» Willkommen auf Hardware «

PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Die is so gut wie tod.... die hält zwar noch aber die performance is im keller...

Beiträge gesamt: 6304 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 6157 Tagen | Erstellt: 12:31 am 26. Juli 2007
jwxs
aus Köln
offline


OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2610 MHz
40°C mit 1.55 Volt


Hallo,

Speedfan und Smart-Werte sagen nicht wirklich viel aus. Den Balken hab ich auch, aber die Platte ist nagelneu... Wechsel mal den IDE-Kanal und schau dann.
Bei Platten geh ich ungerne Risiken ein. Daten sichern, Platte mit Oberflächenkontrolle formatieren. Werte überprüfen. Sonst als defekt verkaufen. Die Platinen der Max9 sind recht begehrt.

MfG
JWXS

Beiträge gesamt: 507 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 5504 Tagen | Erstellt: 12:45 am 26. Juli 2007
Silencer11
aus Gotha/Erfurt
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2200 MHz @ 3000 MHz
45°C mit 1.40 Volt


Kann es vllt auch an den IDE-Kabeln liegen?  Beim booten kommt ide Meldung: IDE Cable 80 Command Corupet oder so in der ART -.-


Aso vllt mal 2 neue IDE Kabel?




Aso hab mal per TuneUP2007 Disc Doctor gemaqcht udn hat keine Fehler gefunden. O&O Defrag Professional 10 is auch schon durchgelaufena ber da kamm ne Fehler was mit CHDSK oder so aber nach dem Defrag wars wech.

(Geändert von Silencer11 um 16:49 am Juli 26, 2007)


[img]http://www.sysprofile.de/images/userbar.png[/img]

Beiträge gesamt: 461 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 5461 Tagen | Erstellt: 15:47 am 26. Juli 2007
Notmynick
aus Lüneburg
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2900 MHz @ 3170 MHz
44°C mit 1.375 Volt


Also leute grrrrrrr, ......

1zu1 Kopie nicht möglich, .....

zum 1. weil die Dateinen die du brauchst gerade von Windows verwendet werden.

zum 2. wegen dem oben schon erwähnten bootblock.

Also mit Partition Magic wirst da nix erreichen, ....

eher mit Drive Image, Ghost, oder True Image.

Allerdings alles kostenpflichtige programme.

Die Smart werde sind etwas anderes als das was Du oben gepostet hast.

Auslesen kannst du diese mit CPU Cool oder SIS Sandra, ... ich glaube auch mit HD Tach oder so.

Dort soltest Du sachen wie Read Error rat Seek Error rate, Write error rate finden. Grenzwerte meist mit angegeben.

Die währen mal interessant zu wissen.

Im zweifelsfall einfach den Hersteller der Festplatte über seine Teure Hotline anrufen und sich die werte deuten lassen.

Gibt da auch einschlägige Tools aber das würde hier bald den Rahmen sprengen.


- Follow the White Rabbit -
Mein System: http://nethands.de/pys/show.php4?id=25641

Beiträge gesamt: 708 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 6282 Tagen | Erstellt: 18:38 am 26. Juli 2007
TonyKoi
aus Sibbesse
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Celeron D
3333 MHz @ 4500 MHz
50°C mit 1.525 Volt


doches geht definitiv mit partition magic,wenn man das allerdings mit ner windoof platte macht,dann wiord das von partition magic wenn man neustartet vor dem windows start vorgenommen.hat bei mir vorhin auch astrein funktioniert


www.kira-media.de.vu---<PENTIUM 4 RULZ>---

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 6159 Tagen | Erstellt: 18:51 am 26. Juli 2007
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


tja...mit acronis True Image kann man auch unter windows ne 1:1 kopie machen, auch von der aktuell verwendeten Windows platte. funzt super, hatte damit noch nie probs :)

und es kopiert auf den bit genau alle daten


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7326 Tagen | Erstellt: 18:57 am 26. Juli 2007
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
19 Jahre dabei !


Maxtor hat ein geniales Tool um seine HDD´s zuverlässig auf Fehler zu prüfen; heisst Powermax und funktioniert auch bei  HDD´s anderer Hersteller und bei bisher allen Controlleren die dazuwischenhängen...

Dabei gibt es einen Kurztest und einen "großen" Test. Der Fehler wird in form eines Codes ausgespuckt, der aber keine eindeutigen rückschlüße zuläßt, was denn nun das Problem ist. Manche Fehler lassen sich zudem korrigieren...
würde ich jedenfalss probieren statt  den aussagen von speedfan zu viel zu vertrauen...


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 7078 Tagen | Erstellt: 20:32 am 29. Juli 2007