» Willkommen auf AMD Overclocking «

Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


achso, da links unter Downloads findeste Powerstrip, damit hab ich selbst meine Uralte 4MB SiS 6326 von 65 auf 78MHz hochgezogen, das waren noch Zeiten, K6 200@250 mit 3,3V


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5812 Tagen | Erstellt: 22:39 am 6. April 2004
LinkM
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Wäre es dann theoretisch möglich meinen 1800+ mit einem Multiplikator von 15 und einem FSB 160Mhz auf das Niveau eines 3000+ zu bringen welchen Vcore sollte ich da einstellen? und welchen bei den gleichen Werten und einem Multiplikator von 14?Gibts nicht irgendwo sonne Tabelle wo man die Mhz und den dazugehörigen Vcore nachgucken kann?

(Geändert von LinkM um 14:31 am April 7, 2004)

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5038 Tagen | Erstellt: 14:25 am 7. April 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


da brauchste schon bissl mehr, ich hab zur Zeit die Performance von 2983+, also so mit 2422/2423 MHz etwa dürfteste dann bei 3000+ sein.
Wennde die maximale Taktfrequenz bei ner bestimmten VCore kennst kannste etwa von 0,1V/100MHz ausgehen, is bei jeder CPU anders. Und nach ner VCore Erhöhung immer schaun das die Temp unter 55°C bleibt.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5812 Tagen | Erstellt: 16:07 am 7. April 2004
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt



Zitat von LinkM am 14:25 am April 7, 2004
Wäre es dann theoretisch möglich meinen 1800+ mit einem Multiplikator von 15 und einem FSB 160Mhz auf das Niveau eines 3000+ zu bringen welchen Vcore sollte ich da einstellen? und welchen bei den gleichen Werten und einem Multiplikator von 14?Gibts nicht irgendwo sonne Tabelle wo man die Mhz und den dazugehörigen Vcore nachgucken kann?

(Geändert von LinkM um 14:31 am April 7, 2004)



Einen 1800+ kann man nicht auf 3000+ bringen! Zumindest nicht auf die Werte, die ein echter 3000+ hat, weil ein 3000+ ein Barton ist, ein 1800+ aber nur ein T-Bred oder Palo ist. Wenn man nen Palo hat, kann man das gleich vergessen, und nen T-Bred kann man so hoch takten (Glückssache!!!). Ich bin mir jetzt nicht sicher, obs die 1800er auch als Thorton gab; sollte es die als Thorton auch geben, könnte man den mit nem Cachemod @3000+ takten. Nur sind 160x15 nicht direkt 3000+, nicht mit nem T-Bred; der 2800+ T-Bred (der schnellste T-Bred den es gibt) taktet mit 166x13.5=2250 MHz - und der hat 166 MHz FSB; mit 160 auf'm K7VT2 hat man die nicht. Die 3000+ Varianten die es gibt takten auf zwei unterschiedliche Arten:

-200 MHz FSB x 11 = 2100 MHz
-166 MHz FSB x 13 = 2167 MHz

Und beide sind Bartons mit 512 KB L2-Cache. Die Performance die diese CPUs haben, braucht natürlich auch einen passenden Unterbau, der in dem Fall das MoBo ist - und das sind Boards mitKT333/KT400/KT600/nForce2-Chips (wobei der KT333 und der KT400 nur mit 166 MHz FSB arbeiten, also auch nur den 166 MHz FSB 3000+ aufnehmen können) die m.E. schon ne Ecke schneller sind als ein K7VT2 @160 MHz FSB... also so einfach ist das nicht.

(Geändert von Gibtnix um 17:24 am April 7, 2004)

Beiträge gesamt: 18430 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5294 Tagen | Erstellt: 17:21 am 7. April 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


3000+ geht schon, eben mit etwa 2422MHz für nen TBred.


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5812 Tagen | Erstellt: 21:52 am 7. April 2004