» Willkommen auf AMD Overclocking «

CMcRae
aus LA Landshut
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
48°C mit 1.47 Volt


hi, ich habe meinen barton auf 1.95 vcore 3 tage laufen gehabt mit einer temp von 42 bei prime, jetzt habe ich wieder auf standard vcore mit 1.65 und lasse ihn als 3200 laufen, was vorher voll stabiel gelaufen ist.

jetzt zeigt mir sandra an dass er gerade mal ein bischen über einen 3000 läuft und in prime macht er dauernd fehler. wenn ich ihn wieder auf 2400 mhz mit 1.95 vcore tue läuft er überhaupt net mehr stabiel was er vorher schon gemacht hat, prime lief 3 stunden.

kann das alles sein?? ist nun cpu im arsch??

darf ich mir ne neue holen??

bitte bitte hilft mir danke

mfg C.McRae


Intel Core 2 Quad Q6600 @ 3600 Mhz @ 1,47v-core, Speicher 2 x 2 Gb OCZ Platinum @ 907 Mhz @ 5 5 5 15, Gigabyte P35 DS4, 8800 GTX @ 630x2000, 3dmark03 44.434, Aquamark 195.112, 3dMark06 14.621,  Thermaltake Xaser III Fireball Edition Alu und Wakü. Headset: Beyerdynamics MMX 300
[img]http://sigs.2142-stats.com/CMcRae+player+406.png[/img]

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5909 Tagen | Erstellt: 3:05 am 7. Nov. 2003
TwP
aus mit der Maus
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz mit 1.2 Volt


rofl 1,95V bei 2400MHz
also wer das macht :noidea:

is doch kalr wenn die cpu so sch****e geht! dann jag die doch net so hoch!

kann schon sein das du was von der cpu geschrottet hast!

naja aber es ist normal das er beim ersten mal starten am besten geht!
war bei mir jetzt bei 2 cpus so!

beim mobile 2500+ konnte ich am ersten tag auf 1,65V 2400MHz fahren und danach nur mit 1,68V
und bei meinem jetzigen
am ersten tag 2400MHz mit 1,66V und jetzt auch nur mit knapp 1,7V

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6053 Tagen | Erstellt: 3:19 am 7. Nov. 2003
Eisenblut
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Dann ist wohl Zeit, deine Angaben in der Signatur anzupassen. Ich will gar nicht so viel zu dem Problem schreiben.

Das Verhalten ist normal und geschieht bei vielen CPUs, die mit sehr  hoher Spannung gefahren wurden. Der Grund für diesen Vorgang nennt sich Elektromigration, manchmal auch Elektronenmigration genannt. Ist übrigens ein sehr schönes Stichwort für die Suche im Forum oder bei Google. Beim alten PIV gibt es sogar eine bekannte  Bezeichnung für das plötzliche Ableben von solcherart übertakteten CPUs: "Sudden Northwood Death Syndrome", auch ein schöner Suchbegriff.


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6193 Tagen | Erstellt: 4:43 am 7. Nov. 2003
Dan270874
aus PE zw. H und BS
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2850 MHz
-33°C mit 1.9 Volt


da hast du wohl den einen oder anderen transistor "gebraten" mit deinen 1.95V!

mal eben gleich 1.95V auf die cpu zu ballern, ist eher "DAUocing"...

falls du einen "burn in" versuchen wolltest, der wird übrigens etwas anders gemacht.


:seti: Dan


1700+@2850mhz, coled by mach2 watercooled FX5900XT@500/900, 2*512MB Infineon 166@210, epox 8rda3+, Antec True Power 480W, Aquamark: 42477, 3DM2003: 5636, Seti WU ~1:45 und ~2:20 (server barton@2400mhz)

Beiträge gesamt: 597 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6092 Tagen | Erstellt: 6:21 am 7. Nov. 2003
GolferGringo
aus Hannover
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2299 MHz
54°C mit 1.85 Volt


...könnte das selbe auch bei mir passiert sein ? 2400+ mit 1,85V und 43° unter vollast... nu geht weniger als vorher mit 1,75V...

mfg gringo

Beiträge gesamt: 12 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5800 Tagen | Erstellt: 10:32 am 7. Nov. 2003
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


..und bei mir vielleicht sogar mit 1,68V @ 2350MHz (war nicht stabil zu bekommen), und jetzt krieg ich meine 2200@1,5V auch nicht mehr stabil, braucht jetzt 1,57V :(

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5838 Tagen | Erstellt: 13:31 am 7. Nov. 2003
Zulumann
offline


Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Barton
1830 MHz @ 2100 MHz
41°C mit 1.65 Volt


Bedeutet das, daß sich die CPUs durch Elektromigration immer mehr verschlechtern und nach einem gewissen Zeitpunkt mehr Spannung benötigen?
Oder passiert dies lediglich bei sehr hohen Spannungen bzw. nur beim ersten Übertakten?

Beiträge gesamt: 184 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5796 Tagen | Erstellt: 16:13 am 8. Nov. 2003
Eisenblut
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Es gibt CPUs, die ohne Probleme auch hohe Spannungen über längere Zeiten aushalten. Aber prinzipiell wird jede CPU auch schon bei normaler Spannung irgendwann durch Elektromigration und andere Alterungsprozesse zerstört werden. Allerdings ist das so berechnet, dass dies erst nach vielen Jahren auftreten sollte. Man beschleunigt also nur einen auf jeden Fall stattfindenden Vorgang. Das dumme daran ist, man kann zwar statistisch sagen, wie sich das auf eine große Menge von Prozessoren auswirkt, aber nicht für die einzelne CPU.

Klar ist auch, dass noch keine CPU im Laufe der Zeit besser geworden ist, gerade deshalb ist es sinnvoll, eine CPU "einzufahren". Wenn sie erst einmal einige Zeit gelaufen hat, werden bei höheren Spannungen die Fehler schneller auftreten und man erkennt den roten Bereich besser, ohne der CPU zu sehr zu schaden.


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6193 Tagen | Erstellt: 17:04 am 8. Nov. 2003
oman
aus Elsenfeld
offline


VERBANNT
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1466 MHz @ 2400 MHz
48°C mit 1.7 Volt


kann es sein dass du cpu interface auf eneble gestellt hast??


ey, ich brech dir genick auf dein gesicht!
[img]http://uptimeimgserv.0rd.net/img/6/9477.png[/img]

Beiträge gesamt: 567 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6122 Tagen | Erstellt: 17:06 am 8. Nov. 2003
Desertdelphin
aus Großraum Mannheim
offline



VERBANNT
17 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2100 MHz
41°C mit 1.9 Volt


Elektro... ist schlicht und ergreifend die ganz normale altbekannte CPU alterung. mehr net :lol:

Es wurde jetzt nur so stark merkbar bei den P4s und teilweise auch bei den neuen Athlons das man dem ganzen mehr beachtung schenkte, ihm einen Namen gab und das ganze ist nun was ganz dolles was es vorher ja nochnieeee gab *G*

Ist halt von CPU zu CPU anders... mein 1700+ ist noch einer von der alten riege: 1,9 VCore bei 2,1 Ghz *G*  und er läuft und läuft...


George W. Bush STINKT ( CPU @ FSB 200)

Beiträge gesamt: 3351 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6424 Tagen | Erstellt: 17:23 am 8. Nov. 2003