» Willkommen auf Intel Overclocking «

BigBen
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3000 MHz mit 1.33 Volt


In dem Beispiel würde die CPU idle 4 Watt brauchen, klar, dass da eine Ersparnis nicht messbar wäre. In Wirklichkeit braucht Sie deutlich mehr.

Ein linearer Einfluss der Taktrate wäre messbar, dass der Einfluss nicht messbar ist liegt eben daran, dass der Einfluss nicht linear ist und sehr gering ausfällt.
Ich kann nur von Erfahrungen mit meinem Barton berichten, hier ist eine Takthalbierung von 2,2 GHz auf 1,1GHz nicht messbar, weder an Temps noch am Systemverbrauch. Wenn das daran liegen würde, dass der Anteil des Verbrauches der CPU am Gesamtverbauch so gering ist, würde das bedeuten (bei annahme ahlber takt=halber verbrauch), dass meine CPU im Officebetrieb um die 10 Watt ziehen würde - das wäre ein Traum und stimmt ganz sicher nicht.

Beiträge gesamt: 535 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5685 Tagen | Erstellt: 13:42 am 11. Feb. 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


das problem sin die ganzen anden komponeten die sich jede menge strom rein knallen, bei meinem ist es wohl stark das Board mit northbridge/Southbridge, Spawas, was sicher so einiges am gesamtverbrauch ausmacht. Ab nem gewissen punkt würde man selbst kaum ne änderung merken wen man die CPU gänzich entfernen würde (also Verbrauchsmäßig entfernen)
Mein A 64 Rechner z.b. gönnt sich idle grad mal 56W, da er ne stinknormale hdd und nen billig 400W nt mit schlechtem Wirkungsgrad hat bleibt davon sicher kaum was für die cpu, grad wen ich dran denk das da auch noch 2 Lüfter von leben ;)
In den Genuss selbst mal mit nem Athlon XP testen zu könne komm ich erst in 2 Wochen wieder, dan habsch da auch Zeit zu, vlt teste ich mal mit meinem C2D, ich hatte mal nen Test gemacht und da war es schon nen ganz guter Unterschied ob ich nun 1/2 Mhz hatte oder nicht, unter Last ist der Unterschied natürlich besonders stark.


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5443 Tagen | Erstellt: 14:04 am 11. Feb. 2007
Dargor
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1866 MHz @ 3400 MHz
65°C mit 1.45 Volt


Also, hab mal meine Werte rausgekramt.

Load (Prime) bei 2,44 GHz & 1,8V: ca. 170Watt
Load (Prime) bei 600 MHz & 1,8V: ca. 120 Watt

Idle - um die 100 bei 600 MHz natürlich.

Beim Zocken (6800GT/Ultra) geht er knapp über 200 hoch.

Mir ist schon klar, dass der neue Rechner kein Stromsparwunder wird.
Aber darum gehts ja hier gar nicht. Ich will halt einfach alles das versuchen,
was mit nem annehmbaren Aufwand möglich ist. Nur weil es eh kein
Stromsparrechner ist, muss ich ihn ja trotzdem nicht die ganze Zeit
sinnlos mit unnötigem Saft füttern.


Beiträge gesamt: 192 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 4929 Tagen | Erstellt: 14:38 am 11. Feb. 2007
Supersonicator
aus gefallen
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 4003 MHz


Zu dem gesuchen Programm was: Central Brain Identifier kann bei meinem XP-m sowohl Core Voltage, FSB und Multiplikator ändern. Ob das allerdings auch bei nem Core2Duo funktioniert, kann ich dir nicht sagen. Das Programm gibts hier z.b. zum Download. Einfach mal probieren und wenns geht bitte Rückmeldung

Edit: Sorry, hab grad gesehen, daß das Tool wohl nur mit AMD-Prozessoren funktionieren soll.......

(Geändert von Supersonicator um 14:59 am Feb. 11, 2007)

Beiträge gesamt: 391 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4448 Tagen | Erstellt: 14:57 am 11. Feb. 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


unötig strom soll natürlich keiner verballern, aber es bleibt nicht wirklich mehr als einfach Eist an zu machen und fertig@C2D, Meiner taket sich dan 24/7 auf knapp über 3ghz runter und zieht "nur" noch 163W idle, und das wo ich nichma ne stromfresser graka hab, manchmal leuchte ich das Gehäuse ab, auf der Suche nach der Stelle wo der Strom raus läuft :lol:

Dualprime drückt sich das Teil übrigens 215W rein, und das ohne auch nur dran zu denken mal ein Game zu starten :lol:

(Geändert von Compjen um 15:52 am Feb. 11, 2007)


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5443 Tagen | Erstellt: 15:49 am 11. Feb. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Kein Problem:
0,8V eff V-Core,Speicher runtertaktbar,RAM-Spannung verstellbar,CPU-Mhz,FSB einstellbar.

somit 90W idle trotz 8800GTS im SYS. Mit einer 7600GT wären es 65Watt idle.

Gigabyte Easytune machts möglich ;) ...läuft aber nur auf GB-Boards

Zum rumdaddeln vollkommen ausreichend -
Gegenüber normal EISt und mässigem OC 40 Watt weniger!



Unter Windows Energieeigenschaften auf Minimalen Verbrauch stellen und die CPU schaltet nicht hoch,bleibt somit im 0,8V Modus.


Das kann ich auch im Bios ohne Software so einstellen.
Zudem hab ich hier 8 Biosprofile,die jederzeit ab Bios abrufbar sind.
Mehr geht nicht !

Die Asus-Boards verbraten definitiv zuviel.

..und wer noch mehr Energie unnütz verplempern will holt sich am besten ein Abit...da ist minimum 1,26V an V-Core einstellbar, siehe  Abit Quad-GT,welches ich einen Tag ausgiebig getestet habe.














(Geändert von bikerks um 17:06 am Feb. 11, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4651 Tagen | Erstellt: 16:09 am 11. Feb. 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


geht der screen nur bei mir nich???
90W ist wirklich nen excelenter wert, schon fast A64 like :lol:
mit welchen settings haste 90W, was hast du@idle udn was unter last an verbrauch/settings. wie regelst du diese Unterschiedlichen Betriebe, nur mit ET??? ET funzt doch auch nur wens grad mal Lust hat, udn nen auto modus gibts doch dort auch nich, oder? Da könntsch auch einfach neu starten und~1V auf die CPU haun, nur dan hat es sich eben mit hohen Mhz Zahlen gegessen

Seit wan kan man bei gigy unter 1,2V geben? Ham die den VBUG etwa gefixt? :P
Dank dem VDROP beim Asus ist man da ziemlich gut bedient mit effektiven 1.02V unter Last. Wen man auf minimalen Energieverbrauch stellt dan clockt er trotzdem hoch bei Vollast (zumindest bei mir)

Die Schuld am ganzen Verbrauchs Debakel schieb ich einfach mal ganz frech Intel selbst in die Schuhe, deren Chipsaätze verbraten viel zu viel und Cool and Quite gibt es auch nich erst seit gestern, die "klaun" doch auch sonst alles was gut ist (AMD64)

(Geändert von Compjen um 18:02 am Feb. 11, 2007)


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5443 Tagen | Erstellt: 17:33 am 11. Feb. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Das konnte man schon von Anfang an einstellen @ 0,8V bei DS4/DQ6.
Nur war damals zuviel trara,weil alle nur OC gesehn haben.
Hatte auch keine Lust das weiter zu erklären,weil alle im OC-Wahn waren(hier im Forum auch!) . Versucht habe ich es,nur wenn ich dauernd höre FSB-sch**** usw ;)



Naja..die 0,8V kann ich bis 2,0Ghz fahren(ist ja auch CPU-abhängig).
Den Screen hab ich nur mal gemacht da die Frage im Thread bestand(was ist alles regelbar).

Ich hab doch oben schon geschrieben:  Alles was ich im Screen mit dem ET5
veranstalte kann ich auch ab Bios regeln und habe 8 OC-Settings(abrufbar).


D.h. in der Praxis:

Gamen: Oc Profil mit z.B. 3,6Ghz geladen

Internet: Sparprofil mit 0,8V und alles auf low gestellt geladen

Also alles kein Problem @ Ausbeute und Effizienz !

Was will man mehr !


Wie s funktioniert ist hier nachzulesen:
http://62.109.81.232/cgi-bin/sbb/sbb.cgi?&a=show&forum=1&show=984&start=90#100
und hier
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=252391&page=224

Gibt schon sehr viele denen ich zu z.B 0,875V verholfen habe,bei Last schaltet die CPU dann jeweils die Spannung hoch,da der C2D architekturbedingt die Spannung anfordert.
Ist nicht mit dem AMD zu vergleichen.



PS: Das Abit Quad GT hat mich mehr als enttäuscht,was Effizienz anbelangt !!! Da nützt auch kein verspieltes uGuru-Gedöns wenns nicht machbar ist.






(Geändert von bikerks um 18:27 am Feb. 11, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4651 Tagen | Erstellt: 18:16 am 11. Feb. 2007
Compjen
aus Roßlau
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 4000 MHz
51°C mit 1.39 Volt


wie gesagt, ich seh leider den screen net, liegts an mir? :noidea:

ansonsten weiß ich was ich mehr will, dass das alles von selbst geht wie in guten alten AMD Zeiten(über Crytsal CPU z.b. ...). Hab kein Bock da ständig profile von hand hin und her zu laden, da könnt ich jetzt auch immermal zu ins bios hüpfen, aber soweit komts noch. :lol:

Daran das ich im bios 0,8V VCORE einstellen konnt erinner ich mich gut, nur das meine cpu dan bei~1,6V vor sich hin gebraten hat dank VBUG. Klar gehts hier in erster linie um OC, aber ich und ach andere schielen auch nach Energieeffizienz. Da muss sich intel mal was vernünftiges einfallen lassen, würd ich persöhnlich schon sehr begrüßen :thumb:


Autoradie+Waschmaschienenpumpe :)
nethands

Beiträge gesamt: 4449 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5443 Tagen | Erstellt: 18:25 am 11. Feb. 2007
bikerks
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
2666 MHz @ 4200 MHz
70°C mit 1.31 Volt


Du hast es nicht verstanden, bzw auch nicht die links gelesen;)

Was damals war,als du dein DS4 eine Woche hattest ist Schnee von gestern.

Alles machbar seit den letzten Biosen,man muß nur wissen wie;)


Zudem kann man auch mit ATI-Tool (unter Item-load) SETFSB oder ET5 laden.


Beispiel: ohne Eingabe von irgendwas...EIST trotz OC
http://www.forumdeluxx.de/forum/showpost.php?p=5150955&postcount=6721


(Geändert von bikerks um 18:39 am Feb. 11, 2007)

Beiträge gesamt: 2207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 4651 Tagen | Erstellt: 18:33 am 11. Feb. 2007