» Willkommen auf Intel Overclocking «

bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


MSI P35 -Neo2 /FR/FIR/Platinum vs. Gigabyte P35-DS3/4

Motto: Günstigen Boards auf der Spur. Es muß nicht immer Kaviar sein .


Nach etlichen teuren Gigabyte, Abit und Asus-Boards dachte ich mir mal wieder einen Abschweif in alte Regionen zu tätigen.

MSI. Klang eigentlich nur aus vergangenen AMD-Zeiten für mich gut.

Da stellen wir uns mal janz dumm und bestellen einfach ein MSI P35-Neo2 FR.
Um die  80 Euro kostet der schwarze Eumel klick mich.
Was kann der günstige Krümel ?


Positiv aufgefallen sind mir gleich die vielen Kondensatoren und Spulen am 24 pol. ATX-Eingang.
Low-High-Passfilter zur Pufferung/Filterung der Netzteilausgangsspannungen.
Ein uraltes streuendes Levicom-Netzteil vom Dachboden geholt.Board läuft damit zumindest auf default.
Was ich von keinem Gigabyte-Board zuvor behaupten konnte(an-aus-aus die Maus). Also erspart es mir weitere Messungen mit Messplatz .
Praxis geht vor Theorie.


Merkmale:

• Unterstützt Socket 775 für Intel® Core 2 Duo / Core 2 Quad, Core 2 Extreme, Pentium 4, 3xx, 5xx, 6xx, 8xx, 9xx Prozessoren mit einem FSB von 1333, 1066, 800 MHz.
• Unterstützt die EIST Technologie
• Unterstützt die Intel® Hyper-Threading Technologie.
• Unterstützt Intel® Multi Core Technologie


- Long Life: umweltfreundlich und langlebig durch All Solid Capacitors (Verzicht auf Elektrolytkondensatoren)
- Lautlose Kälte: MSI Heat Pipe Design: perfektes Kühlsystem für extreme Belastung
- Mit Vollgas auf der Spielstraße: Ultimatives Overclocking-Potential per „MSI Dual Core Cell“


- All Solid Capacitors
- Unterstützt FSB 1333 MHz
- 45nm Ready
- Heatpipe
- Unterstützt ATI® Crossfire™ Technologie (x16/x4)
- 1x PCI Express x16 Schnittstelle
- 4x DDRII 800 MHz (bis 8GB)

INTEL ICH9R
- 2x eSATA Anschlüsse für externe SATA Festplatten
- 12x USB 2.0
- 4x S-ATA II RAID 0, 1, 5, 10
- 1x IDE Kontroller
- ACPI 2.0 kompatibel

zusätzlicher Marvell Kontroller
- 1x S-ATA II RAID
- 1x IDE RAID

- Realtek ALC888 7.1 Kanal HD Audio
- Realtek Gigabit LAN
- FireWire onBoard (nur P35 Neo2-FIR)

Zubehör
- MSI Treiber-/Programm-CD
- 2x S-ATA Kabel
- 2x S-ATA Stromkabel
- 1x IDE Kabel
- 1x Floppy Kabel
- MSI META I/O ATX Blende




Als erstes mußte ich, wie viele andere vor mir, unter den roten Aufkleber schauen. Haa.Platinum steht da.Ab das Ding.
Neo2FR/FIR/Platinum sind vom Layout bis auf Firewire und Heatpipes nämlich technisch identisch.

Oben im Bild sind übrigens die Strap-Jumper zu sehen. Strap-FSB200/266/333 kann hier direkt auf dem PCB gewählt werden.
Erspart lästiges Strap-RAMTEILER-Geswitche im Bios und funktioniert tadellos.


Ab genutztem FSB430(Bios) sollte man eh den Strap-Jumper333 setzen.
Warum verdeutlicht dieses Diagramm sehr schön.



Erster Test

Superpi32m Durchlauf 3990Mhz.

P35-DS3 in stabilen Mhz überholt - 10Mhz unter meinem P35-DQ6.
Von der Geschwindigkeit ist das MSI schon mit 3912Mhz schneller als das P35-DQ6 mit 4Ghz.



Prime-Stabilitätstest 3,9 Ghz
Auch hohe Spannungen sind kein Problem - Wakü/Lüfter 12V





Everest-Kurztest ohne Optimierung der Timings(Performance-Level etc ) 4005Mhz/RAM 1:1 CL4





Everest-Kurztest mit Optimierung 3720Mhz/RAM 581Mhz CL5




3DMark05-Gegentest

MSI P35 Neo2 FR(mit MSI-Performance-Bios) @3,9Ghz


Gigabyte P35-DS3(P35-DQ6 dasselbe) @ 4Ghz


Solch einen Unterschied im 3D-Bereich hätte ich nicht erwartet.
Überraschte mich natürlich positiv.
Der Sache mal auf den Grund gegangen und folgendes gefunden:
http://www.anandtech.com/mb/showdoc.aspx?i=3020&p=4
Hier im anandtech-Link mit dem etwas älteren Performance-Bios P03.
Schaut man sich die Sache mal genauer an stellt man fest das mit 5-5-5-18 und P03-Bios
andere DDR2-Boards selbst mit CL4 im 3D-Bereich abgehängt werden .
Zu erwähnen ist: Mit dem P35-MSI schafft man keine stabilen 600Mhz++RAM-Takte.
Aber wozu auch ,wenn es mit einer anderen Biosübersetzung auch mit weniger Takt funktioniert?



Mammut-Primelei mit hohem RAM-Takt (571 Mhz)




Primetest mit 4x1GB DDR1068




Primetest mit Quadcore 3,5Ghz und Luftkühlung





Selbst das Gigabyte X38-DQ6 wird in der Performance übertroffen


Gigabyte X38-DQ6 wird abgehängt 1

Gigabyte X38-DQ6 wird abgehängt 2



EIST/Spannungsabsenkung

Nun kommen wir zu einem schönen Feature des Boards.
Egal welche VCORE im Bios eingestellt wird findet im kleinen Multi
eine Spannungsabsenkung statt. Eingefleischte User unter euch wissen das jenes nur bei wenigen P35-Boards funktioniert.

Hier im Beispiel: 8x450 1,42V -Absenkung 1,24V im kleinen Multi



Dieses hat mich schon im Vorfeld interessiert.
Was bringt die Absenkung? Wieviel Leistungsaufnahme/Unterschied gibt es?
Deswegen habe ich ebenso einen Vergleich mit dem Gigabyte P35-DS3 durchgeführt.
Beide Boards mit gleichen Default-Spannungen/Settings gefüttert.


Gigabyte P35-DS3 / MSI P35-Neo2FR - Stromverbrauchstest

E6750 /2xCrucial DDR800/NT BeQuiet 700W/
EIST/C1E bei beiden Boards angeschaltet

EIST/C1E an - Defaultspannung(1,35V) E6750

416x8
MSI idle 91W
GB idle 92W

MSI Last 153W
GB Last 151W


EIST/C1E an VCORE auf 1,42V pauschal geschaltet

450x8
MSI idle 94W
GB idle 104W

MSI Last 175W
GB Last 171W


EIST/C1E  an VCORE auf 1,52V pauschal geschaltet

487x8
MSI idle 99-100W
GB idle 120W

MSI Last 205W
GB Last 205W


Man kann also getrost mit hoher VCore(Bios) fahren, ohne dabei E.O.N. und co
den Rachen noch voller zu stopfen.
Vor allem schont es Bauteile und erspart ewige Umstellereien,weil man 24/7 nicht unnötig Strom
verbraten möchte.
Bei mir sinds 1,4-1,5V 24/7,je nach Laune.

Ich frage mich ebenso wie diese Gigabyte(wir sind die sparsamsten)-Tests zustande kamen.
Auf jeden Fall ist mir nun klar warum ein P35-DQ6 Rev1 eine dicke Heatpipe besitzt.


Mein Fazit:

MSI -P35-Neo2

Vorteile:

- EIST/Spannungssenkung funktioniert bei OC !
 Beim verbauten E6750 z.b Last: 3,6Ghz@1,4V Idle 2,7Ghz bei ca. 1,2V -> Idle Temp <30° und Stromverbrauch um die 100W trotz OC!
- Kein unkoordinierter Strapwechsel
- Sehr gute Kühlung
- Cmos Reset Taster (gut zugänglich)
- ICH9R SB (AHCI,RAID)
- VDroop ~0,01-0,02V
- Nach Eingewöhnung übersichtlicheres Bios
- Funktioniert auch mit Billignetzteilen
- Bios schickt User in einen failure-Auswahl-Mode- Bei nicht funktionierendem OC wird draufhin gewiesen
- Overclocking-Software Dualcore Center ist zu gebrauchen (3 User-Menues abrufbar + div. feste Spareinstellungen)
- 8pol. CPU-Stecker
- Für mich ganz klar in der Kathegorie P35-DS4 einzustufen


Nachteile:

- Kein Undervolting im Bios möglich!
- CPU 12V Anschluss etwas komisch positioniert
- Etwas schlechterer Sound als beim P35-DS3/DQ6



Gigabyte P35-DS3

Vorteile:

- Undervolting im Bios
- Mit dem ALC 889 einen sehr guten Onboard Sound
- Etwas besseres Layout(Stecker)
- Bios lässt sich etwas einfacher flashen
- Parallelport


Nachteile:

- Ab FSB 400 sehr heiße NB (65°C mit einem externen Fühler)
- Strapwechsel und Leistungseinbruch bei FSB416Mhz
- Kein EIST bei OC -> Last 3,6Ghz@1,4V und Idle 2,7@1,4V -> Idletemp zw. 5 und 8°C höher als beim MSI und ca 20 Watt mehr Stromverbrauch!
- Bios Reset Jumper unter dem Graka Slot so das man eine 8800GTX auf jeden Fall ausbauen muß -> nervig!
- Höherer Vdroop trotz 6 Phasen ca 0,04-0,05V
- Nur die normale ICH9 ohne RAID oder offizielles AHCI
- Netzteil wählerisch


Empfehlenswerter RAM-Speicher

Günstiger sehr guter RAM auch für OC

Günstiger High-End-RAM für sehr hohes OC Wird von mir verwendet


Biose und Flashanleitung

Biose und Flashanleitung für die MSI-P35-Boards


Das MSI P35-Neo2FR/FIR ist ein empfehlenswertes,schnelles,sparsames 24/7 OC-Board für den schmalen Geldbeutel .
Es steht den großen Pendanten aus Sicht eines normalen OC-Users in nichts nach.Im Gegenteil.Nervige und kostspielige Netzteilsuche,weil das Board es nicht verträgt entfällt.Würde es jederzeit wieder einem P35-DS3 oder P35-DS4/DQ6 vorziehen.


(Geändert von bikerks um 17:08 am Dez. 30, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4438 Tagen | Erstellt: 23:40 am 5. Nov. 2007
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


:thumb:


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5277 Tagen | Erstellt: 9:55 am 6. Nov. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


3,9Ghz Prime-Screen hinzugefügt :thumb:

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4438 Tagen | Erstellt: 14:35 am 6. Nov. 2007
newatioc
aus schalten
offline



OC Profi
11 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Wow, danke für die Info, das ist eine große Hilfe für mich, da ich schon länger mit Abit/MSI liebäugele, da Gigabyte mir irgendwie mit dem Bug nicht so toll gefällt. Aber das MSI geht ja richtig ab. Und zur Not geht immer noch ein kleiner Lüfter auf die NB ;)

Beiträge gesamt: 994 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4206 Tagen | Erstellt: 16:17 am 6. Nov. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Machst du nix falsch mit.Vor allen bei dem Preis.

Habe das Review deswegen auch erst nach wochenlangen Tests erstellt.

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4438 Tagen | Erstellt: 19:41 am 6. Nov. 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Hui! bin zwar KEIN! Intel user aber sowas lese ich immer gerne ! Wirklich gut gelungen und MSI scheint doch noch brauchbares hinzubekommen!

:thumb: für MSI und bikerks ;)

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4895 Tagen | Erstellt: 20:30 am 6. Nov. 2007
t4ker
offline


OC God
11 Jahre dabei !


echt toll gemacht und sehr sehr ausfuehrlich!!! :punk:

Beiträge gesamt: 2483 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4269 Tagen | Erstellt: 13:41 am 10. Nov. 2007
Ganxta
aus Leer
offline



OC God
11 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2133 MHz @ 2133 MHz
40°C mit 1.176 Volt


nur frag ich mich: wo hat das ding ide UND floppy? ich she da nur einen anschluss, der aber beides sein könnte


Neuer Nick: Xpect
Sys 1: E6400,4GB G.Skill 6400-4GBPQ, ASUS P5B,7900GS
Sys 2: Athlon 2200+,1GB Kingston HyperX,ASUS A7N266-VM,FX5200

Beiträge gesamt: 3170 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 4096 Tagen | Erstellt: 21:59 am 10. Nov. 2007
Maddini
aus Wien
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


der gelbe unten is ide und der schwarze links neben dem pci slot wird der floppy sein


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4743 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4475 Tagen | Erstellt: 22:49 am 10. Nov. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Genau

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4438 Tagen | Erstellt: 23:20 am 10. Nov. 2007