» Willkommen auf Multimedia «

Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Joa da ich nu in die Liga der AV-Receiver Besitzer aufgestiegen bin hab ich sehr schnell bemerkt das sich was ändern muss.

Ich wohne in einem Haus was ca. in den 60er/70er Jahren gebaut wurde. Die Wände sind leider dünn und weder aus Beton noch aus Backstein sondern son krümeliges weises zeug ... jedenfalls ist es hier sehr hellhörig :(

Was kann ich tun um meine nachbarn so wenig wie möglich zu stören ? Gibt es überhaupt umsetzbare methoden oder ist die einzige Lösung umziehen ?

Beiträge gesamt: 14935 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6717 Tagen | Erstellt: 21:10 am 13. Sep. 2007
Andi
aus Bretzfeld
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2600 MHz
38°C mit 1.012 Volt


Die Nachbarn Rauswerfen? Das ganze Haus kaufen? Ne, Spaß bei seite...Kommt halt drauf an was für leute bei dir in dem Haus Wohnen, wens eher jüngere sind...die auch gerne laut Musik hören kann man sich da bestimmt einigen. Wenn es jetzt bissel ältere sind kannst se ja mal fragen was sie z.b. davon halte das du 1 Stunde am tag etwas lauter Musik hörst und zu welcher Uhrzeit es sie am wenigsten stört.

Naja was anderes fällt mir Spontan net ein.:thumb:

Beiträge gesamt: 1032 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6200 Tagen | Erstellt: 21:16 am 13. Sep. 2007
Subseven
aus gefallen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Xeon
3400 MHz


Dämmen oder so kannst du nicht zumindest nicht effektiv genug.

Ich würde auch probieren das abzusprechen und wenn es nicht naja umziehen, was anderes fällt mir nicht ein oder deinen Nachbarn einen Gutschein fr ein Gartenparty schenken dann hast du nen paar Stunden ruhe :punk:


Dummheit ist kein Kavaliersdelikt

Beiträge gesamt: 5765 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 5086 Tagen | Erstellt: 21:42 am 13. Sep. 2007
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


ne ich dachte an sowas wie Filz unter die lautsprecher kleben usw. ;)

würde es den -theoretisch- was bringen wie im kino die wände mit auslegeware zu bedecken ?

Beiträge gesamt: 14935 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6717 Tagen | Erstellt: 9:50 am 14. Sep. 2007
Jack the Ripper
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2300 MHz


Nen Kollege aus der alten Stufe hat mir mal erzählt, dass die ihren Properaum mit Eierkartons verkleidet haben und es soll angeblich einiges bringen. Also so, dass es hinterher wie in nem Tonstudio aussieht.
Konnt mir leider selbst net anhören was es bringt und weiß auch net ganz genau wie's gemacht wurde.

Beiträge gesamt: 28014 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6136 Tagen | Erstellt: 10:28 am 14. Sep. 2007
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


ok danke für den vorschlag ... der nutzen is ja bekannt. kommt allerdings in nem wohnraum nicht in frage ;)

Beiträge gesamt: 14935 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6717 Tagen | Erstellt: 10:59 am 14. Sep. 2007
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Du müsstest mal rausfinden / raushören wo man am meisten von deiner anlage hört.

Ich hab z.b. nen downfire-sub mit dem resultat das man im stockwerk über mir fast nichts hört aber direkt darunter sehr viel.

Bei sowas könnten z.b. Filz etwas retten.

Wenn da soviel Wumms hinter ist das man es durch die Rigips-Wände auch in deinem Stockwerk hört -> pech gehabt?
Wie gesagt, mal fragen was die nachbarn davon halten und wie laut es wirklich ist.


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17551 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6766 Tagen | Erstellt: 11:18 am 14. Sep. 2007
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


ich hab keinen downfire sub sondern 2 große stereo lautsprecher mit 4 großen bass-chassis die können ordentlich dampf machen.

ich hab das zumindest schonmal in meiner wohnung (1 zimmer) getestet indem ich die türen zum flur und ins bad zugemacht hab (ich natürlich im bad) so dass ich quasi im weitesten entfernten punkt entgegen der lausprecherausrichtung war mit dem ergebniss das es zwar leise und gedämpft war aber trotzdem merklich zu hören.

mein nachbar auf der anderen seite allerdings der nicht am bad sondern direkt am wohnzimmer angrenzt der hat nur ca. 4m luftlinie und eine wand zwischen sich und dem schall ;)

Deshalb meinte ich ja ob es was bringt wie im kino teppich an die wand zu machen. Das finde ich optisch eigentlich auch echt cool.

Weil eigentlich mag ich meine wohnung ... sie genügt meinen platzansprüchen, ist sehr billig (226€ Warm) und auch sonst sehr preiswert (Gasherd, Gaswarmwasser, Zentralheizung etc.) so dass ich dadurch gut geld spare was sich natürlich in equipment anlegen lässt ;)

Leider halt sehr hellhörig und hauptsächlich ältere menschen als nachbarn :(

[Edit]

Wie verhält es sich mit dem Bodenbelag : Ich hab im Moment son Linolium Fußboden .. also glatt und fest. Würde Auslegeware -theoretisch- was verbessern ?

(Geändert von Henro um 15:11 am Sep. 14, 2007)

Beiträge gesamt: 14935 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6717 Tagen | Erstellt: 11:37 am 14. Sep. 2007
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Wie Subseven schon sagte, bringt nichts, bei hohen bis mittleren Frequenzen geht das recht einfach und effektiv mit Eierkatons oder etwas teurer, aber besser, mit Pyramidenschaumstoff (sieht dann aber auch beides dementsprechen aus), Teppich bringt auch ein wenig, aber die tiefen Frequenzen kommen da trotzdem fast ungehindert durch, da müsstest dann richtig professionel was machen, asnosten bringts nichts.


(Geändert von Schermi74 um 15:21 am Sep. 14, 2007)


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4913 Tagen | Erstellt: 15:14 am 14. Sep. 2007
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !


Hm, mir fällt so ganz spontan nur ein:
Sehr gute Kopfhörer kaufen. So banal es auch klingt aber dir nützt die Anlage wohl kaum wenn die Nachbarn nicht irgendwie mitspielen.

Teppich hört sich zwar verlockend an, aber wie wird der Klang danach im Zimmer sein. Mag ja stimmen, dass es nach außen nicht mehr hörbar wird, auch durch die Pyramidenstruktur vom Schaumstoff, aber wird das nicht im Zimmer selbst stören?

Evtl. mal ganz sachlich mit den älteren Menschen sprechen ob se ne bestimmte Uhrzeit für akzeptabel hielten. Dann hast du zwar wieder den Zwang immer dann hören zu müssen wenn du mal aufdrehst, aber dann gibs auch kein Ärger.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12724 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6105 Tagen | Erstellt: 18:04 am 14. Sep. 2007