» Willkommen auf Intel Overclocking «

Flyinn
aus NL
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3675 MHz
39°C mit 1.575 Volt


Meint ihr nicht, daß jeder der zb. nen XP2400 oder nen P42,4 sein Eigen nennt eigentlich genug CPU-Power hat bis sagen wir mal 2005???
Jetzt mal OC ganz aussen vor,ok.


Die Hersteller bringen immer mehr und schneller neue Hardware aufm Markt,die 1. immer teurer werden und 2. oft genug noch nicht mal ausgereift sind und wir, die user, als Beta-Tester dienen müssen.
Und später stellt sich dann auch noch raus,daß das Neue doch nicht soviel gebracht hat wie man sich erhofft hat.Denn wo schnellere Hardware da ist,kann man auch schlampiger programmieren,net wahr?

Mal rein rationell gesehen,wie soll es auch anders sein?So funktioniert Marktwirtschaft,und letzten Endes sind wir doch User verantwortlich wie schnell sich diese Schraube dreht.Wo keine Nachfrage ist,wird auch so schnell kein Angebot da sein.Jedenfalls bräuchte man in einer Marktlage wo keine Nachfrage besteht viel bessere Produkte,Produkte die wirklich überzeugen,als das was uns jetzt vor die Nase alle 6 Monate geworfen wird.


Denkt mal drüber nach und schreibt eure Meinung.

PS:Denkt bitte nicht ich bin gegen Fortschritt,und ja ich OC auch,weils Spaß macht,aber ich bin der Meinung daß ein Zyklus von 2 Jahren auch ausreichen würde.Jedenfalls finde ich es inakzeptabel daß z.B eine Grafikkarte 500E kostet und nach 3 Mon. wieder zum alten Eisen gehört.


MFG:ocinside:

Beiträge gesamt: 241 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5907 Tagen | Erstellt: 13:44 am 4. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Die Frage nach mehr Power spielt sich ja eigentlich nur im Spiele Sektor ab.
Entweder wird die Grafik und alles wirklich immer um soviel besser, oder es wird einfach nur schei**e programmiert., damit auf einmal die Grakas nicht mehr ausreichen.
Für Office- und Multimediaanwendungen reicht ein mittelmässiger PC locker 2-3 Jahre.
Oder hat schon jemand, sagen wir mal bei der Bank, einen Rechner mit 3GHz gesehen und mit ner 9800 XT Karte drinnen gesehen?  



(Geändert von Murdock um 14:06 am Jan. 4, 2004)

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6002 Tagen | Erstellt: 13:51 am 4. Jan. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Es ist alles reine Kopfsache,

oder glaubst einer das sein 3,5 auch nur merklich schneller ist wie
ein 3,3 ? Am Ende nein,aber jeder hätte gerne eine CPU die 3,5 läuft.

Mit Graka habe ich schon lange aufgehört,weil ich kaum Shooter Spiele.
Habe aber auch eine Radeon9800pro und diese ist vom Layout und Abwärme und Bild wirklich Spitze,da ist meine GF4 4600 im Zweitrechner nur Schrott gegen.

Ati ist im moment echt gut,habe einen Kollegen eine 9600Pro eingebaut für gerade 120 Euro und die Karte ist wirklich ihr Geld wert
und reicht die nächsten 2-3 Jahre.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 13:53 am 4. Jan. 2004
Flyinn
aus NL
offline



VERBANNT
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz @ 3675 MHz
39°C mit 1.575 Volt


Hehe mit der Bank ist schon richtig.

Aber Ahnungsloser,deine 9800 pro hat sicher wesentlich mehr als 120 E gekostet und klar ist die besser als deine alte Karte,aber mal ehrlich so ne Karte holt man sich doch grade für aufwendige Spiele wo man noch Pipapo alles einstellen kann.
Hat dich das mit der 9800 XT nicht geärgert,als die paar Monate später raus war?Oder wird das die 9800XT Besitzer nicht ärgern wenn in 2 Monaten der R420 rauskommt,mit der man sicherlich besser HL2 oder Doom 3 zocken werden kann?Klar kann man das mit ner 9800pro oder gar XT auch,aber sicher wird das mit der R420 besser luppen.
So da kann die 9800XT noch so gut sein,da käm ich mir jedenfalls verarscht vor.Nee wenn ich 500E (1000DM) für ne Karte ausgebe,dann muss die für mind. 1 Jahr mit allem top laufen auf max,egal was.Ist meine Meinung.

Beiträge gesamt: 241 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5907 Tagen | Erstellt: 14:23 am 4. Jan. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Die XT reizt mich nicht,meine Pro ist schon Geil,klar ist diese für Shooter,ab und zu Zocke ich diese auch...

Die Grafikchips sind mittlerweile alle 1/2 Jahr im wechsel,aber am Ende
gaukeln auch viele einen vor man muß das neuste haben.

Mein Schwager lebt in Polen,dort ist Geld knapp und neue Hardware
(welche bald 3-4 Monate älter ist wie bei uns) unbezahlbar.

Habe dem einen Rechner geschenkt,meinen alten PIII mit 600MHZ und
TNT2 Ultra und 256MB Ram.Dieser Zockt hauptsächlich Shooter und Rennsimulationen und kann bis heute noch faßt Alles Spielen,muß natürlich die Grafik runterschrauben....

Am Ende behaupte ich einmal das man mit jeder Hardware locker
3 Jahre Spielen kann


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 15:05 am 4. Jan. 2004
aronier
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2400 MHz @ 3538 MHz
46°C mit 1.725 Volt


Hi Leutz,

freut mich das der Beitrag endlich ins rollen kommt. :thumb:

Klar ist das alles nur "Geldmache" bzw. für uns "Kaputtmache" nur oc ist halt für mich total geil.

Ich bin jetz an einen günstigen 2,4c SL6WF vom 2.Quartal 2003 und aus Costa Rica gekommen (hab gelesen die würden super oc gehn).

Wie schon mal geschrieben bin ich absoluter Intel Neuling.

Soll ich mir jetzt das ASUS P4P800 und die gecrackte Bios Vers., mit aktiviertem PAT auch über 201 MHz, holen oder das P4C800E oder vielleicht ein Abit.

Der gute Mann von OC-WEAR meinte Abit wäre bis FSB 250 super jedoch über 250 MHz nicht mehr so gut wie ASUS und mit dem 2,4 brauch ich ja viel MHz weil der Multi so klein ist.

Von meinem AMD System habe ich noch 2x512MB Corsair 3200 LL der auf meinem NForce Abit NF-7  auf 217 MHz 2-2-2-5 Memtest x.86 stabil läuft.
Da wird wohl auch was neues fällig, was empfehlt Ihr mir denn?

thx, schon mal.


Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!!!

Beiträge gesamt: 119 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5827 Tagen | Erstellt: 16:53 am 4. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Den Speicher kannste auf jedenfall behalten.
Wenn du eine super CPU hast, schafft die mit Wakü viell. FSB 300 und da gibts keinen Speicher der das 1:1 mitmacht.
Du musst also wohl oder über mit Teilern arbeiten. Da dein Speicher nicht schlecht ist, lohnt sich ein Neukauf meiner Meinung nach nicht.

Da du mit deinem 2.4er hohen FSB fahren willst (>270) solltest du doch lieber zum P4C800E dlx. greifen.

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6002 Tagen | Erstellt: 17:09 am 4. Jan. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Ja P4C800E ist gut :thumb:

ein Teiler 4:5 mit BH5 Chips ist bis FSB290 machbar ist auf jedenfall schneller wie 1:1 mit schlechten Timings.

Abit geht auch bis FSB290+ aber meistens nur mit 2:3 Teiler.

Für deinen Teil empfehle ich aber das IC7,weil damit die CPU
höher geht wie im Asus (bessere Spannungsversorgung)

Günstig ist wie das P4P800

Dein Speicher wohl eh nicht DDR460+ laufen wird mit CL2,2,2,5
wenn dann nur mit V-Dimm über 2,9V.Mußt also einen V-Dimm Mod machen für 4:5 Teiler.

Habe 3 Abit IC7 Boards gehabt,2 gingen auf FSB295 (CPU Ende)
1 nur auf FSB280.

Deine CPU aus dem 2 Quartal Spreche ich aber Erfahrungsgemäß
keine Wunder zu,weil die besten 2,4 aus der 10KW waren,also noch
1 Quartal und danach nur noch daß M0 Stepping ab c.a Sptember2003
mich richtig überzeugten.

Aber ich hatte einen aus der KW17 der 3,4-3,5 GHZ packte,
aber dafür auch c.a 4-5 Stück die es nicht mehr schafften.

Erst mit dem M0 Stepping waren wieder locker 3,3 GHZ möglich...


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 17:59 am 4. Jan. 2004
aronier
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2400 MHz @ 3538 MHz
46°C mit 1.725 Volt


Sry,
ich habe noch was vergessen. Wenn der Prescott mit einem guten Stepping verfügbar ist, werde ich mir da vermutlich einen 2,8 Ghz holen.

Ist dann das IC7  noch ratsam? Und welches IC7 "G", "MAX3" oder nur die Grundversion.

VDimm Mod begeistert mich nicht unbedingt aber am Speicher soll es nicht liegen, denke da sowieso an OCZ 3700 od. 4000 er.


Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!!!

Beiträge gesamt: 119 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5827 Tagen | Erstellt: 19:17 am 4. Jan. 2004
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


OCZ laufen auf dem Abit laut Forum nicht....


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 19:49 am 4. Jan. 2004