von spieluhr um 18:05 am Aug. 14, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 17:47 am 14. Aug. 2007

ich liebe abit :godlike:

muss mal nen abit aufkleber auf mein asus tun....:ocinside:

elpida ist typischer cl4 ram, geht mit cl 5 schon normal kaum höher. ddr 1000 ist für elpida aber schon hart :noidea:


-- Veröffentlicht durch spieluhr am 16:50 am 14. Aug. 2007

Liegt daran, daß Abit-Boards Voltages unterhalb der VID des CPU nicht zulassen. Sehe darin aber keinen "Mangel" zumal ich weiß, daß diese Werte noch einiges höher machbar sind. ;) Kleines Beispiel: Gleiche CPU auf meinen letzten P5B-E Plus konnte ich @ 3,xgHz knapp um die 1,15~1,20 vCore betreiben.
Außerdem haben mich bei meinen letzten Asusbrettern (P5B-E Plus, P5W-DH, P5WD2, P5P800-SE) die z.T. sehr starken vCore-Schwankungen, ungenauen Auslesewerte und das ständige untervolten der Dimms (bei Asus mittlerweile wohl scheinbar üblich da die sich wohl eh nicht an die Specs halten möchten/wollen) extrem genervt.

Interessanter finde ich eher, daß die Dimms mit CL4 den Takt noch stabil mit machen, zumal da keine Microns usw. verbaut sind sondern nur stinknormale Promos (event. Elpidas?). Da war bei meinen Asus schon eher Schluß und nur mit CL5 Taktraten jenseits der 1000mHz möglich.

Da hinterläßt das Abit schon von der Dimmunterstützung (bessere Performance) und erst recht vom Ausleseverhalten (uGuru, echt edles Feature) einen wesentlich besseren Eindruck.

(Geändert von spieluhr um 16:59 am Aug. 14, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 11:19 am 14. Aug. 2007

mal was neues, auch wenns nur durchschnitt iss :)

auf dem abit brauch die cpu zudem mehr V als bei anderen
was ich so gelesen hab ;)


-- Veröffentlicht durch spieluhr am 1:55 am 14. Aug. 2007


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:55 am 11. Aug. 2007

@Sensej

Hast PN


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:01 am 11. Aug. 2007

So, E6400@4Ghz ist nun für 165 SK im luxx.


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:48 am 11. Aug. 2007

:dontknow:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 13:38 am 11. Aug. 2007

:noidea: Macht da jemand unter meinem Namen rum?


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:28 am 11. Aug. 2007

hab aber nen BikerKS in meiner liste


-- Veröffentlicht durch bikerks am 13:26 am 11. Aug. 2007

Hab kein icq;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:20 am 11. Aug. 2007

iss halt ne klasse cpu :P

aber ich brauch ne ablenkung :biglol:

aber wenn ich dann wieder so ne gurke bekomm :(

die quads soll es ab nächste woche als G0 geben :)
am liebsten nen 6750 als L719B174 :D

kannst ja mal @icq kommen, da kann man nen bissl plaudern


-- Veröffentlicht durch bikerks am 12:06 am 11. Aug. 2007

Bei MF als tray;)

Ach was - Ist wieder eine Ausrede:lol:
Bleibst doch bei deinem geliebten E6300:) .


-- Veröffentlicht durch SenSej am 11:01 am 11. Aug. 2007

bin auch noch am überlegen ob ich nich doch ma nen   6750er order
aber wo :noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:00 am 10. Aug. 2007

Ostsee in nem bungalow der dem opi von nem mistudenten gehört....12 Etechniker und 2 mam weiblicher anhang, kinders war das lustig, nur verückte :lol:

na ich werd erstmal 2 cpus verticken und dan ma weiter sehn :thumb:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:46 am 10. Aug. 2007


Zitat von bikerks um 20:15 am Aug. 10, 2007

@ sens
Warum haste den E6750 nicht behalten?
Verbrät doch einiges weniger als der B2 E6300;)

Spannung die anliegt ist Latte :) .





das was ich mit dem 6750er erreicht habe ging auch mit dem 6300er
bis 3600
und das mit weniger spannung ;)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 22:33 am 10. Aug. 2007


Zitat von Compjen um 22:11 am Aug. 10, 2007
ich bin wieder hier....... 8-)

erstmal ne schicke woche urlaub mit paar coolen leuten gemacht, hoff mal ihr seit alle sauber geblieben ;)

schicke e6750er hier :punk:



Wo warste denn?

So...mal im 3DMurks Fred posten :godlike:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:11 am 10. Aug. 2007

ich bin wieder hier....... 8-)

erstmal ne schicke woche urlaub mit paar coolen leuten gemacht, hoff mal ihr seit alle sauber geblieben ;)

schicke e6750er hier :punk:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 20:15 am 10. Aug. 2007

Naja, habe ja auch nicht immer alles gekauft.

L2-Gurkenstepping z.B. nicht...usw

Edit:

Mal langsam den neuen Schlüsselanhänger E6750 durchleuchten :nabend:



Vollkommen VCorestabil


@ sens
Warum haste den E6750 nicht behalten?
Verbrät doch einiges weniger als der B2 E6300;)

Spannung die anliegt ist Latte :) .

(Geändert von bikerks um 22:04 am Aug. 10, 2007)


-- Veröffentlicht durch Kojak am 19:21 am 10. Aug. 2007

Ist nicht wahr wie kann ein Mensch immer so viel Glück haben

Auf jeden Fall mal Glückwunsch. :)

Werd dich eventuell die Tage noch mal wegen ds3 Einstellungen nerven wenn du Zeit hast.


-- Veröffentlicht durch SenSej am 18:44 am 10. Aug. 2007

hab im 05er 15868
allerdings nur mit 8800 auf default und der cpu nr mit 3150 :)

hab ma wieder den 6300 getestet
wieviel er für 2800 brauch
weil mehr mhz brauch man nich :)


-- Veröffentlicht durch Hitman am 18:11 am 10. Aug. 2007

05 ?

Nicht schlecht. Komm auf ca. 8800-9000. Ähm, mitm alten Prozessor. Muss nochmal nen Benchrun machen die Tage.


-- Veröffentlicht durch bikerks am 17:14 am 10. Aug. 2007

L724A085

Edit:

Meine 8800GTX@OC überschlagt sich nun mit der CPU:lol:

21600 3DMurkser

(Geändert von bikerks um 17:58 am Aug. 10, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:50 am 10. Aug. 2007

hmm 165 €

hmmm......


was für ne batch dein G0 ?

(Geändert von SenSej um 13:54 am Aug. 10, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 13:46 am 10. Aug. 2007

:godlike: Was soll ich sagen.

Wieder Glück gehabt.:lol:

Ist ein mindestens 4GHZ -Stabil - Eumel :thumb::lol:
ca.3,5Ghz @ default-VCORE

Habe es nicht aushalten können. CPU doch gleich rein und mal pauschal getestet.

Auf jeden Fall funktioniert EIST selbst mit 4GHZ und pauschalen 1,55V auf dem DS3. Klasse:)

Hab aber jetzt keine Zeit mehr fürs Weitertesten. Erst heute Abend wieder.


PS: Gebe meinen 4GHZ-E6400 nun für 165Eur ab.
Aber hier lohnt sich der verkauf eh nicht :lol:

(Geändert von bikerks um 13:47 am Aug. 10, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:32 am 10. Aug. 2007

MF iss immer schnell

wie bei alternate
gegen 17:00 bestellt
und am nächsten tag da ;)


-- Veröffentlicht durch kawabiker1971 am 12:18 am 10. Aug. 2007

da war mf ja wirklich schnell - ich kenne da nur 2-3 tage warten bei mf


-- Veröffentlicht durch bikerks am 12:05 am 10. Aug. 2007

Hä.
Gestern am Nachmittag bei MF bestellt, heute ist der E6750 schon da:noidea: - Ohne 24h Expresszuschlag.

L724A085 tray

Oberfläche sieht schon mal aus wie mein damaliger Granaten-Xeon.
Batchnummer ist auch eigenartig.

Entweder ich kriege bei meinem Glück was ich bisher hatte nun endlich mal einen verbramst(CPU-Krücke) oder ist wieder so ein Geschoss:lol:.

Nacher testen.


-- Veröffentlicht durch NoBody am 21:03 am 9. Aug. 2007

Ne du sorry, hat sich erledegigt;)

bin froh das mein SyS grade wieder läuft!


-- Veröffentlicht durch SenSej am 20:36 am 9. Aug. 2007

also das höchste was ich hatte waren 3600

aber kann halt keine garantie geben das es stabil iss :dontknow:


-- Veröffentlicht durch NoBody am 18:49 am 9. Aug. 2007

@ Sen:
was war denn das höchste was du erreicht hast?
Verkaufste einen davon`?


-- Veröffentlicht durch Hitman am 18:09 am 9. Aug. 2007

Naja, nehm den Preis und rechne dann nochmal nach. Denke schon dass die lohnen. Nur eben nicht wenn man auf unendliche Weiten clocken will...


-- Veröffentlicht durch SenSej am 18:01 am 9. Aug. 2007

so

hab den 6300er wieder drin

die 2160 sind von meiner seite aus nicht zu empfehlen

gingen nichtmal 3600 mit 1,5V :sadden:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:27 am 9. Aug. 2007

Auch mal einen E6750 bei MF bestellt:).
Tray.

10 Euro mehr für den boxed,den jeder eh in die Ecke wirft ,nö nö.

:noidea:
Mal sehn ob ich wieder Glück habe.
War ja bisher bei Neukauf CPU immer so :lol: .


-- Veröffentlicht durch SenSej am 14:15 am 9. Aug. 2007

nachher kommen 2 2160er :D


-- Veröffentlicht durch NoBody am 14:03 am 9. Aug. 2007

Kannst du deinen Chiller nicht einfach "überbrücken"?


-- Veröffentlicht durch Hitman am 8:16 am 9. Aug. 2007

Und ich habe seid dem Umstieg von meinem alten PD930 auf meinen E2140 das Problem, dass er einfach zu kühl bleibt. Bei mir bildet sich seitdem Kondenswasser an den Schläuchen und der Isolierung. Naja, mit dem Kühler wollte ich ja auch nicht so tief gehen....

Zudem häng ich immer noch in der Wall. Ich glaub ich stell versuchsweise mal im Bios auf 400 nur um zu gucken ob er das nur aus Windoof aus nicht macht....


-- Veröffentlicht durch Beschleunigen am 7:57 am 9. Aug. 2007

cool: seit dem F5e-beta-bios für mein DS3R wird sogar die 1.8V einstellung für die CPU-spannung übernommen..

nicht so cool: damit kommt meine wakü an ihre grenzen und die kerne gehen richtung 75°C.


aber schön zu wissen, dass die VCore-geschichte endlich von GBt gefixt wurde.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 8:02 am Aug. 9, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 23:26 am 8. Aug. 2007


Zitat von bikerks um 23:14 am Aug. 8, 2007

Zitat von SenSej um 22:54 am Aug. 8, 2007
jo

hab meinen für 180 inkl hermes abgegeben :D

willste einen von den 2160er haben ?

bin am überlegen ob ich die nich morgen von der post hol :D



Naja, verschlechtern wollte ich mich nicht :lol:




naja
haben zwar nen beschnittenen cache und so
zudem wird der spieltrieb etwas besänftigt :D

(Geändert von SenSej um 23:26 am Aug. 8, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 23:14 am 8. Aug. 2007


Zitat von SenSej um 22:54 am Aug. 8, 2007
jo

hab meinen für 180 inkl hermes abgegeben :D

willste einen von den 2160er haben ?

bin am überlegen ob ich die nich morgen von der post hol :D



Naja, verschlechtern wollte ich mich nicht :lol:


Edit:

Hab jetzt mein P35-DQ6 im luxx nochmal angeboten...mit Preissenkung.
Schließlich hat JZ mir das beste aus den ersten Lieferungen vermacht.
Kurz mit FSB550 gebootet...alle 4 RAM-Bänke auf Gleichheit getestet und sonst alles @ Quailtätstest.

Irgend so einem unwürdigen OC Knaben für wenig Geld verscherbeln kommt nicht in de Tüte;)
Sollense sich nen Grauimport ohne 6 Jahre Garantie bei Mindfactory und co für 180 Ocken kaufen;)

(Geändert von bikerks um 23:21 am Aug. 8, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 23:05 am 8. Aug. 2007

ich weis nich

ca 500-600 mhz auf der amd seite gegen 1000+ mhz bei intel

hmm,.... schwierig :P


-- Veröffentlicht durch NoBody am 23:04 am 8. Aug. 2007

Kann es irgendwie sein das sich die Intel CPUs leichter ocen lassen als die AMDs?^^

Hab ich da irgendwie so das dumpfe gefühl^^


-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:54 am 8. Aug. 2007

jo

hab meinen für 180 inkl hermes abgegeben :D

willste einen von den 2160er haben ?

bin am überlegen ob ich die nich morgen von der post hol :D


-- Veröffentlicht durch bikerks am 22:48 am 8. Aug. 2007

Vielleicht setz ich meinen 4Ghz E6400 auch für 170 Euro ins luxx;)

(Geändert von bikerks um 22:48 am Aug. 8, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:14 am 8. Aug. 2007

naja, die gelegenheit musst ich ergreifen :D


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de