» Willkommen auf AMD Overclocking «

Superfast
aus Attersee
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 2000 MHz
50°C mit 1.5 Volt


Vielen Dank für die Antworten auch wenn es nur ums Mobo gagangen ist:-(
K7S5A und Speicher ja da gibts nur einen Samsung PC2700 hab ich:-)
Wo fängt man an bei Aufrüsten und endet??

neues Mobo neue Graka auch ja auch einen DVD-Bruzzler usw.
Ich habe aber brav "fast" alle Postings gelesen...........nun weis ich auch das es egal ist ob ich auf der Oberseite oder unterseite die "Brücken" verändere.
Nur eines darf ich nicht machen.............die "Malmethode" mit der "Drahtmethode" unterschiedlich machen.
Am besten oben alle(L11 + L3) und unten mit Draht einstellen was ich will.

CPU kommt am WoEnde mal sehn ob es mehr raucht als in Spanien*g*

Beiträge gesamt: 26 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5277 Tagen | Erstellt: 12:04 am 13. Aug. 2003
eskimo
aus Kastl
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3000 MHz


Ich hatte auf dem Elitegroup Board mal nen meinen Standart XP 2000+ auf der leistung von nem 2200+ laufen!
(Geil nicht)


Du musst allerdings ein neues Bios flashen, mit dem Standart Bios geht da nix!
Hier dürfte es das Bios normalerweise noch geben



Mach mal bitte ein paar Angaben, zu deinem PC!

- Was hast du für nen Ram (genau Angabe)
- Was für nen Kühler (über 2200 MHZ - 1,75 Volt empfehle ich auf jeden Fall Wasserkühlung)


Ach ja und wenn du aufrüsten willst, dann sage mal, was du genau mit dem PC vorhast!
Die neuesten Games auf hoher Auflösung zocken?
Oder mehr DVD`s Rippen,....

Für Games brauchst du auf jeden Fall ne neue Graka!
Bei ner GeForce2 MX nützen dir auch 2500 MHZ nix, wenn du Games spielen willst!



Beiträge gesamt: 3405 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 5614 Tagen | Erstellt: 12:47 am 13. Aug. 2003
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


das is der reinste wahnsinn, nen 2000+ mit nem 2200+ rating, da fällt mein 1700+ mit nem 2400+ rating garni weiter ins gewicht :lolaway:


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5813 Tagen | Erstellt: 18:37 am 13. Aug. 2003
Superfast
aus Attersee
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 2000 MHz
50°C mit 1.5 Volt


Das bin ich noch schuldig

CPU (noch) AMD XP 1800+ (Palomino)->1700DLT3ist schon auf dem Weg
CPU Kühler Copper Silent 2
K7S5A eh mit OC 1.12 bis 200Mhz ->zischbruzzel*lol*
512MB Samsung PC 2700 CL2,5
Graka Gf 2MX 400 64MB-> kommt bald eine Gf4/4200 oder eine 9500Pro
80GB Seagate St380021A
DVD SDM1612
LiteOn LTR-48125W
Netzteil Noname mit Außen einem 92mm betrieben mit 7V(habe aber zur sicherheit ein 420Watt auch noch)
Big Tower mit 80mm Papstlüfter umschaltbar von 2400 auf 1750U/min (12V/7V)

Beiträge gesamt: 26 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5277 Tagen | Erstellt: 19:40 am 13. Aug. 2003
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


nuja, dann  gehste bissl mit FSB hoch, und wenner  ni höher will gibste so lange bissl spannung zu so lange die temp vertretbar is (wenns im bios ni einstellbar is, pinmod, aber obacht, wennde keine Brücken trennst mußt du dir dir Drähtchen für dir original Spannung dazudenken). Bis 55° bei last sollte gehen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5813 Tagen | Erstellt: 19:51 am 13. Aug. 2003
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Soweit ich weiß, ist auf dem Board bei 150 MHz schon Glückszustand.

Von dem Risiko, daß Du Dir ohne AGP/PCI-Fix vielleicht die Festplatte versaust mal abgesehen, würde ich Dir schon sehr stark raten, auf ein NF7 umzusatteln. Ansonsten halt mit 133 MHz FSB begnügen und Multi mitsamt VCore über Brücken/PinMod hoch.

Ist aber sinnlos eine 2200 MHz CPU auf dem Board laufen zu lassen bei 133 MHz FSB und 'nem Chipsatz, dem man bei Berechnungen zwischendurch mal ein Bit ein- und auspacken kann, ohne daß er was davon merkt ... :biglol:


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5671 Tagen | Erstellt: 22:44 am 13. Aug. 2003
Superfast
aus Attersee
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 2000 MHz
50°C mit 1.5 Volt


Späte Antworten weil krank *hust_hust*


Habe jetzt den 1700DLT3C eingebaut.
läuft jetzt mit 138FSB(K7S5A) Brücken sind alle original@45° Volllast

Da die Brücken winzig klein sind und ich mal was gelesen habe von diesen DURCHBRENNEN, frage ich hier mal nach ob das schon wer gemacht hat.
Mein CPU hat grüne Platinenfarbe.
Ob das GEFAHRLOS geht??

Ich will nicht mit der V-Core hochgehen denke von 11X auf 13x dann auf 14x OHNE V-Core erhöhung???
Notfalls wenn es sein muss auf 1,6V jedoch ist mir ein System welches leiser läuft lieber!

Gruß

Beiträge gesamt: 26 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5277 Tagen | Erstellt: 11:38 am 23. Aug. 2003
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Bin nach wie vor der Meinung, daß Dich ein Abit NF7 Rev 2.0 sehr glücklich machen könnte!

Dein Speicher ist ziemlich klasse, glaube ich. Scheint derselbe zu sein, den "BlackHawk" und ich auch haben (siehe NetHands). Der läuft locker bis an 220 MHz (DDR440) mit 2.6V Standardspannung @ 2.5-3-3-7. Guck mal auf den Speicher drauf, ob da was mit "TCB3" (Ende der Seriennummer) und "56" (4. und 5. Stelle der Seriennummer) steht. Falls ja, ist der Speicher klasse und reicht für 200 MHz FSB und 2.5-3-3-7 Timings ohne Probleme!

An der CPU rummalen oder sogar Brücken sprengen führt in jedem Fall zu Garantieverlust. Weiterhin besteht immer das Risiko, daß Du Dir die CPU dabei zerstörst. Auf dem NF7 kannst Du alle Multiplikatoren von 5.0 bis 22.0 frei wählen ohne irgendwas zu verändern. Ich denke mal, das ist die beste Methode. ;) Den FSB kannst Du auch zwischen 100-300 MHz frei wählen, ohne Dir Gedanken über den PCI/AGP Takt machen zu müssen, da dieser auf 33/66 MHz fixiert ist bzw. gesetzt werden kann.

Auf 2000 MHz solltest Du eigentlich meist mit Standard-VCore kommen (15*133.3 MHz). Notfalls mit 1.55V oder zur Sicherheit einen Multi unter 15.0 nehmen. Das sollte mit Standard-Spannung laufen. Trotzdem bremst Dein Board in der Gesamtperformance mächtig aus, ebenso limitieren 133 MHz FSB mächtig. Da nützen auch 2 GHz CPU Takt nicht viel.

Naja, überleg's Dir. Optimal wäre wie gesagt ein NF7, wo Du locker auf 10*200 MHz bzw. 11*200 MHz auch mit einem leisen Kühler takten kannst.

MfG


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5671 Tagen | Erstellt: 12:28 am 23. Aug. 2003
Superfast
aus Attersee
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 2000 MHz
50°C mit 1.5 Volt


Jep der hat 8 Chips mit der Kennung Samsung 202 K4H560838C-TCB3 wau so ein jutes Stück:-)
Danke für die Infos
Habe schon versucht auf 166/166 mit OC zu gehn ............startet nischte:-(
Stell dir mal vor niemand hätte die Brücken nie angetastet............wer nicht "wagt" der nicht Erfolg hat.
Wobei es aber durch die Infos und 100ete Vorbrückenöffner eine "leichte" Aufgabe ist?

Ich weis eh das 133FSB die Bremse ist aber ich brauche die Leistung eh NICHT!!
Wollte nur einen kühlen CPU!!
Habe 2PapstLüfter(80+92)alle mit 7V laufen..........reicht


Wenn mal nicht mehr reicht(ca 1,5Jahr).................Abit ist vorgemerkt:-)

Beiträge gesamt: 26 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5277 Tagen | Erstellt: 21:41 am 23. Aug. 2003
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Wenn Du die Leistung eh' nicht brauchst, dann laß der CPU ihren Frieden. Zwischen 1466 und 2000 MHz merkste eh' nix im Office-Bereich. Zumal mit 133 MHz FSB ohnehin sinnfrei.

Habe nie verstanden, warum AMD die 2400+ noch mit 133 MHz FSB rausgebracht hat, wo doch selbst der Barton mit 1833 MHz schon auf 166 MHz setzt. :noidea:

Ist halt nur ziemlich schade, Deinen guten Speicher, der locker über 200 MHz FSB rennt, so auf dem ollen ECS verkommen zu lassen ... *mitleidhat* ... :biglol: ... mit der faktisch guten DLT3C CPU steht's nicht anders.

Das mit den Brücken ist mittlerweile nur noch Notbehelf. Kenne ziemlich wenige Leute hier im Forum, die das auf Dauer oder gar exzessiv nutzen. Bei den Palomino's war das damals noch was anderes ... Und wer einmal anfängt mit OC'en, bleibt nicht auf 'nem K7S5A sitzen ... :lol:


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5671 Tagen | Erstellt: 0:15 am 24. Aug. 2003