» Willkommen auf AMD Overclocking «

BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


irgendwer muss hier ja für ordnung sorgen ;)

:lol:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5614 Tagen | Erstellt: 11:57 am 22. Jan. 2004
Bettman
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1883 MHz @ 2100 MHz
45°C


Ich bin blutiger Anfänger in Sachen OC, also möglist einfach erklären:blubb:
Am Cmos Jumper hab ich die standarteinstellung gelassen.
Das Bios (so stehts im Handbuch)ist ein Phoenix-Award Bios.
Der Speicher steht auf 2.5. Hab  gelesen, dass man irgenwie die sys.config mit dem jbat1(cmos) jumper löschen kann.:noidea:
wie funtzt das?
MFg
P.S. währe schön, wenn der >heute< möglichst bald laufen würde. Muss an meine Daten....

Beiträge gesamt: 15 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5087 Tagen | Erstellt: 17:16 am 22. Jan. 2004
blueart
aus Bielefeld
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2700 MHz mit 1.475 Volt


du musst den rechner komplett von der stromversorgung trennen und dann den jumper einmal kurz rausziehen und wieder in die selbe stellung stecken, dann hat das bios wieder die default einstellungen, oder du kannst auch die batterie für ca. 20-30 sec. raus nehmen. hat den selben effekt.


..:: Wer keinen Vogel hat, hat ein leeres Nest im Kopf ::..

Beiträge gesamt: 800 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5217 Tagen | Erstellt: 20:07 am 22. Jan. 2004
Pit at elf
aus dem Tor des Nordens
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2400 MHz
62°C mit 1.85 Volt


Wenn der Jumper für ca5 sec gezogen wird , braucht der Rechner nicht von der Stromversorgung getrennt werden . Anders sieht es bei der Batterieentnahme aus . Hier muß der Rechner von der Stromversorgung getrennt werden .


Dummstellen bringt Freizeit !

Beiträge gesamt: 109 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5092 Tagen | Erstellt: 20:32 am 22. Jan. 2004
blueart
aus Bielefeld
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2200 MHz @ 2700 MHz mit 1.475 Volt


wenn er mal kurz den stecker zieht, macht er damit aber auch nix verkehrt! ;)


..:: Wer keinen Vogel hat, hat ein leeres Nest im Kopf ::..

Beiträge gesamt: 800 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5217 Tagen | Erstellt: 20:38 am 22. Jan. 2004
DrEcKsAcK
aus Mannheim
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3058 MHz
1°C mit 1.520 Volt


Hallo habe einen Barton AXDA 03 35 Aqzfa das teil will den multi nicht verändern hab ein Abit nf 7 rev.2.0 kann mir einer sagen an was das liegt bin ziemlich ratlos dacht unter 03 39 sind die Unlocked.

Hab ihn Boxed gekauft kann mir jemand weiterhelfen?


Geh nie tief wo da tief ist..........

Beiträge gesamt: 351 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5431 Tagen | Erstellt: 21:37 am 22. Jan. 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


@ bettman .. hier die piep codes:

1x kurz - alles ok.
1x lang - Speicherproblem, Module sitzen nicht richtig oder sind oxydiert. Das Signal wiederholt sich nach einer Pause.
1x lang 1x kurz - Fehler auf dem Motherboard
1x lang 2x kurz - Videoproblem, Grafikkarte defekt oder sitzt nicht richtig; gegebenenfalls austauschen.
1x lang 3x kurz - bis Version 1.6 EGA Speicherfehler; ab Version 3.03
Tastatur-Kontroller Fehler; ab Version 4.5
Grafikkartenfehler
1x lang 9x kurz - ROM Fehler
3x lang - Fehler im Tastatur-Interface (3270)
4x lang - Wenn  ein thermo geregelter Prozessorlüfter verbaut wurde. kurzfristig einen ungeregelten anzustecken, den Rechner zu starten und im Bios die Funktion für die Lüfterüberwachung abzuschalten. Eventuell nur bei ECS K7VZA  
2x kurz - Kleiner Fehler der meistens auf dem Monitor angezeigt wird. Dann an Hand der Fehlermeldung überprüfen, beheben oder mit F1 den Bootvorgang fortsetzen.
Dauerton - Speicher- oder Videoproblem, Speicher oder Grafikkarte wird nicht gefunden.
wiederholt kurz - Problem mit der Stromversorgung des Motherboards
wiederholt lang - Speicher- oder Videoproblem, Speicher oder Grafikkarte wird nicht gefunden.
Sirenenton - Lüfter ausgefallen oder Lüfter hat keine Rotationsabfrage bzw. ist nicht angeschlossen. (zeigt "N/A")
Temperatur zu hoch (MB / CPU)
Spannung zu hoch oder zu niedrig. (ggf. durch Netzteildefekt)
Sporadischer PingPong-Beepton - Spannung der CPU ist für diese CPU nicht korrekt CPU Lüfter schwankt sehr stark. (besonders bei Doppellüftern die nur über einen Connector angeschlossen sind)
10 Sekunden dauernder Ton mit nachfolgendem Abschalten des
Rechners - Bedeutet, dass der CPU-Lüfter nicht oder zu langsam läuft. Besonders schlimm, wenn der Lüfter neu ist... Besonders schlimm, wenn es ein neuer Lüfter mit 80mm X 80mm ist und das Board die niedrige Drehzahl von 3000 U/Min. nicht erkennt, bzw. nicht verarbeiten kann. Dann sollte im BIOS die Lüfterüberwachung für den CPU-Lüfter abgeschaltet werden (mit einem schnell drehenden kleinen Lüfter geht das). Allerdings ist diese Verfahrensweise bedenklich. Wenn der Lüfter tatsächlich einmal ausfällt, dann war's das...

;)


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5145 Tagen | Erstellt: 21:59 am 22. Jan. 2004
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


:thumb::thumb: Da hast Dir aber Mühe gemacht, sogar jeden Punkt nochmal erläutert.:thumb:


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5239 Tagen | Erstellt: 22:24 am 22. Jan. 2004
DrEcKsAcK
aus Mannheim
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3058 MHz
1°C mit 1.520 Volt


Hier das muss man gelesen haben.....


http://www.kaltmacher.de/viewtopic/t-27873/sid-a8ed4b53cba396573e836e853a079110.html



Geh nie tief wo da tief ist..........

Beiträge gesamt: 351 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5431 Tagen | Erstellt: 22:30 am 22. Jan. 2004
CMOS
aus senminister
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Other CPU-Type


@freestylercs .. strg+c -> strg+v :lol: liegt doch alles im archiv


Sys: C64; CPUtyp: 6510/8 bit; OS: BASIC 4.0; RAM: 64KB; Floppy Disk, max. 170 KB, 40 Bildschirmzeichen je Zeile, 25 Bildschirmzeilen; 64000 Grafikpunkte; 16 Farbtöne; programmierbare Töne; ASCII; Funktionstasten; Schnittstellen: seriell, parallel;  Preis: ca. 680 Mark

Beiträge gesamt: 2012 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5145 Tagen | Erstellt: 23:00 am 22. Jan. 2004