» Willkommen auf Intel Overclocking «

RedEemEr
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 3400 MHz
44°C mit 1.42 Volt


Moin Leute,

ich sag erst mal was zu meinem aktuellen Rechner. Also im Moment hab ich ein Gigabyte DS4 (der ersten Stunde, also Rev1) und auf diesem Goldstück ist ein E6400 @ 3,4Ghz verbaut. Des weiteren hab ich eine 8800gt @ 720/1800/1050 am rennen. Sonst gibt es nicht viel zu sagen. FSB 420 und RAM 1050 (also nicht 1:1). Prozessor und RAM machen sich in allen Benches soweit sehr gut. CPU etwa Core2Duo Extreme Niveau und Grafik ca. 8800gtx.

Das ganze dürfte in etwa 1 Jahr alt sein (kann es nicht genau abschätzen, ist auch nicht so wichtig). Seit einiger Zeit hab ich das Problem, dass mein System einfach ausgeht und Rebootet, oder auch mal nen Bluescreen. Hatte das bis vor 2 Wochen nicht nicht. Hat jetzt erst angefangen. Also davor lief alles bestens. Da ich ne Wakü habe gehe ich mal davon aus, dass da irgendwo mal was "schief"/nass gegangen ist. Da der PC auf Erschütterung mit dem Reboot reagiert gehe ich einfach mal von nem Wackler aus.

Nun aber zum eigentlichen Thema. Ich würde gerne wieder ein wenig aufrüsten und da scheinen mir die neuen Q9300 mit ihrem brutalen Overclockinpotential genau das richtige zu sein. Meine Frage wäre jetzt nur, welches Board ich dafür am besten hernehme. Eigentlich ist es mir total egal, welches es wird. Ich bevorzuge ASUS oder Gigabyte und ich will noch DDR2 haben. Da der Q9300 so einen geringen Multi hat brauche ich ein Board, dass einen sehr hohen FSB schafft. Am liebsten wäre mir die möglichkeit SLI aufbauen zu können. Soll aber kein Muss sein. Also ein FSB von min 450 will ich sicher haben und der Q9300 soll darauf laufen. Wenn möglich mit SLI.

Also was wäre für dieses Vorhaben am besten? P35, X38, X48, 680i, 780i ? und welches Modell davon am Besten?

Ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen. Ich hab die letzten 3 Systeme von mir mit hilfe dieses Boards zusammengestellt. Ich hoffe Ihr könnt mir auch dieses mal behilflich sein :D !

Andere Frage wäre noch, werde ich überhaupt einen Unterschied zwischen meinem alten und meinem dann neuen System merken? Oder sollte ich bei meinem bleiben und noch die neue Generation von INTEL abwarten?

Gruß,
Red.

Beiträge gesamt: 133 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5784 Tagen | Erstellt: 9:47 am 18. Jan. 2008
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


wenn du mit Gigabyte zufrieden warst schnapp dir doch wieder eins mit de P35 Chipsatz
wenn du auf 1000 Extra Features stehst muß natürlich der X38 her, schau am besten selbst was die Boards zu bieten haben und entscheide was du brauchst
wenn du ein SLI System aufbauen möchtest macht sich natürlich ein Board mit dem 780i Chipsatz am besten
und jetzt die Frage wofür braucht du dein Sys hauptsächlich?
wenns zum zocken ist würde ich dir glatt mal den E8400 empfehlen
hm, und wenn nicht? ich würde ja wegen dem doppelten L2 Cache zum Q9450 greifen, bin aber auch bissl L2 Cache Fetischist

einen Unterschied bei den von mir genannten CPUs wirst du auf jeden Fall messen können, beim Dualcore steht auf jeden Fall ein geringerer Verbrauch ins Haus, beim Quadcore wird der Mehrverbrauch trotz 4 Kerne nicht viel höher
Leistungsmäßig wird das jetzt nicht viel mehr, v.a. beim Q9300 mit FSB 450 bist du bei 3375MHz, also kaum ein Vorteil gegenüber jetzt, ausser du hast Programme die wirklich 4 Kerne nutzen, von daher schnapp dir ne CPU mit einem etwas höheren Multi


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6135 Tagen | Erstellt: 10:04 am 18. Jan. 2008
RedEemEr
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 3400 MHz
44°C mit 1.42 Volt


Hallo,

erst mal danke für die schnelle Antwort. Also der PC wird hauptsächlich zum zocken benutzt. Ab und an aber auch mal en Vid runtergerendert auf PSP. Was die Unterstützung der 4 Kerne angeht, so kann man die Spiele da leider nicht mehr außenvor lassen. Die Multithreating-Sache kommt immer mehr durch und in 3 Monaten wird es keine HighendGames mehr geben, die die 4 Kerne nicht unterstützen werden.

Seh ich das richtig, dass ein E8400 praktisch ein halber Q9450 ist (mit 9er Multi natürlich)? Das Teil schein auch ganz nett zu sein. Wie weit kann man den denn treiben? Hab Tests gesehen, in denen von 4Ghz die Rede ist. Hätte dann also in der Architektur etwa 8% gewonnen und durch die 600Mhz mehr nochmal so 17%. Also bin ich dann bei einem Umstieg auf einen E8400 bei ca. 25% Mehrleistung. Wäre eben die Frage wie weit ich mit nem X48 bei 500FSB und nem Q9300 komme. Sollte er die 500Mhz schaffen wäre ich auch bei 4Ghz. Also dann mit dem Q9300 dann Architektur nur 3%-0% (weniger L2), aber auch 600Mhz mehr und damit 17% mal 2 und eben die 117% wegen der doppelten Anzahl an Kernen. Ich weiss ja, dass man da nicht einfach die Leistung verdoppeln darf, aber ich denke mal, dass mit wachsender Unterstützung für 4 Kerne die Leistung der QCore die der DCore um mindestens 70% übersteigt. Ich denke einfach mal das der QCore mehr für die Zukunft zu bieten hat.

Die Sache ist halt, dass meine CPU bei fast nichts was ich mache, ans Limit geht. Wenn ich mal so überlege, dann ist eigentlich alles was mein System langsam macht meine HDDs (2x 250Gb Spinnpoint im RAID0). Habe die Festplatten auf dem GigabyteController hängen, weil ich die anderen nicht zum Laufen bekommen hab. Vielleicht liegt auch da mein Problem (ist der vielleicht nur PCI angebunden?).

Das Aufrüsten hat bei mir auch meist nur mit der Sache an sich zu tun. Ich liebe es einfach einen neuen PC zusammenzubauen und das Teil dann bis an seine Grenzen zu bringen. Ich denke mal mit meinen Spielen werd ich eher eine neue Grafikkarte brauchen. Der CPU ist da nicht die Leistungsgrenze. Wie gesagt, ich bin Hardware Entusiast und kaufe sie nicht nur, wenn es nicht mehr anders geht. Ich finde es schön, wenn ich Everest CPU-Bench mache und meine CPU steht ganz oben auf der Liste (bevor die QCores da bei waren, hatte ich immer das Vergnügen. Seit der neuen Version macht mir die Bench keinen Spaß mehr :D ) Das soll sich eben wieder ändern.

Der E8400 schaut wirklich sehr nett aus und der Q9450 ist auch ein guter Vorschlag, aber ich hab mich bei 6400 und 6600 schon für den kleinen Entschieden, so wird das dieses mal nicht anders sein :D .

Das Ding ist einfach. Ich brauche ein Board das SICHER zwischen 450 und 500 Mhz FSB schafft und wenn das ein 780i eben nicht packt, dann kommt er nicht in Frage (kann mir das schon jemand sagen?). Schafft ein P35 und ein X38 das sicher? Welche P35 und X38 unterstützen überhaupt die neuen Q9300?

Gruß,
Red.

Beiträge gesamt: 133 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5784 Tagen | Erstellt: 10:41 am 18. Jan. 2008
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Hm, wenn du so gerne bastelst nimm doch irgendein MB, ich weiß noch auf meinem Abit NF7 wie ich die NB auf 2,2V gebracht hab um nen FSB von 230MHz zu erreichen
da du eh WaKü hast sollte das doch kein Problem sein die NB zu modden und gut zu kühlen
450MHz sollten alle Boards ohne Mod schaffen, ich hoffe mal ich lehne mich mit dieser Aussage nicht zu weit aus dem Fenster, was die 500 betrift müssteste mal schaun was die verschiedenen Nutzer so mit ihren Boards schaffen


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6135 Tagen | Erstellt: 11:01 am 18. Jan. 2008
d2fan
aus bonn
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 3600 MHz
54°C mit 1.30 Volt


das neo2-fr ist eigentlich berühmt dafür sehe hohe FSBs zu packen... die meisten ergebnisse liegen hier so zwischen 500 und 550mhz...

ich finde jedoch, dass das gigabyte x38-ds4 P/L-technisch vernünftig ist. man hat den neueren chipsatz mit 2x pci-e 2.0 x16, sehr gute kühlung und alles was das herz begehrt... ich würde das einem nforce7-board vorziehen... klar, wenn du sli haben willst muss es (danke nvidia!) ein nforce board sein aber sli rechnet sich sowieso nicht.

Beiträge gesamt: 1595 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5411 Tagen | Erstellt: 11:09 am 18. Jan. 2008
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


ich sage nur X38 DS4 138€ Gigabyte:thumb: oder das MSI P35 NEO FR/FIR:thumb:
Q9300 wird auch als Herz in meinem Rechner schlagen:godlike: Asiaten haben das teil mit 1.33v auf 3,6GHz gezogen und mit 1,37v sogar auf 3,71GHz:eek:


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5571 Tagen | Erstellt: 11:33 am 18. Jan. 2008
RedEemEr
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 3400 MHz
44°C mit 1.42 Volt


Hallo,

das MSI scheint wirklich geil zu sein. Ich hatte noch nie ein MSI Board. Was bisher nicht so begeistert von der Marke. Aber man kann ja immer dazu lernen. Das mit dem FSB sehe ich in einigen Tests bestätigt. Wäre eine Überlegung wert. Vor allem weil es sehr günstig zu haben ist. An Funktionen mangelt es auch kaum. Wüsste nicht, was ein X38 mehr hat als der P35. Also gibt schon einiges, aber was davon brauche ich wirklich?! Der neuere Chipsatz des X38 bringt 2x pcie16. Aber du sagst ja selbst, dass man keine 2 Karten braucht. Also reicht auch 1x pcie16. Also warum würdest du zum X38 greifen.

Gibt es nix von ASUS, dass mir schon recht sicher meine 500-550 FSB verschafft. Bin einfach von MSI bischen voreingenommen. Das SLI-Ding ist eben so eine sache. Am liebsten wäre mir ja auch Intel mit SLI, aber das gibt es eben nicht. Werde wohl trotzdem zu einem Intel-Chipsatz greifen. Kann man einfach mehr raus holen.

Ich habe hier einfach schon öfter gelesen, dass leute mit X38 Probleme über 450FSB haben. Das ist mir zu unsicher. X48 soll da Abhilfe schaffen. Aber der Aufpreis von P35 zu X48 ist für mich da einfach nicht gerechtfertigt, oder seht ihr das anders.

Gruß,
Red.


Hab mich jetzt auch nochmal über das X38 DS4 schlau gemacht und das macht einen SEHR guten Eindruck. Ist das DQ6 Board. Kann man unter dem Aufkleber sehen :D ! Also einfach andere Kühlung und 2SATA nicht verlötet. Damit wäre das schonmal eine gute Wahl. Vor allem auch, weil das viel günstiger ist, wie die Lösungen von ASUS. Habe auch hier was mit FSB über 500 Mhz gelesen. Kann das jemand bestätigen?

(Geändert von RedEemEr um 12:00 am Jan. 18, 2008)

Beiträge gesamt: 133 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5784 Tagen | Erstellt: 11:33 am 18. Jan. 2008
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


also auf jeden Fall war Gigabyte bis jetzt einer der wenigen Hersteller bei dem man die CPU vernünftig untervolten konnte, für den Fall das du mal auf die andere Seite wechselst ;)
mein Asus geht nur auf 1,1V runter


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6135 Tagen | Erstellt: 12:04 am 18. Jan. 2008
RedEemEr
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 3400 MHz
44°C mit 1.42 Volt


Auf diese Seite werde sicher so schnell nicht wechseln. Also gehen wir jetzt mal davon aus, dass ich mir das DS4 X38 hole (hab mich da jetzt fast festgelegt :D ) . Welche RAM könnt ihr mir empfehlen?

- Möglichst günstig
- min bis FSB 500
- 4GB sollen es sein (ist das VISTA 64bit ein Muss? Soweit ich weiss ja!)

z.B. 2x Transcend aXeRAM DIMM Kit 2048MB PC2-9600U CL5-5-5-15
oder 2x Crucial Ballistix DIMM Kit 2048MB PC2-8500U CL5-5-5-15
oder gleich GeIL Black Dragon DIMM Kit 4096MB PC2-8500U CL5-5-5-15

Gruß,
Red.

Beiträge gesamt: 133 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5784 Tagen | Erstellt: 12:16 am 18. Jan. 2008
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


ich hab 4 Crucial Value DDR2-800 drin die machen irgendwas um die 1060, müsste ich mal austesten, aktuell langweilen die sich bei 450MHz 1,8V und CL5
von daher is klar das ich dir die Crucial empfehlen würde, hoffe mal das du auch so geile Chips auf den Ballistix drauf hast wie ich auf meinen Value


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6135 Tagen | Erstellt: 12:29 am 18. Jan. 2008