» Willkommen auf AMD Overclocking «

LinkM
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Ich habe nicht viel Ahnung vom Übertakten deswegen will ich wissen wie ich meinen AMD Athlon XP 1800+ mit ThoroughBred B Kern übertakten kann! Ich habe ein ASRock k7vt2 und habe auch schon den FSB auf 160 Mhz ohne probleme laufen gehabt will aber noch mehr aus meinem CPU rausholen ( Kühler hab ich Arctic Cooling Cooper Silent Rev.2)! Was muss ich tun um den Multiplier freizuschalten? Muss ich dafür auch den VCore erhöhen weil den kann ich im Bios nicht einstellen (in AIDA32 zeigt der bei VCore 1,65-1,75 V an)! Bis wieviel Mhz kann ich gehen?Danke im voraus

(Geändert von LinkM um 17:48 am April 5, 2004)

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5285 Tagen | Erstellt: 17:38 am 5. April 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


na du hast ja schonma ne ganz respektable Leistung erziehlt. Die VCore schwankt allerdings ganz schön heftig will ich meinen. Wird wohl nen 1800+ mit 1,6V sein, ich würde maximal sagen ma mit Pinmod auf 1,65V gehen und weiter schauen was mit FSB so geht. Sei dir aber bewusst das dein MB bloß nen 1/4 Teiler für den PCI Bus hat, der von Normalerweise 33MHz so schon auf 40MHz gestiegen is. Manche Karten oder Platten machen nen so hohen PCI Bus net mit. Ich bin bis auf 177MHz gegangen, wenn dein Sys damit immer noch stabil is geh runter auf 160MHz und mit Pinmod auf Multi 12, dann wieder den FSB nach oben ziehen...


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 19:23 am 5. April 2004
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt


sei hammer vorsichtig mit dem fsb! geh nur wesentlich hoeher, wenn du dir bewusst bist, dass du evtl windows neu machen musst!

hab am we versucht bei nem kupel den fsb hochzuziehen, da ist der ide controller bei nem pci takt von 37 MHZ schon aus dem tritt gekommen,... (*schluck*) war allerdings n kt333 soyo board...


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5623 Tagen | Erstellt: 19:28 am 5. April 2004
LinkM
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Erstmal danke, aber werlche Methode muss ich anwenden um die Multiplikatorsperre zu lösen (Pinmod oder L-Brücken)? FSB probier ich danach dann mal!!!

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5285 Tagen | Erstellt: 19:44 am 5. April 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Was für ne Multiplikatorsperre?


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 19:45 am 5. April 2004
LinkM
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Wie was für ne Multiplikatorsperre? Ich will den Multiplikator der doch normal auf 11,5 liegt auf 13 machen!

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5285 Tagen | Erstellt: 19:57 am 5. April 2004
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Ja und? mach es doch einfach, da is keine Multisperre


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 21:17 am 5. April 2004
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt


:nabend:

da gibbed es keine multiplikatorsperre. :noidea:

ich glaube du meinst die sperre, daß man im bios die multis bis 12,5 freischaltet (sofern das bios diese option kann).

um den multi auf 13 einzustellen empfehle ich dir die draht-sockel-methode. damit kannste schnell und einfach die multis ausprobieren. und wenn den multi gefunden hast mit dem es am besten lüppt kannste immer noch den prozzi mit malanleitung oder drahtmethode fest einstellen.


gruß

jabberwoky :ocinside:

Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5356 Tagen | Erstellt: 21:21 am 5. April 2004
LinkM
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Im Bios habe ich keine Multiplikator-einstellungen und auch nach dem neuesten update nicht also muss ich das mit CPUMSR machen! Danke für die Hilfe!

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5285 Tagen | Erstellt: 21:33 am 5. April 2004
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt


Haaallloooo,

wat willst den jetzt mit cpumsr. die software ist zwar zum verstellen des multis, aber nur für mobil-cpus. deiner is kein mobile. also vergiss es.

trau dich ran an die multi-einstellung per sockel-drahtmethode. kann nix schief gehen. wenn du den multi so einstellst, dann läuft der prozzi auch mit diesem. da musste im bios nix mehr verstellen.

gruß

jabberwoky

Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5356 Tagen | Erstellt: 21:38 am 5. April 2004