» Willkommen auf Intel Overclocking «

Coolchipy
aus Dresden
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium III
650 MHz


Hi Leudz

Hab mal paar fragen an euch!

1.Wie hoch kann ich meinen PIII 650MHz SSE takten ohne das er in arsch geht?? 37°C in normal Betrieb!
2. Was muss ich da im Bios machen?Kann da allerhand einstehlen!
3.Brauche ich einen neuen Kühler? Und wenn ja welchen?

(Geändert von Coolchipy um 22:14 am Jan. 7, 2002)

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6544 Tagen | Erstellt: 22:10 am 7. Jan. 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


also dein p3 sollte eigentlich bei überhitzung eine selbstabschaltung druchführen und deshalb nicht in arsch gehn. ich hab auch noch nie davon gehört das diese schaltung nicht funktioniert hätte und ausprobiert hab ich se auch schon, gg.
hmm, wenn es ein cb0 Stepping (frag fräulein sandra) ist dann sind theoretisch ca 950 MHz drin, je nach board und komponenten. wie weit du mit deinem standardkühler kommst kann ich dir nicht sagen, aber 700-750 MHz sollten eigentlich grad so gehn, aber das mußt du ausprobieren. wenn du dir nen neuen kühler kaufst dann schau mal bei www.frozen-silicon.de vorbei, die haben jede menge kühler, ich persönlich kann den kanie hedgehog empfehlen, ist aber nix für'n kleinen geldbeutel.

was für ein board hast du denn? es ist nicht unbedingt bei jedem board gleich einfach mit dem übertakten im bios. wenn's ein abit board ist dann kannst du ganz einfach im soft menu den fsb und gegebenenfalls den pci/agp teiler und die cpu spannung verändern. optimale werte für den pci sind 33-38 MHz, beim AGP 66-75 MHz (hängt aber stark von deiner graka ab) und die Spannung mußt du je nach stabilität anpassen.
den teiler solltest du nur anpassen wenn du die optimalen bereiche verlässt, ansonsten nimmst du dir performance weg.

puh, ich hoff dir ist damit erstmal geholfen...


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6585 Tagen | Erstellt: 22:21 am 7. Jan. 2002
infinity
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 1730 MHz
39°C mit 1.85 Volt


dem ist nichts mehr hinzuzufügen .... :)


Athlon XP AGKGA Y 1,73g @ 1,85v on EPOX 8KHA+, ASUS V8200 @240/560, SB Audigy, IBM 40g 7200upm

Beiträge gesamt: 141 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6569 Tagen | Erstellt: 21:02 am 20. Jan. 2002
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Also mein alter 650er lief unter WinXP stabil mit 910MHz bei einem FSB von 140MHz!
Aber die stabilste grenze, so hatte ich meinen auch war bei 866MHz bei 133MHz FSB mit 1,85Volt Vcore und viel Kühlung hatte dann 39°C!! (Infinion 133er CL2 Speicher)

Der Sisko


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6530 Tagen | Erstellt: 23:33 am 24. Jan. 2002
Gsjoerden
aus Illingen
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
4200 MHz @ 5000 MHz
72°C mit 1.30 Volt


jo, edgar friendl hat eigentlich schon alles gesagt. nur zum kühler hab ich noch was hinzuzufügen. ich persönlich hab sehr gute erfahrungen mit dem Titan d5tb(overclockers.de) gemacht. kühle damit meinen p3 1000@1333mhz. kostet nur 20€ bzw. die silentversion 35€. hier auf der page ist auch ein test dazu.

Beiträge gesamt: 741 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6780 Tagen | Erstellt: 9:26 am 25. Jan. 2002