» Willkommen auf Intel Overclocking «

TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt



Zitat von kockott am 10:25 am Jan. 26, 2004
jearr es geht doch

der Zalman CNPS7000-Cu wird an der vorhanden Halterung verschraubt und kann durch die Verschraubung nach unten gedrückt werden - somit braucht man weder die Sockelhalterung zu demontieren noch den Spreader wieder einzusetzen

der Kühler ist auch sonst der Hammer ;)



Schlecht ist nur, dass der Kühler relativ wackelig sitzt (da nur 2x verschraubt) und leicht beim Transport in eine Richtung abknicken kann durch die nun wesentlich kleinere Auflagefläche (CPU-Kern).

Wenn die Schrauben horizontal liegen ist das besonders schlecht für den Transport, vertikal geht es noch.

Bei AMD CPUs habe ich das schon öfter gehört.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6389 Tagen | Erstellt: 11:08 am 26. Jan. 2004
kockott
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


naja ok ich transportiere meinen PC ja nie - evtl. beim nächsten Umzug - dann schraub ich natürlich alles ab

aber für Games ist das Ding wirklich nix - schon gar nicht wenn die blanke Core am Kühler hängt - geb ich auch leider zu

Beiträge gesamt: 27 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5837 Tagen | Erstellt: 12:54 am 26. Jan. 2004
Pennywise
aus Hannover
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Barton
2000 MHz @ 2615 MHz
44°C mit 1.76 Volt


Huiuiui, gerade den Heatspreader (Heatblocker ?) VORSICHTIG entfernt und erfolgreich Prime95 laufen lassen.

Bei 3218 Mhz (2400 normal) 38 °C mit Prime95.

Das sind gut 4 Grad Unterschied.
Wobei man den Effekt auch wirklich erst richtig bei Volllast erkennt.

(Geändert von Pennywise um 23:03 am Jan. 26, 2004)

Beiträge gesamt: 119 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5810 Tagen | Erstellt: 22:54 am 26. Jan. 2004
Joker (AC)
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !


.....und der nächste "geköpfte".....
3.2er ---> teste noch , sieht bei 3.85 schoma gut aus:thumb:
(WaKü)
mfg

Beiträge gesamt: 350 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6241 Tagen | Erstellt: 20:13 am 27. Jan. 2004
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Hört sich ja gut an, ich kriege vielleicht nächste Woche einen 3.4er, mal schauen wie der geht.

"Geköpft" gefällt mir :lol:


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6389 Tagen | Erstellt: 20:49 am 27. Jan. 2004
Pilskiller666
aus puff
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 2800 MHz mit 1.21 Volt


Bitte liebe Prescott-Besitzer sofort nach erhalt Topic eröffnen und Benchmarkwerte reindonnern.


Hab auf mehreren Seiten von Japsen Benchmarks von Prescott(angeblich) gesehen. Der 2,8 Prescott soll so schnell sein wie 2,6 FSB 533. Wegen irgendwelchen längeren Bahnen im Prozessor fällt die pro Takt Ausbäute angeblich nicht so hoch aus.

Aber wir werden sehen.

Beiträge gesamt: 931 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5840 Tagen | Erstellt: 22:07 am 27. Jan. 2004
Joker (AC)
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !


@Turri:lol:;)

@Pilskiller666
Bin mal in nem japanischen Forum abgedriftet- da standen ne Menge
SiSoft Benches von nem 2.8er Prescott.
Hab dann mal in der Datenbank von SiSoft geblättert- (2.8NW)
wenns kein Fake war - sollte der Prescott schneller sein (hoff:thumb:)
mfg


Beiträge gesamt: 350 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6241 Tagen | Erstellt: 22:32 am 27. Jan. 2004
Coolio
aus Lemgo
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4500 MHz


Jetzt habt Ihr es mir alle vor gemacht und ich sitze hier immer noch und habe die Hosen voll das ich die CPU schrotten könnte.;)
Hatte die CPU eben schon raus, habe sie aber gleich wieder eingebaut,bibber bibber,:lol:
Die Frage ist,lohnt sich bei mir das "köpfen"?
Meine Temperaturen sind so schon sehr niedrig,mein PC hat wirklich im Moment, obwohl Prime 30 Minuten im Hintergrund läuft,nur 28° mit MBM und wenn ich dann schnell ins Bios gehe 29°, bei Raumtemp 21°
War gerade mal kurz auf 30°, ist dann aber wieder runter gegangen,Prime läuft immer noch.
Einen Lese/User-Fehler schließe ich eigentlich aus, da ich in etwa die gleichen Werte mit dem P4P800 hatte.
Die wichtige Frage ist ,komme ich im FSB höher,komme bis 260/61 stabil,mit 270 noch ins Windows.
Was meint Ihr lohnt Aufwand/Risiko,ist da noch was raus zu holen?
CPU-Stepping-Identnummer  ist SL6WT  Malay
Es juckt mich ja in den Fingern;)
Gruß Ingo


Gigabyte GA-X58A-UD7, Intel Core S1366 i7-950,

Beiträge gesamt: 1162 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6001 Tagen | Erstellt: 12:18 am 28. Jan. 2004
Joker (AC)
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !


Mal nen Test bei 3.9:thumb:
http://service.futuremark.com/compare?pcm=1692195
mfg

Beiträge gesamt: 350 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6241 Tagen | Erstellt: 20:04 am 28. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


sieht doch schon mal ganz nett aus Joker!
Wie siehts denn mit der Vcore aus, wie hoch musst du da gehen?
Läuft der noch prime stable?
Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6000 Tagen | Erstellt: 9:19 am 29. Jan. 2004