» Willkommen auf Intel Overclocking «

XiroX
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2600 MHz
49°C mit 2.03 Volt


Hy,
also mit 1.5V laufen die ja standart mäßig? richtig?
Dann sollten doch auch bei ner "beschissenen" CPU max 1.85V reichen??
Der Mod is ja auch zum Teil da, um des Kaltstartproblem zu beheben.
Auf wieviel sollte ich denn ma die Vcore setzen...wenn ich dann anfange zu OC´en?
Und mit dem Tool um den FSB im Win zu verändern.....wenn ich da den FSB verändere, stellt des sich dann auch im BIOS so ein, oder muss ich des dann immer neu einstellen wenn ich Windows starte?
Und was soll ich dann denn druff knallen ...wieder Win XP oder 2000?

CU


-->Nethands<--

Beiträge gesamt: 1590 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6608 Tagen | Erstellt: 19:38 am 23. Juni 2002
Inge2000
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2200 MHz @ 2805 MHz
48°C mit 1.84 Volt


Also, 1.85V sind beim Abit schon 2V im Bios.
Beim OC immer erst den Takt erhöhen, wenns instabil wird VCore erhöhen. Dann wieder Takt .... Wenn du die VCore zu drastisch erhöhen musst um ein paar MHz mehr rauszuholen, dann is CPU am Ende. Vergiss SetFSB! Und nimm WinXP, wenn da.

Beiträge gesamt: 270 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6382 Tagen | Erstellt: 20:17 am 23. Juni 2002
Coolzero2k1
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type
1700 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.38 Volt


Wieso setfsb vergessen? das ist doch saugut!
Ich habe vorne am gehäuse seit heute ein poti mit dem ich die vcore regeln kann, nachts wird der fsb auf 100runter gesetzt und vcore auf 1.5 und die lüfter aufm radi werden ausgemacht, tags vcore hoch und cpu bei vollen touren!

Beiträge gesamt: 5547 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6708 Tagen | Erstellt: 20:31 am 23. Juni 2002
XiroX
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2600 MHz
49°C mit 2.03 Volt


Hy,
OK dann werd ich des auch so machen..Win Xp....und dann zuerst den FSB hochsetzen....wenn instabil Vcore hoch........kann man die Speicherspannung beim TH7 II auch im Bios verstellen..oder ist die fest? (is des überhaupt nötig?? )

CU


-->Nethands<--

Beiträge gesamt: 1590 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6608 Tagen | Erstellt: 21:05 am 23. Juni 2002
Coolzero2k1
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type
1700 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.38 Volt


Nein ist nicht verstellbar, aber bei rambus ist es schlechter ihm mehr saft zu geben!

Beiträge gesamt: 5547 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6708 Tagen | Erstellt: 21:10 am 23. Juni 2002
XiroX
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2600 MHz
49°C mit 2.03 Volt


Hy,
naja ok...werd ich wohl auch net brauchen...aber wenn ich den FSB dann per SETFSB hochsetze, übernimmt der des dann auch im BOIS? oder muss ich des dann immer wieder neu einstellen?

CU

(Geändert von XiroX um 21:14 am Juni 23, 2002)


-->Nethands<--

Beiträge gesamt: 1590 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6608 Tagen | Erstellt: 21:13 am 23. Juni 2002
Coolzero2k1
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type
1700 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.38 Volt


Musst immer wieder neu einstellen!

Beiträge gesamt: 5547 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6708 Tagen | Erstellt: 21:24 am 23. Juni 2002
Inge2000
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2200 MHz @ 2805 MHz
48°C mit 1.84 Volt


Gut, für solche Geschichten ist das praktisch, aber für jemanden der "für immer" OC will, ist es zu umständlich!

Beiträge gesamt: 270 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6382 Tagen | Erstellt: 22:03 am 23. Juni 2002
RDRAM RAMBUS
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt



Zitat von TurricanM3 am 13:55 am Juni 23, 2002
@RDRAM RAMBUS
Ich will dir dein Geschäft nicht vermiesen, aber letztenendes bringt dein Mod doch überhaupt nichts, das einzige was nun ist, ist das die Werte im Bios nicht mehr etwas höher eingestellt werden müssen, und das ist doch völlig wurscht. Solange am Ende die erwünschten 1,8V herauskommen, naja.

Und den 1,6a so einstellen, dass er 1,9V braucht????
Das ist dann aber eine ziemlich beschissene CPU, meine macht 2,66GHz bei 1,66V (frisch getestet) absolut stabil mit (Prime95 läuft seit drei Stunden).

Naja, nichts für ungut, aber von "selektierten CPUs" kann da meiner Meinung nach nicht unbedingt die Rede sein. Das ist ein völlig normaler P4 1,6a und mit 1,9V kommst du schon an die Grenze, an der man die Northwoods nicht laufen lassen sollte, selbst mit Vapochil Kühlung halten die nicht besonders lange so. 1,85V sollte die oberste Grenze sein.



Also ich hätte mich das nicht getraut als "OC Newbie" so eine sch**** zu schreiben!

"...Meine CPU macht 2666MHz bei 1,66V..." und warum sehen wir dann nicht den 2800MHz erfolg bei die du pfeife!

Alle werte sind Beispiele - nur zur Erklärung!

wenn deine CPU immer mit 1,9V fährt nur damit sie nicht bei Vollast unter 1,8V kommt -
oder
ich immer mit 1,8V fahre und meine CPU auch unter last 1,8V hatt - was ist dann wohl besser?

---------------------------------------------
1. Das ist ein OC Forum - gehe zu deiner Mutter und erzähl ihr die sch****e - und nerv uns nicht!

2. Durch dein Gelabere kommt man nicht auf Lösungen, wenn man ein Problem hat - ich habe sie bisher alle gelöst man!

3. Hast du schon schnitten für dein Schulessen geschmiert!

------------------------------------------------------------------------------
Entschuldigung an alle anderen - aber ich sitze bis in die nacht um 4 UHR - löste das Problem "auch wenn es für manche Muttersöhnchen keins ist" und so einer labert mich dumm an!

noch eins: mehr als zwei Volt bla bla!

wenn du dich nicht traust dann gehe in Kindergarten.de Forum und schreib dein sch**** von der Seele - und stähl mir nicht meine Zeit man


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6436 Tagen | Erstellt: 22:54 am 23. Juni 2002
espresso4U
aus Italia
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Other CPU-Type


und als Beispiel noch mal dazu,
was ein serioeser japanischer Geschaeftsman der Mercedes faehrt in seinem Arbeitszimmer hat:

CPU : Pentium4 2.26GHz
Spec : SL683
ƒƒbƒg : L214B517
»‘¢‘ : MALAYSIA
M/B : ABIT TH7-‡U
Vcore : 1.81V
Clock : 3000MHz
FSB : 176.46MHz
—â‹p :PAL8942T
OS : WindowsXP Pro
”õl : ƒÎ104Š®‘–ƒ^ƒCƒ€ 0'57"

cu

Beiträge gesamt: 1014 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6384 Tagen | Erstellt: 23:17 am 23. Juni 2002