» Willkommen auf Internet und Netzwerk «

daniel
aus wien
online


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Bis dato habe ich den DDNS Service von NOIP genutzt.
Grund war, dass man als Betreiber eines Netgear Routers deren Service kostenlos nutzen konnte. Anscheinend hat Netgear nun die Zahlungen an NOIP eingestellt, weswegen man von NOIP nun genötigt wird, alle 30 Tage seinen Account zu verifizieren, was super nervig ist (was natürlich der Sinn dahinter ist).

Nun zu meiner Frage.
Kennt jemand noch einen kostenlosen dyn. DNS Anbieter?
Ansonsten muss ich halt in den sauren Apfel beißen und 25 USD/Jahr an NOIP blechen.

LG, Daniel

Beiträge gesamt: 7000 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7287 Tagen | Erstellt: 10:03 am 29. Mai 2021
ocinside
aus Krefeld
online



Administrator
20 Jahre dabei !

Intel Core i9
3600 MHz @ 5200 MHz
78°C mit 1.552 Volt


Schau mal beim kostenlosen goip.de DynDNS Anbieter, da musste man sich glaube ich nur alle 6 Monate einmal anmelden.
Je nachdem wofür du es genau brauchst, kann man sich auch auf einem Webspace bzw. Server ein Script basteln, wo man mit seinem Router seine aktuelle IP Adresse übergibt und fragt diese dann ab.


Hardware News lesen * Unterhalten * Smarthome und Gadgets
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel kaufen

Beiträge gesamt: 163223 | Durchschnitt: 22 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 7354 Tagen | Erstellt: 16:06 am 29. Mai 2021
daniel
aus wien
online


OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3400 MHz @ 4100 MHz
70°C mit 1.385 Volt


Danke für die Info, werd ich mir mal ansehen :thumb:
Ich hab daheim nen Webserver und nen FTP Server laufen, auf die ich halt im Bedarfsfall zugreife.
+ ne Kamera

Beiträge gesamt: 7000 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7287 Tagen | Erstellt: 8:38 am 30. Mai 2021