» Willkommen auf Hardware «

Netterzyp2004
aus dem Odenwald
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz


Hallo Leute, ich melde mich nach langer Zeit mal hier zurück mit einem Problemchen..

Mein Bildschirm bekommt im Betrieb plötzlich kein Signal mehr und bleibt Schwarz. Der PC läuft aber ganz normal weiter. Grafikkarte bekommt auch noch Strom, LED leuchtet.

Das passiert unabhängig von der Last/Temperatur/Laufzeit etc. Es wird auch nichts zu heiß, habe die Temperaturen auch überwacht.

Mit der alten Grafikkarte hatte ich dann auch ein einziges mal Artefakte, daher dachte ich dass es an der Karte liegt. Jedoch habe ich das Problem jetzt immernoch.

Manchmal begibt er sich in einen Strudel, das heißt er wird einmal schwarz und bei den darauffolgenden Neustarts bekomme ich das Problem nach 1-2min im Betrieb direkt wieder. Aber auch nicht immer :noidea:

Desweiteren ist er dann nach Netzteil abklemmen und neustarten erst ins BIOS gebootet, als ob die Batterie leer wäre. Mal sehen ob ich das jetzt nach Batteriewechsel auch noch bekomme.

Konfiguration des PCs:



- Windows 10 Pro
- ASUS P8Z77-V
- Intel i7-3770K
- BeQuiet System Power 9 (700W)
- 4x Corsair CMZ16GX3M4A1600C9s (4x 4GB)
- AMD Radeon RX 570
- 1x SSD 250gb
- 1x SD 2TB

Was ich bereits ausprobiert habe:

-Fabrikneue Grafikkarte verbaut
-Andere(n) Monitor angeschlossen, auch an verschiedenen Ports (HDMI/DVI)
-Treiber neuinstalliert
-Mainboard Batterie erneuert


Werde mal versuchen Windows neu zu installieren und nochmals berichten. Bin der Meinung es müsste eigentlich ein Hardwareproblem sein, was könnte dafür noch verantwortlich sein? Motherboard hinüber?

Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee :)



(Geändert von Netterzyp2004 um 10:48 am 20. April 2020)


(Geändert von Netterzyp2004 um 10:53 am 20. April 2020)

Beiträge gesamt: 7409 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5786 Tagen | Erstellt: 9:54 am 20. April 2020
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Kannst du die Grafikkarte mal testweise in einen anderen PCI-E Slot packen? Nicht, das der "normale" nen Wackler hat.

Hast du ein anderes Netzteil // Eine Grafikkarte, die ohne zusätzlichen Stromanschluss klarkommt? iGPU ?

Magst mal kurz die Komponenten auflisten?


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17645 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7102 Tagen | Erstellt: 10:31 am 20. April 2020
Netterzyp2004
aus dem Odenwald
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz


Habe die Komponenten im Ursprungsbeitrag ergänzt.

Gute Idee. Werde die Karte gleich mal im anderen 2.0er Port testen.

Anderes Netzteil oder Grafikkarte ohne Stromanschluss habe ich leider nicht da.

Aktueller Stand ist dass der PC nach ca. 2min laufzeit wieder Schwarz wird und dann leuchtet auch die VGA_LED am Mainboard. Mir ist zusätzlich aufgefallen dass die Lüfter der Grafikkarte auch nicht laufen, muss das so?

Habe ihn jetzt mit iGPU laufen. Mal sehen was passiert. Bis jetzt alles stabil.


(Geändert von Netterzyp2004 um 10:59 am 20. April 2020)

Beiträge gesamt: 7409 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5786 Tagen | Erstellt: 10:53 am 20. April 2020
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


3770k hat ne iGPU

Ich gehe davon aus, das du immer andere Kabel vewendet hast, wenn du HDMI / DVI ect. durchprobiert hast?

Wenn allerdings die LED aufm Board angeht: Sind die Stromstecker für die Grafikkarte in Ordnung? Ich hatte vor kurzem ein Problem, das ein Kabel sich im Stecker gelöst hatte und dann die Grafikkarte auch immer mal wieder gestreickt hat.

Mit den Lüftern weiß ich nicht direkt. Einige Karten haben einen "Zero-Fan-Modus". Je nach Temperatur dreht sich da nichts.

Ich glaub, ohne bisschen Durchtesten wirds schwer. Anderes Netzteil wäre irgendwie das Mindeste. Bzw. die Stecker mal alle prüfen ob die richtig sitzen.


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17645 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7102 Tagen | Erstellt: 11:01 am 20. April 2020
Netterzyp2004
aus dem Odenwald
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz


Jo. Mit der iGPU läuft es aktuell stabil.

Jap habe mehrere Kabel getestet. Die funktionieren auch einwandfrei am Laptop etc.

Ich versuche mal andere Stecker zu nehmen, das Netzteil ist aber auch kein halbes Jahr alt. Aber hat ja nichts zu heißen.

Ja vermute ich auch. War grad nur etwas geschockt. Hab so eine neumodische Grafikkarte noch nie besessen :lol:

Ich teste mal etwas rum und melde mich mit den hoffentlich neuen Erkentnissen. Danke für deine Anregungen!

Beiträge gesamt: 7409 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5786 Tagen | Erstellt: 11:09 am 20. April 2020
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !


Vollbestückung beim Ram. Mal ein wenig mehr Power geben.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12922 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6441 Tagen | Erstellt: 11:23 am 20. April 2020
Netterzyp2004
aus dem Odenwald
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz



Zitat von Hitman um 11:23 am 20. April 2020
Vollbestückung beim Ram. Mal ein wenig mehr Power geben.




Was meinst du damit?

Also wenn ich die Karte in den 2.0 Platz Stecke und ein anderes Stromkabel verwende bekomme ich wenn überhaupt sporadisch für 30sec-1min ein Bild. Dann wieder Schwarz.

Jedoch Leuchtet die VGA_LED am Mainboard nicht rot.

Beiträge gesamt: 7409 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5786 Tagen | Erstellt: 11:29 am 20. April 2020
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !


Früher als wir beide noch jung waren gab es Spannungs- bzw. Stromprobleme wenn man ein Mainboard mit Ram vollbestückt hat. Daher hat man die Spannung ein wenig angehoben oder die Timings des Rams entschärft.

Denn wenn der Ram aussteigt, dann sind das sporadische, nicht vorhersehbare Fehler.

Oder zwei Module ausbauen und dann nochmal testen.

Wenn du Spannungsschwankungen des Netzteils ausschließen kannst, und die Grafikkarte hast du ja schon getauscht.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12922 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6441 Tagen | Erstellt: 13:26 am 20. April 2020
Netterzyp2004
aus dem Odenwald
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3500 MHz


Ich erinner mich dunkel an die Thematik :lol:

Hab jetzt wieder ne halbe Stunde mit allen möglichen Kombinationen rumprobiert und die Karte jetzt frustriert wieder in den 3.0er PCIe umgebaut. Jetzt läuft alles wie am schnürchen. Mal sehen wie lange. Da wirst du echt bekloppt...

Edit: Das wars wohl. Hat jetzt ca 1 Stunde im Idle gehalten. Hänge jetzt wieder in der dauerschleife von Blackscreens fest kurz nach dem Neustart.

Ich denke wirklich nicht dass das Netzteil das Problem ist. Daher probiere ich es mal zwei Module auszubauen. Ich frag mich nur warum dass jetzt auf einmal auftritt und jahrelang gar kein Problem war mit dem RAM? Aber gut da Steckt man nicht drin. Werd mich da nochmal wieder einlesen.


Edit: RAM rausnehmen bringt auch keine Besserung. Habe jegliche Kombination ausprobiert.

Meint ihr es ist vielleicht das Motherboard? Kann ja dann nurnoch an dem liegen, und wenns das dann immer noch nicht ist das Netzteil?


(Geändert von Netterzyp2004 um 14:57 am 20. April 2020)

Beiträge gesamt: 7409 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5786 Tagen | Erstellt: 13:37 am 20. April 2020
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !


Es ist ein untypischer Fehler. Du hast doch mit iGPU getestet. Das wäre eigentlich ein Indiz für das Netzteil. Denn wenn die Grafikkarte dran ist steigt er aus.

Du hast alle Kabel mal getestet (das Netzteil hat ja mehrere Rails).

Wäre es das Mainboard, aber da lehne ich mich aus dem Fenster, würde der ganze Krempel noch nicht einmal mehr mit iGPU laufen.


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12922 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6441 Tagen | Erstellt: 16:50 am 20. April 2020