» Willkommen auf AMD Overclocking «

FiveF
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


Ich hab n ASUS A7N8X NForce 2 Mobo, 333er ram und n Athlon XP 2000 prozi.  Ich würde gern meinen FSB von 133 auf 166 erhöhen und gleichzeitig den Multi runterstellen. Leider bootet mein PC nach jeder Multi Veränderung im Bios nach Oben oder Unten nicht mehr, auch wenn ich den FSB auf 133 lasse. Könnte es sein, dass ich die L1 Brücken nicht richtig verbunden habe??

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5400 Tagen | Erstellt: 15:53 am 7. Sep. 2003
austi
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2250 MHz
40°C mit 1.4 Volt


Was für ne CPU ist das denn genau

Palomino?
TBredA oder B?

Warum die L-Brücken verändert??? ist normal nicht erforderlich weil alle Multis bis 12,5 auf diesem Board bei dieser CPU frei sind und deine CPU war ja wohl mit 12,5x133 FSB vom Werk eingestellt.


A64 Sempron 3100+ E6 @2250Mhz, Biostar N1, 1x1024MB Samsung-UCCC @250 @3-4-3-8-1T, 250GB Samsung SATA-II, Sapphire X1300 @600/840 (450/250)

Beiträge gesamt: 2283 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5520 Tagen | Erstellt: 16:22 am 7. Sep. 2003
FiveF
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


also ich hab die CPU:
Athlon XP High Performance Desktop Processor (Model 6) 1667MHz
OPGA Organic Pin Grid Array 1.75 Volt max. Temp. 90°C
256 KB L2 Cache 266 MHz Systembus (133 MHz FSB)

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5400 Tagen | Erstellt: 16:51 am 7. Sep. 2003
TwP
aus mit der Maus
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz mit 1.2 Volt


also palomino die L1 sind nicht verbunden! da musste selbst hand anlegen ;>

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5597 Tagen | Erstellt: 16:52 am 7. Sep. 2003
FiveF
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


ich hab die Brücken mit nem Leitgummi verbunden!

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5400 Tagen | Erstellt: 16:53 am 7. Sep. 2003
TwP
aus mit der Maus
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz mit 1.2 Volt


irgentwo schonmal gelesen das das mim leitgummi garnicht funzt :noidea:


Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5597 Tagen | Erstellt: 17:08 am 7. Sep. 2003
FiveF
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


wiso soll des mitm leitgummi net funzen???

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5400 Tagen | Erstellt: 17:12 am 7. Sep. 2003
FiveF
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


aso und mein Problem ist ja dass ich den Multiplikator überhaupt nicht verstellen kann!!! Also auch net niedriger. Und des sollte doch auch ohne unlocken gehen oda?

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5400 Tagen | Erstellt: 17:14 am 7. Sep. 2003
gsds
aus FW
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz @ 4300 MHz
70°C mit 1.24 Volt


Nee beim Palo is unlocken Pflicht...Aber ich glaub kaum das der mit niedrigem Multi die 166 packt (hat bei mir jedenfalls keiner)


Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Rene Descartes, fr. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)

Beiträge gesamt: 685 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 6132 Tagen | Erstellt: 17:23 am 7. Sep. 2003
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Ja, Du bist schon genau auf dem richtigen Weg! :thumb:

Es ist natürlich normal, daß Du den Multi überhaupt nicht verstellen kannst (also weder hoch noch runter), solange die CPU gelocked ist.

Und die CPU zu unlocken macht man entweder mit Leitgummi oder mit SLL. Es funktioniert selbstverständlich mit Leitgummi, aber gehört dazu wohl etwas Übung und Glück. Mit SLL ist es komplizierter, aber funktioniert (wenn) dann besser.

Probiere also am besten nochmal ein wenig mit dem Leitgummi rum (mehr Druck drauf, bissel verschieben, etc.). Warst Du erfolgreich, kannst Du dies sehr einfach daran feststellen, daß Du den Multi ändern kannst, z.B. von 12.5 auf 12.0 und der PC sauber neu booted.

Also nicht verzweifeln: ein paar mal probieren. Das wird schon. Klappt alles nicht, wirst Du um SLL nicht umhin kommen, da wie gesagt viele Leute Probleme mit dem Leitgummi haben.

Hast Du es hinbekommen, dann flott rauf von 12.5*133.3 auf 10.0*166.6 ... :biglol:

MfG


@gsds
Warum sollte das nicht gehen!? :noidea:
DDR333 RAM und ein nForce2 - da sind 166 MHz FSB ja wohl kein Problem mit dem richtigen Multi! Also nicht sinnlos die Leute verunsichern. ;)


(Geändert von xxmartin um 17:27 am Sep. 7, 2003)


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5821 Tagen | Erstellt: 17:25 am 7. Sep. 2003