» Willkommen auf Multimedia «

KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Ja, DVD-Player und Videorecorder über Scart an den TV. Den DVB-S Receiver per HDMI an den TV.

Es gibt Receiver mit USB Schnittstelle oder einem internen Platz für Festplatten. Preislich geht es da ab 49€ los...click...keine Ahnung was man da nimmt, ich habs mir abgewöhnt Fern zu sehen, da eh nurnoch Mist kommt :D

Wenn es nur um TimeShift geht reicht auch ein großer USB Stick, der macht wenigstens keine Geräusche :D

Bei den vielen Geräten die es dann sind bietet es sich übrigens auch an eine Logitech Harmony zu kaufen, mit der man dann mehrere Geräte gleichzeitig ein uns ausschalten kann. Man kann sich also beispielsweise programmieren "DVD schauen", dann gehen TV und DVD Player an etc.
Denn dieser riesen Haufen an Fernbedienungen würde mich wahnsinnig machen;)

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6610 Tagen | Erstellt: 21:04 am 29. Juni 2011
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Btw: Pollin hat gerade einen interessanten DVB-S-Receiver mit HDD, WLAN, LAN, HDMI etc. für 90,- im Angebot! :godlike:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6144 Tagen | Erstellt: 23:32 am 29. Juni 2011
grandpa
aus irgendwo in Bayern
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !


Hallo,

vielen Dank für die vielen Rat"schläge" (aua...)

Hab mir nun ne 80cm Schüssel mit Twin-lnb (sat-time) für 30.-€ und nen Sat-Receiver von Real (Telefunken TF100PVready) für 70.-€ geholt.
Receiver kann jetzt zwar kein echtes fullHD, kann aber über USB auf HDD aufzunehmen; ausserdem ist die Menüführung ganz gut.

Bildqualität überzeugt nun zumindest bei TV und beim abspielen von aufgenommenen Sendungen auf HDD.

Als nächstes werde ich mich der Bildqualität von DVD´s widmen; liegt vielleicht doch an den Kabeln oder on den Signaleingängen am TV.

mfg


Nur noch Lappi: Asus G73SW
Der Rest verstaubt so vor sich hin...

Beiträge gesamt: 395 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2002 | Dabei seit: 6448 Tagen | Erstellt: 11:58 am 30. Juli 2011
swordfish35
aus darmstadt
offline


OC Newbie
8 Jahre dabei !


tach.
zum Thema USB Schnittstelle. Will da nochmal einhaken. Es wurde bisher nur die TV aufnahmemöglichkeit via USB angesprochen. Aber wenige LCD's können über USB (ich vermute mal sind alle auf der Höhe von USB 2.0) DivX & Co. abspielen. Man kann dazu ne Platte oder einen Stick anschliessen.

DivX & Co ist mir aber zu ungenau - mir reicht das nicht annähernd - was sollte ein moderner LCD so alles abspielen können - mir fällt da mindestens mal MPEG4/h.264, Matroshka /mkv und wmv9 ein.  Davon ist in Datenblättern nicht allzuviel zu sehen, um genau zu sein gar nichts :noidea:  Mit dem Thema halten sich die Hersteller sehr bedeckt.  Die setzen eher auf Spässe wie Internet TV, Youtube, Facebook Anbindung (kein scherz) :lol:  sehr sehr hilfreich.

* Gibt es bezahlbare LCD's  die, möglichst alle genannten Formate spielen können? und welche?
* ich nehme an die erwarten NTFS als Filesystem oder gar FAT32?  ext3 scheidet aus, soviel ist klar

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2011 | Dabei seit: 3007 Tagen | Erstellt: 14:29 am 21. Aug. 2011
gabiza7
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Solange die Hersteller keine konkreten Angaben machen, wird das eher schwer. Habe die Erfahrung gemacht, dass bestimmte Fernseher ziemlich viel abspielen können und andere so gut wie nichts.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, stell dir nen HTPC hin oder guck dir mal die Box von Pearl an:

http://www.pearl.de/a-PX1532-1600.shtml?query=MMB-22.HDTV

Die ist tatsächlich ganz gut und spielt ziemlich viele Formate ab (hatte die schonmal) und kostet mit rund 70 Euro jetzt auch nicht soviel. Kannst sie ja mal ausprobieren und wenn zurückschicken, wenn sie nichts für dich ist.

Beiträge gesamt: 925 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 3557 Tagen | Erstellt: 13:36 am 22. Aug. 2011
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


@gabiza7: Kannst du was zum Grafikchip der Pearl Box sagen, da die CPU nur 500Mhz hat?
Gibt es die Möglichkeit den google market oder alternative markets zu installieren?
Funktioniert DTS?
Und zu guter letzt ist die Benutzeroberfläche "Frauentauglich"? (einfach und trotzdem schick:lol:)

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6610 Tagen | Erstellt: 17:30 am 22. Aug. 2011
gabiza7
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


Also im Test liefen selbst Full-HD-Videos ruckelfrei. DTS kann ich dir jetzt nicht sagen, aber im Normalfall ja. Andere Markets kann man soweit ich weiß nicht installieren, aber in Android PIT gibt's auch jede Menge Sachen.
Hier noch mehr dazu:
http://www.chip.de/news/Pearl-Multimedia-Winzling-MMB-22.HDTV-angetestet_50622783.html

Und die Benutzeroberfläche ist schick (wie ich finde und ich bin auch ne Frau) und ziemlich idiotensicher zu bedienen.

Beiträge gesamt: 925 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 3557 Tagen | Erstellt: 18:01 am 22. Aug. 2011
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


Danke,
werd mal versuchen die Freundin davon zu überzeugen das sie sowas braucht:lol:

Beiträge gesamt: 8160 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 6610 Tagen | Erstellt: 12:24 am 23. Aug. 2011
Live1982
aus Nümbrecht
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4000 MHz mit 1.4 Volt


jeder halbwegs gescheite blu-ray player spielt doch die ganze bandbreite an formaten mittlerweile ab. :punk:


check meine Band: Knocking Dog

Beiträge gesamt: 20450 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6138 Tagen | Erstellt: 1:07 am 24. Aug. 2011
gabiza7
offline



OC Profi
9 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2700 MHz @ 3700 MHz
46°C mit 1.475 Volt


@Live: Seh ich eigentlich genauso, bevor man 65 Euro für sowas ausgibt, kann man sich gleich nen Blu-ray-Player für knapp 100 Euro kaufen. Wobei ich ehrlich gesagt nicht weiß, ob es in dieser Preisklasse dann schon Geräte mit guter Kompatibilität zu Medienformaten und Internetfunktion gibt.

Grundsätzlich bin ich eh nicht so der Fan von solchen Media-Playern. Wie gesagt das Teil von Pearl fand ich eigentlich recht gut, aber sowas bräuchte ich jetzt nicht, hab halt nen PC für Multmedia.

Ist für mich die beste Lösung, da so gut wie alle Formate unterstützt werden, ich kann DVDs, (3D-)Blurays wiedergeben, Musik hören und auch ins Internet, um Sachen von Youtube zu gucken. Insbesondere mit DVD-Playern hab ich in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht: Viele konnten einfach bestimmte Sachen nicht abspielen und waren dann nach 2 Jahren kaputt. Klar, das kann bei nem PC-Laufwerk auch passieren (war bei mir allerdings bis jetzt noch nie der Fall), aber nen DVD-Brenner bekommt man schon ab 15 Euro, Blu-ray dann wohl so ab 50 Euro und nen PC hab ich sowieso warum also einen extra Player kaufen?

Aber ist nur meine Meinung, andere sehen das anders, da sie bei Multimedia im Wohnzimmer dann keinen lärmenden, recht umständlich zu bedienden PC haben wollen.

Beiträge gesamt: 925 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2010 | Dabei seit: 3557 Tagen | Erstellt: 13:10 am 26. Aug. 2011