» Willkommen auf Intel Overclocking «

Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Okay, hat schon jemand Erfahrung damit?

So wie ich das sehe, muß ich folgendermaßen vorgehen:

Die 3 Pins killen (mache ich am Slocket)
Das Slocket auf 1.5 Volt jumpern
Erstmal testen......

Wenn ich nen Ausfall beim POST habe, kann es sein, daß ich das BIOS patchen muß, wenn die Spannung falsch ist, muß ich die VCore durch verbinden der 4 Pins manuell modden.

Soweit korrekt?

Hm.

Ich will´s mal wagen........


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1944 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6460 Tagen | Erstellt: 13:52 am 20. April 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


ich sage nur: Tualatinmod.de.vu , anschaun, nachbauen, benchen und glücksgefühl haben!


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6592 Tagen | Erstellt: 20:31 am 20. April 2002
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Na ja, die Seite hab ich mir schon angeschaut, aber mir macht Sorgen, daß das 6BXC nicht geht......könnte am BIOS liegen, und da hör ich mich lieber vorher mal um.


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1944 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6460 Tagen | Erstellt: 20:50 am 20. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


NEINNEINNEIN!!!!

Du MUSST den VCORE-MOD auf 1,65V machen !!!!!
Ansonsten bootet ( wenn er bootet) das Teil mit sagenhaften 2,3V !!!

Hoffe du liest das hier noch!

Den Adapter musst du auf "Auto" einstellen....

Dann am besten später per Bios die Spannung ändern.
So gehts zumindest bei meinem ABit BX6Rev2.
Kann wegen dem 1,65er Mod von 1,3-1,85 alles einstellen.

Vorm Mod gingen 1,3-3V ;D


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 11:48 am 21. April 2002
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Vielen Dank erstmal....um sowas zu vemeiden, hab ich ja nochmal gefragt...nur mit der Spannungseinstellung könnte das problematisch werden - kann ich nicht im BIOS, sondern das Board macht alles automatisch. Kann ich die ganzen Voltage-Einstellungen am Adapter dann knicken? Dann kann ich ja garnix mehr mit der Spannung machen?


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1944 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6460 Tagen | Erstellt: 12:01 am 21. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Ja.
Leider.
Du musst den Adapter auf AUTO stellen...
Denn ansonsten funktioniert der Mod an der CPU nicht...und du hast wieder 2,3X V !
Und lass dir gesagt sein: das grillt ;)

Entweder du stellst dich mit 1,65V zufrieden ( meist resultieren daraus ja 1,7V und damit kann man schon bis etwa 1500 kommen), oder du kaufst dir dafür bei eBay für nen paar Cent ne geeignetes ABit-Board ( oder vergleichbares Board mit verstellbarer VCore).


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 12:07 am 21. April 2002
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Schade eigentlich....ich verzichte nur ungern auf soooooo viele RAM-Plätze ;-)

Das BXE ist nen gutes Board....eigentlich...


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1944 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6460 Tagen | Erstellt: 14:34 am 21. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Also mein ABit BX 6 Rev2 hat 4 SD-RAM-Steckplätze...
Sauweit weg vom Slot der CPU....
Werde da in Kürze nen Thermalright AX7 einbauen...und es passt sogar ( schon ausgemessen).


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 14:46 am 21. April 2002
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Mal ein bißchen witzig am Rande: ich renne seit Tagen hinter einem der Slotkets her, mit denen der Tual-Mod funktioniert, weil ich das bei meinem No-Name-Teil garnicht erst probieren will. Alles erfolglos.
Hab sogar bei eBay bis 20 Euro mitgeboten, um dann zu merken, daß der Kasper da wirklich 7€ Versand (!) will und außerdem unter falschem Namen agiert......also hab ich die Transaktion erstmal auf Eis gelegt.

Na ja, eben hab ich aus Spaß nen wenig an meinem 366er Celli @ 550 rumgespielt und wollte ihn auf 616 bringen.

2.1 Volt 366@616: POST success, Win schmiert beim booten ab
2.2 Volt 366@616: POST success, nochmal freeze beim booten
2.3 Volt 366@616: POST success, ebenfalls freeze :cry:
2.4 Volt 366@616: Ich bekomme langsam Skrupel und bemerke, daß der Kühler reichlich warm ist. Warm und schmutzig. Also Slotket raus und putzen. Dabei fällt mein Blick auf einen kleinen Chip...."IDT 74FST" steht da drauf.....:confused:.....hmmm.....das war doch einer von denen, die.....hmmmmmmm........:idea:.....ich hab da so eine Ahnung und drehe mein "no-name-slotket" um ... und -:eek:-  TEKRAM P6TS3 steht da in dicken, fetten Lettern...... für so viel Blödheit gehöre ich eigentlich :onhead:, aber mir geht es eher :jump:

Sonst weiß ich ganz gut über meine Hardware bescheid, aber das mit dem Adapter hatte ich verdrängt.....der erste war No-Name und ich habe meinen ersten Celli, der problemlos mit 2.3 Volt bei 616 Mhz lief gegrillt, weil ich Depp den VCore-Mod mit Isoband gemacht hatte und das dumme Isoband verrutscht ist, als ich die CPU mal draußen hatte.
:punch:


Der zweite war auch No-Name und die Jumper waren EXAKT falschrum beschriftet: es gab an dem Ding 2V, 2,2V, 2.5V
Und da erwischte es die zweite CPU, weil ich auf 2V gejumpert hatte und 2.5V durchkamen.... :gulp:

Und da hab ich mir den Tekram gekauft, weil grad kein anderes Marken-Slotket in der Nähe verfügbar war....und die dunkle Vorgeschichte vergessen.............

Das ist ganz schön :crazy:, aber dafür macht es hier bald wieder :knips: - ich bin für meine Lötkünste berühmt. Hoffentlich verheize ich nicht so viele Tualatins wie Mendocinos......


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1944 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6460 Tagen | Erstellt: 3:33 am 23. April 2002
Predator
aus NRW
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1569 MHz
42°C mit 1.45 Volt


Ich kann dir nur folgendes empfehlen, dann passiert dem Tua gar nichts:

-1,65V VCreo-Mod mit Kupferader machen-AK-Verbindung mit extrem dünnem Draht machen, um die jeweiligen Pins nuddeln.
-die 3 Pins mit stinknormaler Frischhaltefolie isolieren.

Beim isolieren sollte man zwei spitze gegenstände ( stecknadeln) nehmen und die Folie damit um die Pins klappen.
Dann das Slotket draufmachen...also die CPU umdrehen und das SLotket draufdrücken, langsam.

Beim meinem ersten anlauf ohne AK-Mod hatte ich locker 8 Stunden gebraucht,...für die Isolierung.

Naja, und vor kurzem, mit AK-Mod, hat das Isolieren nur satte 10-15 Minunten und zwei Anläufe Frischhaltefolie gedauert...
Es geht im Prinzip ganz gut, wenn man den Dreh heraus hat.
Löten muss man in dem Fall nichts.


BX-Knight P3-S-1400@BX rocks!

Beiträge gesamt: 292 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6750 Tagen | Erstellt: 10:37 am 23. April 2002