» Willkommen auf Intel Overclocking «

kockott
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


ich will nen Celeron Northwood Boxed holen zum encoden

Nun ist die Frage welche ich CPU (2000,2200,2300,2400) ich holen soll um noch mit dem Boxed Kühler zu übertakten

immerhinn bin ich bei nem 2400 auf 133 Mhz FSB (oder 533 halt) schon bei 3192 Mhz - also fast 800 Mhz mehr wenn das denn überhaupt geht

da sich also 2000-2400 preislich nicht viel nehmen...

ich habe gelesen das ein P4 Northwood 2,0 Ghz bei 1,072 Volt sogar auf 2,4 Ghz läuft

bei 1,366 Volt sogar auf 3,0 Ghz

bei 1,488 Volt dann auf 3,2 Ghz - also bei Original-Spannung

natürlich frag ich mich auch welches Mainboard ich nehmen soll

am liebsten wäre mir das MSI MS-7008 PT880 NEO-LSR (MS-7008-030R)

kostet nur  maximal 70 Euro, hat den schnellen Via PT880 Chipsatz und soll angeblich auch bis 1,6 Volt gehen - tja aber nirgends steht wie weit das runter geht in der Vcore (also halt bis 1,3 Volt oder so)

ingesammt soll also das Mainboard-CPU-256 MB DDR-Ram nicht über 200 Euro kosten

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5836 Tagen | Erstellt: 15:26 am 22. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Erstmal herzlich willkommen bei :ocinside:

Zum Board. Kenne leider das MSI nicht, stell mal deine Frage wie weit die Vcore zu senken ist im Hardware Forum.

Zur CPU: Ob die Celerons soweit hochgehen kann ich nicht sagen. Aber ob der Boxed Kühler für 3GHz und mehr noch reicht bezweifle ich mal. Ansonsten ist es egal welche CPU du Dir holst, würde mal sagen den billigsten von der Bauart.

Zum Speicher: Ich würde lieber 512MB reinbauen, da winXP schon 256MB braucht um anständig zu laufen.

Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5999 Tagen | Erstellt: 15:41 am 22. Jan. 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Beim GA-8IPE 1000 Rev. 1.0 kann man die Vcore von 0,8375 Volt - 1,76 Volteinstellen, ebenso alles andere. Mit Strg+F1 auch die Speicherlatenzen und einiges mehr wie Smart , APIC oder PIC ...

Würde mir aber heute das GA-8IPE 1000 Pro 3 kaufen, hat zusätzlich  mehrsprachiges Bios, ICH5R, Dual Bios... das dürfte auch eine deart niedrige VCOre Einstellung zulassen, da es der Nachfolger ist. Kostet bei www.csv-direct.de

~ 105 Euro MoBo
~ 512 MB MDT DDR 400 66,xx Euro
~ Celi 2.4 ~ 68,72
----------------------------------------------

239 Euro

kommt noch geld fürn besseren Lüfter hinzu

bist Du dann aber schon über 200 Euro - bei AMD würdest de dafür n perfomanteres sys kriegen


Aber ob die anderen Celis auch mit einer derart niedrigen VCore starten und stabil laufen kann man nicht vorraussagen ebenso nicht wie weit der geht beim OC. Jede CPU ist einmalig. @ 3.0 GHz schafft ein NW Celi (ob 2.0 oder 3.0) sehr wahrscheinlich.

hier noch n Bench eines Celis 2.0@3.0 bei MPEG... gegen P4 und XP

Nur zum encoden und MP3 encoden reicht er auch (gegen P4 ohne HT) aber zum Spielen, für Seti eher ungeeignet:lol:

(Geändert von Kosmonautologe um 17:31 am Jan. 22, 2004)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5890 Tagen | Erstellt: 16:45 am 22. Jan. 2004
kockott
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


der soll wirklich nur fürs encoden sein - immerhinn kostet ein P4 mit 2,4 Ghz ca. das doppelte

der 2,4er Celi schlägt selbst einen 2500+ Barton in Divx Encoding - diesen gibs boxed gerade mal ab 85 Euro - den Celi für 65 Euro Boxed (2,4er)

bei dem Test kam ja bei 2,8er P4 ein PC4200 Speicher zum Einsatz - etwas unfähr gegen nen Celi 3,0 Ghz mit nur DDR-400 (also PC3200)

ansonsten ist halt mein Prob das der Celi 2400 bei 133 Mhz FSB ja schon 3200 erreicht oder kann man das mit diesen Teilern noch perfekter einstellen ?

ich hole natürlich PC3200 Speicher damit nichts schief geht

ansonsten warte sieht auch ein Abit VT7 ganz aus - PT880 Chipsatz (kann locker mit 875P mithalten) - gibs gerade erst zukaufen - kostet ca. 70 Euro

generell hatten ja Abit Boards immer recht kleine Vcore-Einstellung - müsste auch bei dem Board so sein

das GA-8IPE 1000 Rev. 1.0 würde mir aber auch reichen - gibs schon ab 75 Euro

außerdem bin ich ein Fan von Temperatur-Überwachung und bei AMD Sockel CPUs ist das immer ein Ratespiel welche Diode gerade ausgelesen wird und ob die Temp dann überhaupt stimmt (blabla)

der Heatspreader hat mich schon beim P3-S gefallen - deshalb müsste auch ein AMD bei mir sowas haben - der 64er ist mir auch noch zu teuer

generell werde ich dann versuchen die Vcore zu senken und zu übertakten - hat ja damals beim P3 auch ganz gut geklappt

wiegesagt kenn ich einen der nen P4 2,0 Ghz Northwood auf 1,072 Volt laufen lassen hat (tiefer gings nicht) und damit auf 2,4 Ghz übertakten konnte

bei 1,366 Volt lief das Teil noch bei 3,06 Ghz übertaktet

ich denke auch wenn die CPUs unterschiedlich sind werde ich dennoch die Spannung senken und dabei übertakten können

generell könnten das mal einige ausprobieren - würde mich stark intressieren

(Geändert von kockott um 18:18 am Jan. 22, 2004)

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5836 Tagen | Erstellt: 18:16 am 22. Jan. 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt



ansonsten ist halt mein Prob das der Celi 2400 bei 133 Mhz FSB ja schon 3200 erreicht oder kann man das mit diesen Teilern noch perfekter einstellen ?


kannst Du das mal bitte näher beschreiben, ich versteh nicht was Du damit meinst:noidea:

Wie gesagt kann das GA-8IPE 1000 Rev. 1.0 alles mögliche einstellen was Asus und Abit Boards auch können und der FSB 133 ist n Klacks für das Board - ist immerhin bis FSB 200 speziphiziert;).

- im Bios FSB: 100 - 355 MHz
- VCore: 0,8375 V - 1,76 Volt
- CPU Multi: falls CPU unterstützt
- jede möglichen RAM Teiler, sofern CPU dies unterstürtzt (NW und Willi Celi hat n 1,33 bzw. 2,66)
- PCI, AGP, S-ATA fixed
- alle Memmory Latenzen mit Strg+F1
- im Bios ist die Temp auslesbar aber nicht die Spannung, dasfür mit Sandra bzw. MBM oder so

ich glaub das wars


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5890 Tagen | Erstellt: 19:00 am 22. Jan. 2004
kockott
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


hmm ich würd ja schon das GA-8IPE 1000 Rev. 1.0 wenn ich genau wüsste wie der Chipsatz noch eine Rolle spielt beim Divx encoden

immerhinn ist ein ABit VT7 mit PT880 wesentlich neuer als eins mit 865PE

ansonsten werde ich mir dann das Gigabyte lGA-8IPE 1000 Rev. 1.0 lieber kaufen

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5836 Tagen | Erstellt: 20:12 am 22. Jan. 2004
Kosmonautologe
aus Berlin, Flughafen TG
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Celeron
2400 MHz mit 1.15 Volt


Intel war schon immer Referenz was Chipsätze anbelangt und wenn der VIA doch schneller wär, so schäzte ich: höchstens marginal.
Und zum undervolten haste eh keine andere Wahl, denn ich kenn kein anderes MoBo das so stark im Bios - schon von Werk aus - undervolten kann.
Und n anderer hat hier dazu auch nichts gepostet.

(Geändert von Kosmonautologe um 20:25 am Jan. 22, 2004)


--> www.stromeffizienz.de <--
www.dch-faq.de ; http://users.erols.com

Beiträge gesamt: 2709 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5890 Tagen | Erstellt: 20:24 am 22. Jan. 2004
kockott
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


hmm auch wieder recht

denoch sollte ein 256er reichen - für dual speicher ist leider kein geld da :(

für divx encoden soll das wirklich nix bringen soweit ich gelesen habe

dann aber definitiv das Gigabyte

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5836 Tagen | Erstellt: 20:30 am 22. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Ich würde zwar 512MB empfehlen aber muss eben jeder selber wissen.
Kauf dir 2 so poplige pc400 Infineon,die kosten gerade mal 70 Afro...
Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5999 Tagen | Erstellt: 21:10 am 22. Jan. 2004
kockott
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


gehen auch 2 x 128 MB - wiegesagt ich nutz win2000 und mehr als 256 brauch nicht

2 x KINGSTON 128MB DDR PC333 nonECC DIMM CL2.5

? mehr als PC333 werd ich ja eh nicht verheizen

oder kann man generell den Celeron auch auf FSB 400 betreiben ? der müsste dann ja asyncron laufen zur CPU laufen oder ?

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5836 Tagen | Erstellt: 21:27 am 22. Jan. 2004