» Willkommen auf News «

ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Die neuen nVidia GeForce RTX 3090, GeForce RTX 3080 und GeForce RTX 3070 Grafikkarten wurden veröffentlicht und auf Hardwarespot.de haben wir nun einige Tests der GPUs zusammengestellt.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 161238 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7123 Tagen | Erstellt: 10:44 am 25. Sep. 2020
daniel
aus wien
offline


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Mal schauen, wo die Reise mit den Absturzproblemen bei den Custom Karten  hinführt....  ;)
Scheint interessant zu werden....

Beiträge gesamt: 5938 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7056 Tagen | Erstellt: 12:40 am 28. Sep. 2020
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Ja, hatte ich auch gelesen, aber da wird nVidia sicherlich eine Lösung parat haben, im schlimmsten Fall runtertakten :blubb:


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 161238 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7123 Tagen | Erstellt: 12:54 am 28. Sep. 2020
daniel
aus wien
offline


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Auf das wirds wahrscheinlich rauslaufen.... ;)

Beiträge gesamt: 5938 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7056 Tagen | Erstellt: 13:33 am 28. Sep. 2020
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Gigabyte hat uns gerade ein öffentliches Statement zu den RTX 30x0 Crashes zugemailt:
Statement Regarding the SP-CAP and MLCC Capacitor on GeForce RTX 3080 Graphics Cards

In response to the recent reports speculating that the use of POSCAP capacitors on the GeForce RTX 3080 graphics cards could lead to stability issues and crashes, we would like to clarify the issue with the following statement:

1. It is false that POSCAP capacitors independently could cause a hardware crash. Whether a graphics card is stable or not requires a comprehensive evaluation of the overall circuit and power delivery design, not just the difference in capacitor types. POSCAPs and MLCCs have different characteristics and uses, thus it is not true to assert that one capacitor type is better than the other.

2. The GIGABYTE GeForce RTX 30 graphics cards are designed in accordance with NVIDIA specifications, and have passed all required testing, thus the product quality is guaranteed. GIGABYTE GeForce RTX 3080 GAMING OC and EAGLE OC series graphics cards use high-quality, low-ESR 470uF SP-CAP capacitors, which meet the specifications set by NVIDIA and provide a total capacity of 2820u in terms of GPU core power, higher than the industry’s average. The cost of SP-CAP capacitors is not lower than that of MLCCs. GIGABYTE values product integrity highly and definitely does not reduce costs by using cheap materials.

NVIDIA has released a driver (version 456.55) on September 29, 2020 that improves stability. Users are advised to update to the latest driver for optimized performance. For users who have any concern, please contact our local service centers or representatives.

GIGABYTE has been constantly improving and optimizing product quality, especially in terms of thermal designs, to provide the best gaming experience to the consumers for decades. For the latest AORUS GeForce RTX 30 graphics card series, we have also paid extra attention to the cooling performance and introduced industry-leading solutions such as MAX-Covered Cooling to ensure that the operation of each component is stable.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 161238 | Durchschnitt: 23 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7123 Tagen | Erstellt: 12:17 am 29. Sep. 2020
Itchi
offline



OC Profi
6 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Igors Lab hatte dazu nen ganz spannenden Artikel.

https://www.igorslab.de/was-wirklich-hinter-den-abstuerzen-und-instabilitaeten-der-geforce-rtx-3080-und-rtx-3090-stecken-koennte-investigativ/

Das klingt auf alle Fälle Plausibel. Ich vermute das die neuen "Treiber" von Nividia das Boostverhalten einschränken werden. So nach dem Motto, lieber stabil knapp unter 2Ghz als mit Crashes über 2Ghz.

Den Custom Partnern würde ich da auch keinen Vorwurf machen, die halten sich ja auch nur an das was ihnen Nvidia sagt.

Aber bitter ist es Trotzdem. Man gibt 800€! für eine Graka aus, und dann kackt die ab..

:noidea:
Wobei, gabs nicht schon so ähnliche Probleme bei den 2080Ti Karten?

Beiträge gesamt: 862 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 2428 Tagen | Erstellt: 7:19 am 30. Sep. 2020
daniel
aus wien
offline


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


NVidia scheint das Problem ja nun doch relativ schnell mit neuen Treibern behoben zu haben, ohne die Leistung drosseln zu müssen :thumb:

Beiträge gesamt: 5938 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7056 Tagen | Erstellt: 8:46 am 4. Okt. 2020
Itchi
offline



OC Profi
6 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3600 MHz @ 3600 MHz
60°C mit 1.25 Volt


Naja das stimmt ja nicht ganz, zumindest ist die Leistung nicht im spürbaren Bereich
gedrosselt, einen fps im Schnitt geht dir flöten :lol:

Bei Witcher 3 waren es wohl:
Min. fps: 99,5 (alt) vs. 98,3 fps (neu)
Max. fps: 108,3 (alt) vs. 107,4 (neu)

Das ist aber legitim, besser als eine dauernd abschmierende Graka.
Ich bin mal gespannt ob AMD auch sowas passiert. Die sind selbst mir ihren Boardpartnern sehr verschwiegen momentan....



Beiträge gesamt: 862 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2014 | Dabei seit: 2428 Tagen | Erstellt: 7:05 am 5. Okt. 2020
daniel
aus wien
offline


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Naja, die Unterschiede liegen wohl im Bereich der Messgenauigkeit..... immerhin läuft das ja unter Windows.... :lol:

Das Problem lag ja an der Spannungsregelung. Der Takt wurde nicht geändert.

Beiträge gesamt: 5938 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7056 Tagen | Erstellt: 12:46 am 6. Okt. 2020
Maddini
aus Fischamend
online



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


Interessant wirds, wie sich das auf die Lebensdauer der Karte auswirkt. Ist ja nicht so, dass elektronische Bauteile mit der Zeit besser werden.


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 5312 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5460 Tagen | Erstellt: 21:27 am 6. Okt. 2020