» Willkommen auf AMD Overclocking «

CMcRae
aus LA Landshut
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
48°C mit 1.47 Volt


hi, in meiner sig steht was ich fuer sachen habe, und ich wollte wissen ob jemand die golden dragon pc433 hat und welche timings er fährt...
auf fsb 216 multi gelockt bei mir und ich will net zu viel vcore geben...

hab sie jetzt wie folgt

fsb 216 @ 336cl2 mit 2.7 vdimm mit 2.6 starten die net

wäre für verbesserungen wirklich dankbar, denn wenn ich auf nf7 auf turbo im bios umstelle dann nimmt er 2225 aber dann piept es nur noch und er startet net mehr, also speicher settings zu scharf...

danke
gruss collin


Intel Core 2 Quad Q6600 @ 3600 Mhz @ 1,47v-core, Speicher 2 x 2 Gb OCZ Platinum @ 907 Mhz @ 5 5 5 15, Gigabyte P35 DS4, 8800 GTX @ 630x2000, 3dmark03 44.434, Aquamark 195.112, 3dMark06 14.621,  Thermaltake Xaser III Fireball Edition Alu und Wakü. Headset: Beyerdynamics MMX 300
[img]http://sigs.2142-stats.com/CMcRae+player+406.png[/img]

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5263 Tagen | Erstellt: 22:22 am 17. Dez. 2003
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


hab zwar auch die Geils, aber die sind seit meinem Kauf in der Garantie.
Aber da die Teile bis 3,1V freigegeben sind, würd ich die Spannung auch voll geben. Da kann nix passieren.
Mit den Geils auf AMD ist es immer bissel komisch


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5240 Tagen | Erstellt: 22:43 am 17. Dez. 2003
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


ich find behämmert sowas ....   och die vertragen die Spannung ..  würd ich die Spannung auch voll geben. Da kann nix passieren.


achja ... mein Motor vom Auto dreht auch 12000U/Min ...  ich geb immer voll gas ... hab ja ne Kupplung ....:blubb::blubb:


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13401 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6055 Tagen | Erstellt: 23:38 am 17. Dez. 2003
lucker
aus /usr/home
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 4000 MHz mit 1.28 Volt


ich hab vollen Saft auf die Dinger , sind ja für über 3 Volt ausgelegt und kann FSB von 231 fahren bei vorgegebenen 6.3.3.2 , alles über 231 FSB benutze ich 7.4.4.2 und geht auch.

hier noch ne seite für die G.E.I.L.´S

Beiträge gesamt: 1405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5175 Tagen | Erstellt: 23:40 am 17. Dez. 2003
FGB
offline


VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2671 MHz
53°C mit 1.675 Volt


um das system optimal zu konfigurieren geht man den weg genau anders herum. das bedeutet in diesem falle, dass man die spannung erstmal auf den standardmäßigen 2,5V lässt und schaut wie hoch man im takt kommt. kommt man dann an die grenze zur instabilität und reicht einem die leistung nicht aus,  sollte man die spannung im kleinsten schritt erhöhen und dann schauen ob es läuft..

immer das gleiche spielchen.. ob bei der cpu oder beim ram - es ist das gleiche..

und zu postgurus einwand: EXAKT... ich geb meiner cpu ja auch nicht 2 volt wenn ich sie frisch einbaue.. :blubb::blubb::lol::lol:

Der Fabian

Beiträge gesamt: 2442 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5214 Tagen | Erstellt: 23:42 am 17. Dez. 2003
lucker
aus /usr/home
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 4000 MHz mit 1.28 Volt


LOL , rafft ihr es net??!!!!

die sind für über 3 VOLT ausgelegt?!?!?! meine Fresse

Beiträge gesamt: 1405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5175 Tagen | Erstellt: 23:43 am 17. Dez. 2003
FGB
offline


VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2671 MHz
53°C mit 1.675 Volt


immer ruhig...  :lol:
ausgelegt sein und MAXIMAL verkraften ist ein unterschied.. wenn se für 3volt ausgelegt sind sollte man trotzdem erstmal standard 2.5v probieren.

ich hab nen bmw 325ci ... der kann 250 fahren.. tue ich aber nicht oft..... auch wenn er dafür "ausgelegt" ist..

Der Fabian

(Geändert von FGB um 23:52 am Dez. 17, 2003)

Beiträge gesamt: 2442 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5214 Tagen | Erstellt: 23:49 am 17. Dez. 2003
lucker
aus /usr/home
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 4000 MHz mit 1.28 Volt


mehr sag ich jetzt echt net ( Bild hat 49kb)






(Geändert von lucker um 0:07 am Dez. 18, 2003)

Beiträge gesamt: 1405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5175 Tagen | Erstellt: 23:53 am 17. Dez. 2003
FGB
offline


VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2671 MHz
53°C mit 1.675 Volt


mach das bild bitte schnellstmöglichst kleiner... wir haben nicht alle dsl hier und so groß muss es echt nicht sein.

es bezweifelt ja keiner, dass 3 oder sogar 3,1 volt das maximum sind.. trotzdem sollte man nicht sofort max. fahren..

Der Fabian

Beiträge gesamt: 2442 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5214 Tagen | Erstellt: 23:55 am 17. Dez. 2003
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


du raffst was ganz und garnicht ...  eine Hifianlge z.b. ist für 500 W ausgelgt ..aber ich glaube klaum das du die 500W der anlage stedig nutz ..genauso ist mit dem Motor ..der bis 5..6.. 7... 8000U/Min ausgelegt  aber  moter dreht nur so oh wenn man es brauch ..hat ja keinen sinn die 8000U/min  im 1. Gang auszufahren ...

und nun die sache deines Speicher .. der ist Spezifiziert bis  3.1V d.h. aber noch lange nicht das du ihn damit betreiben must ..und ausserdem wieso sinnlos Energie Verschwenden ..wenn man mit weniger zum selben ziel  Kommt ..genau so sieht es bei der CPU aus .. man treiben die Vcore  in extreme höhen .. nur um noch 1-2 MHz höher zu kommen .. wenn ich merke da geht nix mehr .. verbrate ich eben nicht unnötig die Energie  ..  und die einzelen MHz bringen keinen Spürben bzw messbaren geschwindigvorteil aber einen Messbaren ..und spürbaren  Energieverbrauch ...  messbar (mit einen normalen Messgerät) spürbar (am ende des jahres wenn die Energieabrechnung kommt )


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13401 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6055 Tagen | Erstellt: 23:56 am 17. Dez. 2003