» Willkommen auf AMD Overclocking «

Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Ich hab den asrock-support mal angeschrieben.

Das Problem konnte man nicht nachvollziehen ("bei uns gehts"), hat mir aber nochmal die Installationsanleitung mit Screenshots geschickt und einen Direktlink zum neuesten Treiber mit dem Hinweis, ich solle mal die BIOS-Defaults laden. Hat leider nichts gebracht.

Ich vermute, irgendwas in Windows hat sich verkantet. Bekomme im Gerätemanager Code 10 (kein Treiber installiert), bei der Installation kann ich zwangsweise den richtigen auswählen und draufprügeln, bekomme dann aber ein "Gerät kann nicht gestartet werden".


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1944 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6376 Tagen | Erstellt: 2:11 am 19. Juni 2019
Itchi
online



OC Profi
5 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Das hört sich für mich eigentlich nach einem defekt des Chips an.

Du kannst zwar im Gerätemanager das Gerät samt Treiber deinstallieren, einmal
booten und es neu installieren, aber erfahrungsgemäß bringt das was in vielleicht
2% der fälle.

Schade das du auf deinem Board kein UEFI Downgrade machen kannst, sonst könnte man prüfen, obs tatsächlich an der UEFI Version liegt.

Beiträge gesamt: 676 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 2025 Tagen | Erstellt: 8:01 am 19. Juni 2019
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Schnapp dir doch einfach zum Gegentest mal eine alte HDD oder SSD und installiere dort ein frisches Windows.
Dann kannst du wenigstens ein Windows Problem ausschließen.
Oder lade dir ein Live Linux runter, falls du wirklich keine Notfallplatte hast.
Ein Defekt kann natürlich auch immer mal vorkommen, aber es gibt noch zu viele andere Unbekannte, angefangen vom LAN Kabel über UEFI bis hin zu den Treiber Problemen.
Ein Downgrade kann man wie gesagt über den Support anfragen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157936 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6720 Tagen | Erstellt: 8:36 am 19. Juni 2019