» Willkommen auf Intel Overclocking «

replicant77
aus München
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz @ 3000 MHz
50°C mit 1.27 Volt


HI Leute!

Hatte noch einen alten MCE-Rechner rumstehen. Ist ein Celi (Northwood) mit 2GHz und 128kb cache. Das Board ist von FSC und hat nen 845GE Chipsatz. Durch Pinmod (400 -> 533 FSB) konnte ich den Celi schon auf 2,66GHz übertakten. Ich habe aber noch nen P4 C 2,8GHz HT rumliegen, den ich  da gern einbauen würde.

Der Taktgeber (Cypress W320-03H) unterstützt laut Datenblatt 200MHz FSB.

http://www.chipcatalog.com/Datasheet/D157CEFCA9B8D0A2F5DABCB6BB683F84.htm

Die Kanäle S1 und S0 sind jeweils mit BSEL 1 und BSEL 0 am CPU verbunden (S.9/ 17) . Für 800MHz sollte S1 = 1 und S0 = 0 sein (S.3 / 17). Wenn ich S0 vom Mobo löse bekomme ich aber S1/ S0 = 0 --> 66MHz, unabhängig davon, ob ich ne FSB 400/533/800 CPU einsetze. Ich dachte mir jetzt, dass ich S0 und S1 beide vom Mobo löse und nur auf S1 die Spannung 3,3V lege.

Was meint ihr?


SYS1: Athlon 64 6000 X2 + Asetek LCLC 120mm + Sharkoon Silent Eagle , ASUS M2N32 Deluxe, 8800GTS (620/1080), 2Gig Kingston Value,..
SYS2: MacBook Pro CD 2,16GHz @1,025v + AS5 Mod, 250GB, X1600 (470/500)
SYS3: Barton @2,4GHz, 2GB Ram, X850XT PE --> TOP!:),..

Beiträge gesamt: 81 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4765 Tagen | Erstellt: 10:29 am 22. Feb. 2009
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


wenn du s0 "vom board löst", heisst das du lässt den bsel 0 in der luft oder an masse?

wenn du den bsel 0 offen lässt, dann weiss nur eine imaginäre persönlichkeit höherer ordnung was da anliegt, und das kann ja wirklich alles sein .

leg ihn mal an masse, das sollte doch dann klappen

andererseits sollte 1,1 ja 133mhz fsb produzieren und nicht 66mhz.
vielleicht ne schutzfunktion wenn der s0 offen ist


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17588 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6289 Tagen | Erstellt: 10:50 am 22. Feb. 2009
replicant77
aus München
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz @ 3000 MHz
50°C mit 1.27 Volt


in der luft:D habe nur die verbindung aufgelöst.

S0 aufgelöst und an Masse gelegt sollte also S0 = 0 ergeben? Der Wert von S1 wird also automatisch 1 gesetzt, wenn ich eine FSB 800 CPU einsetze oder, wenn ich eine FSB 400 CPU auf 800MHz pinmodde?


SYS1: Athlon 64 6000 X2 + Asetek LCLC 120mm + Sharkoon Silent Eagle , ASUS M2N32 Deluxe, 8800GTS (620/1080), 2Gig Kingston Value,..
SYS2: MacBook Pro CD 2,16GHz @1,025v + AS5 Mod, 250GB, X1600 (470/500)
SYS3: Barton @2,4GHz, 2GB Ram, X850XT PE --> TOP!:),..

Beiträge gesamt: 81 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4765 Tagen | Erstellt: 11:13 am 22. Feb. 2009
replicant77
aus München
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz @ 3000 MHz
50°C mit 1.27 Volt


noch eine frage. woher nehm ich mir die masse/ erde? direkt am netzteil?


SYS1: Athlon 64 6000 X2 + Asetek LCLC 120mm + Sharkoon Silent Eagle , ASUS M2N32 Deluxe, 8800GTS (620/1080), 2Gig Kingston Value,..
SYS2: MacBook Pro CD 2,16GHz @1,025v + AS5 Mod, 250GB, X1600 (470/500)
SYS3: Barton @2,4GHz, 2GB Ram, X850XT PE --> TOP!:),..

Beiträge gesamt: 81 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4765 Tagen | Erstellt: 11:16 am 22. Feb. 2009
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


oder von einer anderen masse am pll, hab das schaltbild grad nicht vor augen, aber da gabs ja noch mehr.


und ja denke mal, die cpu legt auf die richtigen pins die passenden signale und zeigt so dem taktgeber an, was er für nen takt liefern soll.


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 17588 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6289 Tagen | Erstellt: 21:27 am 22. Feb. 2009
replicant77
aus München
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
3000 MHz @ 3000 MHz
50°C mit 1.27 Volt


habe es vorhin an ground angeschlossen. leider bekam ich dann wieder einen 66er fsb. zusätzlich passierte mir das, was ich immer vermeiden wollte.. beim umlöten riss mir der S0 pin vom PLL ab:/ ein wieder anlöten half nicht.
ich werde den rechner wohl so entsorgen können. ein neues board werde ich -bei den nicht zeitgemäßen preisen für diesen sockel- sicherlich nicht kaufen:)


SYS1: Athlon 64 6000 X2 + Asetek LCLC 120mm + Sharkoon Silent Eagle , ASUS M2N32 Deluxe, 8800GTS (620/1080), 2Gig Kingston Value,..
SYS2: MacBook Pro CD 2,16GHz @1,025v + AS5 Mod, 250GB, X1600 (470/500)
SYS3: Barton @2,4GHz, 2GB Ram, X850XT PE --> TOP!:),..

Beiträge gesamt: 81 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 4765 Tagen | Erstellt: 1:55 am 23. Feb. 2009
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


meines wissens nach ist es so, wenn ein BSEL pin in der luft hängt, also nicht aufm board oder auf masse, liegt da eine spannung an, die der PLL intern da drauf leitet. und das dürften auch um die 3,3V sein.


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6215 Tagen | Erstellt: 21:03 am 1. März 2009