» Willkommen auf AMD Overclocking «

Deadknight
aus Bochum
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2004 MHz @ 2221 MHz
49°C mit 1.728 Volt


Hallo
da ich glaube das meine CPU (Athlon XP 2400+ weiß leider nicht welcher Kern) gelockt ist da ich im BIOS mal den FSB auf 133 statt 100 gestellt habe, aber sich die MHz nicht geändert haben, habe ich mal das Tool CPU Cool besorgt, mit welchem ist den Takt auf 138 gestellt habe (sprich 2071,50 Mhz statt 2004,5).
Das blöde ist nur das ich das Programm endweder kaufen muss oder nach jedem neustart es wieder übertalkten muss, da sich die Einstellungen löschen. Ich wollte mal fragen ob ihr ein ähnliches Tool kennt das Freeare ist, und mir auch sagen könnt warum Tools wie FreshDiagnose und die Systemanzeige mir den alten Takt anzeigt, obwohkl übertaktet wurde.
Ein anderes Tool (CPU Info) zeigt nähmlich 2071,5 dann an.

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4779 Tagen | Erstellt: 17:58 am 10. Nov. 2004
szu
aus WIEN
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile @ 2300 MHz mit 1.65 Volt


WILLKOMEN AUF :ocinside:

ich würde gerne wiessen was du für ein Board hast !!!!

dann können wir dir besser helfen !!!

Downloade dir noch CPUZ und da steht dann was su für einen KERN hast !!! ein supertool
aber mein 2400+ rennt normalerweise mit 133 Mhz

Danke

(Geändert von szu um 18:29 am Nov. 10, 2004)


[AMD Athlon XP-M 2600+ @ 2300 Mhz @ 1,65V]
[ABIT NF7-S]  
[Aerocool HT-101] [Sapphire ATI 9800 Pro 8xAGP 380Mhz/680Mhz @ 405Mhz/746Mhz] [TwinMOS 2 x 512 MB PC3200 @ 200 MHz]

Beiträge gesamt: 134 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4894 Tagen | Erstellt: 18:27 am 10. Nov. 2004
Deadknight
aus Bochum
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2004 MHz @ 2221 MHz
49°C mit 1.728 Volt


Ja jetzt läuft er auch auf 133 kan aber auf 138 gehen wenn ich will (per CPU Cool)
Habe in meiner Anleitung gelesen das ich den FSB eigentlich in 1 MHz Schritten hochtakten könnte, das geht aber nicht, da gibts nur 100,133 ...
Wieso?
Habe ein MSI K7N2 Delta-L (MS-6570)

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4779 Tagen | Erstellt: 18:47 am 10. Nov. 2004
Deadknight
aus Bochum
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2004 MHz @ 2221 MHz
49°C mit 1.728 Volt


Achso und nochwas fählt mir gerade auf:
Ich habe ja wie gesagt auf 2071 getaktet, dies zeigt mir auch NUR wie gesagt CPU Info an.
Das komische ist aber das der Takt da nach eineigem Anklicken variert mal 2039 dann wieder 2004 dann 2071. Wieso?
Das Tool wenn ich es dann nochmal starte um zu gugen wie er nun läuft zeigt 2071 an.

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4779 Tagen | Erstellt: 19:08 am 10. Nov. 2004
szu
aus WIEN
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile @ 2300 MHz mit 1.65 Volt


MSI K7N2 Delta-L:thumb:

BIOS

->Advanced Chipset Features
->System Performance [Maual]

!!!WICHTIG für stabiles :ocinside: FSB/DRAM Ratio [1:1] setzen WICHTIG!!!

->Memory Timings [By SPD]

Hast du jetzt schon CPU-Z ???:noidea:


[AMD Athlon XP-M 2600+ @ 2300 Mhz @ 1,65V]
[ABIT NF7-S]  
[Aerocool HT-101] [Sapphire ATI 9800 Pro 8xAGP 380Mhz/680Mhz @ 405Mhz/746Mhz] [TwinMOS 2 x 512 MB PC3200 @ 200 MHz]

Beiträge gesamt: 134 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4894 Tagen | Erstellt: 22:25 am 10. Nov. 2004
Deadknight
aus Bochum
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2004 MHz @ 2221 MHz
49°C mit 1.728 Volt


Ne haloe ich mir später, ich habe da ein Problem ich hatte vor dem OC bei 3D MArk einen Wert von 1097, nach dem OC einen Wert von 1093 bzw. 1095 und beim hochfahren steht statt DualRAM oder sowas nun ...247...
Habe dann wieder das BIOS zurückgestzt auf vor dem übertakten, und jetzt kriege ich nurnoch ein Wert von 1077 und mein Prozessor läuft mit 8 MHz weniger als ganz zu Anfangs (jetzt 1997 vorher 2004).
Was nun?

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4779 Tagen | Erstellt: 8:02 am 11. Nov. 2004
Deadknight
aus Bochum
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2004 MHz @ 2221 MHz
49°C mit 1.728 Volt


Kann ich statt FSB/DRAM Ratio [1:1]
und
Memory Timings [By SPD]
auch beides auf High Performence stellen?

Und nochwas:
Ist es normal das bei gleichen Einstellungen (nicht übertaktert)
sich die Werte ein wenig ändern?
Hatte EINMAL (danach nie wieder) 1096 dann auf einmal nur 1077 und 1080 und sowas.
Nachdem ich übertaktet habe lagen bei jedem Test die Werte immer zwishcen diesen.

Habe übrigens einen Thorton Kern drin.


(Geändert von Deadknight um 14:16 am Nov. 11, 2004)

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4779 Tagen | Erstellt: 14:05 am 11. Nov. 2004
szu
aus WIEN
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile @ 2300 MHz mit 1.65 Volt


Damit das ganze stabil rennt muss der FSB und der CPU 1:1 rennen

welchen 3d Mark benutzt du???

hast du schon den FSB angehoben ???

JA die Werte ändern sich auch immer ein bisschen !!!

Ich versteh trotzdem nicht warum du nicht übertakten kannst ???


[AMD Athlon XP-M 2600+ @ 2300 Mhz @ 1,65V]
[ABIT NF7-S]  
[Aerocool HT-101] [Sapphire ATI 9800 Pro 8xAGP 380Mhz/680Mhz @ 405Mhz/746Mhz] [TwinMOS 2 x 512 MB PC3200 @ 200 MHz]

Beiträge gesamt: 134 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4894 Tagen | Erstellt: 18:12 am 11. Nov. 2004
Deadknight
aus Bochum
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2004 MHz @ 2221 MHz
49°C mit 1.728 Volt


So habe bisher auf 2100 MHz getaktet nutze 3D Mark 05 Pro.
Kann sogar noch höher takten, habs jetzt herausgefunden wie.
Wenn der jetzt auf 2100 läuft entspricht das dann einem 2500+?
Aber wieso liegen die Werte des Programms immer noch auf fast gleichem Nivau( oder auch mal unter dem alten).

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4779 Tagen | Erstellt: 14:11 am 12. Nov. 2004
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


zu deinem ersten post: auch wenn der prozessor gelockt ist müsste sich beim ändern des fsb auch die taktrate ändern. nun interessiert mich wie du es geschafft hast den fsb von 100 auf 133 anzuheben und trozdem auf die gleiche taktung zu kommen ohne den multi zu ändern.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5252 Tagen | Erstellt: 14:38 am 12. Nov. 2004