» Willkommen auf Hardware «

Cr4cky
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1972 MHz @ 1972 MHz
42°C mit 1.42 Volt


Hi

ich hab hier ne kaputte graka geforce fx 5200....
wie kann ich den chip ohne ihn zubeschädicgen, von der platine entfernen???

dankööö

Beiträge gesamt: 440 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 5341 Tagen | Erstellt: 22:45 am 8. April 2005
Toxicution
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt


ich habs mitm spachtel und nem hammer gemacht:thumb:

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5749 Tagen | Erstellt: 23:05 am 8. April 2005
Dodger
aus Hilde´s Heim
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 4000 MHz
0°C mit 1.2 Volt


Ich glaube, ich habe grade den Grund gefunden, warum ich hier manchmal sowas lesen muss...


Um den Chip herunterzubekommen, sind Geduld, Feingefühl und ein Lötkolben mit einer feinen (und nicht zu heißen) Spitze nötig.
Wenn du nicht grade über eine maschinelle Fertigungsstraße verfügst, wird dir wohl nichts anderes übrigbleiben, als jedes Beinchen einzeln abzulöten.
Es gibt auch die Möglichkeit, mit einem Heissluftfön zu arbeiten. Da der dann aber wahrscheinlich den Chip einfach durch die zu hohe Temperatur zerstört, ist er weniger zu empfehlen.
Höchstwahrscheinlich kannst du die Aktion eh vergessen, weil das Wiederanlöten per Hand wohl net klappen wird.


"I'm an old-fashioned woman. Men should take care of women,
and if men were taking care of women today, we wouldn't have to vote."

Beiträge gesamt: 1700 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6322 Tagen | Erstellt: 2:03 am 9. April 2005
hoppeltheone
offline



OC God
15 Jahre dabei !


wenn Du nur nen Schlüsselanhänger brauchst, leg die Karte auf ein Ceranfeld
vom Backherd und erwärme langsam, bis der Lötzinn soweit ist :thumb:

Beiträge gesamt: 4120 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5818 Tagen | Erstellt: 12:31 am 9. April 2005
Toxicution
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2100 MHz @ 2100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Dodger um 2:03 am April 9, 2005
Ich glaube, ich habe grade den Grund gefunden, warum ich hier manchmal sowas lesen muss...


Um den Chip herunterzubekommen, sind Geduld, Feingefühl und ein Lötkolben mit einer feinen (und nicht zu heißen) Spitze nötig.
Wenn du nicht grade über eine maschinelle Fertigungsstraße verfügst, wird dir wohl nichts anderes übrigbleiben, als jedes Beinchen einzeln abzulöten.
Es gibt auch die Möglichkeit, mit einem Heissluftfön zu arbeiten. Da der dann aber wahrscheinlich den Chip einfach durch die zu hohe Temperatur zerstört, ist er weniger zu empfehlen.
Höchstwahrscheinlich kannst du die Aktion eh vergessen, weil das Wiederanlöten per Hand wohl net klappen wird.




:noidea::noidea:

die karte is schon defekt. für was soll er da die gpu ablöten und wieder dran löten:blubb::lol:

Beiträge gesamt: 1851 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5749 Tagen | Erstellt: 13:22 am 9. April 2005
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


also ich habe es bei meiner puten geForce3 ganz einfach gemacht, habe nen schweißbrenner, der so ne übelst große und extrem heise flamme hatt, einfach hinten auf die Graka gehalten :biglol: das sah vieleicht lustig aus, sämtliche bauteile sind sofort in luft aufgegangen, da die übelst angefangen haben zu brennen. naja und nach ca. 10 sekunden ist mir der extrem heiße GF3 GPU in die hand gefallen *aua* da ich nicht wuste, das es soo schnell geht. Der GPU sah top aus, also der war nicht verschmort oder irgendwie anders angegogelt :lol:


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6697 Tagen | Erstellt: 14:15 am 9. April 2005
Ossi
aus Leipzig
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
2700 MHz @ 3700 MHz



Zitat von AssassinWarlord um 14:15 am April 9, 2005
also ich habe es bei meiner puten geForce3 ganz einfach gemacht, habe nen schweißbrenner, der so ne übelst große und extrem heise flamme hatt, einfach hinten auf die Graka gehalten :biglol: das sah vieleicht lustig aus, sämtliche bauteile sind sofort in luft aufgegangen, da die übelst angefangen haben zu brennen. naja und nach ca. 10 sekunden ist mir der extrem heiße GF3 GPU in die hand gefallen *aua* da ich nicht wuste, das es soo schnell geht. Der GPU sah top aus, also der war nicht verschmort oder irgendwie anders angegogelt :lol:

Also ich kann wirklich sagen das der GPU :top: aussieht ;)


• apple iMac 27" Intel® 2.7GHz i5-2500S/20GB RAM/AMD Radeon HD 6770M
• apple iPhone X 64GB spacegrey/iPad mini Retina 4G+Wifi spacegrey
• apple TV2 Jailbreak + NAS-System

Beiträge gesamt: 15288 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6169 Tagen | Erstellt: 14:19 am 9. April 2005
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


Joar, leider sind mir aber hinten ein paar Lötpunkte zusammengelaufen an der GPU, da ich nachträglich nochmal mit em schweißbrenner draufgehalten habe, da ich die grosen Lötpunkte weghaben wollte, aber des wurde irgendwie doch nix...:lol:


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6697 Tagen | Erstellt: 14:33 am 9. April 2005
Cr4cky
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1972 MHz @ 1972 MHz
42°C mit 1.42 Volt



Zitat von Toxicution um 13:22 am April 9, 2005

Zitat von Dodger um 2:03 am April 9, 2005
Ich glaube, ich habe grade den Grund gefunden, warum ich hier manchmal sowas lesen muss...


Um den Chip herunterzubekommen, sind Geduld, Feingefühl und ein Lötkolben mit einer feinen (und nicht zu heißen) Spitze nötig.
Wenn du nicht grade über eine maschinelle Fertigungsstraße verfügst, wird dir wohl nichts anderes übrigbleiben, als jedes Beinchen einzeln abzulöten.
Es gibt auch die Möglichkeit, mit einem Heissluftfön zu arbeiten. Da der dann aber wahrscheinlich den Chip einfach durch die zu hohe Temperatur zerstört, ist er weniger zu empfehlen.
Höchstwahrscheinlich kannst du die Aktion eh vergessen, weil das Wiederanlöten per Hand wohl net klappen wird.




:noidea::noidea:

die karte is schon defekt. für was soll er da die gpu ablöten und wieder dran löten:blubb::lol:



eeeeben lol

und ehm hinten sind aber net wirklich so lötpunkte druff... sondern eher iwie so komische sachen ena egal ich hab unten nen kleinen brenner im keller... ich geh ma n bisl draufhalten :D

cya

Beiträge gesamt: 440 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 5341 Tagen | Erstellt: 14:49 am 9. April 2005
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


die löpunkte sind zwischen chip und pbc ;)

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5529 Tagen | Erstellt: 14:52 am 9. April 2005