» Willkommen auf Notebook «

Pille
aus Leipzig
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2200 MHz
40°C mit 1.40 Volt


Sach was ist das für ein Programm mit dem du die Temperatur ausgelesen hast? Also ich hab ja auch Centrino müsste dann ja eigentlich auch klappen oder? :noidea:

gruß

Beiträge gesamt: 93 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5363 Tagen | Erstellt: 17:21 am 17. Mai 2005
Philly
aus Neersen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
1700 MHz @ 2600 MHz
55°C mit 1.15 Volt


MobileMeter :thumb:


Zu Lang.

Beiträge gesamt: 7933 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6253 Tagen | Erstellt: 18:38 am 17. Mai 2005
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Hi Philly.
1.Kannst du was über die Akkulaufzeit des 1692 sagen?

2. Wie ist der Umgang mit Crystal Brite, sieht man da auch bei heller Umgebung noch was.

3. Kannst du was zum Fiepen sagen, was in den Foren immer erzählt wird.

free thx


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5946 Tagen | Erstellt: 20:07 am 17. Mai 2005
Philly
aus Neersen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
1700 MHz @ 2600 MHz
55°C mit 1.15 Volt


1) Ohne OC und 40 % Display: 4,5 - 4,8 Std

Mit OC und vollem Display ( Blind :lol: ) : 3,4 Std


2) Super Geil im Innenraum oder im Schatten, in der Sonne schwerer zu lesen. Ich will nich mehr ohne


3) No Fiepen


4) Tip: Nimms mit X600 ;)


Zu Lang.

Beiträge gesamt: 7933 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6253 Tagen | Erstellt: 20:36 am 17. Mai 2005
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Wieso mit X600 denn?:noidea:

Die ist doch auch nicht schneller als die 9700er oder??

Und bei Geizhals kostet die Ausführung mit X600 nahezu genauso viel.

Als Notebookexperte kann ich ja mal nach deiner Meinung fragen. Welches Notebook findest besser?
Acer 4002
Vorteil: Preis
Nachteil: Nach Akkuausbau steht das NB nur noch auf 3 Beinen.
oder
cebop 2500
Vorteil: Dispay soll besser sein/Akku hat 90 anstatt 60 W/ 80 anstatt 60'GB/Graka mit 256MB
Nachteil: Preis

Von Acer liest man oft, dass die Displays nicht so toll sein sollen. Widescreen brauch ich eigentlich nicht. Was ich brauch ist ein langer Akku und gelegentliches Zocken.(kann auf High Details verzichten).

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5946 Tagen | Erstellt: 23:08 am 17. Mai 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von freestylercs um 23:08 am Mai 17, 2005

Vorteil: Akku hat 90 anstatt 60 W



Ob das ein Vorteil ist? Ein großes Netzteil ist i.d.R. ein Indiz für ein stromhungriges Notebook... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6148 Tagen | Erstellt: 23:30 am 17. Mai 2005
freestylercs
aus Parchim
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz @ 4100 MHz
62°C mit 1.34 Volt


Wenn man den Angaben der Hersteller glauben soll, dann hat das Acer 4002 LMi 5Stunden und das Cebop mit 90 W Akku 4,5 Stunden.
Scheint ja dann doch etwas mehr zu verbrauchen. Aber liegt das alleine an dem 20 GB mehr, kann ich mir echt nicht vorstellen.
Ich bin ja soooo unschlüssig.
Wenn jetzt einer kommt, und sagt, dass das Acer nen solides Notebook ist, mit dem man nichts falsch machen kann, dann würde ich es sofort nehmen.

free


We use our brains to help yours.nethands

Beiträge gesamt: 9661 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5946 Tagen | Erstellt: 23:37 am 17. Mai 2005
OC Burner
aus Berlin
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 FX
2600 MHz @ 2864 MHz
42°C mit 1.425 Volt


Hey hab genau das gleiche Notebook wie du:thumb: Und auch auf 1GB aufgerüstet...

Meins läuft sogar mit 2200MHz (Prime95-Stable), aber in 3DMark01 schmiert mir das Ding immer ab, wie ich mittlerweile mitbekommen habe liegts am PCI-Takt der dann mit fast 40MHz arbeitet. Und naja ich hatte das ganze vor zwei Wochen mal getestet um es dann sein zu lassen bis es Tools gibt die den Teiler verstellen können. Würd mich jetzt zu sehr interessieren wie du den Teiler verstellt hast und mit welchem Programm!:godlike:

Mein Ram läuft übrigens auch bei 210MHz stabil (2-3-3-7) obwohl 166'er, soviel Glück muss man erstmal haben und dann noch der Prozi. Was sagt deine X700 OC-mäßig?

Übrigens hab ich auch kein "richtiges" fiepen (minimalst aber auch nur wenn Notebook an und man mit Ohr drauf liegt...) Aber ich hatte mal ein fiepen das mit dem aktivieren vom Bluetoth verschwand, setdem kam es auch nicht wieder.

Akkulaufzeit ca. 4:20h bei DVD schauen:

CPU auf 600MHz Vcore 0.7V
ATI-Powerplay auf Max Battery
LCD Helligkeit auf 0% gestellt (immer noch beleuchtung die ausreicht)
Bluetoth, Wlan und das ganze zeug auch aus


Einzige Mankos sind:

Stark Blickwinkel abhängig, gibt probleme mit Wlan und Standard-Treiber, Notebook muss vorsichtig behandlet werden, man denk es fällt auseinander, unbequem aufm Schoss (Lufteinlässe müssen frei bleiben), etwas Spiegelndes Display

ansonsten gutes Notebook

P.S. den Energieverbrauch bekommt man bis auf 19W runter, so das man noch Texteschreiben oder Downloaden kann, bei ausgeschaltetem Display sogar 14W, wems interssiert;)

(Geändert von OC Burner um 12:19 am Mai 18, 2005)

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5904 Tagen | Erstellt: 23:53 am 17. Mai 2005
Philly
aus Neersen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
1700 MHz @ 2600 MHz
55°C mit 1.15 Volt


Also, ich hab das BETA Tool "SET FSB"....da kann ich den nächsten Teiler von PCI auf 33,0 MHZ stellen ( anstatt 33,3 )

Ich denke mal das ist im Bereich des vertretbaren...

Ich kann mit 2166 MHZ und 1,260 V den 2001er  und 2003er durchlaufen lassen. Die Graka macht 405/378 mit.



@ free:

Hier liest man nur gutes über das Cebop Top. Wenn du mehr auf Akkulaufzeit und trotzdem Games zocken willst  -  Cebop.
Wenn du mit ner dicken Graka ( die Strom verbraucht und gut Wärme macht ) leben willst - Acer.




Zu Lang.

Beiträge gesamt: 7933 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6253 Tagen | Erstellt: 6:22 am 18. Mai 2005
OC Burner
aus Berlin
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 FX
2600 MHz @ 2864 MHz
42°C mit 1.425 Volt


Hm...

hatte gestern Abend noch mal meine ganzen OC-Tools rausgesucht und das von dir genannte "SetFSB Beta Acer1692" war auch dabei. Damals allerdings hatte ich den PCI-Teiler nicht für ganz voll genommen. Spricht ja auch alles dagegen, den Teiler nach oben zu stellen um den PCI-Takt auf 33MHz zu senken und festzustellen.

Nunja jedenfalls lag es nicht am PCI-Takt weil das Book immer noch im 3D-Modus abschmiert. Jetzt kommt nurnoch die X700 infrage weil CPU und Ram sind stabil. Sobald ich aber im ATI-Powerplay Panel auf "Optimale Batterilebensdauer" stelle, sodass die GPU untertaktet wird, läuft das Teil auch ohne Probleme im 3D-Mark01. Stell ich aber wieder auf "Optimale Leistung" gibt es wieder Abstürtze.

Bei 2166MHz und FSB166 gibt es sogut wie gleich nach dem Start in 3D-Mark abstürtze auch bei richtigen Games. Bei 2083MHz und FSB160 nur noch recht selten, so alle 10min.

Jemand hat nicht zufällig ne Idee woran das liegen könnte?

Beiträge gesamt: 91 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5904 Tagen | Erstellt: 12:14 am 18. Mai 2005